weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 14:18
@punschi

Das Video ganz oben, das erste! ich hab es nebenbei grad laufen.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 14:19
muscaria schrieb:Als Oscar die Karte vorlas, die Reeva ihm für den Tag geschrieben hatte, an dem sie von ihm getötet wurde, das wäre eigentlich der einzig passende Moment zum Kotzen gewesen.
Sehr scharfsinnige Bemerkung!


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 14:21
Wer weiss schon, wie es innerhalb des Verteidigungsteams überhaupt aussieht.
Bin über folgenden Kommentar gestolpert:
Interesting comment Ann Cast. It was mentioned on a radio broadcast by legal experts that by OP throwing Roux and his team under the bus so many times, he basically opened the door for Roux to step down as his lawyer in the middle of the trial and the court would have to accept. It is possible that it was a strategy by the legal team but experts thought Roux despite what anybody might think, is professional and ethical. I personally believe Roux had nothing to do with that but OP being his douchy self, did that to victimize himself and in an appeal, allege he was given inadequate counsel. I believe he put that on record, without Roux being given the chance to defend himself, either to place some doubt on the judge's mind or he is using it as his "joker" in case he might want to appeal. Lets all remember that OP is not in it to lose. This guy has a fighting spirit and he has proven while on the stand, that he will remain on top no matter who he has to step on. Don't think Roux will stain his reputation for OP. Roux is getting paid and is doing his job- quite a challenging task, IMO, since OP's version of events is so unlikely. OP has shown his character on the stand and outside the courtroom... Nuff said! As far as this witness is concerned...it may well be that other expert witnesses were approached and they just couldn't bring themselves to testify for OP and have to manipulate findings in open court. Read somewhere that originally Roux et al had approached another pathologist, but he concurred with the pathologist for the State.

https://www.facebook.com/Justice4ReevaSteenkamp/posts/607738232638083?comment_id=4137085&offset=0&total_comments=121


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 14:22
@Luminarah

Auch wenn nicht mehr Substanz vorhanden ist, sprich OP schuldig ist: So kann ich doch nicht einen Menschen verteidigen. Das ist ja, einen Großbrand mit einem Kübel löschen und selber noch Löcher in diesen bohren, damit das kaum mögliche auch wirklich unmöglich wird!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 14:23
ich denke man sollte abwarten, ob nicht doch etwas von dem, was Dixon vorgetragen hat nachhaltig hängengeblieben ist.......und wenn es nur die sounds waren, die sehr ähnlich klangen, das Licht im Bad......und wie es in die Toilette scheint, wenn die Tür etwas geöffnet ist.......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 14:23
@sterntaucher

das erste video dort ist aber doch vom 23. verhandlungstag und wurde vor 23 stunden online gestellt ?!

egal, gugge ich später ... werde dann noch was finden, werde jetzt erstmal kochen :)


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 14:27
@muscaria
@Ahnungslose
muscaria schrieb:
Als Oscar die Karte vorlas, die Reeva ihm für den Tag geschrieben hatte, an dem sie von ihm getötet wurde, das wäre eigentlich der einzig passende Moment zum Kotzen gewesen.

Sehr scharfsinnige Bemerkung!
Das hab ich mir auch sofort gedacht. Wenn man da nicht vor Verzweiflung zusammenbricht, erkennt, was man angerichtet hat? Er hat es vorgelesen wie: Seht her, sie hat mich geliebt.
Und nicht wie: Seht her, was ich angerichtet habe, sie hat mich geliebt und ich hab sie erschossen!

Meine Meinung


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 14:27
Wer nimmt denn Dixon jetzt noch ernst und vertraut seinem Gutachten ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 14:32
https://twitter.com/Debora_Patta

Die Valentinskarte ist hier zu sehen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 14:36
@sterntaucher
ja, aber wenn man es sich anhört, als er sie vorlas, ist es schwer, diese Meinung zu teilen, ist meine Meinung


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 14:37
Tussinelda schrieb:sounds waren, die sehr ähnlich klangen,
Mit den Soznds habe ich auch noch Probleme. Ist ergentlich klar ,wie Pistorius die Tür mit dem Schläger einschlug. Man kann es ja auf sehr verschiedene Weise machen. Das kam jedenfalls nicht raus und komischerweise hat Dixon,der ja "Türexperte" ist ,dazu auch nichts genaues gesagt . Das hätte ja meines Erachtens noch in ein solches Gutachten gehört, und zwar an den Anfang !
Nur als Beispiel : sollte es möglich sein ,dass Pistorius mehr mit dem Schläger zustiess und rammte ,macht das ein anderes Geräusch ,als wenn von oben oder der Seite geschlagen wird.
Dazu habe ich nichts mitbekommen.

Einen Pistolenknall klingt in einem geschlossenen Raum aufgrund des Widerhalls durch die Wände ganz anders . Deswegen gab Pistorius ja auch an ,dass ihm die Ohren klingelten. Da hat ein Schlag mit dem Schläger nicht diesen Widerhall ,der durch die kleine Explosion der Patrone verursacht wurde ,weswegen dir dann bei Schlägen mit dem Bat die Ohren weniger klingen. Diese Verstärkung des Knalles kann sich dann auch vom Haus entfernt so bemerkbar machen,das man die Geräusche unterscheiden kann.

Verwertbar wäre daher nur eine Analyse mit Durchführung innerhalb des geschlossenen Raumes und mit Positionen ,die die Zeugen innehatten. Alles andere ist lediglich grob approximativ und wenig wissenschaftlich. Auf diese Details kommt es aber genau hier an.

Just saying.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 14:44
@Luminarah
also Tayo hat ja aufgezeigt, dass Dixon unterschiedliche Schlagtaktiken verwendete, über Kopf und eher seitlich schwingend von unten....das hörte sich ja quasi gleich an, O.P. muss aber von oben gehauen haben, sonst wären die marks ja nicht da, wo sie waren, sagte Vermeulen......
ich denke man kann die Geräusche vielleicht unterscheiden, wenn sie direkt hintereinander gekommen wären, mit Abstand sicher nicht, außerdem würde man wohl nachts eher davon ausgehen (zumindest in S.A.) dass es Schüsse sein müssten, es sagten ja alle, es waren gunshots, egal welches set of sounds sie hörten und alle sets können ja nicht gunshots gewesen sein, es gab ja insgesamt nur 4 Schüsse


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 14:44
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:@sterntaucher
ja, aber wenn man es sich anhört, als er sie vorlas, ist es schwer, diese Meinung zu teilen, ist meine Meinung
Ich habe meine Meinung geteilt mit Usern, die es ebenso empfunden haben.

Es war weder meine Absicht, noch bestand irgendein Bedürfnis, meine Meinung zu deiner oder eines anderen Users zu machen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 14:46
@sterntaucher
nur hat hier kein user Deine Ansicht - bisher - geteilt ;)
es wurde nur gesagt, dass es der einzige Zeitpunkt zum Kotzen gewesen wäre, ansonsten schreibe doch dann pn, wenn Du das nicht öffentlich kommentiert haben möchtest, in einem öffentlichen Forum


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 14:46
Dazu möchte ich noch sagen dass es auch. Schallexperten gibt, die dann auch noch die Windverhältnissecan dem Tag zur fraglichen Zeit berücksichtigen und Messungen nicht mit dem Musikmikrofon machen sondern mit Spezialgeräten.

Auch hier ist Dixons Freilandversuch nur
layman's approach,

wie sich eben Klein Fritzchen so eine Schallanalyse denkt

Die aber auch ihre Tücken hat ( Wetterverhältnisse usw),naja ,was solls ,der Typ meint hat ,alles zu können ,kann aber nichts richtig.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 14:47
Tussinelda schrieb:über Kopf und eher seitlich schwingend von unten....
Ok . danke für die Info


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 14:48
@Luminarah
bewahrheitet sich immer wieder: "Die hohlen Nüsse klappern am lautesten".


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 14:49
@Luminarah
es ging Dixon/Roux einfach darum aufzuzeigen, wie Otto Normalverbraucher diesen sound gehört haben......und das haben wir ja jetzt alle, inklusive Richterin.....er kann sich anhören wie gunshots, wenn man es nicht besser weiß in dem Moment, ich fand das ziemlich eindrucksvoll


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 14:53
Tussinelda schrieb:außerdem würde man wohl nachts eher davon ausgehen (zumindest in S.A.) dass es Schüsse sein müssten, e
Hier geht es aber weniger um Konjunktive sondern um eine wissenschaftlich fundierte Analyse . Sorry ,wenn ich behaupte ,die Zeugen haben die Schüsse mit dem Schlägen verwechselt ,da muss dann was anspruchsvolleres kommen ,als so eine grobe Annäherung. So sagt es nämlich nichts entscheidendes als es könnte sein ,soweit waren wir aber schon längst vor dem Versuch.

Da hätte ein Experte rangemusst , und die Schüsse im Raum wären nachzustellen gewesen , die exakte Position der Zeugen ,Aussage zu den Wetterverhältnissen und wie das sich auswirken kann

D a s wäre in einem solchen Punkt eine ernstzunehmende Expertise ,nicht das ,was Dixon da abzog .

Ist aber nur meine eigene Meinung dazu.


melden
Anzeige
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 14:54
@Tussinelda

@Ahnungslose und @muscaria haben sich bisher nicht gemeldet, dass ich sie falsch verstanden oder falsch interpretiert hätte.
Ich habe sie direkt angesprochen, du warst nie gemeint.
Du hast deine Meinung , ich meine, fühlst du dich jetzt schon als Sprachrohr von @Ahnungslose und
@muscaria?


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Zodiac Killer259 Beiträge
Anzeigen ausblenden