Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo ist Felix Heger?

2.899 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Wald, Kind ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wo ist Felix Heger?

19.03.2021 um 13:32
Zitat von Mothman83Mothman83 schrieb:Wenn viele meinen das die beiden am Grenzübergang zuletzt gesehen wurden dann ist der Rhein die wahrscheinlichste Stelle
Das ist auch meine Vermutung. Und damit ist es sehr wahrscheinlich, dass man das Kind nie finden wird. Von dem Körper ist heute dann nichts mehr übrig sein.


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

19.03.2021 um 19:53
Auf Seite 97 wurde gefragt auf was für einen Lehrgang Michael Heger war. Ich vermute es war so eine Zwangsmassnahme von der Jobcenter, also ALG II Bezieher gegenüber. Ich war selber auf so einen Bewerbungs Trainings Lehrgang, dabei war ich wie viele andere auch erst seit kurzen arbeitslos (2 Wochen?), musste aber mit Alg II aufstocken, Haus, alleinerziehend etc. Das Jahr haut so in etwa hin, allerdings einen ganz anderen Landkreis in BW. Das Bewerbungstraining der Akademiker fand im Nebenzimmer statt. Kleinere Gruppe, ca 10 Personen. Jahrgänge 40+-. Einige aus unsere Gruppe wurden gebeten mitzuhelfen bei ein '' Vorstellungs Interview''. Also was sich da an Erfolgsdruck aufgetan hat und vermutlich in der Zwangsmassnahme noch verstärkt wurde, das kann ich nur erahnen... Mein Gegenüber ist auf jeden Fall hassefüllt explodiert, ich dachte er bekommt einen herzstillstand.... Dabei hatte ich in der Rollentausch gefragt, nachdem ich schon genug von diesen Schwachsinn hatte: LOHNT es sich auch für mich in ihre Firma zu arbeiten? Ja, was will ich damit sagen? Ich weiß es nicht. Ich glaube nicht das Michael Heger Suizid begangen hat, ich glaube das Felix noch lebt, aber ich wollte aufzeigen wie Menschen kaputt gemacht werden können.... Ich vermute Michael Heger ist auch von einen Zwangsmassnahmen Kurs zum anderen gewandert und musste unangenehme Gespräche im Amt führen und Kontoauszüge offenlegen. Da ich las das er Alg II bezog kam mir das in den Sinn und zudem das er wohl kaum Kindesunterhalt finanzieren konnte und somit das Amt auch dies übernahm. So wie ich es gelesen habe hat er sowohl Anwälte in Sachen Scheidung und Aufenthaltsbestimmung gebraucht. Es gibt Prozesskostenhilfe und damit auch Ratenzahlung, bzw Erlass nach 3/4 Zahlung etc. Wie fühlt sich ein Mensch dann? Hat er sich aus lauter Not an den falschen Menschen gewendet? Fatale entscheidungen getroffen?


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

20.03.2021 um 08:33
Zitat von MelrosePlantMelrosePlant schrieb:Auf Seite 97 wurde gefragt auf was für einen Lehrgang Michael Heger war. Ich vermute es war so eine Zwangsmassnahme von der Jobcenter, also ALG II Bezieher gegenüber. Ich war selber auf so einen Bewerbungs Trainings Lehrgang, dabei war ich wie viele andere auch erst seit kurzen arbeitslos (2 Wochen?), musste aber mit Alg II aufstocken, Haus, alleinerziehend etc. Das Jahr haut so in etwa hin, allerdings einen ganz anderen Landkreis in BW. Das Bewerbungstraining der Akademiker fand im Nebenzimmer statt. Kleinere Gruppe, ca 10 Personen. Jahrgänge 40+-. Einige aus unsere Gruppe wurden gebeten mitzuhelfen bei ein '' Vorstellungs Interview''. Also was sich da an Erfolgsdruck aufgetan hat und vermutlich in der Zwangsmassnahme noch verstärkt wurde, das kann ich nur erahnen... Mein Gegenüber ist auf jeden Fall hassefüllt explodiert, ich dachte er bekommt einen herzstillstand.... Dabei hatte ich in der Rollentausch gefragt, nachdem ich schon genug von diesen Schwachsinn hatte: LOHNT es sich auch für mich in ihre Firma zu arbeiten? Ja, was will ich damit sagen? Ich weiß es nicht. Ich glaube nicht das Michael Heger Suizid begangen hat, ich glaube das Felix noch lebt, aber ich wollte aufzeigen wie Menschen kaputt gemacht werden können.... Ich vermute Michael Heger ist auch von einen Zwangsmassnahmen Kurs zum anderen gewandert und musste unangenehme Gespräche im Amt führen und Kontoauszüge offenlegen. Da ich las das er Alg II bezog kam mir das in den Sinn und zudem das er wohl kaum Kindesunterhalt finanzieren konnte und somit das Amt auch dies übernahm. So wie ich es gelesen habe hat er sowohl Anwälte in Sachen Scheidung und Aufenthaltsbestimmung gebraucht. Es gibt Prozesskostenhilfe und damit auch Ratenzahlung, bzw Erlass nach 3/4 Zahlung etc. Wie fühlt sich ein Mensch dann? Hat er sich aus lauter Not an den falschen Menschen gewendet? Fatale entscheidungen getroffen?
Tatsächlich ist jede einzelne Vermutung falsch.
Es gab weder Maßnahmen noch irgendwelche großartigen Bezüge vom Amt im Jahr 2005.
Michael Heger hatte auch nie etwas mit einem Anwalt zu tun. Kontoauszüge musste er auch nie jemandem gegenüber offenlegen.


melden

Wo ist Felix Heger?

20.03.2021 um 09:02
Zitat von cododerdrittecododerdritte schrieb:Das ist auch meine Vermutung. Und damit ist es sehr wahrscheinlich, dass man das Kind nie finden wird. Von dem Körper ist heute dann nichts mehr übrig sein.
Ausser der Zufall hilft und irgendwann findet jemand die Überreste durch einen dummen Zufall. Gab ja einige Fälle wo Jahre später diese gefunden wurden.


melden

Wo ist Felix Heger?

23.03.2021 um 00:18
Ich habe mal eine Verständnisfrage. Hier im Thread wurde bereits einmal der Link geteilt eines Dementi vonseiten der Tamera Gemeinschaft in Colos.
Keine der in Tamera lebenden Personen war jemals mit dem vermissten Felix Heger in Tavira oder anderswo.
Quelle: https://schenkerchen.wordpress.com/2007/05/31/tamera-verantwortliche-nehmen-stellung-zu-bild-artikel/

Ich finde die Formulierung irgendwie merkwürdig....Aber was mich eigentlich wunderte war, warum auf einmal von Tavira die Rede war. Und die Erklärung ist wohl, dass Felix Heger dort angeblich im Juni 2006!!! gesehen wurde in Begleitung eines Tamera-Mitglieds. Ich habe das jetzt nur hier gefunden
BILD erfuhr in Portugal, dass auch mehrere „esoterische Vereine“ im Raum Faro überprüft wurden, darunter Tavira, einem Ort mit dunkler Geschichte.

In Tavira verliert sich im Juni 2006 die Spur eines anderen vermissten Kindes. Der dreijährige Felix Heger wurde hier zum letzten Mal gesehen. Felix war damals angeblich in Begleitung eines Tamera-Mitglieds aufgetaucht. Auch der bekannte österreichische Künstler und vorbestrafte Kinderschänder Otto Mühl wohne hier, so die Polizei.

Hat die dubiose deutsche Sekte, die 1995 von dem Deutschen Dieter Duhm gegründet wurde, etwas mit Madeleines Verschwinden zu tun?
Quelle: https://schenkerchen.wordpress.com/2007/05/30/bild-zeitung-stellt-verbindung-zwischen-tamera-und-der-spektakularen-kindesentfuhrung-von-madeleine-her/

Weiß da jemand mehr zu?


melden

Wo ist Felix Heger?

23.03.2021 um 06:12
Danke für den Link. Die Stellungnahmen zu den Vorwürfen der Bild auf der Homepage ist in der Tat etwaa schwammig formuliert und lässt Raum für Interpretationen oder zumindest Nachfragen:
4. Keine der in Tamera lebenden Personen war jemals mit dem vermissten Felix Heger in Tavira oder anderswo.
Quelle: https://schenkerchen.wordpress.com/2007/05/31/tamera-verantwortliche-nehmen-stellung-zu-bild-artikel/

Konkret ausgeschlossen, dass Felix Heger mal vor Ort war, wird in dieser Passage zumindest nicht. Ob bewusst oder ungewollt vermag ich nicht zu beurteilen.


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

23.03.2021 um 07:52
Hallo Phisch, ja denn genaugenommen schließt der Satz "
Zitat von PhischPhisch schrieb:Keine der in Tamera lebenden Personen war jemals mit dem vermissten Felix Heger in Tavira oder anderswo.
" nicht aus, dass Felix in Tamera lebt. Nur hat niemand je einen Ausflug mit Felix nach Tavira (164 km) oder anderswo gemacht
Aber was mich wirklich interessiert ist die Aussage mit Tavira (das 164 km von Tamera entfernt an der Algarve liegt), wo Felix im Juni 2006 angeblich gesehen wurde. Waren das offizielle Ermittlungsergebnisse oder hat das jemand dem BILD Reporter gesteckt? Kennt jemand den Hintergrund dieser Aussage?


melden

Wo ist Felix Heger?

25.03.2021 um 09:12
Zitat von seliseli schrieb am 08.08.2018:Nein, war man nicht, auch wenn der Mieter der Wohnung von dort aus der Nähe kommt und auch danach wieder in die Nähe gezogen ist. Angeblich war man bei Tamera, aber das stimmt nachweislich nicht, Beamte hatten nachgefragt und der Sta. hat mit der Begründung abgelehnt, im Fall Madeleine McCann wären Ermittler 2007 schon vor Ort gewesen !!
Ging es hier um den Mieter der Wohnung im Schinderhannes? Ist der denn namentlich bekannt?


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

25.03.2021 um 09:31
Zitat von SanderoSandero schrieb:Ging es hier um den Mieter der Wohnung im Schinderhannes? Ist der denn namentlich bekannt?
Es ging um den Mieter der Wohnung im Schindelpeter und ja, der Name ist bekannt. Allerdings sollte ich vlt. noch erwähnen, daß er aus der Nähe der ZEGG in Bad Belzig kam und später auch dahin wieder zurückzog, also keinen direkten Bezug zu Tamera in Portugal hatte.


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

25.03.2021 um 11:13
Zitat von seliseli schrieb:Allerdings sollte ich vlt. noch erwähnen, daß er aus der Nähe der ZEGG in Bad Belzig kam und später auch dahin wieder zurückzog, also keinen direkten Bezug zu Tamera in Portugal hatte.
Und ist das die gleiche Wohnung und der gleiche Mieter, die hier beschrieben werden???:
Nachdem die Leiche gefunden worden ist, seien die Polizisten von einem Spürhund zu einem nahe liegendem Mehrfamilienhaus geführt worden – direkt vor die Tür einer Wohnung, in der schließlich blutverschmierte Laken gefunden worden sind. „Die Aussagen der Mieter waren vollkommen suspekt. Da stimmte definitiv etwas nicht“, erinnert sich Moser. Doch die Staatsanwaltschaft geht dem nicht weiter nach – „wie so vielem nicht“, ärgert sich der Anwalt.
Quelle: https://unternehmen.badisches-tagblatt.de/Nachrichten/Kleinkind-verschwindet-2006-im-Schwarzwald-52892.html

Wurden die blutverschmierten Laken denn wenigstens mal untersucht? Wem gehörte das Blut?


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

25.03.2021 um 12:37
Zitat von SanderoSandero schrieb:Und ist das die gleiche Wohnung und der gleiche Mieter, die hier beschrieben werden???:
Ja, es ist dieselbe Wohnung
Zitat von SanderoSandero schrieb:Wurden die blutverschmierten Laken denn wenigstens mal untersucht? Wem gehörte das Blut?
Es gab Blutanhaftungen, die aber nicht von MH (oder Felix) stammten , von wem das Blut stammte, wurde nicht geklärt.


melden

Wo ist Felix Heger?

26.03.2021 um 18:44
Okay, ich lege mich nicht darauf fest, aber hier mal eine mögliche Theorie:

M.H. liebt seinen Sohn und er wünscht sich für Felix ein anderes Leben. Er möchte auf keinen Fall, dass er so wird wie seine Frau und deren Großeltern, die von ihm gefordert haben, sich anzupassen und in dieser Gesellschaft zu funktionieren (= Kohle ran schaffen für die Kleinfamilie). Für ihn sind andere Dinge wichtig und er möchte, dass Felix in einem Umfeld aufwächst, dass seinen kleinen Kopf nicht von Anfang an auf konventionelles Denken prägt. Stattdessen muss er sich mit seiner Ex-Frau über die Details des Besuchsrechts streiten und in dieser Situation macht er sich Gedanken, wie es weitergehen kann/soll.


Er bespricht diese Gedanken mit Freunden/Bekannten (ZEGG, Tamera, ???) und in seinem Kopf festigt sich der Gedanke, mit Felix abzuhauen und irgendwo unterzutauchen in einem alternativen Projekt (im Ausland?). Einer oder mehrere seiner Freunde / Bekannten willigen ein, ihn bei seinem Plan zu unterstützen, denn er kann nicht mit seinem eigenen Auto flüchten, wenn er und Felix per internationalem Haftbefehl gesucht werden. Also plant man eine Mitfahrgelegenheit (nach Frankreich/Portugal??).
Felix, der am Silvesterabend bei seinem Vater war, hat die Pläne seines Vaters und der Freunde gehört und sie ermahnen ihn niemandem davon zu erzählen. Aber Felix hat Angst und will nicht weg und als der Vater ihn am 06.01.2006 bei seiner Mutter in Oftersheim abholen will, bekommt er Panik und will seinen Opa sprechen. Der beruhigt ihn und appeliert an ihn, vernünftig zu sein. Leider fragt der Opa seinen Enkel Felix nicht nach dem Grund seiner Angst und Felix wüsste auch gar nicht wie er das Gehörte in Worte fassen soll.

M.H. war mit seinem eigenen Auto bereits in Bühlertal und hat vielleicht sogar schon die falsche Spur (Blut, Biwak) gelegt. Das Auto hat er dort stehen gelassen und er nutzt stattdessen das Auto der Freunde/Bekannten. Die Flucht war erst für die kommende Woche geplant. Daher muss er mit Felix noch einige Tage überbrücken und die verbringt er bei den Bekannten. (In Bühlertal oder in Bühl???)
Der Plan sieht vor, dass er an der Staustufe Iffesheim mit Felix auf die Mitfahrgelegenheit wartet. Aber die Mitfahrgelegenheiten haben durch die Medien von der Suche nach Felix und seinem Vater gehört und wollen da nicht mit hinein gezogen werden. Also warten Felix und M.H. am 11.01.2006 umsonst an der Staustufe Iffezheim auf die Mitfahrgelegenheit (Zeugen!) und gehen am Nachmittag in Bühl einkaufen, wo sie von einer anderen Zeugin gesehen und genau beschrieben wurden. Zwischen dem 11.01.und dem 18.01.2006 werden sie an der Staustufe Iffesheim insgesamt von 4 voneinander unabhängigen Zeugen gesehen (lt. RA Moser).
M.H. wird ungeduldig. Er hatte 700 Euro abgehoben für die Fahrt und die Verpflegung. Sein Biwak mit den restlichen 80 Euro und seine EC-Karte sind bereits von der Polizei gefunden worden. Das Geld reicht nicht mehr lang, denn er muss ja auch noch die Mitfahrgelegenheit bezahlen und am Ziel braucht er ja auch noch Geld. Außerdem quengelt Felix , weil er zurück nach Hause zu seiner Mama und seinen Großeltern möchte. Man trifft die Entscheidung, dass Felix schon mal alleine mit der Mitfahrgelegenheit ans Ziel gebracht wird, weil das weniger auffällig ist als die beiden zusammen. Nun wird aber das Geld richtig knapp, weil er alles an die Fahrer, die Felix mitnehmen geben muss und er selbst hat kein Geld mehr übrig. Vielleicht gerät er in Streit mit den Leuten, die ihm bisher geholfen haben nun aber wegen der großen medialen Aufmerksamkeit doch Angst bekommen und M.H. am liebsten schnell los werden wollen, wofür aber das Geld fehlt. Vielleicht kommt es auch zu einem Unfall (durch Drogen oder anders) und M.H. verstirbt. Da die Bekannten ja bereits tief drin stecken in der Sache und/oder weil sie M.H. versprochen haben, den Aufenthaltsort von Felix niemandem zu verraten, können sie nicht einfach so die Polizei einschalten, sondern bringen M.H. im Kofferraum an die Stelle, wo er schließlich gefunden wurde, denn da bekannt ist, dass die Polizei von einem Suizid ausgeht, ist es natürlich günstig, wenn die Leiche dann auch dort gefunden wird....

Quelle:


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

26.03.2021 um 20:49
Und was man so alles findet:
anderseits machte im Zeitraum 2007-2008 ja auch die OPERATION HIMMEL Schlagzeilen, bei der ein großer Kinderporno-Ring in Deutschland aufgedeckt wurden: Rund 12.000 Internet-Nutzer, darunter 120 Personen im Kreis Karlsruhe.

Auch der damalige Bühlertäler Bürgermeister Michael Stockinger wurde in dieser Zeit seines Amtes enthoben, da gegen ihn wegen Besitz von Kinderpornographie ermittelt wurde und auf seinem PC bereits 2005 kinderpornographisches Material sichergestellt wurde.
Quelle: https://www.linkedin.com/pulse/aufruf-alle-jugendliche-um-die-17-jahre-vor-allem-bitte-sperling/?articleId=6710100302655188992

Interessant....der Bürgermeister....

Es ist allerdings jetzt auch die einzige Quelle, die ich dazu gefunden habe. Weiß da jemand mehr drüber?


melden

Wo ist Felix Heger?

26.03.2021 um 21:27
@Sandero
https://www.stimme.de/suedwesten/nachrichten/Ende-einer-heiklen-Affaere;art1960,1190012
Bühlertal - Nach monatelangem Rechtsstreit gibt Bürgermeister Michael Stockenberger wegen der anhaltenden Vorwürfe der Kinderpornografie auf und tritt mit sofortiger Wirkung zurück. Seine Anwälte begründeten dies am Freitag mit den nun vorliegenden Gutachten von Sachverständigen. „Diese lassen mit hinreichender Aussicht auf Erfolg eine Entkräftung des zugrunde liegenden Tatvorwurfs nicht zu“, heißt es in einer Mitteilung der Juristen.
Quelle:

Da gibt es noch mehr
https://www.suedkurier.de/baden-wuerttemberg/Das-Leiden-der-Heimkinder-Pruegel-Demuetigungen-und-Missbrauch;art417930,9972331
leider kann man aus diesem Artikel nicht kopieren

http://www.kinder-heim.de/forum/thread/3149-kinderheim-b%C3%BChlertal-haus-mecki/


melden

Wo ist Felix Heger?

26.03.2021 um 21:30
@Sandero

Nette Theorie die von hr benecke allerdings entkräftet wurde. Hegers Leiche wurde nicht mit einem Auto transportiert


2x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

26.03.2021 um 21:42
Zitat von Mothman83Mothman83 schrieb:Nette Theorie die von hr benecke allerdings entkräftet wurde. Hegers Leiche wurde nicht mit einem Auto transportiert
Von Auto war keine Rede, nur vom Kofferraum


2x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

26.03.2021 um 22:05
@Mothman83
Zitat von Mothman83Mothman83 schrieb:Nette Theorie die von hr benecke allerdings entkräftet wurde. Hegers Leiche wurde nicht mit einem Auto transportiert
Meinst du dieses Zitat von ihm:
Zitat von PalioPalio schrieb am 18.11.2020:Das würde ich für seltsam und unwahrscheinlich betrachten, dass der gefroren in einem Kofferraum lag und dann da hingelegt wurde.
Das heißt doch nicht, dass diese These "entkräftet" wurde und man kann ganz sicher nicht den Schluss daraus ziehen, dass er definitiv "nicht mit einem Auto transportiert wurde"


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

26.03.2021 um 22:14
@seli
danke für die weiteren Quellen. Ich weiß jetzt warum ich nichts gefunden hatte....der Name war Stockenberger und nicht Stockinger....

Ich will trotzdem nicht glauben, dass M.H. auf Leute reingefallen ist, die Felix für diesen Zweck haben wollten. Meine Theorie gefällt mir besser (weil sie m.E. besser zu M.H. passt).


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

27.03.2021 um 00:25
@Sandero

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Man sollte aber realistisch bleiben und der Wahrheit ins Auge blicken


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

27.03.2021 um 00:44
@Mothman83

Und du kennst die Wahrheit?


melden