weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 09:10
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:er hätte bei einem Fan bleiben können, er hätte dabei bleiben können, dass er auf dem Balkon war, er hätte weiterhin sagen können, dass Reeva schlief, nur mal als Beispiel, das wäre plausibler in mancherlei Hinsicht, findest Du nicht?
Ich habe dir schon mehrfach erklärt, WARUM das nicht ging.
Mit dem LICHT VON DRAUSSEN, wenn er denn vom Balkon reingekommen wäre, konnte er das leere Bett direkt vor ihm, einfach nicht übersehen.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 09:11
Guten Morgen allerseits ...

Mal kurz 'ne Anmerkung zu mancher Leut "Befindlichkeiten", wenn's bspw. um die
Bezeichnung(en) für einen Menschen geht, der einen anderen (brutal) getötete hat:

In dem Verhör gab es folgenden Dialog:

N: "Say it, ' I shot and killed Reeva Steenkamp' !!!"
OP: "I did MyLady"

Der Angeklagte hat also höchst selbst eingeräumt, dass er "gekillt" hat, demnach kann
man ich ja wohl auch "Killer" nennen ...

Ob er damit gleichzeitig ein "Mörder" nach deutschem Rechtsverständnis ist, wird das
Gericht hoffentlich bald feststellen ....
Natürlich muss man Verständins für die Gefühlswelt aller Dritten, die an einer solchen Tat
mehr oder weniger Anteil nehmen oder gar unmittelbar betroffen sind, haben ...
So hat mir, als bekennendem Agnostiker, bspw. sehr imponiert, wie die Eltern des ermordeten Mirco,
dem Mörder ihres Kindes, gestützt durch ihren Glauben, vergeben konnten !!!
Eine Reaktion, die für mich wohl niemals auch nur denkbar wäre ...
Nichtsdestotrotz ist es sicherlich auch eine Frage der Sozialisation, und des eigenen Temperamentes,
wie man ein Verbrechen empfindet, und die sich daraus ergebene "Empathie" für die Beteiligten ...
[Manchmal wird ja das Horoskop bemüht, was in meinem Fall (vgl. Ava) oft zutrifft ... ;-))]
Andererseits gibt's aber auch Sympathiebekundungen, vornehml. von weiblichen Personen gegenüber
männlichen (Kapital-) Verbrechern, die schon pathologische Züge aufweisen (mir fällt der Fachausdruck
gerade nicht ein) ...

Will sagen, so lange wie der Killer im vorliegenden Fall nicht regelrecht beleidigt wird, sollte m. E. jede "Bezeichnug" für ihn allgemein akzeptiert bzw. toleriert werden ...

In diesem Sinne
-carpe diem-


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 09:12
Tussinelda schrieb:das mit einem oder zwei Fans finde ich persönlich vernachlässigbar, wundert mich aber auch, warum dies überhaupt geändert wurde......das Reeva noch wach gewesen sein soll kann ja wahr sein ABER spricht ja eigentlich auch GEGEN O.P., genauso die "Verbesserung" das er gar nicht auf dem Balkon war.......deshalb verstehe ich nicht so recht, was das bezwecken soll, außer, es wäre eben die Wahrheit,
Wenn diese schnippischen Sätze schon mit ach ja beginnen, vergeht mir normalerweise schon die Lust am Antworten.

Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit...ja sichi :D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 09:12
@Tussinelda

ich sehe pistorius als mensch,aber auch liebe engel können töten und sollten auch mal sagen das sie das getan haben.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 09:12
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:@KlaraFall
er hätte bei einem Fan bleiben können, er hätte dabei bleiben können, dass er auf dem Balkon war, er hätte weiterhin sagen können, dass Reeva schlief, nur mal als Beispiel, das wäre plausibler in mancherlei Hinsicht, findest Du nicht?
Das war schon nicht plausibel, und die Änderungen sind es noch weniger, im Gegenteil, teilweise nicht möglich (das ist Fakt). Ich kann die nachträgliche Änderung nicht kapieren. Keiner, denk ich mal.

Eine vermeintliche Lüge wird mit einer nachträglich gemachten, offensichtlichen Lüge korrigiert, soll damit beweisen, dass die vermeintliche Lüge die Wahrheit ist?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 09:16
KlaraFall schrieb:An dem Sprichwort " Lügen haben kurze Beine" ist etwas dran, doch das meine ich ganz gewiss NICHT auf Oscar Pistorius Behinderung bezogen.
Denn sehr weit sind OP und seine Verteidigung nicht gekommen mit ihrem Vertuschen eines Mordes
Das ist deine subjektive Meinung, die muss nun absolut nicht den Tatsachen entsrprechen, dazu hast du keine Belege. Genauso gut kann es so sein wie O.P sagt und dann hast du ihn Vorverurteilt, aber das scheint ja vielen sowieso egal zu sein.

O.P hätte nicht in den Zeugenstand gemusst, er hat es trotzdem getan und muss sich jetzt Nel's aggressiven Kreuzverhör aussetzen. Nel macht dabei immer wieder sehr deutlich, das ER O.P der böse Mensch ist und nutzt seine Position als Ankläger voll und ganz aus. Wenn O.P aber die Wahrheit spricht und sich der Abend einfach tatsächlich so abgespielt hat, dann wird Nel nicht weit kommen, denn auch in einem getroffenen Athleten steckt immer noch Kampfgeist.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 09:16
sterntaucher schrieb:Das war schon nicht plausibel, und die Änderungen sind es noch weniger, im Gegenteil
Und genau das ist der Punkt - es macht keinen Sinn. Und kein Verteidiger ist so blöd, und erst recht keiner vom Kaliber von Roux, wenn er sich nicht etwas davon verspricht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 09:17
@scorpius
nein, kann man nicht, denn es ist ein Unterschied, ob der Angeklagte sagt, er hat Reeva getötet (killed) oder ob man ihn als Killer bezeichnet, dass sich dieser Unterschied manchen nicht offenbart ist ja offensichtlich, wundert mich auch nicht

@Interested
und wo habe ich etwas "wegdiskutiert"? Ich bin auf alles eingegangen und habe kundgetan, dass es mich verwundert.....haste wohl mal wieder falsch interpretiert.......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 09:19
Nein habe ich nicht, Du versuchst ständig die Dinge schönzureden, statt einfach mal zuzugeben, dass sein affi absoluter Schrott ist, von dem er gestern sogar vor Gericht und unter Eid behauptet hat, es nicht wirklich gelesen zu haben und man ihn einfach falsch interpretiert habe und namentlich Mr. Roux genannt.

Was heißt, wenn die Verteidigung sich nicht was davon versprechen würde. Wer weiß, welches Märchen er der Verteidigung aufgetischt hat - die können auch nur mit dem arbeiten, was OP angibt. Wenn der Angeklagte auch dort nur lügt, kann die beste Verteidigung der Welt nichts ausrichten.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 09:20
Tussinelda schrieb:@sterntaucher
Du vergisst dabei nur leider die "krasse Überzeichnung" des Täters, die fand hier jeder "geil", aber wenn sich der Täter darstellt als MENSCH mit allen Facetten, dann ist das höchst verwerflich, verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Sehr einseitige Betrachtungsweise
Ich beziehe mich auf die Verhandlung, genauer die Art der Führung der Verhandlung.
Ich rede nicht von dem, was hier im Forum ausgetauscht wird.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 09:20
@sterntaucher
ich schrieb doch, es wäre "plausibler" wäre er bei der ursprünglichen Version geblieben


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 09:22
@sterntaucher
da bezog man sich doch auf das, was im Prozess von Nel dargestellt wurde, wie aggressiv, reckless, verantwortungslos, unberechenbar er wäre und jetzt wird eben auch eine andere Seite dargestellt, zurecht


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 09:22
Bei O.P soll also alles perfekt sein, seine Affi darf er nicht detaillieren so wie es andere Zeugen getan haben, da wurde es nämlich hier auch sehr wohl entschuldigt. Aber weil O.P ja der Angeklagte ist, wird ihm wie immer ALLES negativ ausgelegt, das kennen wird doch schon....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 09:22
Interested schrieb:a ja, da werden wir seitenlang dazu angehalten, nur das affi als Grundlage zu nehmen und schon passen die ersten Details nicht, da wird dann einfach umgeschwenkt und Dinge, die wichtig sind, weil sie die 'Verwechslung' einleiten sollen, einfach wegdiskutiert und als Nebensache abgetan.
Genau. Und in dem Stil(?) wird es auch weiter gehen.
Was schlecht für OP ist, wird plötzlich nebensächlich, oder gleich als positiv umgedeutet. Ein faszinierendes Nebenphänomen.

Anyway, es nimmt seinen Lauf.

DASS er aussagt, zeigt die Verzweiflung der Verteidigung.

Gumo btw in die Runde :)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 09:23
@CosmicQueen

Und bessere Argumente hast Du nicht für seine Lügen. Wundert mich ehrlich gesagt nicht. Brauchst nicht drauf antworten...hat keinen Sinn.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 09:23
Interested schrieb:Wenn der Angeklagte auch dort nur lügt, kann die beste Verteidigung der Welt nichts ausrichten.
Logisch. Aber ob es so ist, wissen wir nicht. Und ich schätze Roux nicht so ein, als wenn er sich ein X für ein U vormachen läßt. Diese Änderungen kamen "ohne Not", kein Mensch hätte ihm beweisen können, daß es zwei Fan's waren, wenn er nur von einem gesprochen hätte und dabei geblieben wäre.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 09:23
Roux weiß schon dass Op gelogen hat, dass die ganze Geschichte ein Märchen ist.
Vielleicht hat er auch so getan als würde er OP glauben

Er hat OP mit der EV ein Jahr in Freiheit verschafft.
Und sich jede Menge Kohle

Das wars.

Es gibt solche und solche Anwälte.

Mit Ehrlichkeit wäre OP besser gefahren

Ganz schlecht wäre es, wenn Roux OP empfohlen hätte zu lügen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 09:24
@Dusk
das stimmt doch gar nicht.....man muss mal richtig lesen und es dann auch verstehen WOLLEN, dann könnte man auch vernünftig diskutieren und sich nicht nur gegenseitig abklatschen, seine Meinung und Beurteilung des Falles betreffend


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 09:25
@Photographer73
ganz genau, deshalb ist es merkwürdig und man muss abwarten, was daraus noch werden soll, bzw. was Roux daraus macht


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 09:26
ich schrieb doch, es wäre "plausibler" wäre er bei der ursprünglichen Version geblieben
Richtig, mich hat das auch gewundert, denn es wäre ja nun ziemlich easy gewesen einfach stur bei der Affi zu bleiben. Er hat aber wohl einfach vor Gericht das ausgesagt, so wie er sich eben an diese Nacht erinnern kann, das hat auch die Richterin wohl gemerkt und kann eigentlich nur dafür sprechen das er nicht lügt. Roux wird ihm vielleicht dazu gereaten haben. Psychologisch gesehen war das m.M.n eine gute Entscheidung...


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden