Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der tragische Tod von Tanja Gräff

83.697 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Handy, Aktenzeichen Xy, Schreie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.10.2015 um 22:24
Zitat von SlateratorSlaterator schrieb:Das einzig interessante könnte sein, ob sie einen der beteiligten Personen kannten. Aber sie kannten ja nichteinmal T.G.
Woher willst Du das denn wissen, dass sie Tanja nicht kannten?
Zitat von SlateratorSlaterator schrieb:Hätten sie nicht T.G. sondern eine andere Person beobachtet, würde deren Aussage nur belegen, dass T.G. zum fraglichen Zeitpunkt eben nicht dort war.
Aber das wäre doch schon sehr hilfreich, weil man dann diese Spur ausschließen könnte. Und was für einen vernünftigen Grund sollte es denn geben der Polizei nicht mitzuteilen, dass diese Frau ihrer Meinung nach nicht Tanja gewesen ist. Der umgestürzte Bauzaun, der sie beinahe getroffen hätte und das Dazwischengehen des streitenden Pärchens sind doch eindrückliche Situationen gewesen an die man sich erinnert.
Zitat von KonradTönz1KonradTönz1 schrieb:Das ist gewissermaßen eine Zeugenaussage 2. Ordnung.
Die Polizei hat aber diese Beobachtung immerhin für so relevant eingestuft, dass in beiden XY Sendungen sehr viel Beachtung gegeben wurde.
Und da Tanja unten am Felsen gefunden wurde und es somit sehr unwahrscheinlich ist, dass sie in die Stadt ging, da sie auf dem Weg dorthin bisher von niemandem gesehen wurde und auch laut AH und Gruppe dort nicht ankam verleiht doch der Drachenhausspur und der BZH-Gebüschler-Spur wieder mehr Gewicht.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.10.2015 um 22:25
Leider gibt es diese Quellen in dieser Qualität nicht in unserer Sprache - hier die Erkärung zu der Speicherung von "Standort"-Daten in der Sim-Karte:

Wikipedia: Subscriber identity module#Location area identity

und ein Zitat:
Location area identity
The SIM stores network state information, which is received from the Location Area Identity (LAI). Operator networks are divided into Location Areas, each having a unique LAI number. When the device changes locations, it stores the new LAI to the SIM and sends it back to the operator network with its new location. If the device is power cycled, it will take data off the SIM, and search for the prior LAI.
Quelle: Wikipedia: Subscriber identity module#Location area identity

Darüber hinaus können noch zuletzt aktive Zellen, Nachbarzellen, Nachbar Areas etc. gespeichert sein.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.10.2015 um 22:59
@y-ray

Waeren diese Daten nicht auch bei ihrem Netzbetreiber gespeichtert?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.10.2015 um 23:27
@AnnaKomnene

Ich kann Dir vielleicht heraussuchen, was mindestens beim Netzbetreiber gespeichert werden muss, und was im Handy gespeichert werden muss, damit das Netz überhaupt funktioniert.

Was bei ihrem Netzbetreiber tatsächlich gespeichert war, weiß ich nicht, auf jeden Fall besteht die Möglichkeit im Handy Daten zu finden, die beim Netzbetreiber nicht unbedingt gespeichert werden.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.10.2015 um 09:39
Die Tatsache, dass Tanja an einer Stelle unterhalb des roten Felsens in Pallien gefunden wurde und ihre Verletzungen darauf hindeuten, dass sie von oben herabfiel lässt die Vermutung zu, dass ihr entweder zeitnah zum Festbesuch , also noch in Zusammenhang mit dem Festbesuch etwas zugestossen ist oder aber, dass ein möglicher Täter durch die Verbringung an den Roten Felsen eben diesen Eindruck entstehen lassen wollte.

Beides interessante Annahmen, Annahmen die viele andere Handlungsstränge von vornherein ausschliessen und beide Annahmen dürften in gewisser Weise auch Aussagen über den möglichen Täter , falls es einen gibt enthalten bzw. auch hier könnte man einiges ausschliessen.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.10.2015 um 09:48
@meermin
Auch in diesem Zusammenhang erhoffe ich mir ein Statement von Frau Gräff.
Die meinem ersten Eindruck nach aber nun nach der PK verblichene Vorstellung sie könnte noch 6 Tage festgehalten worden sein und ihr dann die Flucht geling, läßt sich ja höchstens durch Erklärung der gehörten Schreie zu dem Zeitpunkt im Raum Bonnerstrasse Nummer 74 wieder reanimieren.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.10.2015 um 10:18
@eis..bär
Die Schreie wurden weiter vorne in Pallien gehört, in dem Bereich in dem dann auch umfangreich gesucht wurde.


Dennoch müsste angedacht werden, ob ein Täter, auf den Anwohner durch Schreie des Opfers aufmerksam wurden und der sich mit einer anrückenden Polizei und abgesperrten Zufahrtsstrassen konfrontiert gesehen hätte , nicht eine Möglichkeit gesucht haben könnte, sein Opfer von seinem Wohnort wegzubringen und es ortsnah zu entsorgen, ein Täter dessen Handlungsrahmen, durch die beginnende Polizeiaktion bereits stark eingeschränkt gewesen ware.

Es gab Strassensperren, weiss jemand genau, wo sich diese Absperrungen befanden?

Wäre es zumindest anfangs noch möglich gewesen sich aus dem Ortskern in Pallien Richtung Anwesenen 70 bis 80 zu bewegen?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.10.2015 um 10:25
@eis..bär
DerAuffindeort könnte im Falle einer Entführung und eines tagelangen Festhaltens natürlich auch auf den Wohnort des Täters verweisen. Das wäre die simpelste Annahme.

Derart simpel, dass man diese Variante zumindest hier weitesgehend auszuschliessen scheint.

In die Ermittlungen der Polizei haben wir keinen Einblick, in dieser Richtung dürfte zuallererst ermittelt worden sein.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.10.2015 um 10:28
hatte der gm ein verbringen von unten anhand der verletzungsmuster und lage der knochen von tg nicht kategorisch ausgeschlossen? wie sollen die sonst für einen sturz typischen verletzungen entstanden sein?


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.10.2015 um 10:29
@meermin
Nun ich sehe seit der PK eben einen Absturz wo sie noch bei Bewußtsein war schon als gegeben an.

Die frage wäre, wem sind die Schreie zuzuordnen nach Tagen wo sie verschwand.
Deuten sie auf Flucht hin, was war der Inhalt? Waren sie auch panisch so wie sie angeblich der Theologiestudent in der Nacht des Verschwindens sie wahrnahm.

Klar, man könnte schon auf die Vermutung kommen, der Täter "entsorgte" sie lebend, als er merkte in seiner Gegend bahnt sich etwas an.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.10.2015 um 10:30
@brieftreager
Denke auch die Worte des Rechtsmediziners haben Gewicht.
Wo ich mir nur Gedanken mache ist, flüchtete sie von unten nach oben?
Das geht mir eben nicht aus dem Sinn.


By the Way:

http://www.volksfreund.de/nachrichten/region/trier/Heute-in-der-Trierer-Zeitung-27-Jaehriger-springt-von-Trierer-Roemerbruecke-Passant-rettet-ihn;art754,4206679

Ob er sich gut erholt hat?
Und warum die Römerbrücke?


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.10.2015 um 11:07
Diese Schreie eine Woche später waren doch am Nachmittag. Das erstaunt mich, weil siebzig einem dann in der Nähe des damals noch bewirtschafteten Weisshaus waren und zum anderen im Naherholungsgebiet, wo eigentlich ständig Leute unterwegs waren. Dass die Schreie wirklich von dort kamen, halte ich für ungewöhnlich.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.10.2015 um 11:09
@Bandini
Verstehe Deinen Satz nicht.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.10.2015 um 11:12
@meermin
Bezüglich der Schreie eine Woche später wäre ein mögliches Szenario, dass Tanja oberhalb der Häuser Bonner Str. 40-46 irgendwo auf dem Felsen festgehalten wurde und erst an dem Abend der Durchsuchung an die Absturzstelle gelangte. Die Frage wäre, ob es dort oben irgendeine Möglichkeit gegeben hätte, jemand festzuhalten. Ich gehe davon aus, dass dort in den Tagen nach Tanjas Verschwinden alles abgesucht wurde, und kann es mir daher nur schwer vorstellen. Letztendlich wäre es aber nahe an der letzten Sichtung am Drachenhaus und daher schon irgendwie passend. Alte Kabinenbahn? Bunker? Alte Stollen? Echt gruselig die Vorstellung, sie wäre dort oben festgehalten und nicht gefunden worden.

Ich frage mich seit ein paar Tagen auch, ob Tanja geknebelt gewesen sein könnte, weil kein Schrei beim Absturz gehört wurde. Ein Knebel aus Baumwolle wäre inzwischen verrottet und wohl nicht mehr nachweisbar gewesen.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.10.2015 um 11:22
@AveMaria

Ach was..wenn sie zu dieser Zeit noch lebte kommt nur eine Flucht in Frage.
Niemand turnt mit ihr da rum, wo schon angefangen wird zu suchen.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.10.2015 um 11:25
Und selbst das Leergut nimmt sie auf einer Flucht mit?

Halte ich für doch ein wenig weit hergeholt.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.10.2015 um 11:34
Zitat von eis..bäreis..bär schrieb:Ob er sich gut erholt hat?
Und warum die Römerbrücke?
Was hat das mit TG zu tun?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.10.2015 um 11:38
@Matthäi
Zitat von MatthäiMatthäi schrieb:Ich gehe davon aus, dass derjenige, auf den ich mich beziehe zusammen mit Tanja auf der Fete war (um 5 Uhr morgens) und ich hoffe, dass er sich in ihrem Telefonverzeichnis befindet!
(es handelt sich wahrscheinlich nicht um einen der bekannten Freunde von Tanja)
Gehst du davon aus, dass diese Person auf dem Fest erstmalig mit Tanja zusammentraf ? Oder kannten sich beide bereits vor dem Fest ?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.10.2015 um 11:51
@jerry142
Zitat von jerry142jerry142 schrieb:Und selbst das Leergut nimmt sie auf einer Flucht mit?
Ja ein weiterer Punkt der eine Flucht nach sechs Tagen unwahrscheinlich erscheinen läßt.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.10.2015 um 11:54
Zitat von meerminmeermin schrieb:DerAuffindeort könnte im Falle einer Entführung und eines tagelangen Festhaltens natürlich auch auf den Wohnort des Täters verweisen. Das wäre die simpelste Annahme.
Du meinst also, der Täter wohnt in dem Mehrfamilienhaus, in dessen Nähe die Leiche gefunden worden ist?
Klar, er wirft Tanja auch genau von der Stelle runter, die in der Nähe seiner Wohnung ist, damit die Leiche wiederum ebenfalls in deren Nähe ist.......mit welcher Intention genau?


1x zitiertmelden