Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Peggy Knobloch

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 22:41
@CrimeHunter
Unschuldsvermutung ist ein Rechtsgrundsatz, wonach ein Angeklagter bis zum rechtskräftigen Beweis seiner Schuld als unschuldig zu gelten hat.
Blaubeeren schrieb:Aber der Fairness halber wüßte ich schon gerne auf welche Stelle der Aussagen RA Henning Du Dich da beziehst?
Offengesagt frage ich mich, hat die RA Henning überhaupt selbst was gesagt?


melden
Anzeige

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 22:44
Ich stolperte gerade darüber weil es ja mitunter heißt das Teilgeständnis entstand aufgrund von Vernehmungsdruck und eines verwehrten Anwalts...
...außerdem sei er in einem zehnstündigen Verhör unter Druck gesetzt worden.
Am Donnerstag legte Verteidiger Jörg Meringer (58) Haftbe­schwerde beim Landgericht Bayreuth ein. Am Freitag konterte das Poli­zeipräsidium Oberfranken die Vorwürfe, Manuel S. sei in der Vernehmung am 12. September 2018 von 08.40 Uhr bis 18.32 Uhr ein Anwalt verwehrt worden.
https://www.bild.de/regional/nuernberg/nuernberg-news/bayreuth-ermittler-sicher-peggy-kurz-nach-verschwinden-ermordet-59...
Im April 2002 wollte die Polizei Manuel S. erneut vernehmen. Der wollte aber nicht mehr kooperieren. Er sagte, er habe schon genug mitgemacht.
https://www.merkur.de/welt/mordfall-peggy-knobloch-diese-fakten-sind-ueber-verdaechtigen-bekannt-10239833.html

Manuel S. wusste also ganz genau und aus eigener Erfahrung, dass wenn er nicht reden will er es auch nicht muss.


melden

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 22:48
emz schrieb:Unschuldsvermutung ist ein Rechtsgrundsatz, wonach ein Angeklagter bis zum rechtskräftigen Beweis seiner Schuld als unschuldig zu gelten hat.
Ja klar , da haben wir uns eigentlich auch klipp und klar dran zu halten aber bei etlichen Diskussionen hauptsächlich wo Offiziell es Verdächtige gibt schwimmt dieser Grundsatz so dahin.


melden

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 22:57
CrimeHunter schrieb:Ja klar , da haben wir uns eigentlich auch klipp und klar dran zu halten aber bei etlichen Diskussionen hauptsächlich wo Offiziell es Verdächtige gibt schwimmt dieser Grundsatz so dahin.
Jemand kann dringend einer Tat verdächtig sein, dennoch hat für ihn die Unschuldsvermutung zu gelten.
Da schwimmt nichts, das sind zwei verschiedene Dinge.


melden

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 23:09
emz schrieb:Unschuldsvermutung z
Wie hat man sich als Moralisches Wesen zu verhalten ?
Ich denk da durchaus drüber nach ob es in Ordnung ist was ich tue.
Da habe ich die Informationen und dann wird losgelegt mit den unbarmherzigsten Hypothesen wie der TV einen umgebracht und verbracht haben kann, wenn es dann noch bekannt ist das er von früher keine Weiße Weste hat dann gibts noch mal ein Stück Kannte drauf- das gild auch für UK .
Gut er ist verurteilt ein Dutzend oder so Kinder in Lichtenstein vergewaltigt zu haben, vom Mord an Peggy kommt er hier nicht weg - was is da mit der Unschuldsvermuttung was den Mord angeht - schlimmer noch er ist sogar freigesprochen damit zu tun zu haben , Ermittler und auch etliche hier scheinen das nicht wahr zu nehmen !


melden

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 23:25
Meines Erachtens verschiesst sich hier Jeder auf Paragraphen und Rechthaberei.
Ein gesundes Maß an "Hirn einschalten und walten lassen" ist hier nur mehr kategorisch zu finden.
Schade, dass der Thread so einseitig abdriftet.

Viele User hier wollten das Leben Peggy´s vor dem 7.5.2001 mal in Augenschein nehmen.
Viele User wurden deshalb gesperrt.
Warum? Weshalb?

Trotzdem sollte man m.E. die Tage/Wochen/Monate vor Peggy´s Verschwinden mal genauer unter die Lupe nehmen.
Weshalb verordnete der Arzt ihr Melpuren? Ein Medikament, dass äußert stark auf die Psyche wirkt.
Ist der Arzt bei Trost? Oder weshalb musste das Mädel die Hämmer einnehmen?

... jetzt kommt bestimmt gleich wieder: "jaaa, wegen U.K´s Vergewaltigungen" usw...
das ist mE. nicht belegt (Monate vorher).

Elsa K.´s Plätzchen Gebens lass ich hier nicht gelten, da Vergewaltigung seitens UK´s ihr nicht erkennbar war. Mir im Übrigen im Beisein mehrerer Kinder auch nicht. Die hätten doch längst was diesbezüglich gepfiffen.


melden

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 23:45
Also, ich würde mir einfach nur wünschen, dass man mal über den Tellerrand blickt!
Warum sollte ein Kind denn in die Einsamkeit laufen, und vor Ihrem Märtyrer weglaufen, wenn sie nur wenige Meter hat, um durch die Ortsmitte nach Hause zu laufen?


melden

Peggy Knobloch

14.03.2019 um 23:56
waderlbeisser schrieb:mal über den Tellerrand blickt!
Warum sollte ein Kind denn in die Einsamkeit laufen, und vor Ihrem Märtyrer weglaufen, wenn sie nur wenige Meter hat, um durch die Ortsmitte nach Hause zu laufen?
Tja... das wird hier immer wieder gern außer Acht gelassen.

UKs Schuld ist einfacher hinnehmbar und Frau Rödels Auftreten ist anscheinend hier auch immer wieder mehr gefragt als alles Andere.


melden

Peggy Knobloch

15.03.2019 um 00:18
die eine hat die Kinderschänder vorrübergehend im Haus.. die andere ein ganzes Leben in der Familie..


melden

Peggy Knobloch

15.03.2019 um 00:21
FadingScreams schrieb:FadingScreamsheute um 00:18
beschäftigt
die eine hat die Kinderschänder vorrübergehend im Haus.. die andere ein ganzes Leben in der Familie..


melden

Peggy Knobloch

15.03.2019 um 00:22
Das verstehe ich jetzt ehrlich gesagt nicht. Könntest Du das bitte näher ausführen!


melden

Peggy Knobloch

15.03.2019 um 00:29
du hast mich nicht verstanden.. macht nichts, hier versteht dich auch keiner


melden

Peggy Knobloch

15.03.2019 um 00:29
CrimeHunter schrieb:Gut er ist verurteilt ein Dutzend oder so Kinder in Lichtenstein vergewaltigt zu haben, vom Mord an Peggy kommt er hier nicht weg - was is da mit der Unschuldsvermuttung was den Mord angeht
Vergewaltigt? was du so alles weißt.
UK ist vom Mordvorwurf freigesprochen, was willst du da mit der Unschuldsvermutung?
waderlbeisser schrieb:Warum sollte ein Kind denn in die Einsamkeit laufen, und vor Ihrem Märtyrer weglaufen,
Was für ein Märtyrer denn?


melden
Anzeige

Peggy Knobloch

15.03.2019 um 00:30
Lieber Crime Hunter. Ich möchte Dir beileibe kein Rätsel sein, ich versuche nur zum Nachdenken anzuregen. Und das ist, denke ich, nicht zuviel verlangt, oder?


melden
689 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Baby-Mörderin526 Beiträge