weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.04.2014 um 11:49
@Rabenfeder
Es wurde ja nachgwiesen, dass O.P auf Stümpfen geschossen haben muss. ;)

@Tussinelda
Richtig, dazu brauch man guten Halt, wenn man den Cricketschläger schwingt und auf etwas mit voller Wucht einschlagen will...das geht auf Stümpfen eben schlecht.


melden
Anzeige
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.04.2014 um 11:54
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Behauptet die Anklage.
O.P hat laut seiner Aussage auf Prothesen geschlagen und dazu brauch man guten halt, den konnte er nur auf Prothesen haben...
Der Profi-Spieler kann beides nicht: Nicht auf Stümpfen und auch nicht auf Prothesen.

Entschuldige meine einseitige Sichtweise!


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.04.2014 um 11:58
@sterntaucher
Es ging mir nicht um den Profispieler, sondern nur um deine Aussage, O.P hätte auf Stümpfen geschlagen. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.04.2014 um 11:58
@cassandra71
Sonadora schrieb:
und diese Zurückhaltung war doch gegeben, auf die Frage von Nel, ob er Reeva hat schreien hören.....LANGES Schweigen..... (wenn ich mich nun richtig erinnere :-)

Du erinnerst dich richtig. Ich fand das ebenfalls sehr bezeichnend und hab in dem Moment auch mit einem Geständnis gerechnet...aber dann hat der gute Oscar sich ja noch mal gefangen. ;)
Da fällt mir aber ein Stein vom Herzen, dass mein Erinnerungsvermögen doch noch intakt ist :-)

Ich wäre also eine glaubhafte Zeugin :-) ...
Ich glaube auch den Aussagen der sogenannten "Hörzeugen" (weiblich und männliche Stimmen/Schreie) und vor allem die Schreie von Reeva zwischen dem 1. und 2. Schuss ...Mylady hoffentlich auch. Und OP hat sie schreien gehört und feuerte dann solange, bis er nichts mehr hörte.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.04.2014 um 11:58
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Es wurde ja nachgwiesen, dass O.P auf Stümpfen geschossen haben muss. ;)
Es wurde nicht nachgewiesen, es wurde als sehr unwahrscheinlich angesehen.
Es sei möglich aber sehr unwahrscheinlich.

Du bist doch sonst so offen für alle möglichen "Unmöglichkeiten"! Warum darf OP nicht aus der Hüfte auf Prothesen geschossen haben. Der ist doch so toll, warum soll er das nicht können dürfen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.04.2014 um 12:02
@sterntaucher
Es wurde als unwahrscheinlich angesehen, das O.P auf Prothesen geschossen hat, ein kleiner feiner Unterschied.
Und wo halte ich O.P für toll?
Warum sollte er ausgerechnet dann wie John Wayne aus der Hüfte schießen, wenn er es bei Schießübungen immer mit gestecktem Arm tat? Geht das überhaupt bei so einer Waffe mit starken Rückstoß?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.04.2014 um 12:03
@sterntaucher
weil es von der Anklage jetzt so als erwiesen angenommen wurde, es wird nicht mehr darauf herumgeritten, jetzt will man ja lieber belegen, dass bei den Schlägen auch die Prothesen getragen wurden ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.04.2014 um 12:10
CosmicQueen schrieb:Warum sollte er ausgerechnet dann wie John Wayne aus der Hüfte schießen, wenn er es bei Schießübungen immer mit gestecktem Arm tat? Geht das überhaupt bei so einer Waffe mit starken Rückstoß?
Er hat (Aussage von OP) nicht mit gestrecktem Arm geschossen, sondern aus der Hüfte! Oder hat Google mir das falsch übersetzt? :-)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.04.2014 um 12:12
Ein ganz ähnlicher Fall, doch hier fiel nur ein Schuss.

http://www.news24.com/SouthAfrica/News/Man-who-shot-wife-in-error-can-sympathise-with-Oscar-20140407


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.04.2014 um 12:13
@Sonadora
er hatte den Arm leicht angewinkelt, also nicht komplett gestreckt


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.04.2014 um 12:21
Tussinelda schrieb:weil es von der Anklage jetzt so als erwiesen angenommen wurde, es wird nicht mehr darauf herumgeritten, jetzt will man ja lieber belegen, dass bei den Schlägen auch die Prothesen getragen wurden ;)
ich meine natürlich Stümpfe, nicht Prothesen :D also die Schläge sollen ja auch auf Stümpfen ausgeführt worden sein....davon, dass die Schüsse MIT Prothesen gemacht wurden ist die Anklage ja abgerückt (neue Version der Anklage?)


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.04.2014 um 12:30
@Tussinelda
@CosmicQueen

In Notwehr aus der Hüfte geschossen klingt jedenfalls glaubwürdiger als in Notwehr gezielt mit dem gestreckten Arm. Den gestreckten Arm gibt er ja nicht mal in seiner Version zu, da hat er angeblich auch den Arm nicht gestreckt gehabt. Warum wohl?
Obwohl er bei seinen Schießübungen auch immer mit gestrecktem Arm schoss! Die Anklage begann damit, OP hätte auf Prothesen geschossen, was schon Vorsatz beweise.
Die Verteidigung kontert: Nein, Schüsse auf Stümpfen.
Jetzt stellt sich heraus, ja, richtig, doch auf Stümpfen geschossen!
Die Verteidigung kontert: Ja, auf Stümpfen, aber nicht mit gestrecktem Arm!

Macht das mal zuhause: Zielen mit gestrecktem Arm, dann Arm in der selben Höhe, aber angewinkelt, so schießt kein Mensch, außer natürlich OP. Es ist so was von unnatürlich, so zu zielen!
Auch kann man so den Rückstoß der Waffe wohl kaum sauber abfangen.

Es bleibt: Schuss mit gestrecktem Arm auf Stümpfen oder Schuss aus der Hüfte auf Prothesen (sehr unwahrscheinlich, aber möglich, wird jedoch von der Anklage ausgeschlossen)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.04.2014 um 12:31
Die endgültige Version der Anklage werden wir im Plädoyer lesen können. Abwarten! ;) Und die wird schon Hand und Fuß haben, da mach ich mir keine Sorge.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.04.2014 um 12:33
Wenn ich mich recht erinnere, hat er nicht gezielt, er hat seine Waffe "lediglich" auf die Tür gerichtet, denn er wollte ja gar nicht schießen. Die Waffe hat geschossen.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.04.2014 um 12:33
Zu den nächsten Zeugen werden wohl Wollie Wolmarans und Christo Menelaou

http://drum.co.za/celebs/hes-heartbroken/

gehören.


Cape Town Crim. meldet sich endlich mal wieder zu Wort.
Good morning from Cape Town.

A very Happy Easter to all those who celebrate it.

I'm not sure if the following issues have been brought up before, as being a newbie I'm struggling to catch up on previous threads (they move terribly fast), and issues that have been mentioned (or not).

1. The fact that the state WILL apply to re-open it's case as soon as the DT's psychiatrist and psychologist has testified. For this reason Professor Gerard Labuschagne (The head of the SAPS Investigative Psychology Unit) has been taking notes faster I can type from his position directly behind Gerrie. (Bronwyn Stollarz performed this function on the days Prof Labuschagne was not there)

I also believe that the state already had thoughts about applying to re-open as soon as Dixon took the stand. Gerrie did allude to this. After Wolmarans's evidence (ballistician for the defense) I think there will be further grounds ro re-open and rebut.

But most definitely after the psychiatrist/psychologist.

2. Wollie Wolmarans, the DT's ballistic expert (whilst a rather respected ballistician) did find himself up against it in a previous case. A Cape Town night club owner shot a 'street kid' and Wolmarans's evidence was designed to 'prove' that the accused HAD NOT FIRED THE FATAL SHOT. He failed in this, and the accused was convicted of murder.
http://www.news24.com/SouthAfrica/News/Doubt-over-Teazers-mans-shot-20070306

For those who found Col Vermeulen to be a 'bumbling' witness, I can honestly say that this was in part due to language and disastrous interpretation issues. If Vermeulen struggled with English - I do believe that Wolmarans is going to come across as Dixon on roids. As he is next to testify for the DT, I am certain the DT might suggest a 'different' interpreter. He can not afford to testify in English. Fact.

3. Re: Putative self defense in SA Law. In SA Case law, ALL previous putative self defense offerings have involved some sort of interaction between the accused and the 'perceived aggressor'.
(A silly example I know)I.e: A person enters my home and says he is going to shoot me. He reaches into his pocket and pulls out a cell phone - shouting 'April Fool'.
When he reaches for his pocket I point my firearm at him, take aim and with intention fire once/twice until the perceived threat is neutralized.

In Oscar's case there has been no contact at all with the 'perceived' threat; except within the realms of his imagination.

4. Firearm owners as tested not by the 'regular' reasonable man test. They are held to a higher standard by virtue of the stringent testing related to owning a firearm. So the reasonable man, becomes the 'reasonable firearm owner'. Whether they use the 'reasonable double amputee firearm owner' remains to be seen - but going on past case law, disability doesn't seem to be 'central'.


5. I doubt that Dr Perumal has scheduling issues. The DT simply can't afford to call him to the stand. Stomach contents and all that jazz............


Yesterday I ran a half marathon (The 2 Oceans here in CT), and whilst running I was mulling over this case (it was a good way to pass the time whilst barely able to breathe ) After about 17 km's, I realized that OP is guilty of a lot more than the 'murder' of RS. I have always found him most unsavory, and dark character so I guess I'm not entirely objective. By 20km's I was ready to dish out the punishment myself.

His 's have irked me more than I care to admit.

http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=241679
Was meint er genau mit re-open?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.04.2014 um 12:36
@sterntaucher
er hat ja auch nicht gezielt......darum geht es ja, er hat einfach in die Richtung der vermeintlichen gefahr geschossen


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.04.2014 um 12:36
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:wieso lustig? Mit dem falschen Fuss aufgestanden?
Nee aber zu früh :D.
Und was hat er mit dem Kricketschläger nu gemacht?
In Artikeln aus dem Februar 2013 wurde der blutige Kricketschläger in OPs Haus als "key evidence" für den Prozess gehandelt, wie steht es aktuell damit?


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.04.2014 um 12:39
@Nanush
Nanush schrieb:Wenn ich mich recht erinnere, hat er nicht gezielt, er hat seine Waffe "lediglich" auf die Tür gerichtet, denn er wollte ja gar nicht schießen. Die Waffe hat geschossen.
Entschuldige, diese wichtige Aussage habe ich völlig unterschlagen. Der Arm war auf Schulterhöhe angewinkelt und es passierte dann einfach, 4 mal.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.04.2014 um 12:39
@z3001x
na Evidence ist er auf jeden Fall, damals wurde aber geschrieben, er hätte ihr damit den Kopf eingeschlagen, das ist raus, ihr Kopf wurde nicht eingeschlagen


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.04.2014 um 12:43
Heisst wohl, dass Nel nochmal Zeugen aufrufen darf?
Because the state have ZERO idea as to what the defense will present in court in terms of evidence, expert witnesses etc (The Defense right to silence) it is rather common within SA law for the state to apply to re-open their case in order to rebut any evidence that has been 'sprung on them'. In this case, a recall of Capt Mangena for starters is not out of the question (after Dixon's waffling and the as yet unknown evidence of Wolmarans), but the state will definitely apply to re-open their case, in order to call their 'expert - Prof Gerard Labuschagne - as soon as a psychologist takes the stand for the defense.

http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=241679


melden
197 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden