Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

08.01.2014 um 12:57
Und dass der Alibigeber ein Zimmergenosse von TB war. Auch nicht ganz irrelevant für die Spekulation über das falsche Alibi.


melden
Anzeige
JosefK1914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

08.01.2014 um 14:54
Roy_Makaay schrieb:@nephilimfield Da sind wir einer Meinung. Es ist nur so - wer Geld hat und (im Falle von Frau Knox) die richtige Staatsbürgerschaft und Hautfarbe, der kommt frei, wer das nicht hat, der sitzt halt 20, 30 Jahre. Keiner kann mir erzählen, dass Frau Knox frei wäre, wäre sie Afrikanerin mit dunkler Hautfarbe.
Von dem verurteilten Guede (mit dunkler Hautfarbe) gab es im Tatzimmer DNA- im und auf dem Opfer, Hand - und Fußabdrücke in Blut etc. Von Frau Knox keine. Hier sollte man sich vielleicht mit dem Fall erst mal beschäftigen.

Hier auf Allmystery sind schon viele Einwände besprochen worden.

Diskussion: Amanda Knox


Die Festellung bzgl. des Geldes mag u.U. berechtigt sein, dass es durchaus sein könnte, dass - wenn die Familien der Angeklagten sie nicht so unterstützt hätten und Schulden aufgenommen hätten - dass die Angeklagten immer noch - höchstwahrscheinlich unschuldig - im Gefängnis sitzen könnten.

Dies ist aber eine ganz andere Frage und die würde die Chancengleichheit - trotz unschuldig - von finaziell unterschiedlich ausgestatteten Angeklagten betreffen.

Das Problem ist hier, dass gegenüber dern Angeklagten ein Staat gegenüber steht, der fast unbegrenzt mit finanziellen Mitteln ausgestattet ist, welche Angeklagte nie haben können.
Das wurde im Fall Knox/Sollecito auch vom italienischen Staat voll ausgenutzt, in dem er in der Plädoyer der StA eine Videoanimation gezeigt wurde, die 200000€ gekostet hatte und zu denen durch diese späte Prasentation die Angeklagten nie Stellung beziehen konnten.
Normalerweise hätte das ein Richter unterbinden müssen, da so etwas nicht mit einem fairen Verfahren vereinbar ist.


melden
Roy_Makaay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

08.01.2014 um 15:28
@Josef K. Wir würden wohl böse Kommentare kriegne, wenn wir den Fall Knox hier mitdiskutieren würden. Ich habe in meinem Kommentar - Missverständnis! - nie den jetzt im Gefängnis sitzenden gemeint - ich meinte: Wenn Amanda Knox eine mittellose Studentin aus Afrika gewesen wäre, wäre das Ersturteil niemals überworfen worden. Ich hätte sie als Geschworener wohl auch freigesprochen, weil es aufgrund der Polizeipannen Zweifel gab. Trotzdem wär ich davon überzeugt gewesen, dass sie es war, und ja, ich hab mich mit dem Fall so intensiv beschäftigt, wie man das als Außenstehender tun kann.


melden
JosefK1914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

08.01.2014 um 15:45
Roy_Makaay schrieb:Trotzdem wär ich davon überzeugt gewesen, dass sie es war, und ja, ich hab mich mit dem Fall so intensiv beschäftigt, wie man das als Außenstehender tun kann.
Dann könnten Sie ja entsprechend Ihre Erkenntnisse in dem obigen Link auch entsprechend posten und u.a erklären, warum keinerlei Spuren im Tatzimmer von Frau Knox vorhanden sind.

Immerhin wurden die Angeklagten wegen erwiesener Unschuld freigesprochen.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

08.01.2014 um 16:15
ich denke die U-Haft wurde schon aus bestimmten Gründen verlängert, vor allem konnte der Beschuldigte sich anscheinend auch nicht entlasten.

Abgesehen davon spreche ich für meinen Teil immer vom wirklichen Täter, wie dieser gehandelt haben könnte, was seine Gründe gewesen sein könnten etc und nicht vom derzeit Beschuldigten!!
---


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

08.01.2014 um 16:21
@normalbürger
ein weiterer kritiker - sehr schön :-)


melden
Roy_Makaay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

08.01.2014 um 16:23
Mich würde interessieren, ob das Interview in der Printausgabe (heute oder morgen) zu finden ist oder ob das Interview auf Wunsch des Anwalts wieder gelöscht wurde. Vielleicht wurde da eine Aussage gemacht, die er später bereut hat oder die Zeitung hat falsch zitiert.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

08.01.2014 um 16:24
@Roy_Makaay
wenn falsches zitat, hätte der RA eher auf berichtigung gepocht ???


melden
Roy_Makaay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

08.01.2014 um 16:27
@moore1980 Ich find's außergewöhnlich, dass sich ein Anwalt detailiert zu den Ermittlungen äußert, die noch gar nicht abgeschlossen sind. Damit verrät er ja auch vorab seine Verteidigungsstrategie. Wobei - vielleicht hab ich zu viel Krimiserien im Kopf.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

08.01.2014 um 16:31
@Roy_Makaay
ich glaube, es geht eher um das aufzeigen, dass nicht viel an beweisen/indizien vorhanden ist; das erhöht den druck auf die ermittlungen - das setzt sich in den köpfen der bevölkerung auch fest - mord ist ein geschwornenverfahren ...


melden
Roy_Makaay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

08.01.2014 um 16:49
@moore1980 Ja, gut möglich. Aber bis zu einem möglichen Gerichtsverfahren würde es doch bestimmt noch einige Monate dauern, oder? Naja, bin da kein Experte.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

08.01.2014 um 16:55
also. noch was. nur weil die tt einen bonuslink aus dem netz neimmt, heißt das nicht, das das gesagte/geschriebene zurückgezogen wurde. in der zeitung wars drinnen, es gilt: was liegt, das pickt.ich bin mir jedenfalls sicher, dass der staatsanwalt den artikel zu seinen akten gegeben hat.
mich wundert eher, warum der wiener promi-anwalt (der sich doch so einen medienträchtigen fall sonst nie entgehen lassen würde) die causa an einen eher unbekannten redseligen tiroler kollegen übergeben hat. weil er nicht so weit pendeln wollte? oder weil hier nix (mehr) zu gewinnen ist?


melden
Roy_Makaay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

08.01.2014 um 17:21
@82-matrikelnr Das war ja meine Frage, ob's in der Printzeitung ist. Wenn ja, dann erfolgte die Löschung vielleicht aus Werbegründen, weil so viele Leute sich dafür interessieren ... Das mit dem Promianwalt wusste ich nicht ... aber Wien - Ibk ist halt schon eine gscheite Distanz ...


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

08.01.2014 um 17:28
@Roy_Makaay
@82-matrikelnr
hat damit zu tun, dass es für den verdächtigen vorteilhafter ist, sich von einem RA vertreten zu lassen, der das gericht kennt. tiroler holen in wien nichts, wiener in tirol nicht


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

08.01.2014 um 17:28
@Roy_Makaay
anklage kann schnell erfolgen, sobald der abschlussbericht da ist


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

08.01.2014 um 18:22
Die "dünne Suppe" war wohl so dünn, dass sie wieder von der TT Seite runter genommen wurde?

Dafür ist noch ein paar Tage dieser Bericht vom ORF online.
Wer es noch nicht gesehen hat und interessiert ist daran:

http://tvthek.orf.at/program/heute-oesterreich/4660163/heute-oesterreich/7326645/Mordfall-Daniela-Kammerer-U-Haft-verlae...

"Die Schlinge zieht sich über den mutmasslichen Verdächtigen immer mehr zu" sagt der Moderator in diesem Beitrag gleich am Anfang.

Wir hier aber sagen: "Für den den Tat-Verdächtigen gilt die Unschuldsvermutung"!!!!


----------------

Komisch kommt mir das schon vor, dass der Beitrag mit der dünnen Suppe und dem Interviw des RA wieder bei der TT runter genommen wurde.

Da muss wohl was drinnen gestanden sein, oder darüber im Netz (oder auch hier) irgendwelche Vermutungen zugetroffen haben... ??? *kopfkratz*


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

08.01.2014 um 18:24
@Doverex
Da muss wohl was drinnen gestanden sein, oder darüber im Netz (oder auch hier) irgendwelche Vermutungen zugetroffen haben... ??? *kopfkratz*

ja, unschuldig und damit für die presse uninteressant ... sorry, das musste jetzt sein :-)


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

08.01.2014 um 18:25
@Doverex
ist aber schon komisch, vor allem diese neue verlinkung


melden
JosefK1914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

08.01.2014 um 19:00
rechtsfreak schrieb:ich denke die U-Haft wurde schon aus bestimmten Gründen verlängert, vor allem konnte der Beschuldigte sich anscheinend auch nicht entlasten.
Es heißt immer noch "Im Zweifel für den Verdächtigen". Entlasten würde bedeuten, dass die Beweislast umgekehrt würde.

Gerade das "Entlasten" dürfte nach Ablauf einer längeren Zeit immer schwerer werden. Ich habe da immer so meine Probleme mit solchen Fällen, wo dann aus dem nichts plötzlich der Täter ermittelt worden sein soll. Die Fairnes in solchen Fällen ist dann u.U. nicht mehr gegeben. Das ist dann ähnlich den Fällen, wo die Spurensuche nur einseitig erfolgte.

DNA-Hautschuppen verliert man tagtäglich und auch unter die Kleidung des Opfers kann das auf natürliche Weise gekommen sein, gerade wenn man vorher in einer Gruppe zusammen war. Ohne genauere Informationen wo und wieviel DNA gefunden wurde, ist das nur reine Spekulation.


DNA UNTER der Kleidung ist durch den Mord als solchen nicht zu erklären. da dürften eher größere DNA-Mengen AUF der Kleidung zu finden sein. Aus meiner Sicht ist daher sogar eher davon auszugehen, dass die DNA durch natürlichen Transfer vor dem Mord dort hingekommen ist.


melden
Anzeige

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

08.01.2014 um 19:09
@JosefK1914
sehe ich auch so


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden