weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 10:02
@.lucy.

Vielleicht ein Waffensammler? Schon mal daran gedacht?

Ich hab zuhause an die 30 verschiedene Messer, macht mich das jetzt auch verdächtig?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 10:41
Ich weiß es wirklich nicht, ob er es vorsätzlich gemacht hat, die Geschichte mit dem Einbrecher hört sich halt an, als wäre sie "an den Haaren herbeigezogen".
Könnte aber natürlich auch möglich sein...
Jedenfalls ist mir der Herr Pistorius unsympathisch, er wirkt für mich überheblich, ich kenne ihn zwar nur von den Bildern und Videos, aber mir kommt er "heuchlerisch" vor...
Da ich ihn aber nur von o.e. Bildern und Videos kenne, kann ich ihn nicht beurteilen...
So und so hat er seine Freundin umgebracht und muss damit leben können...

Liebe Grüße
Luma30


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 10:42
@nanusia
nanusia schrieb: Vielleicht ein Waffensammler? Schon mal daran gedacht?
Die Waffe unter seinem Bett war natürlich ein Sammlerstück .


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 10:45
@.lucy.

Die wahr wohl fürn Selbstschutz/Notfall. Oder hat er die zig anderen auch unterm Bett fein säuberlich geschlichtet?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 10:47
@nanusia
Er hat ja garkeine waffenscheine dafür, hat sie erst beantragt.

Hat wohl erst mit der Sammlung angefangen
Die Waffenscheine wird er jetzt wohl nicht bekommen


Beitrag von .lucy., Seite 149
Steht hier


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 10:48
@.lucy.

In wiefern kann man dann von einem Waffennarr sprechen?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 10:51
@nanusia
Er geht sogar nachts auf den Schießplatz, wenn er nicht schlafen kann und ballert

Du nennst das Sammler und ich Waffennarr


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 10:58
@.lucy.

Naja, auf die Art und Weise baut er seine Energie ab. Immerhin "besser" als sich Schlaftabletten reinzuziehen.

Nicht jeder der Waffen besitzt, sammelt, sich auf dem Schießplatz aufhält ist ein Psycho.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 11:01
@nanusia
nanusia schrieb: Nicht jeder der Waffen besitzt, sammelt, sich auf dem Schießplatz aufhält ist ein Psycho.
ich hab weder was von Sammler noch von Psycho geschrieben

Der Sammler kam übrigens von Dir


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 11:40
@.lucy.

Nein, es wird aber impliziert, dass er aufgrund seiner "Waffenliebe" sowieso nur ein wild um sich schießender, nächtelang auf dem Schießplatz verbringender, Psycho bzw Mörder sein kann.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 11:47
@nanusia
nanusia schrieb: Nein, es wird aber impliziert, dass er aufgrund seiner "Waffenliebe" sowieso nur ein wild um sich schießender, nächtelang auf dem Schießplatz verbringender, Psycho bzw Mörder sein kann.
Da mußt Du Dich bei der Presse beschweren, wenn das so berichtet wird.

aber der Vorfall einen abend vor der Tat, der schuss in dem Restaurant, knapp an einem Fuß vorbei, als er mit einer waffe spielte, sollte einem schon zu denken geben


melden
surenas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 11:49
@Tussinelda" ich glaube nicht, dass es auf Notwehr hinauslaufen kann, denn ich postete ja schon mehrfach die Gesetzeslage in S.A. self defense betreffend und das ist ziemlich klar und eng definiert. Hier noch einmal ein anderer Auszug diesbezüglich "
@Tussinelda...ich habe durchaus verstanden, dass Du davon ausgehst, dass OP nach derzeitigem Stand der Dinge wegen fahrlässiger Tötung verurteilt, aber keinesfalls wegen Putativ-notwehr-exzess frei gesprochen würde. Weil eben " Selbst" -Verteidigung und damit natürlich erst recht auch nur angenommene= putative Selbst-verteidigung in SA sehr eng ausgelegt wird. Ich vermag Deine auf englische eingestellten Links leider nicht genau zu verstehen, aber ich habe via FB mit einer in SA lebenden Bekannten Kontakt. Gemäss deren Aussage sind in SA auf Grund der angeblich 100 mal so häüfigen Überfall-praxis die meisten Haushalte bewaffnet und man darf auf einen Einbrecher im eigenen Haus zumindest in Selbst-verteidigung schiessen. Ob man ihn auch erschiessen darf, ist gemäss deren Aussage auch gemäss dem dort gültigen Recht sehr umstritten und situations-und fall-abhängig.

Vermutlich wird sich die Anklage aber darauf konzentrieren, dem OP Vorsatz nachzuweisen. Wie @.lucy. ja hier schon oft zu recht gepostet hat, ist die ganze Notwehrdebatte ohnehin hinfällig, wenn ihm nachgewiesen wird, dass er nicht auf einen angeblichen und vermuteten bewaffneten Einbrecher, sondern vorsätzlich im Affekt, Eifersucht oder Streit auf seine wehrlose Freundin Reeva geschossen hat.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 11:55
@surenas

Na das müssen sie ja erstmal beweisen. Und ob die das hinkriegen ist zu bezweifeln.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 11:56
@surenas
Ganz wichtig sind deshalb die Zeugenaussagen, die Einschusslöcher in der Tür und die Obduktionsberichte, ob es noch eine andere Kopfverletzung gab


melden
surenas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 12:04
@FF " Ich sehe auch einen Unterschied in "Schuld haben" und "schuldig gesprochen werden vor einem Gericht", und mein Beitrag bezog sich eindeutig auf Pistorius´ individuelle Schuld.
Sicherlich ist mein Beitrag gefärbt von meiner grundsätzlichen Ablehnung von Waffen.Eine Notfallsituation zu beherrschen lernt man nicht auf dem Schießstand oder aus Filmen.
@FF ..ich habe verstanden, dass Du generell gegen Waffen bist. Nur, das kümmert bewaffnete Aggressoren wenig. Ich bin übrigens gegen jeden Angriffs-krieg- ok, anderes Thema- aber eben nicht grundsätzlich und prinzipiell gegen den Waffeneinsatz eines Verteidigers gegen einen angreifenden Einbrechers- ( Ein Einbrecher ist ein gegenwärtiger rechtswidriger Angreifer ). Hier geht es auch nicht um eine Notfallsituation, sondern um eine Notwehrsituation und darum, ob ich mich gegen einen eventuell bewaffneten nächtlichen Einbrecher in mein Haus mit der Waffe in der Hand verteidigen und wehren darf. Gemäss mir, ja. Dann wäre zu prüfen, wieweit dieses Verteidigungsrecht geht. Ausserdem gilt zu berücksichtigen, dass zumindest nach Aussage von Pistorius er bei Abgabe der Schüsse in Panik war und daher eben nicht rational gehandelt hat.


melden
surenas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 12:13
@.lucy.
Du vertrittst hier im thread konsequent die Anklage, weist auf viele tatsächliche Ungereimtheiten und Unwahrscheinlichkeiten und sogar widersprüchlichen Aussagen von OP hin und versuchst damit seine Aussagen zu erschüttern. Du bleibst aber stets sachlich und wirst nie beleidigend oder unverschämt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 12:22
@surenas
Ich nehme ganz einfach Pistorius Aussage nicht ohne Dinge zu hinterfragen hin.


Wem das nicht passt, der hat Pech gehabt ;)

Wenn man bedenkt, die Anklage würde alles so gelten lassen, wie er es dargestellt hat, so leicht darf man es jemandem, der nachts im Dunkeln, nur wegen einem Geräusch im Bad drauf los ballert, nicht machen.
Ohne zu prüfen, ob es nicht die Person ist, die sich kurz vorher noch im selben Zimmer aufgehalten hat, ohne diese zu wecken, in Sicherheit zu bringen........


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 12:29
warum hat er Reeva nicht geweckt, als er die Pistole unter dem Bett hervor holte ?
Er kniete praktisch neben ihr ?

entfernt sich erst richtung Bad um dann zu rufen : Einbrecher, ruf die Polizei

Um damit praktisch den Einbrecher noch zu warnen : Du bist ertappt.
Ich komm jetzt ;)


melden
surenas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 12:31
@Lindsey... Ich nehme ganz einfach Pistorius Aussage nicht ohne Dinge zu hinterfragen hin.
@Lindsey...schon klar. Ich bin übrigens keineswegs sicher, ob stimmt, was OP behauptet. Ich halte es nur bis zum Beweis des Gegenteil für möglich, dass es stimmen KÖNNTE. Warum er was gemacht bezw. nicht gemacht hat weiss ich nicht, aber ich weiss, dass jeder bei einem geglaubten nächtlichen Überfall im eigenen Haus nicht kühl und überlegt reagiert.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2013 um 12:36
@surenas
surenas schrieb: .schon klar. Ich bin übrigens keineswegs sicher, ob stimmt, was OP behauptet. Ich halte es nur bis zum Beweis des Gegenteil für möglich, dass es stimmen KÖNNTE.
Natürlich kann es genau so stimmen.

Man muss aber beide Möglichkeiten ins Auge fassen.

Sonst hätte jeder, der einen anderen Menschen tötet, leichtes Spiel, wenn man seine Aussage glaubt, nicht anzweifelt, nach Fehlern sucht
Dann ist praktisch jeder unschuldig, oder es war reines Versehen, Notwehr.
Ausreden hat jeder


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden