Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Peggy Knobloch

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 16:27
Ich habe jetzt sogar aus einem anderen Urteil diesen Wortlaut entdeckt:

Mit der Verfahrensbeschwerde kann geltend gemacht werden, dass eine verlesene Urkunde oder Erklärung unvollständig oder unrichtig im Urteil gewürdigt worden sei BGHR StPO § 261


melden
Anzeige

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 16:30
CrimeHunter schrieb:Der Feuerwehrmann kann ganz beruhigt sein glaube ich und das sein Ruf in Lichtenberg und Umland zerstört ist denke ich ebenfalls nicht.
Dann hast du noch nicht mitbekommen, dass er sogar seine Kinder eine zeitlang nicht aus dem Kindergarten holen durfte und er zum Parteiaustritt gedrängt wurde. Denke das hatte sein Anwalt gesagt.


melden

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 16:30
MrSpocks schrieb:emz schrieb:
Nur gut, dass es nicht danach geht, was es für dich ist.
Du kannst das aber gerne mit entsprechenden §§ untermauern.

MrSpocks schrieb:
Brauche ich nicht. Ich schreibe hier lediglich und muss keine juristische Abhandlung hier abliefern.
Du meinst also, du kannst munter derartige Statements abliefern:
MrSpocks schrieb:Das ist ein juristisch gravierender Fehler
ohne dann erklären zu müssen, wie du darauf kommst? Das glaube ich nicht, dass das so funktioniert.

Wenn du etwas als juristischen Fehler bezeichnest, dann musst du das auch juristisch begründen.


melden

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 16:31
MrSpocks schrieb:Ich habe jetzt sogar aus einem anderen Urteil diesen Wortlaut entdeckt:

Mit der Verfahrensbeschwerde kann geltend gemacht werden, dass eine verlesene Urkunde oder Erklärung unvollständig oder unrichtig im Urteil gewürdigt worden sei BGHR StPO § 261
emz schrieb:ohne dann erklären zu müssen, wie du darauf kommst? Das glaube ich nicht, dass das so funktioniert.

Wenn du etwas als juristischen Fehler bezeichnest, dann musst du das auch juristisch begründen.


melden
CrimeHunter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 16:35
MrSpocks schrieb:Dann hast du noch nicht mitbekommen, dass er sogar seine Kinder eine zeitlang nicht aus dem Kindergarten holen durfte und er zum Parteiaustritt gedrängt wurde.
Nee habe ich nicht- na dann ist er ja doch nicht der ganz Unberührte , ich meinte ich hätte irgendwo gelesen das er gut da stehe weil nie irgendwie großartig aufgefallen aber vielleicht verwechsele ich da jetzt auch was mit dem Fall Rebecca Reusch , weil ich in beiden Fällen lese.


melden

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 16:37
MrSpocks schrieb:Dann hast du noch nicht mitbekommen, dass er sogar seine Kinder eine zeitlang nicht aus dem Kindergarten holen durfte und er zum Parteiaustritt gedrängt wurde. Denke das hatte sein Anwalt gesagt.
Das hat wohl was damit zu tun, das Spuren wie z.B. Pollen auf ihn als Verbringer von Peggys Leiche hinweisen. Soll heißen: er hat sich das selbst eingebrockt.


melden

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 16:38
MrSpocks schrieb:Dann hast du noch nicht mitbekommen, dass er sogar seine Kinder eine zeitlang nicht aus dem Kindergarten holen durfte
Sorry, absolut NULL Mitleid! Peggys Eltern hatten 15 Jahre keine Ahnung was mit ihrer Tochter geschah...
Biko schrieb:Soll heißen: er hat sich das selbst eingebrockt.
👍👍👍


melden

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 16:40
Biko schrieb:Das hat wohl was damit zu tun, das Spuren wie z.B. Pollen auf ihn als Verbringer von Peggys Leiche hinweisen. Soll heißen: er hat sich das selbst eingebrockt.
Das muss sich ja noch herausstellen, inwieweit er Täter ist. Für mich ist das keinerlei Beweis und wie ich schon schrieb, das wird ausgehen wie das Hornberger Schießen. Aber M.S. und seine Familie werden belastet bleiben.


melden

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 16:42
@MrSpocks

@Biko schrieb Verbringer, also dreh dem User bitte nicht das Wort um und mach
MrSpocks schrieb:Täter
draus!


melden

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 16:43
MaryPoppins

Keine Ahnung, welche Infos du da hast, da stimmt schon mal die Hälfte nicht.
An dem Tag hat es zeitweise geregnet/genieselt.
Nicht die Mutter von MS sass auf einer Bank, sondern SIE sah UK auf einer Bank sitzen.
Wer soll Blumen gegossen haben? MS und seine Mutter sollen Blumen umgetopft haben.
Wer soll Eis gegessen haben? Und was hat ein Eis mit schlechtem Wetter zu tun? Es gibt Leute, die essen Eis im Winter.
UK hat beim Holz stapeln geholfen, das scheint auch bestätigt. Nur die Zeiten dürften nicht ganz stimmen.
Welche BEIDEN V-Leute? Ich kenne nur EINEN!
----------------
Du kennst sicherlich keine Details.
Auch sie will auf einer Bank gesessen haben und alles beobachtet haben.
Befragt werden zu ihrer ersten Aussage konnte sie nicht, da nicht erschienen.
Es ist doch bekannt das sie 1 Jahr unter Gedächnisschwund litt und gar nicht in L. gewesen sein will.

Die ang. Eisesser wußten gar nicht das es an dem Tag überhaupt geregnet hatte.

Die Zeiten wurden damals kontrolliert und mit den Angaben von UK quer gecheckt und da wurde festgestellt bzw bemerkt das UK Probleme hatte die Uhrzeit abzulesen.

Bestätigt ist gar nichts da unterschiedliche Zeiten genannt wurden.

Es gab damals insgesamt 3 V Leute.

Den bereits hier genannten und einen der auf F`s Mutter angesetzt wurde . Dieser wurde nach 3 Monaten wegen Erfolgslosigkeit von G. wieder nach Hause geschickt und Ersatz angeheuert.


melden

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 16:43
@Biko schrieb Verbringer, also dreh dem User bitte nicht das Wort um und mach
MrSpocks schrieb:
Täter
draus!

Wieso ist das falsch?


melden

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 16:48
MrSpocks schrieb:Wieso ist das falsch?
:troll: :troll: :troll: :troll:
Man kann bestimmt irgendwo im www die Definitionen von
Verbringer
Täter
Tatverdächtiger
Forentroll

nachlesen!
:troll: :troll: :troll: :troll:

Gutes Gelingen beim verstehen ✌


melden

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 16:49
@margaretha

Ach der Tatverdacht des Mordes ist wohl schon vom Tisch. Wusste ich gar nicht.


melden

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 16:50
Ich möchte dich bitten, dich doch mit dem richtigen Zitieren zu beschäftigen. Macht einfacher, deine Beiträge zu verstehen.
Willy schrieb:Es gab damals insgesamt 3 V Leute.

Den bereits hier genannten und einen der auf F`s Mutter angesetzt wurde . Dieser wurde nach 3 Monaten wegen Erfolgslosigkeit von G. wieder nach Hause geschickt und Ersatz angeheuert.
Leider kann ich nicht nachvollziehen, wer jetzt diese drei V-Leute waren.
Vielleicht kannst du die Abkürzungen weniger kryptisch darstellen.


melden

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 16:54
MrSpocks schrieb:Das muss sich ja noch herausstellen, inwieweit er Täter ist. Für mich ist das keinerlei Beweis und wie ich schon schrieb, das wird ausgehen wie das Hornberger Schießen. Aber M.S. und seine Familie werden belastet bleiben.
Vielleicht kannst Du ja dann mal logisch erklären, warum die Spuren allesamt falsch gedeutet werden, denn Deiner Meinung nach werden sie das ja wohl offensichtlich.
Für die Kinder und die Frau von M.S. tut es mir wahrlich leid, aber noch mehr leid tut mir die Mutter von Peggy.


melden

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 16:56
Biko schrieb:Vielleicht kannst Du ja dann mal logisch erklären, warum die Spuren allesamt falsch gedeutet werden, denn Deiner Meinung nach werden sie das ja wohl offensichtlich.
Das habe ich hier schon erläutert. Torfspuren (Pollen), wenn man die nicht von 2001 gegenüberstellen kann und Farbspuren ebenso, sind kein eindeutiger Beweis für eine Täterschaft von M.S. So sehe ich das.


melden

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 16:58
Willy schrieb:Den bereits hier genannten
Wo wurde ein V-Mann genannt? Erst hast du von zwei jetzt von drei geschrieben?


melden

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 17:13
Willy schrieb:Auch sie will auf einer Bank gesessen haben und alles beobachtet haben.
Befragt werden zu ihrer ersten Aussage konnte sie nicht, da nicht erschienen.
Es ist doch bekannt das sie 1 Jahr unter Gedächnisschwund litt und gar nicht in L. gewesen sein will.
Wen meinst du denn mit:
Auch sie will auf einer Bank gesessen haben und alles beobachtet haben.
und von wem ist bekannt, dass sie 1 Jahr unter Gedächnisschwund litt und gar nicht in L. - du meinst wahrscheinlich Lichtenberg - gewesen sein will?

Würdest du uns bitte mal aufklären, was deine obigen Aussagen für eine Bedeutung haben?


melden
CrimeHunter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 17:13
AVIOLI schrieb:Zitat Rank " Mit nacktem Unterkörper hat sie an sich herummanipuliert und hat auf die Unterhose oder in die Unterhose gebissen."
Konjunktiv schrieb:Die geschilderten Auffälligkeiten von Peggy (sie soll sich Männern in eindeutig sexueller Weise genähert haben, sich sexuell gefärbt bewegt und/ oder gekleidet haben, sich distanzlos gegenüber Fremden verhalten haben, ihre Unterwäsche weggeworfen haben) zeigen ein nicht untypisches Bild eines massiv missbrauchten Mädchens. Solche Verhaltensweisen finden sich bei Kindern, welche über einen längeren Zeitraum (Monate) von gravierendem Missbrauch in Form von sexuell weitreichenden Misshandlungen
Weiter will ich nicht gehen und ich betonne das ich Niemand verdächtige und beschuldige, wenn ich so etwas lese kann ich das nicht ignorieren , in Peggys Fall denke ich immer an ein dreckiges Dutzend , ich glaube nie und nimmer das bloß UK an ihr dran war da muß es mehrere Schweinehunde gegeben haben , ich will UK gar nicht verteidigen aber einen und dann noch Behinderten für ein Tötungsdelikt büßen zu lassen das dieser wohl gar nicht getan hat , das haben sich einige gedacht !


melden
Anzeige

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 17:15
Biko schrieb:Für die Kinder und die Frau von M.S. tut es mir wahrlich leid, aber noch mehr leid tut mir die Mutter von Peggy.
Denn ihr Kind ist tot und das bleibt es. Und vor allem ist sie nach wie vor einer unerträglichen Hetze ausgesetzt.

Aktuell ist die Rödel wieder dabei, ihre Hetze per FB über Peggys Mutter auszugießen. Sie hat einen Zeitungsartikel eingescannt, datiert mit NN 13.03.2014 S.14, also schon fünf Jahre alt und ihr seinerzeitiges Mimimi bezüglich der Spurenakten, in die sie völlig zurecht keine Einsicht bekommt.

Am Schlimmsten aber finde ich ihre erneute Forderung zu erfahren, warum Peggys mit verheulten Augen bei der Arbeit erschien. Was geht das diese Frau an? Ich fasse es nicht.


melden
731 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mordfall Hinterkaifeck46.611 Beiträge