weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2013 um 22:48
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb: Alles was im Thread steht ist also die Wahrheit??
Du sollst Dir selbst eine Meinung bilden


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2013 um 22:49
Ist es denn nicht so liebe @.lucy. , dass viele aufgrund von Pressemitteilungen und der Klatschpresse, einiges geschrieben wird, aber der Wahrheitsgehalt nicht immer stimmen muss?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2013 um 22:51
Liebe@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb: Ist es denn nicht so liebe @.lucy. , dass viele aufgrund von Pressemitteilungen und der Klatschpresse, einiges geschrieben wird, aber der Wahrheitsgehalt nicht immer stimmen muss?
das muss ich nicht rausfinden, die Wahrheit über den tod von Reeva.
Dafür ist die Staatsanwaltschaft von Pretoria zuständig


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2013 um 22:52
.lucy. schrieb:das muss ich nicht rausfinden, die Wahrheit über den tod von Reeva.
Dafür ist die Staatsanwaltschaft von Pretoria zuständig
Na dann sind wir uns ja einig. :)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2013 um 22:54
@CosmicQueen

Wir sind uns einig, dass Du auch nicht entscheiden kannst was wahr und unwahr ist.
Da geb ich Dir recht


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2013 um 22:55
@.lucy.
Ich will das ja auch nicht entscheiden, ich warte eben ab was die Gerichtsverhandlung bringt und in der Zwischenzeit kann man ja mit dem arbeiten was tatsächlich an Fakten da ist. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2013 um 22:59
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb: Ich will das ja auch nicht entscheiden, ich warte eben ab was die Gerichtsverhandlung bringt und in der Zwischenzeit kann man ja mit dem arbeiten was tatsächlich an Fakten da ist. ;)
Dann arbeite mal an den Fakten.
In der zeit geh ich mit den Hunden raus ;)

Du weißt sicher wo sie stehen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 06:34
@.lucy.
jeder kann aus dem, was wir haben, auslegen, was er will, aber Du ignorierst ja konsequent die Möglichkeiten und auch getätigten Aussagen von der Polizei z.B., die O.P.s story auch nur im Entferntesten möglich machen könnten.
Du behauptest, die waren nicht verliebt (Dein Bauchgefühl) dann verlinkst Du selbst einen Artikel mit dem Valentinstagsgeschenk von Reeva
oder stellst ihre Twittermeldungen ein, die sehr verliebt klingen
Du unterstellst Reeva, die Beziehung nur eingegangen zu sein, um O.P. quasi einen Gefallen zu tun (was ich nie verstanden habe) denn a) wissen wir und hast Du selbst moniert, dass er viele Freundinnen hatte und b) stellst Du Reeva unmöglich dar, aber egal, denn es spricht dann irgendwie für die Schuldtheorie, die Du Dir zusammen klabüsterst.

Du behauptest, es muss eine Hülse im Klo sein, also hat er im Klo geschossen und stellst selbst einen Artikel ein, der aussagt, dass es sich um eine Kugel in der Kloschüssel handelt

also Du recherchierst mit, findest interessante Informationen, vernachlässigst sie aber nach 2 Seiten hier wieder, weil Du, egal wie, Deine Theorie weiter verfolgen willst. Das verstehe ich nicht, denn sollte es möglicher Weise so kommen, dass er als unschuldig, den vorsätzlichen geplanten Mord betreffend gesprochen wird, weil man womöglich keine stichhaltigen Beweise dafür vorlegen kann, dann scheint es so, als ob es Dir egal wäre, er ist schuldig, weil Du von dem ausgehst, was Du als wahrscheinlich ansiehst, weil Du alles was dafür spricht, auch wenn es nicht bewiesen werden würde, als "Beweis" abgespeichert hast. Diesen Eindruck bekommt man.
Ein gutes Beispiel die Übernachtungstasche auf der Du ständig rumreitest, denn sie ist ja für Dich ein Beleg dafür, JA WOFÜR EIGENTLICH???, da sie ja gar nicht plante, bei ihm zu übernachten, also keinerlei Rückschlüsse auf irgend etwas zulässt, denn sie muss sie wohl so oder so im Auto gehabt haben. Das ignorierst Du vollständig. Auch den Anruf beim Gastvater, den Du als so lächerlich darstellst, ja warum eigentlich, wenn der Gastvater doch sagt, dass es immer so gehandhabt wurde, wenn sie ungeplant weg blieb. Andererseits ist die Aussage des Gastvaters, O.P.s Verhalten betreffend etwas das Du sofort unterschreibst. HÄH? Also entweder glaubst Du ihm oder nicht.

Und noch einmal, er hat einen Menschen erschossen, so oder so und für mich persönlich ist es keine unmittelbare Gefahr, wenn ein Einbrecher hinter einer Türe ist, dafür muss er sich verantworten. Es wurde von Botha ausgesagt, dass er nichts vorgeben kann, was dieser Version (der von O.P.)widerspricht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 06:58
@surenas
ich glaube nicht, dass es auf Notwehr hinauslaufen kann, denn ich postete ja schon mehrfach die Gesetzeslage in S.A. self defense betreffend und das ist ziemlich klar und eng definiert. Hier noch einmal ein anderer Auszug diesbezüglich:

http://www.iss.co.za/pubs/CrimeQ/No.8/duPlessis.htm

Also, apparently in South Africa, it is a crime to kill a burglar in your own house unless you are responding to an immediate threat of violence. (After reading this, I'm feeling even more appreciative of Colorado's Make My Day law:)

Thus, the action taken must be in response to a currently pending aggressive action, and the law specifically rules out any action being taken, on the one hand, pre-emptively.

...It is important to remember that before you can act in self-defence, the attack against you should have commenced, or at least be imminent. For example, if the thief pulls out a firearm and aims in your direction, then you would be justified in using lethal force to protect your life. However, you cannot shoot the unsuspecting thief on the premise that if you confront him, he would place your life in danger. The pre-emptive strike principle is not applicable in private defence cases.

Another example:

You wake up one night and discover that an intruder has broken into your living room. The thief is armed with a firearm and is sneaking through the house, gathering valuable items as he proceeds.

You know that if he is startled he might shoot you or your family. Can you lawfully shoot him? Do you have to take your family and flee from your home? Do you have to wait for him to attack you or your family? ... You cannot use lethal force to prevent him from walking out with your TV. Instead, you or your family would have to be in immediate danger.

It could be argued that the mere fact that the intruder is in your home is sufficient threat to justify your using lethal force against him. Again, each case could be judged separately, but the legally safe option would be to avoid using lethal force until you have no other option.

http://www.talkleft.com/story/2013/2/20/172254/424

somit wird es, wenn es nicht murder schedule 6 bleibt, auf fahrlässige Tötung (culpable homicide) hinauslaufen müssen, wie sogar der Verteidiger von O.P. ja schon nicht ohne Grund sagte.
Deshalb verstehe ich diese Diskussion nicht, denn es ist eindeutig so geregelt, dass es nach S.A. Gesetz, keine Selbstverteidung wäre.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 07:06
@Tussinelda
Tussinelda schrieb: jeder kann aus dem, was wir haben, auslegen, was er will, aber Du ignorierst ja konsequent die Möglichkeiten und auch getätigten Aussagen von der Polizei z.B., die O.P.s story auch nur im Entferntesten möglich machen könnten.
Welche Aussagen der Polizei ?
Du meinst die Übersetzungsfehler, oder das was durchgesickert ist, an die Presse .....
Welche offiziellen Aussagen von der Polizei meinst Du ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 07:12
Erwarte heute Morgen keine antwort mehr von mir
Du hast Dir die Mühe umsonst gemacht jedem meiner worte zu widersprechen


@Tussinelda


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 07:31
Also, was ich nicht ganz verstehe ist, dass laut neuester Nachrichten des Süddeutsche Newsblog hervorgeht, dass die letzte Textnachricht um 20.00 Uhr gesendet wurde.
Mr. Meyers aber meinte, Reeva hätte sich um ca. 22.00 Uhr bei Meyers per Textnachricht gemeldet, sie würde doch bei "Oscar" übernachten. Etwas widersprüchlich die ganzen Informationen...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 07:36
@Mysteriösxxx
Stimmt.
Wieso ist bis jetzt noch niemandem das aufgefallrn ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 07:39
Irgendwo las ich am Anfang von 4 Handys sogar und später, dass ein Handy garnicht mitgenommen wurde, sondern noch bei Pistorius blieb.
Aber ob ich das nochmal finde ?

Hatte ich nicht gepostet


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 08:05
@.lucy.
ich meine damit die Aussagen von Botha bei der Anhörung, dass sind ja die einzigen offiziellen, die vorhanden sind und die konnte er ja nicht belegen, bzw. musste zugeben, dass die Version von o.P. möglich ist, trotz der Zeugenaussagen etc.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 08:09
@Mysteriösxxx
in dem Artikel, auf den sich hier bezogen wird steht einerseits, es gab keine Aktivitäten ab 20 Uhr und andererseits, dass in die entsprechenden Telefonunterlagen noch geschaut WIRD. Also eh widersprüchlich

Van Aardt will look into cellphone records and secure statements from witnesses, while waiting for the forensic evidence to be finalised.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 08:13
@.lucy.
ich widerspreche Dir nicht, ich zeige nur auf, dass es auch andere Möglichkeiten gibt und das Du Dir selbst widersprichst, bzw. widersprüchliche links, von Dir selbst eingestellt, ignorierst, was Deine These, die Schuld betreffend, betrifft
Das ist so, in einem Diskussionsforum, da gibt es Meinungen und die unterstützt man mit Argumenten, belegt sie mit Fakten, sofern vorhanden, wägt ab etc.. Wieso nimmst Du das so persönlich? Du machst öffentliche Behauptungen, Spekulationen, somit stellst Du sie zur Diskussion.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 08:20
so hier noch mal das komplette Interview mit dem Gastvater, da wird das Valentines Geschenk auch erwähnt:
http://www.citypress.co.za/news/i-could-have-saved-reeva/
und er sagt, die SMS kam so um 10/halb 11


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 08:39
@surenas
@Tussinelda hat nochmal ausführlich dargelegt, dass es mit der Putativnotwehr in SA anders aussieht als hier.
Ich sehe auch einen Unterschied in "Schuld haben" und "schuldig gesprochen werden vor einem Gericht", und mein Beitrag bezog sich eindeutig auf Pistorius´ individuelle Schuld. Inwiefern er juristisch belangt werden kann, wird der Prozess klären.
Sicherlich ist mein Beitrag gefärbt von meiner grundsätzlichen Ablehnung von Waffen, besonders in den Händen schlecht ausgebildeter Amateure, die sich ein persönliches Sicherheitsgefühl mit einem erhöhten Risiko für ihre Umwelt erkaufen. Um wirklich mehr Sicherheit zu haben genügt es nicht, gut zielen und schnell abdrücken zu können, oder die stärkere Waffe zu haben.
Eine Notfallsituation zu beherrschen lernt man nicht auf dem Schießstand oder aus Filmen.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 09:01
http://getwritegossip.com/2013/02/20/oscar-pistoriuss-lethal-weapons-paralympian-wanted-six-more-guns/

Ich hatte noch einen anderen Link.
Pistorius soll Waffenscheine für 6 weitere Waffen beantragt haben.
Waffen besessen haben ohne gültige Waffenscheine


Eben ein Waffennarr.
Braucht er alle waffen aus Angst vor einbrechern oder ist diese Angst nur eine Ausrede ?


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge
Anzeigen ausblenden