Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Göhrde-Morde

15.280 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Hamburg, Ungelöst, Doppelmord, 1989, Göhrde, Lüneburg, KUR, Lage, Winsen, Tatwaffe + 15 weitere
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Die Göhrde-Morde
FrauSpillrig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

26.03.2015 um 20:31
@all

Ich möchte alle User zum überlegen anregen, inwieweit wir die vielleicht nie von den Medien kommunizierten Informationen aus der Region hier einmal zusammenfassen können ...

@Boccer

Ich denke da bist u.a. du gefragt, aber es gibt hier auch viele Anwohner, die sicherlich irgendwo etwas "aufgeschnappt" haben?


melden
Anzeige

Die Göhrde-Morde

26.03.2015 um 22:44
@FrauSpillrig

es sind genug Pressemitteilungen hier eingestellt worden.... und die Anwohner haben keine Lust mehr, wenn einer angetanzt kommt irgendwas zu sagen.... was erwartest Du noch.... der Drops ist gelutscht.


melden

Die Göhrde-Morde

27.03.2015 um 22:47
Hier ist ein Interview mit dem Polizeibeamten , der damals nach dem Mord als einer der ersten Beamten am Tatort war und der auch nach dem Geständnis mit dem Festgenommenen gesprochen hat.


Er ist davon überzeugt, dass das Geständnis glaubhaft ist. Er ist mit dem mutmaßlichen Täter ins Gespräch gekommen. Dieser hat ihm gegenüber ausgesagt, dass ihn das Gewissen ständig belastet habe. Er sei nachts Schweiß gebadet aufgewacht und habe immer wieder ein bestimmtes Bild vor Augen gehabt. Das Gewissen und auch seine persönliche Situation ( was immer auch damit gemeint ist) soll den Mann zum Reden bewogen haben.

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/karlsruhe/gespraech-mit-einem-ermittler-es-ist-eine-erleichterung/-/id=1572/did...

Interessant ist auch, dass die Polizei wohl bewusst Einzelheiten zu den Verletzungen des Opfers nie preisgegeben hat. Es ist immer nur die Rede davon, dass der Täter sein Opfer malträtiert habe und besonders grausam getötet habe. Das ist eine Parallele zu den Ermittlungen in den Göhrdemorden, wo lt. Bericht in der SZ ebenfalls nicht alle Informationen an die Öffentlichkeit weitergegeben worden sind.

Interessant wäre es noch, ob der mutmaßliche Täter, der Antonella B. so brutal ermordet hat nach der einen Tat aufgehört hat und keine weiteren Taten mehr begangen hat, obwohl es den Anschein hat, als sei der Mord sexuell motiviert gewesen.


melden
FrauSpillrig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

28.03.2015 um 18:06
@soisser

Ich möchte nicht gleich irgendwo in Nieperfitz oder sonstwo da jemanden"antanzen" und befragen, sondern erst einmal die hier anwesenden Einheimischen animieren ihre "Gartenzauntheorien" nochmal einzubringen ... denn es gibt hier schon einige, die angeblich zur Tatzeit in der Region lebten oder dort ihren Urlaub verbrachten.


melden

Die Göhrde-Morde

28.03.2015 um 19:00
@FrauSpillrig

alle Gartenzäune haben schon geredet....nachzulesen auf 595 Seiten.....


melden
FrauSpillrig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

28.03.2015 um 19:06
@soisser

Dein Optimismus mag ja recht realistisch sein, dennoch glaube ich: "Es gibt noch weitere Infos und es wurden einige der hier bestehenden Beiträge nie richtig angegangen!"


melden

Die Göhrde-Morde

28.03.2015 um 19:07
@FrauSpillrig

dann fang mal an


melden
FrauSpillrig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

28.03.2015 um 19:08
@soisser @all

Woher kam der damals verdächtige LKW-Fahrer? Hast du die Antwort?


melden
Bleckede
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

28.03.2015 um 20:16
@all

Nach mehreren Anfragen über Privatnachrichten, möchte ich den Neugierigen nun mal kurz antworten. Die Frage, warum ich ein Interesse an diesen Fällen habe, warum ist das so wichtig?

Meine Großeltern, lebten Ihr ganzes Leben in Wietzetze. Oft berichteten Sie, von den damaligen Begebenheiten im gesamten Wendland. Besonders die Göhrdestory, war sehr aktuell in den Gesprächen damals.


melden

Die Göhrde-Morde

28.03.2015 um 20:46
@Bleckede
Oh Wietzetze.
Mein Gedanke war ja immer, dass Reinolds von Tießau
(oder Drethem) kommend (wo der Wirt weg ist)
dort quer durch gefahren sind über Wietzetze/Bahrendorf.
Govelin/Leitstade ist bei mir auch immer noch im Hinterkopf.
Sag mir doch bitte mal, wo die Gaststätte "Zum Elbufer" in
Tießau war.


melden
Bleckede
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

28.03.2015 um 20:49
@Boccer
Gern kannst Du mir eine Nachricht senden, wegen dem Treffen im Frühjahr jetzt.
Ich bedanke mich.
Mfg


melden

Die Göhrde-Morde

28.03.2015 um 21:45
@FrauSpillrig
Die Gartenzauntheorien lauten nach wie vor Auftragsmord,
ein Mord zur Ablenkung.
Nun kann man sich natürlich fragen, wem der eigentliche Mord galt.
Meine persönliche Meinung ist, er galt dem zweiten Paar.


melden

Die Göhrde-Morde

28.03.2015 um 21:57
@spookytooth

das gleiche schrieb ich schon vor etlichen Kilometer.... und mit dieser Meinung sind und waren wir nicht allein.....


melden
Anzeige

Die Göhrde-Morde

28.03.2015 um 22:02
@soisser
Ja, und ich denke auch, beide Paare wurden woanders umgelegt
und dorthin verfrachtet.
Köpping/Warmbier wären dort nicht spazieren gegangen, die Ecke der
Göhrde gibt nichts her.


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt