weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

KönigIsakim
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2013 um 12:27
@Tussinelda
@CosmicQueen
ihr müsst die blonde Frau auf dem Schwarzweiss Foto da auf dem AVA des Users über mir auch mal zu Wort kommen lassen und auch ihre Meinung respektieren !


melden
Anzeige
KönigIsakim
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2013 um 12:39
Sonst müssen wir ein Schild aufstellen-->
Für Hunde Besitzer(innen)
99edbd warnung-vor-dem-hunde098682 Warnug hund.JPG

oder für alle Kosmischen Königinnen hier im Fred...
f0f807 Cosmic Queen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2013 um 13:46
Waffen-Äußerungen
Vater von Pistorius sorgt für Eklat
Johannesburg (RPO). Mit Äußerungen über die vermeintlich gefährliche Sicherheitslage für die weiße Bevölkerung in Südafrika hat der Vater des unter Mordanklage stehenden Paralympics-Stars Oscar Pistorius für einen Eklat gesorgt.

Henke Pistorius hatte in einem Interview behauptet, er besitze seine 55 Waffen neben Jagdzwecken auch zur Selbstverteidigung, da der Afrikanische Nationalkongress ANC nicht ausreichend für Schutz vor Kriminalität sorgen würde.

Weitere Familienangehörige von Pistorius wiesen die Aussagen zurück und zeigten sich tief besorgt. "Die Familie Pistorius besitzt ihre Waffen ausschließlich zu Sport- und Jagdzwecken", sagte Arnold Pistorius, der Onkel des Sprinters, in einer Presseerklärung: "Henke Pistorius' Äußerungen spiegeln nicht die Ansichten von Oscar oder dem Rest der Familie wider." Der Sprecher des ANC, Jackson Mthembu, nannte die Behauptungen "verachtenswert" und "rassistisch".

Oscar Pistorius wird angeklagt, seine Freundin Reeva Steenkamp am 14. Februar ermordet zu haben. Der sechsmalige Paralympics-Champion hatte erklärt, er habe sie versehentlich erschossen, weil er sie für einen Einbrecher gehalten habe.

Quelle: sid/seeg
http://www.rp-online.de/sport/mehr/leichtathletik/vater-von-pistorius-sorgt-fuer-eklat-1.3237568

Eigentlich könnten OP diese Äußerungen seines Vaters doch ganz gelegen kommen. Immerhin würde doch wohl jeder Richter verstehen, dass ein Mensch, der unter solchen Voraussetzungen (Einstellung des Vaters) groß wird, eine gewisse Paranoia entwickelt vor Einbrüchen, Überfällen usw.! Zumindest würde ich mich jetzt nach den Äußerungen des Vaters nicht mehr so sehr wundern, wenn seine Story stimmt, warum er sich so irrational verhalten haben könnte. Wenn man in einem Haus mit 55 scharfen Waffen großgeworden ist und einem ständig erzählt wird, wie gefährlich die Welt da draußen ist...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2013 um 14:02
@diegraefin
Comtesse schrieb: Eigentlich könnten OP diese Äußerungen seines Vaters doch ganz gelegen kommen. Immerhin würde doch wohl jeder Richter verstehen, dass ein Mensch, der unter solchen Voraussetzungen (Einstellung des Vaters) groß wird, eine gewisse Paranoia entwickelt vor Einbrüchen, Überfällen usw.! Zumindest würde ich mich jetzt nach den Äußerungen des Vaters nicht mehr so sehr wundern, wenn seine Story stimmt, warum er sich so irrational verhalten haben könnte. Wenn man in einem Haus mit 55 scharfen Waffen großgeworden ist und einem ständig erzählt wird, wie gefährlich die Welt da draußen ist...
Und wie die dem gelegen kommt, Pistorius darf es nur nicht zeigen

Der Vater wird sich schon was dabei gedacht haben
Vielleicht, dass dann auch andere jetzt zumindest Verständnis aufbringen für die Paranoia seines Sohnes , was Einbrecher betrifft und warum er so reagiert hat

Ist jedenfalls meine Meinung dazu


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2013 um 14:31
.lucy. schrieb:Der Vater wird sich schon was dabei gedacht haben
Vielleicht, dass dann auch andere jetzt zumindest Verständnis aufbringen für die Paranoia seines Sohnes , was Einbrecher betrifft und warum er so reagiert hat
Die Angst reicher Weißer von bitterarmen Schwarzen überfallen, ausgeraubt und verletzt zu werden beruht in Südafrika sicher nicht auf Paranoia, sondern auf Alltagserfahrung (und dazu zähle ich auch Erfahrungen aus zweiter Hand). Ich würde mich in SA sicher auch bewaffnen, zumal ich selbst schon einmal in der Hauptstadt Pretoria grundlos und ohne Vorwarnung körperlich von einer Gruppe Schwarzer angegriffen wurde.

Trotzdem wird in den Äußerungen des Vaters evtl. eine Taktik sichtbar die darin bestehen könnte, den Fall von einer häuslichen Gewalttat in eine politische Dimension zu transformieren.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2013 um 14:33
@.lucy.
Schön ,das jemand außer mir auch mal das Wort Paranoia benutzt ,nachdem ich deswegen ja schon angegriffen wurde .

Deine Links sind sehr schön . Sie bestätigen den Eindruck ,das Pistorius doch in die cholerische Macho Ecke gehört . Schießen ,schnelle Autos ,gefährliches Fähren ,er hätte auch deswegen schon zwei Unfälle und ein Freund von ihm meinte ,er müsse nicht unbedingt noch mal mit ihm fahren.

Sollte sich so ein Macho in eine Eifersucht hineinsteigern und seine unkontrollierte Wut bekommen und die Waffe ist dann am Bett......

Die Version halte ich auch in Anbetracht des Streites ,den die Nachbarn hörten ,für wahrscheinlich .

Insofern noch mal Danke für die Links ,die dieses Bild abrunden.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2013 um 14:38
KonradTönz1 schrieb:Weißer von bitterarmen Schwarzen überfallen, ausgeraubt und verletzt zu werden beruht in Südafrik
Das ist schon OK ,was Du schreibst .

Nur glaube ich ,die Wahrscheinlichkeit des Überfalles hängt auch von der Gegend und den Umständen ab ,die man als Fremder nur schwer abschätzen kann.
Aber klar ,SA ist gefährlich ,das ist bekannt.

Ob Bewaffnung allerdings dann in jedem Fall die Lösung ist oder nur die Gewaltschraube nach oben bringt ,ist die Frage ,die ich nicht entscheiden möchte .
Kann auch gut sein ,dass die Gangs dann auch mit Schusswaffen rechnen und Dich zuerst umlegen und dann fragen ,ob du etwas Kleingeld dabei hast.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2013 um 14:39
Luminarah schrieb:Schön ,das jemand außer mir auch mal das Wort Paranoia benutzt ,nachdem ich deswegen ja schon angegriffen wurde .
Man kann das Wort Paranoia ja ruhig verwenden, es ist nur falsch: Paranoia sind unbegründete Angstzustände. Die Angst eines reichen und berühmten Weißen, in SA Opfer eines Verbrechens zu werden ist aber ganz sicher nicht unbegründet. Mit dem Flugzeug abzustürzen ist um Dimensionen unwahrscheinlicher und trotzdem würde niemand die Angst davor als Paranoia bezeichnen.

Bei deinen anderen Punkten gebe ich dir aber recht: Es zeichnet sich das Bild einer rücksichtslosen, egoistischen und agressiven Persönlichkeit ab. Und diese Persönlichkeitsstruktur erklärt die Tat meiner Ansicht nach eher , als Angst vor Einbrechern.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2013 um 14:49
@Tussinelda
Ich denke ,Du meinst dieses Zitat?

"If there was no gun in the Pistorius home, Reeva Steenkamp would be alive today," she said.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2013 um 15:11
@KonradTönz1

Ich finde den Begriff "Paranoia" als unbegründete Angstzustände in Bezug auf OP durchaus treffend. Die Angst an sich ist sicher nicht unbegründet in S.A., AAAABER wenn man innerhalb des eigenen gut gesicherten Hauses bei einer laufenden Waschmaschine UND einer aufs Klo gehenden Freundin immer gleich an einen Einbrecher und nicht an das Naheliegendste denkt, dann ist die Angst schon paranoid in meinen Augen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2013 um 15:43
@KönigIsakim
KönigIsakim schrieb:ihr müsst die blonde Frau auf dem Schwarzweiss Foto da auf dem AVA des Users über mir auch mal zu Wort kommen lassen und auch ihre Meinung respektieren !
Entschuldigung?
Wer verbietet hier denn bitte gerade wem das Wort?

Wer fühlt sich denn bitte ständig grundlos irgendetwas ausgesetzt (Paranoia wurde ja hier gerade besprochen.....), dass man sie ihre Meinung doch bitte behalten lassen sollte (hatte ich sie weggenommen?) oder man ja nichts mehr schreiben solle etc. blabla....wo habe ich das je gesagt? Weil ich die Situation, den Fall, nach momentanen Kenntnissen anders bewerte als sie, andere Möglichkeiten aufzeige, lasse ich sie (die mit den meisten posts) nicht zu Wort kommen? Wie macht man das denn, gibts hier eine entsprechende Funktion? Ihre Meinung respektieren......das mache ich doch, aber ICH habe eine andere, darf ich die, weil sie nicht von vorne herein GEGEN O.P. ist, dann nicht äussern? Oder ihr gegenüber nicht äussern? Stört das hier wirklich so sehr? Ich habe versucht, herauszufinden, was das Problem ist, ich hätte gerne irgend etwas geändert, damit sich NIEMAND grundlos aufregt oder ein Problem hat, mehr kann ich leider auch nicht machen, aber auf diese "Anweisung" von Dir und dem post darunter hätte ich getrost verzichten können, ich habe keinen Bock, mich aufgrund persönlicher Befindlichkeiten einer Person, als respektlos oder sonst etwas betiteln lassen zu müssen. Sie soll es melden, wenn es so ist, hat sie ja schon einmal.......ansonsten hat sie selbst gesagt, dass sie sich nur von einem Mod das Wort verbieten lässt, also gibt es ja wohl kein Problem!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2013 um 15:46
@Luminarah
nein, ich hatte das Zitat, das ich meinte, zitiert, aber diesem Zitat stimme ich auch zu


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2013 um 16:00
Beitrag von .lucy., Seite 154

Oscar Pistorius gibt vor der Kamera zu, dass er unter Wutanfällen leidet und sich bemüht, diese in den Griff zu bekommen

-------------------


Muss ich jetzt unter meinen Beitrag zu dem Link schreiben , ob ich dem zustimme oder nicht ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2013 um 16:00
@Luminarah
wie viele mit dem Geld und den Möglichkeiten (für die er ja hart genug kämpfte) würden denn nicht auch mal, die Sau raus lassen oder lassen sie raus (bezüglich Auto fahren etc.)? Schiessen ist ein Sport (leider) und es gibt (leider) genug Menschen, die Waffen toll finden, Reeva hat ja auch geschossen. Das muss man dann, so denke ich, auch mit einbeziehen, nicht jeder "Macho" ist eifersüchtig, nicht jeder Macho knallt dann eben mal seine Freundin ab. Und Reeva, die ja wohl nicht ungebildet war und sich mit Gewalt gegen Frauen auseinandersetzte, wird ja wohl dann kaum mit einem anerkannt aggressiven, gewalttätigen Mann zusammen sein und Valentinstagsgeschenke kreieren......irgendwie ist das für mich alles nicht schlüssig


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2013 um 16:03
ist "behind the scenes" das Gleiche wie "vor der Kamera"?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2013 um 16:07
Oscar Pistorius bewegt sich in der gehobeneren Gesellschaft.
Ich denke nicht, dass die Gewalttaten so groß sind dort

Die wohngegend ist gesichert, der sportplatz, wo er trainiert sicher auch.
Ob auf den Parties oder den Restaurants mit Überfällen gerechnet werden muss, bezweifle ich

es ist nicht so, dass er in der ärmeren Gegend wohnt, wo Gewalt an der Tagesordnung ist

Es würde sich sonst niemand mehr dort hin trauen.

Weder ein ausländischer Reporter, noch Sportler.......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2013 um 16:12
@diegraefin
ich vermutete schon am Anfang, dass es womöglich daran liegt, also seine übersteigerte Angst/Unsicherheit, dass er eben keine Beine hat und nicht immer Prothesen trägt und womöglich auch auf Prothesen vielleicht nicht so das Gefühl hat, sich entsprechend verteidigen zu können und ohne Prothesen wohl auch nicht wirklich fliehen kann......und natürlich hat der ganze Fall etwas damit zu tun, dass der Griff zur Waffe wohl grundsätzliche die erste Wahl ist, die selbstverständlichste


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2013 um 16:18
But he admitted off-camera that he had anger issues that he was trying to resolve.


http://www.mirror.co.uk/news/world-news/oscar-pistorius-admitted-anger-issues-1743483


Piers Morgan has revealed Paralympian Oscar Pistorius admitted to having “a temper issue” just three months before he shot his girlfriend dead.

The gold medallist opened up about his problems with anger after being interviewed for Piers Morgan Tonight.

The runner, 26, appeared on the CNN show after he was slammed by Piers on Twitter for accusing a competitor of cheating in a post-race interview.

But he admitted off-camera that he had anger issues that he was trying to resolve.




Vor der Kamera


melden
KönigIsakim
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2013 um 16:35
Tussinelda schrieb: Ihre Meinung respektieren......das mache ich doch, aber ICH habe eine andere, darf ich die, weil sie nicht von vorne herein GEGEN O.P. ist, dann nicht äussern?
Ja, selbstverständlich, liebe @Tussinelda . Du kannst selbstverständlich Oscar Pistorius verteidigen. Und das Foto war mehr dazu da um die Sache aufzuheitern. Und das du die Meinung der anderen User respektierst das weiß ich doch.

Entschuldige bitte, wenn die Botschaft von mir falsch rüber gekommen sein sollte :)


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2013 um 17:16
after being interviewed - nachdem er interviewed worden war
off camera - außerhalb, weg von der Kamera, also nicht während des Filmens

aber das ist nur meine Übersetzung.....(edit)und scheinbar auch die von anderen
http://www.dict.cc/englisch-deutsch/off.html

@KönigIsakim
Danke für die Aufklärung, ich hatte es als Zurechtweisung aufgefasst...... :)


melden
165 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden