Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

12.626 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Ungeklärt, Feuer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

15.12.2019 um 12:42
Sorry, falls es schon mal gefragt wurde: Wo finde ich die VOX-Doku? Bzw. weiss jemand, warum die nicht online ist?

Danke und Grüße.


melden

Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

15.12.2019 um 15:31
Die ist schon lange nicht mehr online. Vielleicht hast du Glück und jemand hat sie gespeichert.

Ne gute zusammenfassung davon im wiki


melden

Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

06.01.2020 um 22:02
Da das Kloster Seeon im Chiemgau derzeit in den Nachrichten auftaucht habe ich mal kurz die Suchmaschine angeworfen und u.a. dieses Programmheft aus dem Jahr 2017 gefunden. Da taucht auch gelegentlich das Schlüsselwort Geige auf und auch Ausstellungen - allerdings nicht für Geigen - werden angekündigt. Ähnliche Hefte gab es sicher auch schon 1997, aber eben noch nicht im Internet.

https://www.kloster-seeon.de/data/mediadb/cms_mime/%7B6f5351f5-abba-9657-0c4e-b6dd114a7f73%7D.pdf


melden

Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

07.01.2020 um 16:15
Traunreut ist doch da in der Nähe, ist das eher ein beschauliches Dorf oder kein so gutes Pflaster?
Hatte da mal was gehört....


melden

Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

07.01.2020 um 20:29
Kloster Seeon ist nicht einmal fünf Kilometer von der B304 entfernt, das ist die Strasse auf der die Langendonks in diese Richtung fuhren bevor sie den fatalen Entschluss fassten ein längeres Päuschen einzulegen und wie auf dem Präsentierteller zu rasten.


melden

Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

08.01.2020 um 10:38
Und 1997 hat Dieter Fembacher ein Buch herausgebracht über die Schlossküche im Kloster Seeon. Kann leider nicht rausfinden ob es da vielleicht eine Buchvorstellung vor Ort gab. Vielleicht ist da eines der Fotos entstanden?


melden

Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

09.01.2020 um 14:50
Was noch ne einfache Erklärung für die Rast im Hölzl wäre! Sie schauten das Damenfinale der Frenchopen und stellten sich halt mit dem Camper so hin dass die Lichtverhältnisse ein gutes Fernsehbild ermöglichten.


melden

Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

12.01.2020 um 17:14
@Jomiko
Vielleicht ist da eines der Fotos entstanden?
Meines Wissens konnten alle hier bekannten Fotos lokalisiert werden, Kloster Seeon ist aber nicht dabei. Das Damenfinale der Frenchopen war lt. Wikipedia übrigens am 8. Juni 1997, also einen Tag nach der Ermordung.


melden

Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

12.01.2020 um 19:13
Es gibt ein Foto auf dem einige Schreiber hier eine um einen Tisch sitzende Menschenmenge sehen. Das Damenfinale ist immer Samstags! Aber mal eine Frage. Wieso fotografiert jemand sein eigenes Wohnmobil zu der Zeit wo man Filme noch entwickeln muss, wie es auf einem Parkplatz steht und dann auch noch aus dieser Entfernung?


1x zitiertmelden

Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

12.01.2020 um 20:00
Zitat von JomikoJomiko schrieb:Wieso fotografiert jemand sein eigenes Wohnmobil zu der Zeit wo man Filme noch entwickeln muss, wie es auf einem Parkplatz steht und dann auch noch aus dieser Entfernung?
Die Langendonks hatten eventuell eine "liebevolle" Beziehung zu ihrem Wohnmobil. Außerdem wollten sie zur Erinnerung vielleicht den schönen Campingplatz festhalten. Solche Fotos sind im Nachhinein oft persönlich wertvoller als Aufnahmen bekannter Sehenswürdigkeiten, die schon von Tausenden anderen fotografiert wurden und die man in vielen Büchern (oder heute im Internet) anschauen kann. Ich denke also nicht, dass das was mit dem Mordfall zu tun hat.


melden

Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

12.01.2020 um 20:23
@Jomiko
Es gibt ein Foto auf dem einige Schreiber hier eine um einen Tisch sitzende Menschenmenge sehen.
Diese Schreiber hatten allesamt eine überbordende Phantasie. Zu sehen ist das Wohmobil der Langendonks und im Hintergrund die Zugspitze die sich aber wegen Überbelichtung nicht vom Himmel abhebt.
8. Juni 1997 French Open Sand Schweiz Martina Hingis 6:4, 6:2
Wikipedia: Iva Majoli


Da scheint sich also ein Fehler bei Wikipedia eingeschlichen zu haben.


melden

Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

13.01.2020 um 08:02
Das Bild 197 meinte ich mit der Menschenmenge! Und ich denke dass die Bildmitte bei dem Foto mit dem Camper am Parkplatz entscheidend ist. Von wo würdet Ihr dieses Foto machen? Ich vom Strassenrand aus wenn überhaupt. Dieser Fotograf aber so wie es ausschaut aus erhöhter Position von der Fahrbahnmitte?


melden

Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

13.01.2020 um 08:19
Ich würde sogar behaupten dass das abgebildete Fahrzeug ein einfacher Mercedes Sprinter ist und kein Camper. Der Aufbau über dem Fahrerbereich fehlt, oder?


1x zitiertmelden

Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

13.01.2020 um 12:17
Zitat von JomikoJomiko schrieb:Ich würde sogar behaupten dass das abgebildete Fahrzeug ein einfacher Mercedes Sprinter ist und kein Camper. Der Aufbau über dem Fahrerbereich fehlt, oder?
Du meinst z.B. Bild 123 oder 145?

Das ist schon der Camper, das Hochdach wird nur durch die Bäume verdeckt. Vergleiche mal die Lackierung, bzw. die Seitenstreifen.


melden

Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

13.01.2020 um 12:35
Am 26.8.18 ist ein Beitrag auf dem alle 3 Camperfotos zu sehen sind.


1x zitiertmelden

Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

13.01.2020 um 12:55
Zitat von JomikoJomiko schrieb:Am 26.8.18 ist ein Beitrag auf dem alle 3 Camperfotos zu sehen sind.
Habe nachgeschaut. Leider nichts gefunden.


melden

Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

13.01.2020 um 12:58
Auf allen Fozos der L. ist das Hauptmotiv mittig, wieso bei diesem nicht und wieso diese Entfernung. Was sehen wir zentral auf diesem Foto?


1x zitiertmelden

Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

13.01.2020 um 13:26
@Jomiko
Zitat von JomikoJomiko schrieb:Auf allen Fozos der L. ist das Hauptmotiv mittig, wieso bei diesem nicht und wieso diese Entfernung. Was sehen wir zentral auf diesem Foto?
Vielleicht ein missglücktes Foto? Versehentlich auf den Auslöser gedrückt? Ist mir auch schon passiert. Und damals konnte man so ein Foto eben nicht mal schnell löschen.
Ich kann nicht so recht nachvollziehen, weshalb das jetzt ein Diskussionsthema ist.


melden

Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

13.01.2020 um 13:30
@Menedemos Da gebe ich dir völlig Recht. Meine Eltern besitzen aus über 40 Jahren Campingurlauben (am Anfang noch schwarz-weiß) Aufnahmen ihrer jeweiligen Fahrzeuge, mit und ohne Fahrer und Mitfahrer, an Sehenswürdigkeiten, aber auch auf dem Campingplatz. Genauso, wie man halt Fotos vom Familienhund, den Kindern, oder ähnlichem macht.

Der James-Cook war (wie sein "Bruder" Sven Hedin auf VW-Basis) einer der ersten richtigen Wohnmobile, wer sich so etwas geleistet hatte, der liebte es heiß und innig und fühlte sich einer "Community" zugehörig. Wir besitzen auch Fotos, wo z.B. fremde Campingbusse (mit unserem) fotografiert wurden.

Das hat sicher nichts mit dem Mordfall zu tun, ich glaube ja auch, dass der/die Täter die Kamera wegen des vermuteten Wertes entwendeten und die Filme rausrissen, damit man kein Rückschlüsse auf die Herkunft der Kamera ziehen konnte. Und nicht, weil möglicherweise der Täter fotografiert wurde.


1x zitiertmelden

Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau

13.01.2020 um 13:49
@Jomiko
Das Bild 197 meinte ich mit der Menschenmenge! Und ich denke dass die Bildmitte bei dem Foto mit dem Camper am Parkplatz entscheidend ist. Von wo würdet Ihr dieses Foto machen? Ich vom Strassenrand aus wenn überhaupt. Dieser Fotograf aber so wie es ausschaut aus erhöhter Position von der Fahrbahnmitte?
In der Bildmitte wäre die Zugspitze zu sehen wenn das Bild nicht überbelichtet wäre. Es ist übrigens kein Parkplatz sondern der Campingplatz Alpencamp in Garmisch-Partenkirchen. Im Internet gibt es viele Aufnahmen aus einer ähnlichen Perspektive, siehe z.B. hier

https://www.kurze.info/camping/campingcheck/deutschland-ck/alpencamp-garmisch-partenkirchen


Die drei Bilder des Campers wurden übrigens am 26.3.2018 von latte3 eingestellt.


melden