Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der tragische Tod von Tanja Gräff

83.697 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Handy, Aktenzeichen Xy, Schreie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 22:53
@meermin
dichter Bewuchs schon 2011
https://www.youtube.com/watch?v=ntI2sBxXnOc


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 22:55
@gwisnix
Sorry - ich sage nirgendwo: nur da kann sie liegen. Aber es ist nun mal eine kritische Stell in FH Nähe. Und da sollte man eben auch nah gucken un das auch von unten.
Ich sagte eben bereits: Hätten wir - also eine von zig Hundegruppen, die dort runlaufen es gewusst , dass da keiner von unten nachgeschaut hat - wir hätten versucht dort rein zu kommen. Botschaft angekommen ?


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 22:57
@gwisnix
Die Bevölkerung hat sich, nach meinem Wissen, intensiv beteiligt.
Du kannst doch nicht Ernsthaft den Schreibern hier einen Vorwurf machen das sie dort nicht selbst nachgeschaut haben, das kann doch einfach nicht Dein Ernst sein.
Wenn die Ermittler, von unseren Steuergeldern, eine aufwendige Suche starten und davon sprechen "jeden Stein" umgedreht zu haben, dann kann doch kein Mensch ernsthaft glauben das dieses an manchen Stellen eben nicht so war.
Vielleicht sollten dann die Ermittler in Zukunft ihre Suchaktionen realistisch und der Wahrheit entsprechend öffentlich darstellen, dann kann die Bevölkerung sich ein Bild davon machen und die Arbeit an den anderen Stellen selbst übernehmen.
Als logische Konsequenz brauchen wir uns dann auch nicht wundern wenn der Mob demnächst mit Fackeln durch die Gegend zieht weil möglicherweise irgendwelche Staatsanwälte Ihre Arbeit nicht so machen wie gedacht und die Bevölkerung da nacharbeiten muss?


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 22:57
@nightshade2000
Zitat von nightshade2000nightshade2000 schrieb:Der qwisnix et al will uns nur veralbern, anders kann ich mir das echt nicht mehr erklären. Einige Zeitgenossen sind für logische Argumentationen absolut unempfänglich. Ich klink mich damit auch für heute aus, verschwende zu viel Zeit hier.
Da bin ich doch in bester Gesellschaft, sooft wie hier der Käse bergauf und bergab gerollt wurde, klar alle haben recht!
Selbstverständlich und ich bin Argumenten unempfänglich!

Nocheinmal, alle Schlauen die hier schreiebn haben seit 8 Jahren gewußt das Sie geanau dort liegt, wussten geanu wie man da hinkommt--- warum habt Ihr alle nichts getan?
Da ist doch das größte Versagen was man sich vorstellen kann.
Alles schom immer gewußt und nicht gasagt, kein Hinweis, einfach nichts?


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 22:59
Die im Filmbeitrag erwähnten Rodungsarbeiten 2011 fanden aber oben am Felsenpfad statt? Gabs da vorher auch Brombeerbüsche?
Und es wird berichtet, dass hauptsächlich im Fels selber , in Felsspalten gesucht wurde, das belegen auch die Filmaufnahmen. Kein Blick nach unten in die Büsche am Boden!

gwisnix,
ich war bis 2015 der festen Ansicht, dort unten wäre längst gesucht worden, unmittelbar nach dem Verschwinden. Und oben am Felsenpfad der nur wenige Fussminuten von den Parkplätzen der FH entfernt liegt natürlich ebenfalls.
Das war ein tragischer Irrtum, es ist allen durchgegangen.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 23:02
Wie hätte TG eigentlich in "Felsspalten" am steil abfallenden Felsen gelangen sollen? Aber ich muss sagen, dass mit dem Abseilen ergab eindruckvolle Bilder für xy.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 23:02
@gwisnix
Dann erklär doch mal warum die dort überhaupt gesucht haben, wenn keiner 8 Jahre lang so schlau war auf diese Idee zu kommen? Und wenn man dort schon gesucht hatte, warum dann nicht den gesamten Bereich? Ach ja, der Gärtner von Haus 74...


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 23:03
Zitat von augustusaugustus schrieb:@gwisnix
Sorry - ich sage nirgendwo: nur da kann sie liegen. Aber es ist nun mal eine kritische Stell in FH Nähe. Und da sollte man eben auch nah gucken un das auch von unten.
Ich sagte eben bereits: Hätten wir - also eine von zig Hundegruppen, die dort runlaufen es gewusst , dass da keiner von unten nachgeschaut hat - wir hätten versucht dort rein zu kommen. Botschaft angekommen ?
da liegt eindeutig ein mangel an kommunikation vor, ich spielte einem deutschen vor, was wir uns in einer pressekonferenz an informationen erwarten, der dachte das sei kabarett.

ich fiel fast vom stuhl, als ich die trierer pressekonferenz hörte, die redeten, als wäre es ine gnade mit dem volk zu reden.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 23:03
@lupenrein
Mein Lieber,
Zitat von lupenreinlupenrein schrieb:Du kannst doch nicht Ernsthaft den Schreibern hier einen Vorwurf machen das sie dort nicht selbst nachgeschaut haben, das kann doch einfach nicht Dein Ernst sein.
Aber sehr wohl kann ich das, genau wie Du kann ich den Spreu vom Weizen trennen.
Zitat von lupenreinlupenrein schrieb:Vielleicht sollten dann die Ermittler in Zukunft ihre Suchaktionen realistisch und der Wahrheit entsprechend öffentlich darstellen, dann kann die Bevölkerung sich ein Bild davon machen und die Arbeit an den anderen Stellen selbst übernehmen.
Auch hierüber wurde viel geschrieben, wer ist öffentlich und wer ist betroffen. Auch hier haben wir wohl die gleiche Meinung
Zitat von lupenreinlupenrein schrieb:Als logische Konsequenz brauchen wir uns dann auch nicht wundern wenn der Mob demnächst mit Fackeln durch die Gegend zieht weil möglicherweise irgendwelche Staatsanwälte Ihre Arbeit nicht so machen wie gedacht und die Bevölkerung da nacharbeiten muss?
Wenn Du mit Mob eien Teil der Schreiberlinge meinst, keine Bange die machen nichts öffentlich mit Ihrem Gesicht und Namen


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 23:04
@Schimpanski
Das ist genau der Punkt - warum nicht von unten , übern den Zaun des Gartens ein paar Meter in "die Büsche"..


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 23:08
@gwisnix
sag mal... hast du schlecht geschlafen ?? ich hab kein Problem mein Gesicht und meinen Namen öffentlich in einer Sache vorzubringen... wenn es irgendwie hilftt einen Sachverhalt zu klären... jetzt bist du wohl übers Ziel hinaus geschossen !!


1x zitiertmelden
melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 23:09
Es geht gar nicht darum, dass man am Felsen hätte selektiv suchen sollen. Der 3 km lange Felsen war Hauptgefahrenquelle nach Einschätzung der Polizei. Hier hätte man mit Hundertschaften und Suchhunden alles auf den Kopf stellen müssen, und man hätte TG gefunden.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 23:10
@Chaka
Zitat von ChakaChaka schrieb:sag mal... hast du schlecht geschlafen ?? ich hab kein Problem mein Gesicht und meinen Namen öffentlich in einer Sache vorzubringen... wenn es irgendwie hilftt einen Sachverhalt zu klären... jetzt bist du wohl übers Ziel hinaus geschossen !!
Aber da bin ich doch voll bei Dir, bitte nicht vergessen---hier ist das Forum---das Leben ist woanders,

aber es kann jeder sehen wie er will


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 23:11
Ich gehe davon aus, dass die Bürger, die damals unterwegs waren um nach Tanja zu suchen nicht wussten wie es zwischen den Gebäuden 74 und 80 der Bonner Strasse aussah und dass da kein Durchkommen war , nicht auf Biegen und Brechen.

Man hat einfach auf die Polizei vertraut und angenommen, der gesamte Felsen in Pallien wäre abgesucht worden, oben und unten.

Daher denke ich, dass nur ganz wenige von uns überhaupt dort an der späteren Fundstelle vor Ort waren und sich ein Bild machen konnten von der Unwegsamkeit.

Ich kenne allerdings jemanden, der dort war, aber auch vor den Brombeeren umgekehrt ist und der Meinung war, die Polizei habe dort bereits 2007 gesucht.

Und den Anwohnern, die jetzt scharf wie ein Hofhund äusserst alert jeden verjagen der sich ihrem heiligen Privatgrundstück nähert scheint es fast acht Jahre lang schnurzegal gewesen zu sein, ob auf ihrem Grundstück gesucht wurde oder nicht.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 23:15
@meermin
also haben alle die Stelle vermieden, weil zu viel Brombeerhecken im Weg waren?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 23:16
@Maarfee
Das ist meine Frage. Ich weiss nur von einer Person, die umgekehrt ist, wegen der Brombeersträucher.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 23:19
@gwisnix

Also nixi ich versuchs nochmal weil ich mittlerweil glaube, dass du einfach nur zu jung bist um richtig durchzublicken.
Zitat von gwisnixgwisnix schrieb:Nocheinmal, alle Schlauen die hier schreiebn haben seit 8 Jahren gewußt das Sie geanau dort liegt, wussten geanu wie man da hinkommt--- warum habt Ihr alle nichts getan?
Da ist doch das größte Versagen was man sich vorstellen kann.
Alles schom immer gewußt und nicht gasagt, kein Hinweis, einfach nichts?
Keiner behauptet hier, dass er wusste wo sie lag. Was die Meisten hier aber wissen ist, dass die Ermittler an der Stelle hätten bereits 2007 dort in dem Flecken alles gründlich absuchen müssen. Das geschah nicht u. das ist in dem Fall nunmal ein Ermittlungsfehler, auch wenn die dt. Polizei generell eine gute Arbeit leistet u. die meisten Todesfälle aufklärt.

Außerdem kann man hier von keinem erwarten die Arbeit der Polizei zu übernehmen, weil es ist deren Job das zu tun, die haben die Mittel u. Kapazitäten u. werden übrigens auch dafür aus Steuermitteln bezahlt.

Aber genug.


1x zitiertmelden