Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der tragische Tod von Tanja Gräff

83.697 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Handy, Aktenzeichen Xy, Schreie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der tragische Tod von Tanja Gräff

05.09.2014 um 22:49
Oh man …. hier kann man manchmal einfach nur die Hände über den Kopf zusammen schlagen und hoffen, dass jemand den Knall hört und noch einmal nach denkt bevor man irgendwelchen Unsinn postet …… einfach nur traurig …..


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

05.09.2014 um 22:59
@xxSomebodyxx
Fürwahr.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

06.09.2014 um 00:20
@xxSomebodyxx
???
Zitat von xxSomebodyxxxxSomebodyxx schrieb:Oh man …. hier kann man manchmal einfach nur die Hände über den Kopf zusammen schlagen und hoffen, dass jemand den Knall hört und noch einmal nach denkt bevor man irgendwelchen Unsinn postet …… einfach nur traurig …..
Wen und was meinst Du damit? Es kann sich ja sonst keine Besserung einstellen.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

06.09.2014 um 12:55
@meermin
Ich kann deiner Argumentation, warum es so wichtig ist herauszufinden ob H. eine Freundin hatte und diese auf dem FH-Fest anwesend war, ehrlich gesagt, nicht nachvollziehen. Alle bekannten Personen, die mit Tanja auf dem FH-Fest Kontakt hatten, wurden überprüft und befragt. Es wurden sogar Personen überprüft, die Tanja kannten und nicht auf dem FH-Fest waren. Also um was genau geht es dir wirklich?

@Schimpanski
Zu der Person Tb – der User wurde hier gesperrt. Man sollte hier nicht weiter Aussagen / Behauptungen von ihm posten. So bleibt er nur weiter hier im Gespräch und die Sperrung verfehlt ihren Zweck.

Und zu dem User „tanjasfreund“ und dem Posting ….. naja, dazu muß ich wohl nichts weiter ausführen. Wer das liest, sollte wohl wissen, wie es um den Wahrheitsgehalt dieser Aussage bestellt ist.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

06.09.2014 um 13:16
@xxSomebodyxx
Es ist halt furchtbar aufregend im Privatleben von Menschen herumzustochern. Eine Faszination, von welcher im Hinblick auf das, was wir hier tun, niemand von uns gänzlich frei ist, aber es sollte Grenzen geben. Im Prinzip dringen wir anhand der Beschäftigung mit den Fällen an sich bereits in die Privatsphäre der Opfer und der Angehörigen ein. Man muss dabei sensibel agieren.
Leider wird in der deutschen Fernsehlandschaft in Kriminalfilmen und -serien bereits vorgeführt wie "unwichtig" Privatsphäre und Rechte von Verdächtigen und Zeugen sind. Das übertragen dann viele auf den Umgang in diesem Forum.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

06.09.2014 um 13:41
@Vivere1980
Du hast Recht. Sensibilität wird hier leider viel zu oft ganz klein geschrieben.

Neugierde ist menschlich aber man sollte einfach die Grenzen beachten und zwar die Grenzen, die hier wohl jeder auch für sich ziehen und einfordern würde, wenn es um sein Privatleben geht.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

06.09.2014 um 15:43
@xxSomebodyxx
@Schimpanski
tut mir leid, ich habe mich unklar ausgedrückt. zunächst gehe ich davon aus, dass der unbekannte vom bierstand und der unbekannte, den der bzh sah, die selbe Person ist. zum Streit kam es da tanja zurück in die Stadt wollte und der unbekannte andere Pläne hatte. tanja hatte in dieser Theorie tatsächlich vor in die Stadt zu fahren kam nur nicht dazu da sie vom unbekannten in einen Streit verwickelt wurde. iwann war es dann zu spät und sie wollte dann nur noch heim. aus meiner Sicht wurde dies mehreres erklären: sie hielten sich vllt während des streits ein wenig abseits auf und wurden deshalb erst wieder iwann vom bzh gesehen. tanja plante auch weiterhin die ganze Zeit in die Stadt zu fahren, eine Benachrichtigung der Freunde war aber wegen des streits nicht möglich.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

06.09.2014 um 15:54
@Vorsichtfalle
Hm … der Unbekannte vom Bierstand war, laut Aussage von H. (xy ungelöst), angetrunken. Der Unbekannte vom Bauzaun fuhr mit einem Auto davon. Glaubst du, er würde das Risiko eingehen, betrunken Auto zu fahren? Dort wurden doch Kontrollen durchgeführt.

Ich glaube auch nicht, dass Tanja sich in einen Streit verwickeln lassen würde, sich dann 1 Stunde abseits und ungesehen mit dem Unbekannten auf dem FH-Fest aufhält um ihn dann abzuwimmeln. Sie wollte schnell runter in die Stadt zu ihren Bekannten mit denen sie verabredet war, da streitet man doch nicht 1 Stunde und das auch noch unbeobachtet. Für mich ist das eher unwahrscheinlich.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

06.09.2014 um 16:33
xxSomebodyxx

Stimmt übrigens hatte ich bisher gar nicht beachtet das der Zeuge H. den hau ab Typen auch
als angetrunken bezeichnete.
Wie Du schon schreibst angetrunken soll er später dann mit seinem Blauen Peugeot loß
gefahren sein,äußerst riskant.

Aber der Alkohol ist eine nicht berechenbare Komponente,enthemmt könnte er (wie ja viele)
doch loß gefahren sein.
Tanja war VIELLEICHT auch nicht mehr Nüchtern,da können die im Prinzip einfachsten
Dinge zum Problem werden wie zB. zur Porta Nigra zu kommen.
Statt sich einfach zu Fuß wenn es nicht anders geht auf den Weg zu machen entwickelt
sich ein sich hinziehendes Gelaber bis zum Streit.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

06.09.2014 um 16:45
@Zfaktor
Zitat von ZfaktorZfaktor schrieb:Aber der Alkohol ist eine nicht berechenbare Komponente,enthemmt könnte er (wie ja viele)
doch loß gefahren sein.
Naja, in einem „normalen“ Umfeld (also keine Massenveranstaltung) mögen ja einige das Risiko eingehen. Aber doch nicht auf so einer Veranstaltung, wo man automatisch mit Kontrollen rechnen muß und das Risiko erwischt zu werden, um ein vielfaches höher ist.
Zitat von ZfaktorZfaktor schrieb:Tanja war VIELLEICHT auch nicht mehr Nüchtern,da können die im Prinzip einfachsten
Dinge zum Problem werden wie zB. zur Porta Nigra zu kommen.
Statt sich einfach zu Fuß wenn es nicht anders geht auf den Weg zu machen entwickelt
sich ein sich hinziehendes Gelaber bis zum Streit.
Tanja war angetrunken (Aussage T. xy ungelöst: sie hatte etwas getrunken aber nicht übermäßig - sie war nicht orientierungslos - sie machte sich Gedanken, wie sie in die Stadt kommt mit dem Bus oder anderweitig). Ich glaube nicht, dass sie auf Grund ihres Alkoholkonsums Probleme hatte den Weg zu finden und sich dann noch auf einen, für sie in diesem Moment unpassenden Streit weil andere Pläne, einzulassen.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

06.09.2014 um 17:04
@xxSomebodyxx

Gerade in diesem Thread ist zu beobachten, dass Grenzen schnell überschritten und reale Personen verdächtigt werden. Darüber hinaus werden auch oftmals fragliche Quellen verwendet, die dann in VT´s münden. Diese Einstellung hat vor einem Jahr zur Schließung dieses Threads geführt.

Die Äußerungen von TB und anderen sind in meinen Augen wertlos, weshalb ihnen hier wirklich kein Raum gegeben werden sollte.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

06.09.2014 um 17:07
Sehr interessant, wie es hier seit gestern Abend wieder mal zur Sache ging...ein User macht sich Gedanken um Tanjas Umfeld, stellt eine Frage und wird dafür als "unsensibel" abgestraft.
(interessanterweise ist das was dabei herauskommt aus der Sicht desjenigen, der sich Mühe gibt, jenes Umfeld per Videoauswertung kennen zu lernen, gar nicht so uninteressant ;))


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

06.09.2014 um 17:09
@Blondi23
Ja, ich habe das, in der kurzen Zeit in der ich hier im Thread bin, auch schon mehrfach gelesen und das auch immer zu bedenken gegeben.

Und was TB, RZ, BM etc. betrifft, so schrieb ich ja schon einmal, dass sie und ihre Aussagen für mich diskussionsunwürdig sind. Schade, dass dbzgl. Aussagen immer wieder zitiert werden.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

06.09.2014 um 17:12
@xxSomebodyxx

Es ist halt für manch einen User spannender, sich mit solchen Themen zu befassen, als sich auf realistischere Dinge zu konzentrieren. Sowas ist sehr schade, aber es gibt nun mal Personen, die sich schnell für Dinge begeistern lassen. ;)

So glauben einige tatsächlich, Tanja wäre nicht auf dem Fest gewesen, überlegen aber nicht, dass es eine große Anzahl Zeugen gab, die dort sie gesehen haben. Auf Nachfrage antworten diese, dass Doppelgänger Tanjas engagiert worden seien um Verwirrung zu stiften oder aber, dass die Zeugen Geld für diese Aussage erhalten hätten. Wenn es nicht so schlimm wäre, könnte man darüber lachen.


melden