Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Göhrde-Morde

15.264 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Hamburg, Ungelöst, Doppelmord, 1989, Göhrde, Lüneburg, Lage, KUR, Winsen, Bad Bevensen + 15 weitere
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Die Göhrde-Morde
Boccer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

20.05.2015 um 00:08
@all


Sorry vergessen :


1. Mord am 14.6.89 Bereich - Dneprotpetrovkaya - 2 Tote ...!


2. Mord am 16.7.89 Bezirk / Region - Rivne - 2 Tote ...!


3. Mord am 16.8.89 Region / Zaporiztlztja - 5 Tote ...!


4. Mord am 2.9.89 Region / Kiev - 2 Tote ...!


usw.usw.usw. ...!



Auch das noch : Im März 1996 wurde der- UNSCHULDIGE - Yuri Mozola - festgenommen ,
Mozola weigerte sich , die Morde zu gestehen und starb unter Folter im Gefängnis ..! 😱
17 Tage später wurde - Anatoly Onoprienko - verhaftet ..!


Der """ ärmste """ starb Ende August 2013 ( 54 Jahre alt ) im Gefängnis - an einem Herzinfarkt ..!
😖


melden
Anzeige

Die Göhrde-Morde

20.05.2015 um 09:25
@Boccer

Jetzt bin ich aber "geplättet" von deinen Daten.

Denn sie bedeuten, dass meine Recherche auf völlig falschen Daten beruhte.

Denn der 1.Mord wurde von Onoprienko begangen, als er laut Wikipedia-Artikel auf der Maxim Gorki die Nordmeer-Kreuzfahrt absolvierte, bei der das Schiff havarierte.

Ausgehend von dem Einlauf-Datum, am 4.Juli der Maxim Gorki in Bremerhaven hatte ich ja auf den Aufenthalt Onoprienkos in Norddeutschland am 12.Juli geschlossen.

Da habe ich aber einen mächtigen Bock geschossen.

Sorry Leute...!

Mülleimer auf...und weg mit dem Theorieansatz, danach Mund abputzen und weitermachen.


melden
Boccer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

20.05.2015 um 09:37
@EDGARallanPOE

Ich hoffe die Daten stimmen auch , aber die Liste steht dort ..! Ich habe sie abgeschrieben, den Link kann ich leider immer noch nicht hier reinstellen ..! 😏


melden

Die Göhrde-Morde

20.05.2015 um 12:01
@Boccer

Ich stelle den Link mal ein wo die Taten aufgelistet sind

http://www.unexplained-mysteries.com/forum/index.php?showtopic=195648

Das 7 Posting auf der Seite von lisa z.


melden
Boccer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

20.05.2015 um 13:35
@EDGARallanPOE

👍 Super vielen Dank , ich werde es nie lernen...! 😏


melden

Die Göhrde-Morde

20.05.2015 um 22:59
Ein wenig wurmt mich mein Fauxpas mit der Recherche über Onoprienko schon. Ich habe eben mal kurz den Ablauf meiner Recherche, die ich immer auch ganz altmodisch auf einem Schreibblock niederschreibe, analysiert und konnte sofort meinen Fehler finden.

Ich habe immer hier im Thread die Meinung vertreten, dass belastbare Informationen, idealerweise aus mehreren voneinander unabhängigen Quellen stammen sollten.

Mit diesem Argument, hatte ich mich seinerzeit auch immer gegen die Sichtung der beiden Reiterinnen bei Govelin gestellt.

Indem ich von diesem Prinzip abwich, habe ich mir das "faule Ei" in Gestalt der Information aus dem Wikipedia-Artikel selbst ins Nest gelegt. Denn der Verweis, dass Onoprienko zur Besatzung der havarierten Maxim Gorki gehörte, findet sich nur in diesem Artikel. Hinzu kam die Tatsache, dass sich in dem Stapel der Informationen welche ich ausdruckte, keine Auflistung der Taten Onoprienkos mit Datumszuordnung befand.

Glücklicherweise hat aber @Boccer mit ihrer Recherche die "Notbremse" gezogen und den Zug, der in die falsche Richtung fuhr aufgehalten.

Trotzdem werde ich weiter am Ball bleiben und auch den nächsten Hinweis der hier im Thread auf den Tisch kommt, mit dem gleichen Engagement nachgehen, wie ich es bei der zurückliegenden Recherche tat.

Und ich möchte alle Mitschreiber und Mitschreiberinnen ermuntern, nicht aus der Angst heraus einen Fehler zu begehen, Informationen oder eigene Gedankengänge dem Thread vorzuenthalten.

Menschen die aus Fehlern und Niederlagen lernen, werden am Ende stark und selbstbewusst. Menschen die das Risiko scheuen und nur antreten, wenn sie davon ausgehen können als strahlende Gewinner dazustehen, werden faul und selbstgefällig.




In der Aufregung der letzten Woche, geriet der nun anstehende 26.Jahrestag der Göhrde-Morde, ein wenig ins Hintertreffen.

1 ganzes Jahr trennt uns schon wieder von den Ereignissen, rund um den 25. Jahrestag im Jahre 2014. Die damaligen Presseveröffentlichungen und die Fernsehberichterstattung über die Göhrde-Morde machten Hoffnung, dass es noch einmal vorwärts geht. Inzwischen ist dieser Anschub aber weitestgehend verpufft.

Ich habe eben kurz gegoogelt und keine aktuellen Presseveröffentlichungen finden können.

Somit wird der Fall im Moment nur von Familienangehörigen der Opfer, der ortsansässigen Bevölkerung die sich noch an den Fall erinnert und Uns wahrgenommen.


melden

Die Göhrde-Morde

20.05.2015 um 23:45
@EDGARallanPOE
Alles gut, ich fand den Ausflug in die Ukraine nicht weiter schlimm,
im Gegenteil! Die Persönlichkeit dieses A.O. könnte doch auch in Teilen
auf den Göhrde Mörder zutreffen.


melden
Boccer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

21.05.2015 um 09:00
@ all


HEUTE vor 26 JAHRE fing alles an ...!


melden

Die Göhrde-Morde

21.05.2015 um 09:36
@EDGARallanPOE danke für dein Engagement.


melden
kronzeuge007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

21.05.2015 um 22:24
Na ja wie gesagt man hat draus gelernt, ist ja auch gut auf alles zu achten und ja ich halte den Göhrdemörder ebenfalls für einen ähnlichen Charakter wie diesen Ukrainer.

Es fragt sich nur wieso es bei diesen Morden blieb oder ob der Täter vielleicht doch weiter mordete, aber die Art änderte und daher die Taten nicht zugewiesen werden konnten.

An dem Fall des polnischen Serienmörders (Vampir von Bytow) sieht man ja das ein Täter auch ständig die Art des Mordens und auch die Opferart ändern kann und man ihm dann nicht so einfach auf die Schliche kommt.

Aber es ist natürlich auch denkbar der Täter ist verstorben, vielleicht war er ja damals schon alt oder krank oder hat Selbstmord begangen ohne Geständnis, nicht alle sind so "nett" und geben vor einem Freitod die Taten an die sie begangen hatten, aber es gab auf jeden Fall solche Fälle schon.

Leider fürchte ich wenn nicht Kommissar Zufall hilft wird der Fall nie aufgeklärt werden, da einfach zu viel Gras über die Sache gewachsen ist.


melden

Die Göhrde-Morde

21.05.2015 um 22:56
@kronzeuge007
Deinen letzten Satz betreffend: bis Anfang 2012 war viel Gras über die
Göhrde Morde gewachsen, das ist ja nun vorbei.
Es haben sich einige User so festgebissen, dass die Göhrde Morde nicht
so schnell wieder in der Versenkung verschwinden werden!
Mal abwarten, was noch so passiert.


melden

Die Göhrde-Morde

26.05.2015 um 11:39
Gibt es Neuigkeiten zum"natogrünen" Passat und warum der mit 80 Mann überhaupt gesucht wurde?
Vom Bauchgefühl bleibe ich bei einer Amtsperson,Behörde etc..Dazu der dunkle Passat in dem uns anderen bekannten Fall.


melden

Die Göhrde-Morde

30.05.2015 um 06:23
Ich habe im Thread

Mord Rosche, Irma Busch, Göhrde Gemeinsamkeiten und Unterschiede

soeben eine Zusammenfassung aller Fälle eingestellt, die hier im Thread auch schon einmal besprochen wurden.

Bezüglich eines Zusammenhanges mit den Morden in der Göhrde, können wir dann im Thread von @bura007 weiter diskutieren.

Link zum Thread

Diskussion: Mord Rosche,Irma Busch,Göhrde Gemeinsamkeiten und Unterschiede


melden

Die Göhrde-Morde

14.06.2015 um 22:57
War jetzt eine Woche lang fast jeden Tag in der Göhrde-Gegend.
Nahrendorf, Oldendorf, Nieperfitz, Pommoissel die ganze Ecke
immer wieder abgeklappert.
Zuletzt in Govelin (es blühte leider erst eine Feldlilie auf dem Pfade), Pussade, Harlingen,
Witzeetze.
Gut Meudelfitz werde ich noch mal extra angehen.
Ich bin auch nicht mehr schüchtern, sondern versuche mit Wanderern/Anwohnern/
Gaststättenbesuchern ins Gespräch zu kommen. Und die meisten Einheimischen sind auch sehr
auskunftfreudig.
Es wird Jens nicht gefallen, aber von jeder interviewten Person kam als Tatbegründung
Auftragsmord, im ersten Fall leider eine Verwechslungstat, und es soll um ein Ehepaar
gegangen sein, das einen riesigen Lottogewinn gemacht hatte.

Es ist nicht wirklich etwas Neues für Euch aber ich höre mich weiter um.


melden

Die Göhrde-Morde

15.06.2015 um 08:06
@spookytooth

Hier im Thread ist es sehr ruhig geworden. Nach nunmehr gut einem Jahr intensivster Diskussionen kann eine Pause aber auch sinnvoll sein. Das Interesse scheint mir aber ungebrochen. Wenn ich mir meine Freundesliste aus dem Bereich der Mitschreiber/innen hier anschaue, registriere ich doch das man sich regelmäßig einloggt um nichts zu verpassen.
spookytooth schrieb:und es soll um ein Ehepaar
gegangen sein, das einen riesigen Lottogewinn gemacht hatte.
Diese Info ist mir neu. Der Formulierung "Ehepaar" nach, könnte es sich ja nur um die Rs handeln ?


melden

Die Göhrde-Morde

15.06.2015 um 12:11
@EDGARallanPOE
Das dachte ich auch.
Es wurde allerdings von einem Ehepaar aus Bleckede gesprochen.
Die Rs kamen ja aus HH-Lohbrügge, aber vielleicht hat das jemand
auch in den falschen Hals gekriegt.

Andererseits gab es im Jahr 2005 einen Doppelmord an einem nicht
unvermögenden Rentnerpaar (Hildegard und Fiete Sch.), sie wurden
nach einem Theaterbesuch in Lüneburg in der Diele ihres Bauernhauses
erschossen (Schrotgewehr so wie ich gehört habe).
Der Fall ist ebenfalls bis dato ungeklärt.


melden
Boccer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

15.06.2015 um 14:10
@spookytooth

Schade , dass ich kein Urlaub bekomme , wir beide würden schon einiges erfahren. Ein Tipp,
Bäckereien bitte nicht vergessen , dort erfährt man auch einiges . Auftragsmord / Verwechslungstat
-selbst in der Bäckerei - von Herrn Warmbier in Groß Liedern - sprach man davon. Was ich dort
erfuhrt, teilte ich auch dem zuständigen Staatsanwalt mit - mal sehen - wie es weiter geht ..?


Du erwähnst einen riesigen Lottogewinn -das ist mir neu -weiß Du näheres ..?


melden

Die Göhrde-Morde

15.06.2015 um 17:30
@Boccer
Nein weiß ich nicht.
Habe nur erfahren, dass der Bezirk von Herrn K. bis nach Bleckede reichte
(damals Lottoannahmestelle Ammen) und er auch regelmäßig in Bleckede
war. Damit hatte ich nicht gerechnet.
Alles weitere ist Spekulation. Momentan bin ich jedenfalls mal wieder auf
der Lottoschiene....


melden

Die Göhrde-Morde

15.06.2015 um 19:09
spookytooth schrieb:aber von jeder interviewten Person kam als Tatbegründung
Auftragsmord, im ersten Fall leider eine Verwechslungstat, und es soll um ein Ehepaar
gegangen sein, das einen riesigen Lottogewinn gemacht hatte
Hm, hab ich was falsch verstanden...?
Aber was nützt ein Auftragsmord an einem angeblich frischen Lottogewinner-Ehepaar? Dass die die Million nicht in bar auf einem Waldspaziergang mitgenommen wurden, sollte mal stark angenommen werden. Und wenn diese nicht in bar quasi "am Mann" waren, dann nutzt ein Mord aus diesen Gründen logischerweise überhaupt nichts.


melden
Anzeige

Die Göhrde-Morde

15.06.2015 um 20:49
Ich schaue hier auch immer noch regelmäßig vorbei.

@spookytooth
Ich finde es sehr interessant, was Du so auf Deinen Erkundungstouren zu hören bekommen hast. Auch wenn ich hier damit eine Mindermeinung vertrete, so favorisiere ich diese Theorie immer noch.


melden
135 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt