Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 16:09
@Ahnungslose
welche Störung? Du scheinst ihn ja, mit einigen anderen hier, besucht, untersucht und dann nach langen Gesprächen, basierend auf psychologischem und psychiatrischen Fachwissen, eine Beurteilung abgeben zu können. Lächerlich, diese Unterstellungen

@lilo30
und was könnte das Deiner Meinung nach sein? Wenn auf beiden iPads offensichtlich fast das Gleiche war? Was könnte eine Person, die ihn ja jetzt schon ein paar Monate kannte, so gestört haben, auf dem iPad oder was würde eine Person, wie O.P. auf dem iPad haben, dass so verfänglich wäre, dass er deshalb einen Menschen töten würde? So etwas regelt man in diesen Kreisen mit Geld.Und Anwälten.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 16:15
Tussinelda schrieb: Lächerlich, diese Unterstellungen
......echt, völlig normal!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 16:19
KlaraFall schrieb:OP claimed to have brought in one fan, then that changed to two fans. OP claimed that the "intruder" never made a sound in the toilet area even though that "intruder" was shot in the hip first then after a pause three more bullets were fired with two of them hitting her. OP either lied on the questionnaire he filled out in order to buy guns or he lied during his statement concerning shooting an "intruder" that was not where he could see them and see that they had/did not have a weapon that was/was not pointed at him. OP lied that he AND Reeva went to bed for the night at 10 pm. OP lied about being so afraid of someone coming into his home in the middle of the night. OP stated at one point that Reeva was asleep when he brought in the fan/s then turned around and stated that he spoke to Reeva before he went out to get the fan/s.
Das mit den Ventilatoren ----- stimmt.
Er hat nie irgendwo gesagt, dass der "intruder keinen sound gemacht hätte ----- stimmt nicht
Er hat beim Ausfüllen der license nicht gelogen, das sind die Gesetze, die Realität ist etwas anderes ----stimmt nicht
er hat nie gesagt, dass sie um 22 Uhr ins Bett gingen ------ stimmt nicht
er hatte immer Angst vor "intrudern" das ist sogar bezeugt ----- stimmt nicht
er sagte nicht, dass Reeva schlief, er sagte, er sei aufgewacht und brachte den Ventilator rein ----- stimmt nicht
er sagte, er hätte mit Reeva gesprochen ------ stimmt

das Vordere ist meine Richtigstellung und das Hintere gilt für die zitierten Behauptungen

@fortylicks
vielleicht mal was zum Fall posten?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 16:20
@Tussinelda
Ich antworte auf Deinen Beitrag. Der ist strange genug!
Zum Fall habe ich hier ausführlich gepostet.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 16:30
@fortylicks
dann gehe doch auf meinen Beitrag entsprechend ein, merkwürdig, dass Du immer nur bei mir oder cosmic so "rotzig" wirst, es haben sich ja auch andere diesbezüglich zu Wort gemeldet, oder nicht?
Also, warum ist mein post "strange genug"?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 16:37
@Tussinelda
Vielleicht, weil Du und Cosmic auch "rotzig" seid??
Du sprichst von "lächerlichen Unterstellungen" und watscht die gesamte
Userschaft mit Besserwisserei ab.
Hier wird der Versuch unternommen, spekulativ dem Motiv des OP
auf den Grund zu gehen.Und die meisten User entwickeln eine gewisse
Folgerichtigkeit und auch Logik für das Geschehen.
Du und Deine stramme followerin schwimmen aber immer und immer
wieder gegen den Strom.
Bitte, von mir aus. Aber unterlasst Euer ständiges Belehren. Dann habe
ich auch keinen Grund, immer dagegen anzuschreiben. Das scheint dich
ja mehr zu interessieren als alles andere......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 16:43
Tussinelda schrieb:Du scheinst ihn ja, mit einigen anderen hier
habe ich geschrieben, wie Du dann darauf kommst
fortylicks schrieb:Du sprichst von "lächerlichen Unterstellungen" und watscht die gesamte
Userschaft mit Besserwisserei ab.
ist mir ein Rätsel, Du scheinst meine posts nicht genau zu lesen und reflexhaft zu reagieren. Ich muss hier nicht die gleiche Meinung haben wie die Mehrheit, das ist bei "Diskussionen" sowieso eher kontraproduktiv.
Nein, es interessiert mich nicht mehr als alles andere, was man merken würde, wenn man denn meine posts lesen würde.........aber ich dachte mir schon, dass es kaum um den Inhalt geht, sondern mehr um mich, Danke für die Bestätigung ;) und sage mir bitte nicht, was ich zu unterlassen habe, sondern diskutiere mit mir inhaltlich und nicht persönlich


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 16:48
Tussinelda schrieb:er hat nie gesagt, dass sie um 22 Uhr ins Bett gingen ------ stimmt nicht
Er hat sehr wohl die Zeit mit um 22h angegeben...wenn er 23h gemeint hätte, hätte er das so gesagt...darum braucht man also nicht so ein Aufhebens machen und da Wahrheit versuchen unterzubringen, wo keine ist - denn nachweislich hat Reeva nach 24h noch gegessen - somit ist die Heia-Geschichte passè!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 16:52
@Interested
er hat aber gesagt:
By about 22h00 on 13 February 2013 we were in our bedroom. She was doing her yoga exercises and I was in bed watching television.
da lese ich nichts vom ins Bett gehen "for the night"........das sind sie erst, als sie mit Yoga fertig war.........das Essen wurde meines Wissen in dem Zitat oben gar nicht erwähnt


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 16:53
Nelda Tussi hat ein Foto in Blog ausgestellt, mit einem komischen Zeichen auf der Nase und fragt allen – was könnte das wohl sein?

Alle rufen im Chor – furunculus, du hast furunculus auf der Nasenspitze.

Und da antwortet die kluge Nelda Tussi – Quatsch, ihr seid keine Doktors, ihr habt nicht untersucht den Ding, dadurch habt ihr auch vollkommen falsche Schlussfolgerung gemacht. Der da auf dem Bild hat eine Kunststoffnase, sogar das habt ihr nicht erkannt.

Und alle lachen im Chor. Guter Witz, Nelda Tussi!

...

Also, @Tussinelda, für manche scheint es eine Störung zu sein. An Hand der Information, was uns zur Verfügung steht. Bei neuer Information wird man die Vermutungen entsprechend ändern. Wie da, oben. Nur gelacht wird hier nicht, leider

So einfach ist es.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 16:54
@Tussinelda

Das habe ich erwähnt, weil es stattgefunden hat, ein Essen nach 24h laut Obduktionsbericht. Er spricht aber davon, dass sie früher zusammen gegessen haben - somit eine weitere Unwahrheit in seiner e.V.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 16:56
@Interested
und wo sagt er, wann das quiet Dinner war? Es ist nicht so, dass ich nicht verstehe, was Du meinst, ich versuche aufzuzeigen, dass die e.V. gar nicht soooo dumm ist, wie hier schon dargestellt, denn vieles ist so formuliert, dass es offen bleibt, was wann tatsächlich gemacht wurde

@Ahnungslose
kannst Du bitte meinen nick benutzen und nicht veralbern? Vielen Dank

eine sichtbare Verletzung, Hautveränderung ist etwas anderes, als eine psychische Störung, nur mal nebenbei


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 17:00
@Tussinelda

Ja, damit könntest Du sogar Recht haben. Dass sie zu dem frühen Zeitpunkt ein Fehler war, erweist sich ja jetzt...sagen wir, es ist ausgleichende Gerechtigkeit, dass sie zu früh verfasst wurde, da bereits einiges widerlegt. Und dass er Reeva nicht hörte, als sie geschrieen hat, aber Nachbarn, die fast 200m weit weg wohnen - macht sein affi nicht glaubwürdiger, sondern peinlich und eiskalt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 17:01
Also das Psychogequatsche finde ich auch etwas übertrieben. Da kann man wirklich nur schwer was zu sagen, solange kein Psychologe mit ihm geredet hat.

@Tussinelda
Tussinelda schrieb:Das mit den Ventilatoren ----- stimmt.
richtig
Tussinelda schrieb:Er hat nie irgendwo gesagt, dass der "intruder keinen sound gemacht hätte ----- stimmt nicht
Damit hast du recht. Aber er hat natürlich seine mit dem Anwalt ausgearbeitete EV sehr unpräzise gelassen. Damit lässt er sich viele Möglichkeiten offen. Jedoch erwähnt er zu keiner Zeit in seiner EV, dass der intruder einen sound gemacht hätte, was ein entscheidendes Detail wäre. Ich denke nicht, dass er jetzt einfach so mit irgendwelchen Lauten kommen kann.
Ich nehme an, er wird bei der Version ohne sound bleiben.
Tussinelda schrieb:Er hat beim Ausfüllen der license nicht gelogen, das sind die Gesetze, die Realität ist etwas anderes ----stimmt nicht
richtig, aber er wurde zumindest mal darauf hingewiesen wie man sich zu verhalten hätte.
Tussinelda schrieb:er hat nie gesagt, dass sie um 22 Uhr ins Bett gingen ------ stimmt nicht
Genau genommen hast du recht. Er gibt aber an, dass beide gegen 22Uhr im Schlafzimmer waren. Und beim Fernsehen wird er auch im Bett gelegen haben. Er gibt jedoch nicht an, dass Sie um 22Uhr schon geschlafen hätten.
Tussinelda schrieb:er hatte immer Angst vor "intrudern" das ist sogar bezeugt ----- stimmt nicht
Das ist fast richtig. Prinzipielle Angst vor Einbrechern ist von Sam Taylor bezeugt. Aber dass er aktiv auf den vermutlichen Einbrecher zugeht und beim Schiessen in kurzer Distanz, frontal vor der Tür stand, lässt vermuten, dass es ihn nicht "with horror filled" (lt. EV).
Tussinelda schrieb:er sagte nicht, dass Reeva schlief, er sagte, er sei aufgewacht und brachte den Ventilator rein ----- stimmt nicht
richtig
Tussinelda schrieb:er sagte, er hätte mit Reeva gesprochen ------ stimmt
richtig

Alles in allem eine teilweise unpräzise und schwammige EV, die ihm viele Möglichkeiten offen lässt. Er wird aber mMn nicht mit allen durchkommen.

Noch ein persönlicher Kommentar zu @Tussinelda:

Ich finde es gut, dass Du anderer Meinung bist. Das belebt die Diskussion. Auch wenn ich manchmal Deine Argumentation nicht nachvollziehen kann. Aber Du meine vielleicht auch nicht ;-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 17:02
@Interested
was genau ist denn widerlegt? Darum geht es mir doch.....man kann kaum etwas wirklich widerlegen, weil es nicht so formuliert ist, dass sich tatsächlich festgelegt wurde, außer das mit dem Ventilator und ob einer oder zwei, rechtfertigt wohl nicht behaupten zu können, dass er lügt, erst Recht nicht, wenn er so etwas direkt zu Beginn des Prozesses noch anmerkt


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 17:04
Hier könnt Ihr alle gern mal den Selbsttest auf Psychopathie machen: http://www.psychotherapiepraxis.at/surveys/test_psychopathie.phtml ;)

Ansonsten denke ich, man kann sich schon in Bezug auf OPs Persönlichkeit ein gewisses Bild machen durch das, was die Zeugen ausgesagt haben und was man sonst über ihn erfahren hat, jedoch reicht das bei weitem nicht aus, um irgendeine Diagnose zu stellen - schon gar nicht als Nicht-Fachmann und auf die Entfernung. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 17:05
@zwicker
genau das meine ich hier die ganze Zeit, das "Schwammige" an der e.V., deshalb habe ich ununterbrochen auf sie verwiesen, denn es gibt da eigentlich nichts, was bisher absolut nicht stimmt.......nur wurde das hier konstant abgetan, weil ich ja groupie bin und die e.V. meine Bibel, dabei ging es mir darum gar nicht. Die e.V. ist die Grundlage, man muss nachweisen, dass es nicht so war, wie darin beschrieben.......das ist offensichtlich schwer.

Danke übrigens


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 17:05
Pistorius im Zeugenstand kommt mir vor wie die drei Affen, die sich Augen, Ohren und Mund zuhalten, um nichts Böses zu sehen, zu hören und zu sagen. Davon ausgehend, müsste man eigentlich annehmen, dass Oscar im Zeugenstand den Mund zuhält.
Den wird er vielleicht wieder zum Verzweiflungsschrei öffnen, wenn er sich hinter Schwedischen Gardinen befindet und in Panik eunuchenartig ausruft:"Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" ;-))
Ob er da wenigstens hin und wieder ein oder zwei Fans reinholen darf, oder wird ihn dies zu schmerzlich an den Beginn dieser verhängnisvollen Geschichte erinnern, so dass er sich lieber wieder in sein Bibelstudium vertieft?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 17:07
@Mauberzaus
solche posts finde ich zum Beispiel unnötig, da sie gar nichts zum Fall beitragen, sondern nur den Angeklagten lächerlich machen sollen.......


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 17:08
@Tussinelda

Da bisher mehrere Zeugen die Frauenschreie vernommen haben, ist sein...sie schlief - widerlegt.
Seine Angst und die panische Waffenaktion - widerlegt
Der Ballistikexperte belegte eindeutig, dass Reeva erst bei letztem, dem 4. Schuss verstarb und bis dahin hat er sie gehört und trotzdem geballert.
Sein angebliches mit ihr Gerede bei Reinholen der Ventilatoren - nachträglich eingebaut.
Ab 20h berichten Zeugen von Streitigkeiten und Lärm aus dem Haus - Sicherheitsdienst wurde kontaktiert.
Seine ersten Anrufe galten Stander und Co. - nicht der ambulance...warum auch, sie war ja schon tot.
Doch es rechtfertigt die Annahme, dass er lügt und erweist sich auch als Lügenkonstrukt, sieht man die Zeugenaussagen, Ballistikexperten und den IT Mann...ich hoffe, es fliegt ihm alles rechts und links um die Ohren und dann hat er genug Zeit, über seine Tat nachzudenken!


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden