Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Göhrde-Morde

15.528 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Hamburg, Ungelöst, Doppelmord, 1989, Göhrde, Lüneburg, Lage, KUR, Winsen, Bad Bevensen + 15 weitere
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Die Göhrde-Morde

Die Göhrde-Morde

10.05.2015 um 14:31
@EDGARallanPOE

Ich bin sehr beeindruckt und muss erst mal in Ruhe darüber nachdenken....

Selbst wenn Onoprienko nicht der Täter in den Göhrde-Fällen war (was aber tatsächlich MÖGLICH zu sein scheint), dann sollte die Polizei mal alle anderen Mordfälle im Raum Bremen zu der Zeit vor dem Hintergrund betrachten, dass dieser Serienmörder zu der Zeit dort aufhältig war.

@kronzeuge007

Vielen Dank noch mal für deine Vorlage!!!


melden
Anzeige
kronzeuge007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

10.05.2015 um 18:00
Ich finde auf jeden Fall es wäre ein ziemlich großer Zufall und ja, selbst wenn diese 4 Morde nicht von ihm ausgeführt wurden, so würde ich auch mal alle Morde in dem Zeitraum, in dem er sich dort aufgehalten hat untersuchen.

Da kann der eine oder andere Mord noch zum Vorschein kommen, den man ihm zuordnen kann.

Schließlich hatte der Unterweger damals auch in den USA und in Österreich gemordet wenn ich mich recht entsinne und auch so ein paar andere Mörder hatten vor Grenzen keinen Halt gemacht.

PS:

Wäre vielleicht mal jemand so nett, diesen Thread, auch wenn der nur für ein geschlossenes Publikum zum schreiben ist, mal wenigstens zum lesen unter Kriminalfälle sichtbar zu machen?

Vielleicht kann die Polizei dann auch noch mal die alten Fälle von damals, als Onoprienko in Deutschland war neu aufrollen und findet Hinweise.

Danke.


melden
Letstalk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

10.05.2015 um 18:25
@kronzeuge007
Was mich an der Theorie mit Onoprienko zweifeln lässt, ist der schlechte Wechselkurs für den Rubel.
Sicher wird man den Bediensteten da etwas Geld gegeben haben, aber viel Westgeld um noch in D herum zu reisen mit der Bahn oder so hatten die doch sicher nicht.
Und nicht zu vergessen, die teure Rolex Uhr von Ingrid Warmbier die vom Täter zurückgelassen wurde, ich denke ganz sicher Onoprienko hätte die eingesteckt und mitgenommen.


melden
Letstalk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

10.05.2015 um 18:42
Damit beziehe ich mich auf die Göhrde Morde speziell, dass Onoprienko auch in D als Täter unterwegs war kann ich mir auch vorstellen.
Es gibt noch genug ungelöste Mordfälle im Raum Bremerhaven/ Bremen etc. und es würde Sinn machen diese mit dem Zeitraum abzugleichen, in dem er sich hier aufgehalten hat.


melden

Die Göhrde-Morde

11.05.2015 um 18:21
Hat irgendjemand aus der Gruppe etwas dagegen, dass ich den User "Dill" hier entferne?


melden

Die Göhrde-Morde

11.05.2015 um 19:04
Schon erledigt...


melden

Die Göhrde-Morde

11.05.2015 um 20:14
http://www.die-goehrde-morde.de/wordpress/die-doppelmorde/

Zur freundlichen Information.


melden

Die Göhrde-Morde

12.05.2015 um 08:57
Link tot?


melden

Die Göhrde-Morde

12.05.2015 um 09:07
@evoluzzer
Gestern war er noch da... Von Ajax.


melden

Die Göhrde-Morde

12.05.2015 um 09:08
@evoluzzer
Sorry Quatsch Ajax! iPad 😝 Ich wollte schreiben von JF!


melden

Die Göhrde-Morde

12.05.2015 um 09:19
@MaggieO
@evoluzzer

Ich habe den Link um 6 Uhr heute Morgen noch aufrufen und lesen können. Als ich ihn eben öffnen wollte, kam nur eine Fehlermeldung.


melden

Die Göhrde-Morde

12.05.2015 um 20:37
@Axolotl

Recht so :-) Es ist so kindisch, stets zu erwähnen, wie unwissend und dumm doch alle hier Schreibenden sind und man selbst ja zu dem Kreis der auserwählten Wissenden gehört...

Entweder teile ich mein Wissen oder ich behalte es für mich aber stets darauf hinzuweisen ist doch wirklich recht unreif.

Dill las sich stets wie eine frustierte, verbitterte, zickige Omma ;-)


melden

Die Göhrde-Morde

13.05.2015 um 06:05
Es sind nunmehr nur noch knapp 10 Tage, bis zum 26.Jahrestag der Göhrde-Morde.

@Boccer
@Axolotl
@spookytooth

Habt ihr irgendwas klingeln hören, dass die Elbe-Jeetzel-Zeitung, oder eine andere lokale Zeitung wieder einen Artikel zum Jahrestag herausbringen will ?


An alle Ortsansässigen...

Im Rahmen meiner Recherche über Anatoli Onoprienko, bin ich mittlerweile beim 800sten Hafengeburtstag von Hamburg angekommen (6. bis 8.Mai 1989)

Hat einer von euch zufällig das Programmheft dieses Events noch im Bücherschrank stehen ? So was hebt man ja schon mal auf.

Wäre ein solches Heft vorhanden, würde ich mich sehr freuen wenn mir jemand per PN die Liste der teilnehmenden Schiffe zusenden könnte. Im Internet liest man leider nur etwas über die Qualität der Currywürste und von irgendwelchen Querelen bei der Organisation.


melden

Die Göhrde-Morde

13.05.2015 um 08:16
Nun ist letstalk auch schon wieder weg, aber ich teile seine Auffassung zu Anatoli Oprienko. Dem war es auch daran gelegen seine Opfer zu berauben und er hätte ganz sicher den teuren Schmuck von Frau W. nicht achtlos im Wald zurück gelassen. Außerdem habe ich gelesen, dass er seine Opfer in ihren Häusern überfallen hat.


melden

Die Göhrde-Morde

13.05.2015 um 08:52
@AngRa
AngRa schrieb: Dem war es auch daran gelegen seine Opfer zu berauben und er hätte ganz sicher den teuren Schmuck von Frau W. nicht achtlos im Wald zurück gelassen. Außerdem habe ich gelesen, dass er seine Opfer in ihren Häusern überfallen hat.
Man kann es nicht anders sehen als du. Das Tatmuster von A.Onoprienko und dem Göhrde-Mörder weist keine Übereinstimmungen auf.

Ich versuche dennoch weiter an Informationen zu kommen. Dieser unglaubliche Zufall, dass ein späterer 52-facher Serienmörder, durch eine Schiffshavarie, in die relative Nähe von ca.200 km zu den Tatorten gelangt und das 8 Tage vor dem 2. Mord, finde ich außergewöhnlich.


melden

Die Göhrde-Morde

13.05.2015 um 09:42
@EDGARallanPOE

Da stimme ich Dir zu, dass es ein unglaublicher Zufall ist, dass ein Serienmörder aus der Ukraine zumindest die Gelegenheit gehabt hätte zu den Tatorten zu gelangen. Ob er allerdings in der Göhrde unterwegs war, das weiß man nicht. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass einer wie er nach den Taten mit den Fahrzeugen der Opfer herumgefahren ist und diese in Winsen/ Luhe bzw. Bad Bevensen abgestellt hat. Das passt mE auf einen Täter, der sich in der Gegend recht gut auskannte und nicht so recht auf einen etwas "flüchtigen" Gast. Irgendeinen Bezug hatte der Göhrdemörder mE zur Göhrde, auch wenn er nicht unbedingt im näheren Umkreis gewohnt haben muss. Das sehe ich bei einem ausländischen Serienmörder nicht so recht.


melden

Die Göhrde-Morde

13.05.2015 um 09:48
Ich denke auch,man braucht diese Spur nicht weiter verfolgen.Da passt rein gar nichts zusammen.


melden
Boccer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

14.05.2015 um 09:45
@EDGARallanPOE

Ich weiß nicht , ob es einen Bericht zum 26. Jahrestag gibt ...!


melden

Die Göhrde-Morde

14.05.2015 um 11:13
@EDGARallanPOE


Mir ist leider nichts bekannt hinsichtlich einer neuerlichen Berichterstattung.


melden
Anzeige

Die Göhrde-Morde

15.05.2015 um 09:36
Ein neuer Bericht zum 26. Jahrestag ist eher unwahrscheinlich, da sich im letzten Jahr keine neuen Entwicklungen ergeben haben. Die nochmalige Untersuchung der Asservate wird vermutlich nur halbherzig oder gar nicht betrieben. Es fehlt in Deutschland eben ein Cold Case Management wie es in Österreich üblich ist, da dort entsprechende gesetzliche Voraussetzungen geschaffen worden sind.


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt