weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 17:46
@Interested
Interested schrieb:Wenn er so an der Wahrheit hängt und wenn sich alles so zugetragen hat, dann wäre seine e.V. Punkt für Punkt klar und nicht so schwammig formuliert.
Das sehe ich genauso. Ist natürlich kein Beweis, aber einer wahren Geschichte hätte man durchaus mehr Details verpassen können.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 17:49
@zwicker

Und man hätte bei einer frischen Beziehung nicht explizit betonen müssen, dass man deeply in love is und she the same felt. Alleine der Hinweis darauf, ist schon merkwürdig - denn immerhin ist sie ja zu ihm gefahren, um die Nacht dort zu verbringen - es gab keinen Grund, auf diese Liebe hinzuweisen.

Es ist folgendermaßen, was in der e.V. steht, ist unwahr - was dort nicht steht, was wir alle gerne gelesen hätten...Das ist die Wahrheit!

Sein mitleidiges Gejammer, nur weil er Stümpfe hat und sich vulnerable fühlt...das soll was assoziieren bei dem Publikum...ich scheine immun :D


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 17:55
GETÖTETE REEVA STEENKAMP
Oscar Pistorius will wegen Mordprozess sein Haus verkaufen
Paralympics-Star Oscar Pistorius will wegen des Mordprozesses gegen ihn sein Haus verlaufen, um sich das Verfahren weiterhin leisten zu können.

Oscar Pistorius will das Haus verkaufen, in dem er im vergangenen Jahr seine Freundin Reeva Steenkamp erschossen haben soll. Sein Mandant wolle von dem Erlös die steigenden Kosten für das Verfahren abdecken, erklärte Pistorius' Anwalt Brian Webber am Donnerstag. Der 27-Jährige reagiere damit auf die «unerwartete Verlängerung» des Prozesses, der nach Ablauf der ursprünglich angesetzten drei Wochen noch lange nicht beendet sein werde.
Jeden Tag 9000 Dollar
Berichten zufolge muss Pistorius für jeden Prozesstag 9000 Dollar (6700 Euro) aufbringen, um drei Anwälte sowie diverse Experten und Gutachter zu bezahlen.

Pistorius war seit der Tat nicht mehr in dem Haus
Das Anwesen liegt in einer gesicherten Wohnanlage am Rande der Hauptstadt Pretoria und soll etwa 330.000 Euro wert sein. Pistorius, der nach der Tat zu seinem Onkel zog, hat das Haus seitdem nicht mehr betreten.
Pistorius muss sich seit Anfang März vor Gericht verantworten. Der am Unterschenkel amputierte Sprintstar hatte seine Freundin in der Nacht zum Valentinstag vergangenen Jahres durch die geschlossene Toilettentür seines Hauses erschossen. Er beteuert, Steenkamp für einen Einbrecher gehalten zu haben. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 27-Jährigen hingegen vor, Steenkamp nach einem Streit vorsätzlich getötet zu haben. Der Prozess wird am Montag fortgesetzt.

http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Oscar-Pistorius-will-wegen-Mordprozess-sein-Haus-verkaufen-id29262387.html


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 17:57
Eiskalter Psychopath passt nicht so gut zu dem Verhalten von OP bei Gericht, wenn er was vorspielen wollte, hätte er auch besser mehr weinen sollen, anstatt sich die Ohren zuzuhalten und zu kotzen.
Ich möchte nur ganz schnell etwas anmerken, ohne eine Ferndiagonose zu stellen, im Prinzip ist ein Verhalten das OP vor Gericht an den Tag legt nicht im Widerspruch zu einem narzissitischen Psychopathen (damit möchte ich nicht sagen dass OP das ist, wenn auch der ein oder andere Hinweis das vermuten lassen könnte - also nur theoretisch angemerkt)

deshalb da der Narzisst sehr wohl Gefühle zeigt - aber nur mit sich selbst. Ein Gefühl das sehr wohl bei derartigen Störungen vorliegt ist das Selbstmitleid.

Niemand weiß wieso es OP "anders wird" im Gericht, es könnte auch nur darum gehen dass es jetzt um seine eigene Wurst geht.

Bitte nicht falsch verstehen, ich möchte ihm nichts unterstellen, ich wollte nur sagen dass das vorgezeigte Verhalten nicht im Widerspruch stehen würde, wäre er wirklich ein Psycho.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 17:57
Fuer OP steht es nicht gut,
Seine ES mag schon Fuer ihn sein aber die Beweislast ist die die zählt.
Und die ist erdrückend. Untermauert ist das ganze von seinen diversen Vorgeschichten.
Spart euch unnötige Diskussionen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 18:04
@Interested

Stimmt schon was du sagst.
Aber was soll OP denn jetzt sonst machen? Für ihn geht es ja nicht um irgendwas wie 3 Jahre Knast, die man nach einem Geständnis dann halt mal absitzt. Auch wenn er gestehen sollte (ich gehe davon aus, dass er RS absichtlich erschoss oder zumindest bewusst ihren Tod in Kauf nahm), geht er für mindestens 25 Jahre in den Bau. Für ihn geht es jetzt um alles. Da kann ich schon verstehen, dass er jetzt lügt wo es notwendig ist und nur so viele Details preisgibt wie nötig, damit diese ihm nicht widerlegt werden können.
Deshalb denke ich, dass ihm das Kreuzverhör das Genick brechen wird.

Übrigens kaufe ich ihm die Kotzerei vor Gericht ab. Ich glaube schon, dass er alles bereut, auch bzgl. Reeva - aber er kanns ja nicht mehr rückgängig machen. Und im Moment ist er sich selbst der Nächste.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 18:06
Interested schrieb:
Und man hätte bei einer frischen Beziehung nicht explizit betonen müssen, dass man deeply in love is und she the same felt. Alleine der Hinweis darauf, ist schon merkwürdig - denn immerhin ist sie ja zu ihm gefahren, um die Nacht dort zu verbringen - es gab keinen Grund, auf diese Liebe hinzuweisen.
Reeva ist nicht zu OP gefahren um die Nacht dort zu verbringen, sie wollte nur das Valentinsgeschenk abgeben weil sie sich am 14.2. nicht getroffen hätten.
Zum übernachten hat sie sich erst später entschlossen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 18:08
@zwicker

Ja, das nehme ich ihm auch ab. Und dass jemand nen nervösen Magen hat und er sich ihm umdreht, wenn jemand, den man kannte und so deeply liebte, mit halb weggeschossenem Schädel in Großaufnahme zu sehen ist und auch die Hüftwunde wird nicht sehr schön gewesen sein und auch die Armwunde nicht, wo man Gewebe auf dem Leibchen sehen konnte. Das ist alles echt. Ohren zuhalten bedeutet auch, bloß nichts hören, nichts sehen - aber wenn er könnte, würde er es rückgängig machen und sie wären längst nicht mehr zusammen.

Aber dass sie was entdeckt hat, auf Ipad und so, ist Nonsens...das ist alles seine Privatangelegenheit - darum bringt man niemanden um. Es muss was sein, was sehr an seinem Ego gekratzt hat und an seiner Männlichkeit, dass er austickte...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 18:09
meine frage passt jetzt zwar eigentlich null, aber kann mir bitte jemand kurz und knapp erklären, warum oscar die ganze zeit auf freiem fuss ist?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 18:09
Die Kotzerei sei mit den Bibel verbunden. Wenn man kotzt, ist man unschuldig, stehe da irgendwo in Bibel, in Bezug auf einer Entscheidung. Ich habe vor einigen tagen sogar jemanden zitiert diesbezüglich.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 18:10
@SecretLetter

??? Kaution!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 18:10
@Interested
und das bedeutet dann in dem fall genau was?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 18:11
Tussinelda schrieb:sie schlief doch auch nicht......er sagte nicht explizit, dass sie schlief, er sagte sogar, er hatte mit ihr geredet, er hat auch bisher NICHT gesagt, ob der "intruder" geschrien hat oder nicht.......bleibe doch mal bitte nur bei der e.V.
Ja aber das ändert nichts an der Glaubwürdigkeit der Geschichte, das ist nur eine Verwirrungstaktik. Wenn sie wach war ist noch unglaublicher dass er sich nicht mit ihr abgesprochen hat - wenn er gerade den Vorhang schließt und er hört ein Geräusch wieso sagt er nicht zu der wachen Reeva "Mensch hast du das gehört - was war das?"

Wenn der intruder gerschrien hat und er das in der e.V. nicht ausgeführt hat und nun dem zustimmt - wieso hat er RS nicht erkannt? Wenn er die e.V. jetzt aber ergänzt dass sie still war hat er gelogen (nur wenn er es nicht angeführt hat in der e.V. heißt das doch nicht dass das einfach ausgeblendet werden kann)

Was macht das jetzt besser oder anders?

Die Tat kann nur spezifiziert werden durch seine innere Absicht - die äußeren Merkmale sind unbestritten. Auch wenn man ihm die Mordabsicht beweisen muß hat er eine Mitwirkungspflicht wo er vorab seine innere Gesinnung darlegen muß. Ergo muß er sich mal äußern und eine objektive Darstellung des Sachverhaltes geben wo man seine innere Gesinnung erkennt. Diese kann glaubwürdig sein oder nicht. Ist die Frage wieviel man ihm beweisen muß (ich bin kein Jurist) wenn die Stellungnahme über die Tat nicht sehr vollständig und unglaubwürdig ist. Je schwieriger der Sachverhalt zum nachvollziehen ist umso höher ist die Mitwirkungspflicht. Eine verwässerte allgemeingehaltene e.V. ist eine dünne Suppe.

Es ist unklar wieso es zu dem Zeitverzug des WC-Gangs gekommen ist. Normalerweise hätte RS längst schon zurück sein müssen. Die Kommunikationsprobleme. Die Annäherung zur Gefahr auf 60cm. Der erste Schuss - die Pause - jetzt wird der Einbrecher zurückschießen wenn er die Möglichkeit hat, er tut es aber nicht, trotzdem feuert OP nach der Pause nochmals obwohl keine Aggression zurückkommt, wenn der Einbrecher zurückgeschossen hätte wäre OP trotz seiner Angst in undenkbar schlechter Posititon.

Das Gesamtbild das sich für OP abzeichnet ist denkbar schlecht, trotzdem fühlt er sich nicht in der Muße im Sinne einer besseren Mitwirkung das Mißverständnis das ihm passiert ist besser aufzuklären, was man bei wirklicher Unschuldigkeit eigentlich erwarten würde.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 18:11
SecretLetter schrieb:meine frage passt jetzt zwar eigentlich null, aber kann mir bitte jemand kurz und knapp erklären, warum oscar die ganze zeit auf freiem fuss ist?
Das ist aber eine gute Frage:-)

Von mir aus wäre er bestimmt nicht frei!

Aber so ist die Sache da bei der Kautionsverhandlung gelaufen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 18:13
ich kann momentan nicht wirklich nachvollziehen, warum man sich mit geld in solch einem fall freikaufen kann?! warum ist sowas möglich?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 18:17
@Interested
wo habe ich gesagt, die Zeugen lügen? Oder es ihnen unterstellt? Ich wage es hier nur, auch andere Möglichkeiten aufzuzählen und offenbar bringt dies hier fast jeden in Rage......ich habe Anmerkungen zu den Zeugenaussagen gemacht, die Widersprüche aufgezeigt, ich habe NIE gesagt, die Zeugen lügen oder die Schreie hätten nicht stattgefunden. Ich weiß aber nicht, wer geschrien hat und ich weiß auch nicht, ob es wirklich Frauenschreie gewesen sein müssen. Warum darf man das hier denn nicht anmerken, ohne angegangen zu werden? Muss ich denn alles glauben, nur weil es FÜR eine Schuld sprechen würde? Ich finde: Nein
@paraheinz
das mit dem Aussagen habe ich hier alles schon genauestens dargelegt, das musst Du mir nicht noch einmal erklären und er wird seine Aussage dann machen, wenn die Verteidigung dran ist, falls er aussagt, wann denn bitte sonst? Er wird sich wohl kaum von der Anklage aufrufen lassen, wenn diese ihren Fall darlegt......
Wie schlecht das Gesamtbild ist, das wird sich noch zeigen........das er ohne Strafe davon kommt halte ich allerdings auch nicht für möglich, aber welche dies sein wird, das kann hier niemand vorhersagen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 18:18
@SecretLetter
"freikaufen"? Er steht vor Gericht.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 18:19
@Tussinelda
ich meine damit aber die zeit in freiheit bis zum urteil


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 18:19
@SecretLetter

Ich habe hier paarmal über die eventuellen Hintergrundkräften vermutet, die, zB, während des Kautionsprozesses hindern konnten, dass Botha, und damit auch Nel, nicht all das zur Verfügung hatten, was der Polizei damals schon von Beweismaterial vor lag.

Die Schlamperei bei der Polizeiarbeit scheint mir auch nicht nur auf die niedrige Arbeitskultur zurückzuführen sein.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 18:23
@Tussinelda

Wenn 4 witnesses sagen, sie hörten female screams...dann sollte das nicht viel Raum zu Spekulation geben. Wieso sollen es denn keine Frauenschreie gewesen sein?

Reeva ist doch shot oder? three times? Black talon?

Und die Zeugen hörten diese Frau - eine Frau war am Ende dead...what happend? Ach ja, im affidavit steht ja nur, dass Oscar help, help, help gerufen hat...Das hörten die Zeugen auch...Sagten sie auch. Wollen wir auch daran zweifeln...Vielleicht war es gar nicht Oscar, der um help rief...vielleicht war es Baba, weil sein Rad einen Platten hatte? Beweise? Nur weil Baba es nicht gesagt hat, heißt es doch nicht, dass es nicht so war!

Wie kann man also parts of the Aussagen der Zeugen bezweifeln...aber den Teil, der zu Oscars Geschichte passt glauben? Mal hören die witnesses, mal hören sie nicht so gut?

Du musst gar nichts - genauso wenig must I ;)


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge
Anzeigen ausblenden