weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 20:33
@sterntaucher
Humor ist wenn man trotzdem lacht....


melden
Anzeige
peregrina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 20:33
@BaroninVonPorz
Wenn der Irrtum vermeidbar war, ist es immer noch ein IRRTUM = kein Vorsatz. Ich glaub § 16 oder 17 STGB. Bleibt fahrlässige Tötung. War der Irrtum aber unvermeidbar, gibts FREIspruch.
Würde § 33 Notwehrexzess eingreifen, wäre OP ja straflos.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 20:35
@peregrina
peregrina schrieb:
War der Irrtum aber unvermeidbar, gibts Freispruch
Der Irrtum war aber nicht unvermeidbar...

Steter Tropfen höhlt den Stein...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 20:35
Was bitte ist ein 'unvermeidbarer Irrtum'? Höchstens, mit jemandem in die Kiste zu steigen, den man äußerst attraktiv findet, aber ganz sicher nicht und niemals nicht mit zusammen sein möchte :D

Langsam wird es absurd.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 20:35
Wenn das Vorliegen eines Putativnotwehrexzesses grundsätzlich zur Straffreiheit führen würde, könnte ja leicht nahezu jedes Tötungsdelikt entschuldigt sein. Man müsste nur angeben, dass man irrtümlich dachte, man wird angegriffen und vor lauter Panik hätte man dann wohl etwas überreagiert. Das kann wohl kaum die Lösung sein.
@peregrina Es ist § 17 StGB. Aber die Rechtsfolge, die du benennst ist nicht richtig.


melden
peregrina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 20:35
@Rabenfeder
Genau, daher fahrlässige Tötung.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 20:38

Die Erschießung eines rheinland-pfälzischen Polizisten durch ein Mitglied der Hells Angels bleibt ohne strafrechtliche Folgen.


Der Bundesgerichtshof hob das Urteil des Landgerichts Koblenz auf und sprach den Angeklagten frei. Dieser habe sich von Mitgliedern des rivalisierenden Rockerclubs Bandidos bedroht gefühlt und in „Putativnotwehr“ gehandelt, teilte das Gericht am Donnerstag in Karlsruhe mit.

Eine solche irrtümliche Annahme einer Notwehrlage sei im Ergebnis ebenso zu behandeln wie ein Fall tatsächlich gegebener Notwehr, befand der 2. Strafsenat des BGH (Az. 2 StR 375/11). Das Landgericht Koblenz hatte den damals 44 Jahre alten Mann zu neun Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt.

Der tödliche Schuss fiel am 17. März 2010, als Mitglieder eines Sondereinsatzkommandos (SEK) der Polizei am frühen Morgen mit einem Durchsuchungsbefehl in die Wohnung des Mannes in Anhausen im Kreis Neuwied eindrangen. Der im Schlaf überraschte Mann nahm nach BGH-Angaben an, „es handle sich um schwerbewaffnete Mitglieder der „Bandidos“, die ihn und seine Verlobte töten wollten“. Er griff zu einer Pistole und schoss gezielt auf die Tür. Ein 42 Jahre alter Polizeibeamter wurde dadurch tödlich getroffen.
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/polizist-erschossen-bgh-spricht-hells-angel-frei-11516279.html


melden
peregrina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 20:40
@BaroninVonPorz
Wenn du den behaupteten PNE nicht widerlegen kannst, ja.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 20:40
@diegraefin
Comtesse schrieb:Ein Einbrecher ist erst mal nur ein Einbrecher. Er könnte ja auch weglaufen. Dann ist er ein weglaufender Einbrecher, wenn du den dann erschießt von hinten
Liebe Gräfin..jetzt sieh es doch mal ein, DIESER Einbrecher ist aber nicht weggelaufen, er hat sich im Klo versteckt und man MUSSTE zwecks Notwehr ohne Prothesen einen langen Gang entlang und sich dann direkt vor der Tür aufbauen und viermal (mit Schreipause im Sopran) schießen..


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 20:40
irgendwo stand dazu aber, dass dies nur passierte weil er einen tag vorher bedroht wurde von den bandidos, sie drohten damit ihn umbringen zu wollen.
war auch schon mal thema in diesem thread


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 20:41
@FadingScreams

Diesen Fall haben wir hier schon gekaut...einfach Suchfunktion nutzen...das lässt sich überhaupt nicht mit dem Pistorius Fall vergleichen...die Begründungen dazu, kannst Du auch nachlesen...Suchfunktion!


melden
peregrina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 20:41
@FadingScreams
Klarer Fall von Putativnotwehrexzess. .Danke.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 20:41
@FadingScreams
In dem Fall sehe ich das ganz genau so... er unterscheidet sich auch enorm von diesem Fall.


melden
peregrina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 20:44
@BaroninVonPorz
Nochmal..hier liegt eben kein Fall von error in persona vor, sondern ein Irrtum über einen Rechtfertigungsgrund Notwehr. Ganz andere Baustelle,


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 20:45
@peregrina
werden wir ja sehen ob die richterin das auch so sieht ;)


melden
peregrina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 20:45
@obskur
Beide Fäller sind vergleichbar..beide sind Putativnotwehrexzesse.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 20:45
Wieso werden immer und immer wieder StGB §§ und deutsche Urteile hier zitiert. Diese haben mit diesem Fall überhaut nichts zu tun und sind auch keine Diskussionsgrundlage.

In SA gilt nun mal kein deutsches Recht und wie das gesetzlich in SA geregelt ist, wurde hier schon x-mal gepostet. Sollten vielleicht mal ein paar hier wieder nachlesen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 20:46
peregrina schrieb:Nochmal..hier liegt eben kein Fall von error in persona vor
Doch. Genau das liegt hier vor und es wurde hinlänglich erklärt.


melden
peregrina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 20:49
@SecretLetter
Du hast dich erst später eingelinkt. Wenn dem OP nachgewiesen wird, dass er wusste, dass RS hinter der Tüt war, war es unstreitig vorsätzlich Tötung. Nur hier wird so getan, als ob es völlig egal wäre, ob er auf RS geschossen hat oder auf einen angeblichen Einbrecher.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 20:49
@peregrina
Der BGH ist in dem hells angel-Fall gerade nicht von PNE, sondern nur von Putativnotwehr ausgegangen. Für den Fall stimmen die von dir genannten Rechtsfolgen, aber nicht für den Exzess.


melden
352 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden