weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2013 um 22:45
Und? Was bringt es für den Tathergang, ob sie ihn gesehen hat...Wichtig ist eher, ob er sie gesehen hat...


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2013 um 22:46
.lucy. schrieb:Wie ist Deine Vorstellung von dem abend ?

Meine ist ja anscheinend total daneben
Leider bin ich nicht in der Lage mir von dieser Nacht eine Vorstellung zu machen, da mir so gut wie gar keine gesicherten Informationen darüber vorliegen.

Deine Vorstellungen sind ... recht negativ(nicht böse gemeint) Mir fehlt solches Denken, bevor ich einem Menschen schlimme Dinge unterstelle benötige ich viel mehr Informationen, die liegen zZt aber nicht vor, deswegen glaube ich, dass ich zum jetzigen Zeitpunkt mir besser keine Vorstellungen mache, und damit nicht evtl. jemanden Dinge zu unterstellen, die er so oder so nicht gemacht hat.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2013 um 22:52
@Solosolistin
Nenn es weibliche Intuition, die mir direkt am Anfang gesagt hat, da stimmt was ganz gewaltig nicht
Und dabei bleib ich


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2013 um 22:54
.lucy. schrieb:Nenn es weibliche Intuition, die mir direkt am Anfang gesagt hat, da stimmt was ganz gewaltig nicht
Und dabei bleib ich
Natürlich bleibst du dabei ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2013 um 22:55
Legal experts said they are puzzled why Pistorius apparently didn't first fire a warning shot to show the supposed intruder he was armed.

Also unanswered is why, after he heard noise in his bathroom that includes the toilet cubicle, Pistorius still went toward the bathroom - toward the perceived danger - rather than retreat back into his bedroom.

"He should have tried to get out of the situation," said Hood, the attorney.

Ich kann nur unterschreiben, was die Experten sagen:
Ich glaube, er hatte einen Total Black Out...und war nicht zurechnungsfähig.
Oder er hatte ein Mordmotiv an diesem Abend, Reeva Steenkamp zu erschießen, bzw. erschlagen...
Aber dazu fehlen neue Erkenntnisse...
Ich wünsche Eine gute Nacht.
Schlaft alle Gut. Safe und Sound und ohne Angst vor Einbrechern...
Türe gut abschließen, Fenster zu. Leiter entfernen, Hunde rauß, Alarmanlage an.
Süße Träume:-)))


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2013 um 23:00
@unbelievable
unbelievable schrieb:Legal experts said they are puzzled why Pistorius apparently didn't first fire a warning shot to show the supposed intruder he was armed.

Also unanswered is why, after he heard noise in his bathroom that includes the toilet cubicle, Pistorius still went toward the bathroom - toward the perceived danger - rather than retreat back into his bedroom.

"He should have tried to get out of the situation," said Hood, the attorney.
Die gleichen Fragen habe ich hier auch schon gestellt: warum geht Pistorius überhaupt zum Bad, vor die Klotür, und feuert daruflos? Er hätte, da das Bad vom Schlafzimmer aus nicht einzusehen ist -und umgekehrt- seine Freundin wecken (wenn er davon ausging, dass sie noch schlief) und nach unten flüchten können. Auf dem Weg zum Bad ist er an der Treppe nach unten vorbeigekommen. (Und ich denke, dass er auch ohne Prothesen eine Treppe rauf und runter kommt.)
Als Panikreaktion kann man sein Verhalten auch nicht werten, denn Panik lässt einen auch nicht auf die Gefahr zu gehen. Und wenn er durch die Klotür feuerte, muss er doch auch davon ausgegangen sein, dass ein Einbrecher durch die Tür auf ihn feuern könnte.
Es ergibt einfach keinen Sinn.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2013 um 23:07
@Solosolistin
Solosolistin schrieb: Natürlich bleibst du dabei ;)
Bis jetzt konnte mich noch niemand vom Gegenteil überzeugen, auch nicht mit der größten Mühe ;)

Bei Vox war eben noch ein Bericht über Dopingmittel und Nebenwirkungen

Wäre interessant zu wissen, was Pistorius wirklich genommen hat.

Irgendwo steht es sicher.

Ich werd suchen ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2013 um 23:07
@Solosolistin
[/
Wäre es vorstellbar, dass sie ihn gesehen hat ... auf dem Balkon?
ZITAT]

So "frischverliebt" wie sie waren lässt sie ihn einfach "links liegen" ohne ihn kurz anzusprechen und schleicht weiter ins Bad?
Naja ... vielleicht hatte sie es eilig


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 01:00
Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 3.45 Uhr, eskaliert der Streit. Der Nachbar wird durch den Knall von vier Schüssen geweckt und verständigt die Polizei.

Während sich die Polizei danach mit Ermittlungsergebnissen weitgehend zurückhält, kommen durch die heimischen Medien immer mehr Details aus der verhängnisvollen Nacht ans Tageslicht. So berichtet die "Sunday Independent" von einer Freundin namens Audrey, die von Pistorius in der dramatischen Nacht angerufen und um Hilfe gebeten worden sei. Die junge Frau sei im Haus des Profisportlers eingetroffen, als er die schwer blutende Steenkamp die Treppe hinuntergetragen habe. Alle Versuche, ihre heftigen Blutungen zu stillen, seien vergeblich gewesen. Dem will die südafrikanische "City Press" nicht ganz widersprechen, behauptet aber, Pistorius habe nicht die Nachbarin gerufen, sondern seinen Vater.

Um 3.55 Uhr, kurz bevor die Polizei eintrifft, telefoniert Pistorius mit seinem Freund Justin Divaris: "Ich habe mein Baby getötet. Gott soll mich holen."

Pistorius soll ein Faible für Feuerwaffen gehabt haben. Sogar zu Hause hatte er immer eine Waffe in Reichweite, heißt es. Die Mutter einer seiner Ex-Freundinnen berichtet, wie sehr sich ihre Tochter mitunter vor ihm gefürchtet habe, insbesondere, wenn er sturzbetrunken anfing, mit seinen Waffen zu hantieren. Auch sonst ließen die Umgangsformen des Sportlers offenbar zu wünschen übrig. So sollen zwei junge Frauen bei einem Konzert in Johannesburg von dem damals betrunkenen Sportstar belästigt worden sein. Einem Journalisten soll Pistorius gedroht haben, ihm die Beine zu brechen, sollte er noch einmal mit Reeva Steenkamp essen gehen.

Auch über häusliche Gewalt berichten die Medien. Offenbar war lautes Geschrei nichts Ungewöhnliches im Hause Pistorius. Der Sportler soll sich demnach häufiger mit seinen Partnerinnen gefetzt haben. Die Adresse des Sportlers ist der Polizei wegen mehrerer Vorfälle häuslicher Gewalt bestens bekannt, heißt es. Und dann ist da noch die Geschichte mit dem Motorbootunfall Ende 2008, als Pistorius mit überhöhter Geschwindigkeit in die Pier kracht. Obwohl Pistorius fast drei Schwimmer überfahren hätte, wurde eine Anklage wegen rücksichtslosen Fahrens fallengelassen.


http://www.n-tv.de/panorama/Indizien-sprechen-gegen-Pistorius-article10145736.html

so viele unterschiedliche Aussagen, wer angerufen wurde, wer zuerst am Tatort war
Dieser artikel ist aber der Hammer

3 uhr 45 eskaliert der Streit
3 uhr 55, kurz bevor die Polizei eintraf
In einem Bericht hab ich sogar gelesen, der Vater wäre schon um 3 Uhr 20 am Haus eingetroffen

So viel zu den Presseberichten


-----------------------------

.

Auch Pistorius-Freund Justin Divaris berichtete von einem Anruf. "Oscar hat mich um 3.55 Uhr angerufen und gesagt, dass er Reva erschossen habe", sagte Divaris der zum britischen "Mirror" gehörenden "Sunday People". Am Wochenende hatte die südafrikanische "City Press" bereits berichtet, dass Pistorius um 3.20 Uhr als Ersten seinen Vater angerufen habe. Er soll aber weder Rettungswagen noch Polizei verständigt haben

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/oscar-pistorius-polizei-beklagt-leck-im-fall-reeva-steenkamp-a-884055.html


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 05:49
Legal experts said they are puzzled why Pistorius apparently didn't first fire a warning shot to show the supposed intruder he was armed.

Also unanswered is why, after he heard noise in his bathroom that includes the toilet cubicle, Pistorius still went toward the bathroom - toward the perceived danger - rather than retreat back into his bedroom.

"He should have tried to get out of the situation," said Hood, the attorney.
Text
Sorry, @unbelievable
Das war Dein Zitat, wusste nicht. Bin neues Forenmitglied....
Hoffe, es funktioniert jetzt...
Je mehr ich nachdenke, desto mehr unterstütze ich @.lucy.`s Theorie...
Denn ich habe auch das Gefühl, er hätte seinen Vater angerufen, um die Tat zu verschleiern.
Eltern lieben Ihre Kinder ja bedingungslos.
Der Anwalt und Vater waren vor Ort und Justin Divaris scheint ja auch bedingungslos zu seinem Freund zu stehen.

Eigentlich machte er sich zumindest dreierlei Vergehen schuldig:
1. Fahrlässige Tötung, da keine direkte Bedrohung bestand.
2. Unterlassene Hilfeleistung, Blutungen stillen...Verbinden...
Er hat abr. sehr wohl erst seine Familie verständigt und damit billigend in Kauf genommen,
wertvolle Zeit vergehen zu lassen.
3. Unterlassene Hilfeleistung da er nicht den Notarzt gerufen hat.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 05:52
@.lucy.
deswegen kann ich mich auch nicht festlegen, es gibt zu viele Informationen, die sich gegenseitig widersprechen oder widerlegen, man kann eigentlich nur sagen bisher, er hat Reeva getötet. Warum und ob mit Absicht oder geplant, ob er wirklich dachte sie wäre ein Einbrecher, all das weiß man nicht. Deshalb ist seine Version (die haben wir ja) nicht auszuschliessen, ansonsten haben wir noch die paar Sachen, die während der Anhörung von beiden Parteien bestätigt wurden.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 05:55
@Mysteriösxxx
er hat aber doch den Notarzt gerufen, so hiess es in der Anhörung, es ist nur nicht ganz klar, wie der zeitliche Ablauf war, da wir die Handy/Telefonauswertungen noch nicht kennen, wir nicht genau wissen, wann denn wirklich die Schüsse gefallen sind


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 05:57
Ja, und nicht zu vergessen.
Ich finde auch merkwürdig, Der 1. Schuss soll erst im Schlafzimmer gefallen sein, dann heisst es, eine Patrone, Hülse, wie auch immer wurde in der Durchgangspassage gefunden.
Das widerlegt die These, dass er sein Opfer nicht gezielt verfolgt hat...


melden
KönigIsakim
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 06:02
.lucy. schrieb:Und dann ist da noch die Geschichte mit dem Motorbootunfall Ende 2008, als Pistorius mit überhöhter Geschwindigkeit in die Pier kracht. Obwohl Pistorius fast drei Schwimmer überfahren hätte, wurde eine Anklage wegen rücksichtslosen Fahrens fallengelassen.
erinnert an seinen Bruder Carl. Denn der ist ja auch angeklagt, wegen eines Unfalls wo er auch rücksichtslos gefahren sein soll genau wie Oscar Pistorius. Und auch ihm wird mutwilliges Verhalten bezüglich des Unfalls vorgeworfen. Er ( Oscar ) mit dem Boot. Carl mit dem Auto.

Alleine schon aus dem Grunde, ist er eine Gefahr für die Öffentlichkeit, und die gewährte Freilassung auf Kaution, ist ein Skandal. Die Richter sollten auch mal an die Bevölkerung denken, dort wo Pistorius ist. Wer will schon in einer Gegend wohnen, wo jemand in der Gegend rumfährt , egal ob mit Boot oder Auto, der da rücksichtslos durch die Gegend braust, wie es ihm gerade in den Kram passt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 06:05
@KönigIsakim
achso, wir sperren jetzt jeden ein, der mal einen Unfall verursacht hat? Obwohl die Anklage fallengelassen wurde? Mal so vorsichtshalber, dann sind die Strassen wenigstens leer, schnell noch ein paar Gefängnisse gebaut, man braucht ja dann viele


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 06:07
Tussinelda schrieb: KönigIsakim
Naja, die Freiheit auf Kaution betrifft ja nur den Zeitraum bis zur Verhandlung.
Ich glaube, momentan ist Pistorius nur eine Gefahr für die Familie, denn ich denke, er wird sich wohl so schnell nicht ausser Haus trauen und kann sich auch keinerlei Fehltritte mehr erlauben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 06:11
hier mal was zur Kriminalität und Sicherheit in S.A.
irgendwie kann man eine gewisse Paranoia verstehen....
https://www.osac.gov/pages/ContentReportDetails.aspx?cid=12014


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 06:12
Tussinelda schrieb:@KönigIsakim
Hat aber auch Recht, denn es geht ja um zwei in der Öffentlichkeit stehende Personen.
Harte Strafen wären schon abschreckend...
Ich denke, er wäre auch weiterhin in U-Haft geblieben, hätte es nicht so "eklatante"
Ermittlungspannen gegeben.
Obwohl ich davon gar nicht sprechen kann, denn es dauert ja auch eine Zeit, bis alle
Fakten, Indizien...Zeugenaussagen...ausgewertet werden können.
Bis jetzt kann ich nur eine erkennen...Und zwar, dass Herr Botha den Tatort verunreinigt
hat...Ich halte Ihn eigentlich nicht für einen schlechten Ermittler...
Und 7 Verbrecher zu töten ist immer noch besser, als sie entkommen zu lassen...und
sie widerrum zur Gefahr der Öffentlichkeit werden zu lassen...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 06:16
@Mysteriösxxx
wie bitte? Man schiesst mal eben auf Verdächtige, wo das Wort schon impliziert, dass sie nicht überführt sind, sondern nur verdächtig? Stell Dir mal vor, Du wirst für einen Verdächtigen gehalten......
der Richter hat explizit gesagt, da O.P. keine Neigung zu Gewalt (und man hätte ja alles, was jemals vorlag verwenden können, OHNE etwas über den Beweisstand die Tat betreffend verlauten zu lassen)nachgewiesen werden konnte, er somit keine Gefahr für die Öffentlichkeit darstellt.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 06:23
unbelievable schrieb:@Tussinelda
Genaues weiss man über den Fall Botha ja nicht. Vielleicht handelte es sich um bewaffneten Raubüberfall...ect. muss ich noch mal nachlesen...
Ich glaube, die Entscheidung von Nair war richtig. Nur, ich traue der Familie irgendwie zu,
Beweise verschwinden zu lassen, Zeugen zu bestechen...
Vielleicht sogar leitende Ermittler...
Und so ein "Otto Normal Verbrecher" hat ja auch kein PR Team. Teure Anwälte...ect....


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden