Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 07:25
Sie war wohl eher mit ihm zusammen, weil sie einander vorgestellt wurden. Er fand sie toll, aber
sie wohl eher nicht so..bzw. laut Zeugenaussagen war sie genervt, ständig bedrängt zu werden,peinliche
Eifersuchtsszenen in der Öffentlichkeit...
..Über diese Kränkung ist nachts ein Streit eskaliert...
Sicherheitskräfte wurden von Nachbarn alarmiert...
Ich denke, es war eine Beziehungstat...


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 07:25
.lucy. schrieb:Reeva schlich leise zur Toilette im Dunkekn, Pistorius hörte sie nicht, aber auf der Toilette war sie dann so laut, dass er sie für einen Einbrecher hielt ;) ;) ;)
Alternativ dazu: Reeva wurde wach und sah, dass OP auf dem Balkon war, und ging auf die Toilette, ganz unspektakulär und unspekulativ.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 07:27
Solosolistin schrieb:Alternativ dazu: Reeva wurde wach und sah, dass OP auf dem Balkon war, und ging auf die Toilette, ganz unspektakulär und unspekulativ.
Dann spricht aber auch nichts dagegen, das Licht anzumachen...
Dann hätte er gesehen, dass sie nicht im Bett liegt und sich wohl im Bad befinden müsste...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 07:28
.lucy. schrieb:Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 3.45 Uhr, eskaliert der Streit. Der Nachbar wird durch den Knall von vier Schüssen geweckt und verständigt die Polizei.
Frage: Wenn ich schlafe und werde durch Knallgeräusche geweckt ... wie kann ich wissen, dass es vier waren? Ich schlafe doch?


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 07:30
Frage: Wenn ich schlage und werde durch Knallgeräusche geweckt ... wie kann ich wissen, dass es vier waren? Ich schlafe doch?
Die vier Schüsse fielen doch nicht gleichzeitig - wenn man von einem Schuss geweckt wird und dann noch 3 weitere zählt, dann muss es laut diesen Zeugen eben mindestens 4 Schüsse gegeben haben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 07:30
Mysteriösxxx schrieb:Dann spricht aber auch nichts dagegen, das Licht anzumachen...
Zu dem Zeitpunkt waren die Vorhänge noch nicht zugezogen.

Alternative: Es musste kein Licht eingeschaltet werden, da die Zimmer durch das nütürliche Licht (evtl. Mond) erhellt wurden.
Mysteriösxxx schrieb:Dann hätte er gesehen, dass sie nicht im Bett liegt und sich wohl im Bad befinden müsste.
Alternative: Als ER aufstand hat er sie gesehen, wie so dalag und schlief, er wähnte sie also im Bett, als er die Tür und die Vorhänge schloss.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 07:30
Solosolistin schrieb:Frage: Wenn ich schlafe und werde durch Knallgeräusche geweckt ... wie kann ich wissen, dass es vier waren? Ich schlafe doch?
Die Zeugenaussagen waren auch nicht sehr eindeutig...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 07:31
Die vier Schüsse vielen doch nicht gleichzeitig - wenn ich bei einem Schuss aufwache und dann noch 3 weitere zähle, dann muss es laut diesen Zeugen eben mindestens 4 Schüsse gegeben haben.
Wie kann ich dann sagen, dass es mindestens vier waren? Es hätten genausogut fünf oder sieben sien könnten, bevor mein Gehirn merkt, dass es dem Traum nicht einzuordnende Geräusche gibt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 07:39
@KönigIsakim
Die Pistorius sind eine einflußreiche Familie.
Die Kinder wachsen auf mit dem Gefühl, mir kann keiner was , Papa regelt das mit seinem Geldbeutel
Und so wird es später nicht anders sein.

Traut sich überhaupt jemand was gegen die zu sagen ohne mit einer Heerschar von Anwälten zu rechnen , die direkt auf der Matte stehen.

Hat jemand Geld genug einen Prozess gegen sie zu führen ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 07:40
Mysteriösxxx schrieb:Der Anwalt und Vater waren vor Ort und Justin Divaris scheint ja auch bedingungslos zu seinem Freund zu stehen.
Mal logisch nachgedacht:

1)
Ein Freund (Justin Divaris) der bedingungslos zum Freunde steht, quatscht nicht mit der Presse. Meine Freunde würde so etwas nicht machen, egal ob sie mit oder ohne Bedingungen zu mir stehen, Pressegequatsche wäre nicht drin.

2)
Die Berichte über die Anzahl der anwesenden Menschen beim Eintreffen der Polizei schwankt. Da ist für jeden etwas drin. Lt. OPs Aussage trafen zuerst Stander und der ihn begleitende Arzt ein, wenig später die Ambulanz.

3)
Auch bei den schlimmsten Spekulationen sollte man OP ein Mindestmaß an menschlichen Reaktionen zugestehen, das wäre dann, dass er von seinem Handeln absolut unter Schock stand (davon ausgehend, dass er nicht täglich Freundinnen tötet) egal ob er nun mit Vorsatz oder versehentlich getötet hat, in dem Fall wäre er gar nicht fähig gewesen zu telefonieren.

Frage: Besteht die Möglichkeit, dass Stander (Verwalter und Obersheriff des Wohnparks) die Eltern von OP verständigte?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 07:41
@.lucy.

Ein weiterer Punkt ihn zu verdächtigen ist also, dass er Geld hat?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 07:49
Mysteriösxxx schrieb:Eigentlich machte er sich zumindest dreierlei Vergehen schuldig:
1. Fahrlässige Tötung, da keine direkte Bedrohung bestand.
Alternative: Putative Notwehr

Putativnotwehr (von lat. putare, „glauben, meinen“) ist ein Rechtsbegriff aus dem Strafrecht, genauer der allgemeinen Strafrechtslehre. Wie der Begriff sagt, liegt hier gerade keine Notwehr vor. Der Täter geht lediglich irrig davon aus, dass die tatsächlichen Voraussetzungen der Notwehr bei dem vermeintlichen Angriff gegeben seien. Irrt der Täter dazu noch über die rechtlichen Grenzen der Notwehr, so spricht man vom Putativnotwehrexzess.

Quelle: Wikipedia
Mysteriösxxx schrieb:2. Unterlassene Hilfeleistung, Blutungen stillen...Verbinden...
? Woher weißt du welcher Art die Verletzungen waren?
Mysteriösxxx schrieb:Er hat abr. sehr wohl erst seine Familie verständigt und damit billigend in Kauf genommen,
wertvolle Zeit vergehen zu lassen.
? Durch was belegt (außer deine Vermutung)?
Mysteriösxxx schrieb:3. Unterlassene Hilfeleistung da er nicht den Notarzt gerufen hat.
Nachweislich wurde der Notarzt gerufen, welcher ihn anwies nicht auf die Ambulanz zu warten, sondern die Verletzte ohne Verzögerung ins KH zu bringen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 07:54
Ok.
Ich ziehe alle 3. Anklagepunkte zurück.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 07:54
@Solosolistin
Solosolistin schrieb:
Alternativ dazu: Reeva wurde wach und sah, dass OP auf dem Balkon war, und ging auf die Toilette, ganz unspektakulär und unspekulativ.
und denkt sich vielleicht : Hoffentlich merkt er es nicht, ich sag lieber mal nichts, mach kein Licht


Aus welchem Grund macht sie sich nicht bemerkbar ?
Sie waren doch ein Liebespaar ;)

Frägt man da nicht : Kannst Du nicht schlafen ?
Was machst Du mitten in den Nacht auf dem Balkon ?

Sie sind sowieso anders als andere Liebespärchen ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 07:55
Der Unfall mit dem Motorboot ereignete sich 2009

.. und da er freigesprochen wurde ... ist er natürlich schuldig? Was ist das für eine Logik?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 07:59
.lucy. schrieb:und denkt sich vielleicht : Hoffentlich merkt er es nicht, ich sag lieber mal nichts, mach kein Licht
Alternativ dazu schreit sie ihm zu: HEY SCHAU HER ICH GEH MAL AUFS KLO.??

Wenn ich nachts auf die TOI gehe, dann informiere ich niemanden, warum auch? Warum sollte sie so denken, wie du? Es war doch (alternativ) alles im grünen Bereich, alles normal
.lucy. schrieb:Aus welchem Grund macht sie sich nicht bemerkbar ?
Aus welchem Grund sollte sie?
.lucy. schrieb:Sie waren doch ein Liebespaar ;)
... welche sich über ihre Toilettengänge informieren?

Alternative: Konnte sie davon ausgehen, dass ihr Fehlen merken würde, wenn er wieder ins Bett kommt?
.lucy. schrieb:Frägt man da nicht : Kannst Du nicht schlafen ?
Was machst Du mitten in den Nacht auf dem Balkon ?
Alternativ: Sie sah, dass er den Venti nahm ....
.lucy. schrieb:Sie sind sowieso anders als andere Liebespärchen ;)
Wo wäre dann das Mordmotiv?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 08:04
@Solosolistin
Solosolistin schrieb: Frage: Wenn ich schlafe und werde durch Knallgeräusche geweckt ... wie kann ich wissen, dass es vier waren? Ich schlafe doch?
Er hat 4 Schüsse gehört, es können auch vorher schon schüsse gefallen sein, durch die er geweckt wurde .


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 08:04
Wahrscheinlich hat er ihr teure Geschenke gemacht...
Sie angebetet...Und sie dankt es ihm nicht. Sie hat genug Alternativen und Verehrer.
Sie haben sich gestritten...Der Sicherheitsdienst wurde alarmiert. Oder ist das noch nicht bestätigt?
Ihr Exfreund Francois Hougaard ist aber nicht der Grund.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 08:08
@Solosolistin
Solosolistin schrieb: Ein weiterer Punkt ihn zu verdächtigen ist also, dass er Geld hat?
Hab ich das so geschrieben ?

NEIN
.lucy. schrieb: Die Pistorius sind eine einflußreiche Familie.
Die Kinder wachsen auf mit dem Gefühl, mir kann keiner was , Papa regelt das mit seinem Geldbeutel
Und so wird es später nicht anders sein.

Traut sich überhaupt jemand was gegen die zu sagen ohne mit einer Heerschar von Anwälten zu rechnen , die direkt auf der Matte stehen.

Hat jemand Geld genug einen Prozess gegen sie zu führen ?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 08:09
Mysteriösxxx schrieb:Eine deutsche Klatschreporterin meinte, er wäre sehr unsympathisch mit einem
Konkurrenten umgegangen wärend der Olympischen Spiele und sie traue ihm
eine vorsätzliche Tötung zu.
Richtig, da vergesse ich immer wieder, wenn S.M. jemanden unsympathisch findet, dann ist diese Person mit großem Vorbehalt zu betrachten und dieser Person ist eine vorsätzliche Tötung durchaus zuzutrauen.

Und jetzt äußere ich mal meine Meinung:

Ich habe noch nie in meinem bisherigen Leben einen Menschen gehört/gesehen, der mir auf Anhieb derart unsympathisch ist wie diese Klatschreporterin. Selbstgefälligkeit und Arroganz sind ihre Ratgeber, Hochmut ihr bester Freund, da kann man warscheinlich nur Klatschreporter werden.


melden
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge
Anzeigen ausblenden