weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2014 um 19:29
"I fired shots at the toilet door and shouted to Reeva to phone the police. She did not respond and I moved backwards out of the bathroom, keeping my eyes on the bathroom entrance. Everything was pitch dark in the bedroom and I was still too scared to switch on a light. Reeva was not responding. When I reached the bed, I realised that Reeva was not in bed. That is when it dawned on me that it could have been Reeva who was in the toilet. I returned to the bathroom calling her name. I tried to open the toilet door but it was locked. I rushed back into the bedroom and opened the sliding door exiting onto the balcony and screamed for help.
When I reached the bed, I realised that Reeva was not in bed. That is when it dawned on me that it could have been Reeva who was in the toilet. I returned to the bathroom calling her name. I tried to open the toilet door but it was locked.
Als er merkte das Reeva nicht im Bett lag, ging er zurück zur Toilette, rief ihren Namen, versuchte die Tür zu öffnen, die abgesperrt war. Das ist der Moment, wo er wahrscheinlich die Pistole hat liegen lassen....


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2014 um 19:31
ich denke, die Waffe lag im Weg rum, er hat sie zur Seite gelegt, als er Reeva aufhob.....es muss ja nicht immer alles hochkompliziert sein


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2014 um 19:32
@Photographer73
Die Reihenfolge, wie Blut, Handy, Pistole dort hingekommen sind.
Es sieht aus, als hätte man die Pistole zum Schluss dort platziert.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2014 um 19:32
@KlaraFall
KlaraFall schrieb:Es geht darum , dass er die Waffe überhaupt aus der Hand legt BEVOR er zu Reeva ins Schlafzimmer zurückging und ERST DANN feststellte, dass sie nicht im Bett liegt.
und genau das wissen wir doch aber gar nicht - vielleicht hat er den cricketschläger geholt und die pistole wieder mitgenommen - also erst ins schlafzimmer und dann wieder mit ins bad genommen.. du kannst das jedenfalls nicht ausschließen..


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2014 um 19:35
@FadingScreams

Richtig, die andere Möglichkeit ist noch wie @CosmicQueen oben schrieb.
CosmicQueen schrieb:Als er merkte das Reeva nicht im Bett lag, ging er zurück zur Toilette, rief ihren Namen, versuchte die Tür zu öffnen, die abgesperrt war. Das ist der Moment, wo er wahrscheinlich die Pistole hat liegen lassen....
Beides möglich, doch spätestens als er die Prothesen anzog, muss er die Waffe aus der Hand gelegt haben und dann hätte sie im Schlafzimmer sein müssen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2014 um 19:36
CosmicQueen schrieb:Als er merkte das Reeva nicht im Bett lag, ging er zurück zur Toilette, rief ihren Namen, versuchte die Tür zu öffnen, die abgesperrt war. Das ist der Moment, wo er wahrscheinlich die Pistole hat liegen lassen
OK. Welchen Grund hatte er die Waffe überhaupt wieder mit ins Bad zu nehmen - er wusste ja nun, dass es Reeva ist, die im Klo ist?
Tussinelda schrieb:ich denke, die Waffe lag im Weg rum, er hat sie zur Seite gelegt, als er Reeva aufhob.....es muss ja nicht immer alles hochkompliziert sein
Wieso liegt dann nur die Waffe oben auf, ungesichert und das Handy und Blut UNTER dem Handtuch?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2014 um 19:38
KlaraFall schrieb:Beides möglich, doch spätestens als er die Prothesen anzog, muss er die Waffe aus der Hand gelegt haben und dann hätte sie im Schlafzimmer sein müssen.
Die Prothesen hatte er zu diesem Zeitpunkt doch noch gar nicht an. Denn erst als er feststellte, dass die Tür abgsperrt war, lief er wieder zurück ins Schlafzimmer und zog die Prothesen an.
. I returned to the bathroom calling her name. I tried to open the toilet door but it was locked. I rushed back into the bedroom and opened the sliding door exiting onto the balcony and screamed for help.

"I put on my prosthetic legs, ran back to the bathroom and tried to kick the toilet door open.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2014 um 19:39
Hat er sich einhändig die Prothesen angezogen?

Hat er den Cricketschläger mit einer Hand betägt?

Hat er dann genug Effet, um die Paneele rauszuschlagen?

Wenn das Blut nach dem Rausziehen auf dem Badboden landete, wo das Handy schon lag, wie kommt das Handtuch darauf und warum und hier dann noch die unblutige Waffe obenauf?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2014 um 19:40
CosmicQueen schrieb:Als er merkte das Reeva nicht im Bett lag, ging er zurück zur Toilette, rief ihren Namen, versuchte die Tür zu öffnen, die abgesperrt war. Das ist der Moment, wo er wahrscheinlich die Pistole hat liegen lassen....
Warum nahm er sie vom Schlafzimmer wieder mit zurück, ungesichert ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2014 um 19:41
wenn man mal unterstellt, dass er vielleicht etwas aufgeregt war, dann hatte er es sehr eilig, wieder ins Bad zu kommen.
Ich will mich nicht davon freisprechen, das Ding auch ein paar Meter weiter als nötig getragen zu haben.

@Interested
theoretische überlegung: als er das erste mal wieder im Bad war, legte er das Teil einfach ab. Als er Reeva herausgeholt hatte, hat er alles, was störend im Weg lag, beiseite befördert (Handtücher geworfen, Waffe gelegt)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2014 um 19:41
weil das Handy nirgends lag, wo es ihn störte, er einfach das Handtuch dort drauf legte oder es drauf fiel, die Waffe hatte er woanders abgelegt, dort war sie im Weg, er legte sie woanders hin, auf das Handtuch....ganz nebenbei wissen wir sowieso nicht, was wann wo rumlag, es gibt ja 20 Versionen, wer wann wo war, wer oben war ohne Fotografen, mit Fotografen etc. von daher würde ich jetzt nicht zu viel Zeit damit vergeuden, zu überlegen, wie sie genau dahin kam. Wir wissen alle nicht, wie die Originalszene aussah.....das ist leider so, zu viele Personen sind am Tatort gewesen und O.P. ist nur einer davon


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2014 um 19:41
Interested schrieb:OK. Welchen Grund hatte er die Waffe überhaupt wieder mit ins Bad zu nehmen - er wusste ja nun, dass es Reeva ist, die im Klo ist?
Weil er sich vielleicht doch nicht so ganz sicher war, die Tür war ja zugesperrt, aus Reflex halt wieder mit ins Bad genommen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2014 um 19:42
@CosmicQueen
außerdem hat er doch seine Waffe IMMER bei sich, hiess es doch, da ist es wahrscheinlich tatsächlich wie ein Reflex


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2014 um 19:42
@Tussinelda

Ich verstehe immer noch nicht, wie die Waffe und warum zurück ins Bad kam? Und dann obenauf lag. Nach all der Panik, die er hatte, sie schnellstmöglich da raus zuholen?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2014 um 19:43
@Tussinelda
Handy und Waffe immer dabei, stimmt, haben wir ja gelernt...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2014 um 19:43
@Interested
ich verlasse mich nicht auf die Crimescene, als unangetastet, egal ob O.P. oder sonst wer.........nicht nach den letzten Prozesstagen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2014 um 19:46
Interested schrieb:wie die Waffe und warum zurück ins Bad kam? Und dann obenauf lag
Ich nämlich auch nicht. Die war sicher woanders abgelegt und es kam ihm aus irgendwelchen Gründen plausibler vor, sie am Schluss dort zu platzieren. Bin mal gespannt, ob da Blut dran ist.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2014 um 19:47
CosmicQueen schrieb:Weil er sich vielleicht doch nicht so ganz sicher war, die Tür war ja zugesperrt, aus Reflex halt wieder mit ins Bad genommen.
Hä wessen nicht sicher, dass der Instruder wirklich ausgeschaltetn ist, obwohl ihm bewusst war, da ist gar keiner? Verwirrend...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2014 um 19:49
Dusk schrieb:Bin mal gespannt, ob da Blut dran ist.
Da bin ich auch gespannt. Ansonsten macht das Szenario... Knarre erst zuletzt dort ablegen - ungesichert - für mich keinen Sinn.


melden
Anzeige
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2014 um 19:51
Verstehe ich das jetzt richitg? Als er bemerkte, dass er Reeva im Bad abgeballert hat... zog er sich erstmal seelenruhig (oder auch hektisch... ;-)) die Prothesen an? WARUM????? Wenn er einen Schläger griffbereit hat, dann- nichts wie ab und Tür aufschlagen... die Prothesen spielen dabei doch überhaupt keine Rolle und das Anlegen ist in so einer dramatischen Situation reine Zeitverschwendung, da zählt jede Sekunde- zumal er ja wusste mit WAS er geschossen hat?! Dananch ruft er nicht den Notruf sondern den Verwalter an... HIER passt NIX!!!!!


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden