weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.02.2013 um 19:37
Ein wichtiger Aspekt wird die Ballistik sein, denn die Anklage behauptet er hätte vor den Schüssen seine Prothesen angelegt, während er behauptet ohne Prothesen geschossen zu haben.

Ich denke die Anklage wird darin auch ein wichtiges Indiz für die "Planung" sehen.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.02.2013 um 19:37
@pajerro
pajerro schrieb:da fragt man sich warum er dem Gericht dann diese Geschichte aufdrückt? Würde doch keinen Sinn machen wenn man das gleich widerlegen könnte. Seine Anwälte würden das wohl kaum so durchgehen
lassen.
Welche andere Geschichte bleibt denn noch übrig ?

Ausser, sie hätte ihn bedroht, es wäre Notwehr gewesen ?


melden
charms
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.02.2013 um 19:38
@.lucy.

Die meisten von uns haben wohl keine Pistole, also erübrigt sich diese Frage.

OP hat die Geräusche gehört als er auf dem Balkon war. Ich finde es jetzt nicht so abwegig, dass man selbst erst einmal nachschaut, bevor man quer durch den Raum schreit.

In diesem Sinne: Die meisten von uns würden sich in diesem Moment wohl eher ruhig und unauffällig verhalten.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.02.2013 um 19:39
shirleyholmes schrieb:In Südafrika gibt es kein Jury System, da entscheidet ein Richter alleine.
Ah OK. Danke für die Info. Hast Du da Ahnung? Kann der Richter vom "Sinne der Anklage" abweichen und sagen: "Mord war es nicht aber Totschlag" und Herrn Pistorius trotzdem schuldig sprechen?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.02.2013 um 19:43
charms schrieb:OP hat die Geräusche gehört als er auf dem Balkon war.
Gibts dafür auch eine Quelle?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.02.2013 um 19:45
http://www.timeslive.co.za/local/2013/02/19/oscar-pistorius-affidavit-on-how-he-shot-reeva-steenkamp

Hier ?

"In den frühen Morgenstunden des 14. Februar 2013, wachte ich auf, ging auf den Balkon,


melden
charms
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.02.2013 um 19:47
shirleyholmes schrieb:Ein wichtiger Aspekt wird die Ballistik sein, denn die Anklage behauptet er hätte vor den Schüssen seine Prothesen angelegt, während er behauptet ohne Prothesen geschossen zu haben.

Ich denke die Anklage wird darin auch ein wichtiges Indiz für die "Planung" sehen.
Planung weil er sich vorher die Prothesen angelegt hat und damit gelogen hat?
Umgekehrt könnte es auch zu einem durchschlagenden Argument der Verteidigung werden. Den Winkel, aus dem geschossen wurde, müsste man ja eigentlich feststellen können.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.02.2013 um 19:50
Wieso hatte das Haus keine alarmanlage. ?
Ist das nicht üblich in der Anlage ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.02.2013 um 19:50
SKlikerklaker schrieb:Sollte man nicht meinen, dass die moderne Forensik auch sowas ermitteln kann?
Die können schon so einiges, aber die Verteidigung wird ihre Verteidigungsstrategie sicher so wählen, dass sie nur auf Dingen beharren, die man eben nicht mit Sicherheit beweisen kann.

Um da mal ein Beispiel zu bringen. Es ist immer wieder mal die Rede von einem blutigen Cricket-Schläger. Die Verteidigung wird sich auf den Standpunkt stellen, dass der Cricket-Schläger zum Aufbrechen der Türe verwendet wurde und dann erst mit dem Blut der Frau beschmiert wurde. Der Staatsanwalt wird sich wahrscheinlich auf den Punkt stellen, dass er damit auf seine Freundin eingeschlagen hat und sie sich deshalb im Bad einschloss. Es dürfte nicht einfach werden, hier mit Sicherheit belegen zu können, wann der Cricket-Schläger nun mit Blut beschmiert wurde. Eine allfällig vorhandene Kopfverletzung wird die Vertedigung dann z.B. auf einen Sturz im Bad zurückführen. Und so weiter ...

Das war jetzt aber nur ein Beispiel und der blutige Cricket-Schläger ist ja gar kein gesicherter Fakt, aber auf jeden Fall wird die Verteidigung jedes Indiz anzweifeln, wenn es nur den kleinsten Spielraum dafür gibt.

Emodul


melden
charms
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.02.2013 um 19:54
@.lucy.

Wieso hätte diese losgehen sollen? Es gab ja keinen Einbrecher.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.02.2013 um 19:54
@.lucy.
Ach so, seine eigene Aussage. Aber egal ob das stimmt oder nur Schutzbehauptung ist: Herr Pistorius hat alles Recht der Welt zu behaupten was immer er will. Ja er darf sogar lügen (womit ich jetzt nicht sage, dass er es tatsächlich tut). Was davon glaubhaft ist oder nicht, befindet der Richter.
.lucy. schrieb:Wieso hatte das Haus keine alarmanlage. ?
Ist das nicht üblich in der Anlage ?
In so Anlagen (gibts auch in den USA) kommt man nur an den Wachtposten vorbei. Insofern erübrigt sich vielleicht eine eigene Alarmanlage.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.02.2013 um 19:59
@SKlikerklaker
Da verläßt man sich besser auf seine Pistole
In so Anlagen (gibts auch inn den USA) kommt man nur an den Wachtposten vorbei. Insofern erübrigt sich vielleicht eine eigene Alarmanlage.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.02.2013 um 19:59
pajerro schrieb:Vorfall mal sachlich
Von Sachlichkeit ist da aber keineswegs die Rede.

Denn dann müsste man ja auch begründen ,wie man sich so ein Szenario vorzustellen hat. Nicht alles ,was dargestellt wird ,ist auch vor Gericht glaubhaft . Hier wäre es zumindest in Deutschland nicht möglich von Putativnotwehr zu reden ,da er ja keineswegs angegriffen worden ist . Dann müsste er glaubhaft darlegen können ,warum er durch die (verschlossene) Tür schiesst ohne Anruf oder Warnung. Das seine Freundin ,wenn er es denn getan hätte,nicht geantwortet hätte ,um den Irrtum aufzuklären ,ist absolut unglaubhaft . Zumal eine Patronenhülse im Schlafzimmer lag sowie der blutbefleckte Cricketschläger. Sehr schwierig , das zu erklären.

Jeder Richter wird davon ausgehen ,dass es einen Streit gab,der eskalierte. Obs für Mord reicht ,wird man sehen . Für Totschlag sicherlich


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.02.2013 um 19:59
@emodul
Richtig, aber wenn Herr Pistorius tatsächlich mit dem Cricketschläger auf Frau Steenkamp eingeschlagen haben sollte, dann werden nicht nur Blut, sondern auch Haut und Haare sichergestellt worden sein.
Und selbst der beste Haushaltsreiniger beseitigt Blut nicht rückstandsfrei (das meinte ich eigentlich damit).


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.02.2013 um 20:01
emodul schrieb:hier mit Sicherheit belegen
Es reicht schon ,wenn der Richter diese Geschichte nicht für wahrscheinlich hält.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.02.2013 um 20:02
@Luminarah
http://www.timeslive.co.za/local/2013/02/19/oscar-pistorius-affidavit-on-how-he-shot-reeva-steenkamp

Steht hier nicht , dass er den "Einbrecher" angesprochen hat ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.02.2013 um 20:04
SKlikerklaker schrieb:Richtig, aber wenn Herr Pistorius tatsächlich mit dem Cricketschläger auf Frau Steenkamp eingeschlagen haben sollte, dann werden nicht nur Blut, sondern auch Haut und Haare sichergestellt worden sein.
Und selbst der beste Haushaltsreiniger beseitigt Blut nicht rückstandsfrei (das meinte ich eigentlich damit).
Mein Punkt war, dass die Verteidigung eben nicht Dinge abstreiten wird, die man nicht abstreiten kann. Die werden also sicher nicht in Abrede stellen, dass es auf dem Cricket-Schläger Blut (und vielleicht auch Haare) von seiner Freundin hat. Aber sie werden versuchen, diesen Umstand durch einen alternativen (und relativ plausibel tönenden) Hergang zu erklären, um damit die Version des Staatsanwalts in Frage zu stellen.

Emodul


melden
charms
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.02.2013 um 20:04
.lucy. schrieb:Da verläßt man sich besser auf seine Pistole
In manchen Haushalten ist dies eben so. Akzeptiere es oder nicht. Es ändert jedoch nichts.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.02.2013 um 20:05
Luminarah schrieb:Zumal eine Patronenhülse im Schlafzimmer lag sowie der blutbefleckte Cricketschläger
kannst du bitte dazu die quelle nennen?


melden
Anzeige
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.02.2013 um 20:07
@pajerro
Fokus


melden
212 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden