Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Göhrde-Morde

15.279 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Hamburg, Ungelöst, Doppelmord, 1989, Göhrde, Lüneburg, Lage, KUR, Winsen, Tatwaffe + 15 weitere
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Die Göhrde-Morde

Die Göhrde-Morde

02.06.2016 um 23:06
Also laut der Lünepost hat der TV in der Vrestorfer Heide gewohnt. Ich werd die Tage mal bei der Zeitung fragen ob ich deren Inhalte hier posten darf. Kann ja evtl. Noch mehr kommen. Hier ist noch ein Link, wo aber auch nicht viel neues drin steht.

https://www.luenepost.de/topnews/lebte-ein-serienmoerder-in-der-vrestorfer-heide/


melden
Anzeige

Die Göhrde-Morde

02.06.2016 um 23:08
@bb37
@Mc_Manus

Wir haben ja nun die EG (Ermittlungsgruppe) "Iterum",
Polizeidirektion (PD) Lüneburg, bestehend seit Herbst 2015,
bezogen auf Birgit Meier.

Desweiteren die SoKo "Göhrde", Polizeiinspektion Lüneburg (PI),
bestehend seit Januar 2016.

Nun gleichen sie sich wohl ab.

Momentan ist es zwar sehr ruhig, aber da kommt bestimmt noch
was.


melden

Die Göhrde-Morde

03.06.2016 um 11:41
@Mc_Manus
Mc_Manus schrieb am 30.05.2016:btw, gibt's eigentlich noch irgendeinen größeren Zweifler, dass die Göhrde-Morde auf KWW's Konto gehen?
Ja, ich zweifle daran.

Welche Fakten bestehen denn tatsächlich?


melden

Die Göhrde-Morde

03.06.2016 um 12:45
Hier eine allgemeine Übersicht der möglichen Region.

Südwestlich und nordwestlich sind Waldgebiete erkennbar.

http://die-goehrde-morde.de/pdf/vrestorferheide.jpg


melden

Die Göhrde-Morde

03.06.2016 um 12:50
BTW... Der in der Abbildung verzeichnete Pfeil hat KEINE Bedeutung!

Er diente der Orientierungskennung.


melden

Die Göhrde-Morde

03.06.2016 um 13:12
@LuckyLuciano

Aber dass er für die Tat an Birgit M. verantwortlich ist, glaubst Du schon,
oder auch nicht?


melden

Die Göhrde-Morde

03.06.2016 um 13:15
Im Besitz des mutmaßlichen Serienmörders wurden doch Waffen gefunden. Wurden die schon beschossen und mit den Projektilen aus den Göhrdefällen verglichen?


melden

Die Göhrde-Morde

03.06.2016 um 13:23
@Cyenita
xIm Besitz des mutmaßlichen Serienmörders wurden doch Waffen gefunden. Wurden die schon beschossen und mit den Projektilen aus den Göhrdefällen verglichen?
Kleinkalibergeschosse verformen sich zu stark. Sie können in der Regel, keiner Waffe mehr zugeordnet werden.


melden

Die Göhrde-Morde

03.06.2016 um 13:45
@spookytooth

Nein, auch da bleibe ich solange skeptisch, bis es wirklich belastbares Material in den Medien gibt.

Nach meinen Informationen gibt es keinen Anlass für eine Erfolgsmeldung.


melden

Die Göhrde-Morde

03.06.2016 um 13:47
@EDGARallanPOE

Doch, das können sie. Aber nur dann, wenn sie zu Vergleichszwecken vorliegen.

Ein 22er Kaliber ist jedoch sehr ähnlich in den Ausmaßen zu anderen Kleinkaliber-Projektilen.

Wir reden hier über Merkmale im mm-Bereich.

Wenn der Eintrittswinkel eines Projektils z.B. schräg ist, gibt das ggf. fehlerhafte Einschätzungen.


melden

Die Göhrde-Morde

03.06.2016 um 13:55
@Cyenita

Natürlich wurde das getan. Hätte es Übereinstimmungen gegeben, hätte man bereits 1993 einen Täter gehabt.

Allerdings bleibt zu bemerken, dass Projektile im Göhrde-Fall nicht gefunden wurden, obwohl nachweislich einmal geschossen wurde.

Dennoch kann man Eintrittswunden und Austrittswunden per Vergleichsschusstest, bei Vorliegen von Waffen, abgleichen.


melden

Die Göhrde-Morde

03.06.2016 um 14:50
@LuckyLuciano
Ich weiss nicht wie's Dir geht, aber für mich ist v.a. eine damals -anscheinend auffallend umfangreiche- vorhandene Videosammlung über die Göhrde-Morde ein recht starkes Indiz - natürlich neben den ganzen anderen hier angesprochenen Dingen, die imo zusammenpassen und sehr stark darauf hinauslaufen, dass KWW der Täter sein könnte.

Wofur spricht eine solche Video-Sammlung denn in Deinen Augen? Für einen damaligen privaten Hobby-Ermittler?

Ich kann mir natürlich vorstellen, dass eine mögliche Lösung des Falls in Bezug auf ein irgendwann mal erscheinendes Buch zu genau diesem hoch mystischen Kriminalfall für einen potenziell anzukurbelnden Verkaufserfolg eher suboptimal ist und man u.a. aus reinem Eigeninteresse nicht an eine Klärung glauben will.

Btw., auch wenn evtl. so wirken könnte, so versichere ich, dass da von meiner Seite aus wirklich überhaupt KEINE Polemik hier drin steckt, ich würde als potenzieller Buchautor bei dem konkreten Thema wohl ähnlich empfinden/reagieren und an eine mögliche Klärung nicht glauben.


melden
Röthen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

03.06.2016 um 17:18
@Mc_Manus
Wo ist die Rede von einer umfangreichen Videosammlung zu Themen?
Damals gewann grad VHS das Rennen gegen Video2000..
Privat-TV gab es mittlerweile zehn Jahre, wenn auch mit weniger Programmanbietern als heute; Regionalfenster bei den Privaten sind mir nicht bekannt aus der Zeit, bei den Öffentlich-rechtlichen hingegen schon; Sooo viele Programme zum Mitschneiden gab es also nicht und sooo viel wurde auch nicht grad zum Thema gesendet..
"Umfangreich" könnte die Sammlung zum Thema Göhrde-Morde meiner Meinung nach nur sein, wenn selbst gefilmtes Material dabei wäre.. Da wird ein bißchen xy, NDR-Niedersachsen-TV (und, wenn überhaupt, ein ganz klein wenig RTL/SAT1-Kram) drauf sein. Umfangreich ist das nicht.


melden

Die Göhrde-Morde

03.06.2016 um 17:47
Dann lass das "umfangreich" von mir aus weg und wir reden von "mehrfach gefundener Göhrde-Morde-Berichterstattung in HWW's Haus".

Wenn Du mir jetzt noch sagst, dass das bei weiten Teilen der Bevölkerung in Lüneburg + Umgebung so üblich und völlig normal war, on top üblicherweise auch noch Kleinkaliberwaffen im Haus zu horten, ganz nebenbei Autos im eigenen Garten verschwinden zu lassen und überhaupt total einen an der Waffel zu haben, dann gebe ich kleinbei...


melden

Die Göhrde-Morde

03.06.2016 um 18:07
Wenn es stimmt, dass die Leichenspürhunde an dem vergrabenen Ford
Probe und im Geheimzimmer angeschlagen haben, muss er wohl eine
Leiche oder Utensilien mit Leichengeruch im Auto befördert oder in dem
Zimmer im ersten OG gehabt haben.

Oder hat das mit seiner Tätigkeit als Friedhofsgärtner zu tun, irgendwelches
Zubehör vom Friedhof?

Ich verstehe nicht, warum die Kripo den KWW damals nicht komplett auseinander
genommen hat.

Hatte er eventuell Vitamin B?


melden
Röthen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

03.06.2016 um 18:30
@Mc_Manus
Alles gut, ruhig Blut, ich tendiere derzeit ganz klar in deine Richtung, was K.-W.K angeht. Du bist lang genug dabei, Du kennst mit Sicherheit viele, wenn nicht alle, Veröffentlichungen zum Thema. Und auch die Diskussion was darin wahr, fiktiv oder interpretiert ist.
Letztens fragte ich hier schon mal, ob jemand wüßte was damals überhaupt im TV lief. Hallo Niedersachsen NDR? Drehscheibe ZDF? RTL regional?
Mir ging es lediglich darum "den Ball flach zu halten". Ein oder zwei Filmbeiträge auf einem Tape sind keine umfangreiche Sammlung. Drei Zeitungsartikel zu einem Thema sind keine Sammlung, hundertzweiundvierzig hingegen schon, aber noch nicht umfangreich. That's it.
Nochmals: Du und ich tendieren gleich.
Äh, das Gleiche gilt für den Begriff "DNA"; Irgendwo anders taucht DNA im groben (!) Zusammenhang zu den Göhrde-Morden auf.
Ich möchte nur vermeiden, dass wir zwölf Seiten weiter unsinnigerweise diskutieren ob es eine Videokasserte war oder eine Billy-Regalwand voll 😎


melden

Die Göhrde-Morde

03.06.2016 um 18:43
@Mc_Manus

Ich habe es weder als polemisch aufgefasst noch als Angriff bzgl. der Buchveröffentlichung.

Ich finde es auch normal, dass man bei einem solchen Bericht in der Presse alle Parallelen, die man als solche zu erkennen glaubt zusammenführt, um eine Täterschaft in Erwägung zu ziehen.

Dennoch ist für mich die Berichterstattung z.B. der LZ (Lüneburger Landeszeitung) und der EJZ (Elbe-Jeetzel-Zeitung) als seriöser einzustufen, als die der MOPO. Und in der LZ sowie der EJZ klingen die Töne deutlich ruhiger und vorsichtiger.

Wir werden nach Ablauf gewisser Zeit sicher mehr wissen. Und dann gibt es entweder eine Erfolgsmeldung, primär im Fall B.M. und ggf. danach auch für weitere Fälle oder eben nicht. Der Ermittlungserfolg sei ihnen in jedem Fall zu gönnen, die Antworten für die Hinterbliebenen auch.


melden

Die Göhrde-Morde

03.06.2016 um 18:44
@Röthen
Alles klar ;-)
Ich gehe schon davon aus, dass wir demnächst etwas mehr zu den Ermittlungsdetails erfahren werden; vielleicht dann auch wirklich etwas detaillierter, denn jetzt wissen wir es gerade mal 1 Woche, dass überhaupt so etwas wie Bewegung in den ganzen Komplex gekommen ist.

Nochmals zur Verdeutlichung:
Für sich alleine genommen, mögen solche gefundenen Berichterstattungen nichts besonderes sein - aber gemeinsam mit den anderen Vorgängen/Funden betrachtet, wirkt es auch mich schon recht bedeutsam...


melden

Die Göhrde-Morde

03.06.2016 um 18:51
@LuckyLuciano
Ja klar, die MOPO ist halt grds. etwas reißerischer. Hier in der Berichterstattung der letzten Tage wirkt sie (auch aufgrund der Menge an Artikeln) halt wie eine Art Vorreiter, der die ganze Sache mehr oder weniger ans Tageslicht gebracht hat und mehr Details als andere Zeitungen kennt. Das wirkte vor 27 Jahren auch schon so. Betonung liegt auf "wirkt". Inwieweit sie es wirklich ist, fällt natürlich schwer zu beurteilen...


melden
Anzeige

Die Göhrde-Morde

03.06.2016 um 18:56
@Mc_Manus

Genau so stufe ich es auch ein. Die erste Frage, die sich mir stellt ist: Warum hat die MOPO in diesen Fällen immer die Vorreiter-Rolle in der Berichterstattung? Im Fall der Göhrde-Morde hatte ja angeblich ein Ermittler Aufzeichnungen auf einem Hochsitz vergessen, die der Redakteur der MOPO dann zufällig dort fand. :-)


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt