weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.04.2014 um 15:41
@Rabenfeder
Schokoleckerli schrieb: „Wenn sie überlebt, dann widme ich mein Leben Gott, ich widme Reevas Leben Gott.“

Naja sie hat nicht überlebt......das konnte er da ja nicht wissen was? er hatte sie nur mit BlackTalon zu Hackfleisch verarbeitet.. aber das war ihm nicht klar, weil er bisher nur auf Wassermelonen und Hunde geschossen hatte oder wie? manchmal frag ich mich, obs noch geht...?
Darum geht es hier doch gar nicht.
Er beschließt, ihr Leben Gott zu widmen, wenn sie überlebt. Nicht sie. ;)

Aber wie schon gesagt, das ist mir nur am Rande aufgefallen und hat nichts mit der Tat an sich zu tun.


melden
Anzeige
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.04.2014 um 15:43
@Photographer73
Eigentlich wäre ja Dixon der Fachmann für diese Schäden gewesen.
Aber die Verteidigung lässt ja offensichtlich die Experten nicht in ihren Spezialgebieten aussagen.
Es wird also wieder ein Experte Beweise liefern, die nicht seinen Spezialgebieten entstammen.
Weil ein Mann vom Fach zu anderen Ergebnissen kommt als erwünscht?
Wenn ich mir die Beweisführung anschaue beim Soundtest bleibt mir nur eine Schlussfolgerung: Ein wirklicher Test unter annehmbaren vergleichbaren Bedingungen hätte ganz klar ergeben: Die Schläge, so ausgeführt wie in der Tat-Nacht, waren nicht zu hören! Für die Stipps vielleicht noch, wenn sie da noch draußen gewesen wären, aber für die anderen Zeugen nicht mehr! Ich glaube, da lehne ich mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich das behaupte.
Wenn ein Test bewiesen hätte, dass dies doch möglich ist, dann hätte ihn die Verteidigung mit Wucht in den Gerichtssaal geknallt! Einen Beweis, der den Namen verdient hat und an dem es nichts zu Rütteln gibt!
In Ton und Bild, mit allen nötigen technischen Mitteln und mit neutralen Zeugen und auch mit Zeugen der Anklage!
Das wäre ein Beweis gewesen, der hätte jeden überzeugt! Sie hatten die Möglichkeit, die Hörzeugen der Nacht hatten diese Möglichkeit nicht!

Die ganze Welt hätte es gesehen und gehört! Doch gesehen hat die Welt gar nichts, und was zu hören war, ist für die Tonne!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.04.2014 um 15:44
@schokoleckerli
schokoleckerli schrieb:Darum geht es hier doch gar nicht.
Er beschließt, ihr Leben Gott zu widmen, wenn sie überlebt. Nicht sie
Hat er wieder mal ihr Vorschriften machen wollen oder was? *Ironie*
Du hast mein Posting nicht verstanden, er wußte dass sie nicht überlebt (tot war)
er hatte sie ja selbst ermordet...bzw. wußte was die Munition macht
deswegen ist das alles geheucheltes zweckheiliges Gejammer


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.04.2014 um 15:50
@Rabenfeder
er wußte dass sie nicht überlebt
er hatte sie ja selbst ermordet...bzw. wußte was die Munition macht
deswegen ist das alles geheucheltes zweckheiliges Gejammer
Ob er das wusste oder nicht, weiss ich leider nicht :) und ob er sie vorsätzlich abgeknallt hat, weiss ich auch nicht.
Diese Formulierung ist mir nur aufgefallen ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.04.2014 um 15:51
@sterntaucher

Meine Meinung zu Dixon deckt sich ja mit Deiner, ich verstehe es auch nicht, wieso man ihn hat aussagen lassen, oder besser gesagt... ich verstehe nicht, wieso man mit solch dilettantisch durchgeführten Test's punkten wollte, zwischendurch habe ich mir einfach nur an den Kopf gefaßt. Von daher wäre ich schon froh, wenn auch endlich mal ein "vernünftiger" Experte von Seiten der Verteidigung kommen würde.

Mir wäre es wirklich auch recht gewesen, wenn es eine Ortbegehung mit allen Seiten gegeben hätte, einen unabhängigen Gutachter und unabhängig durchgeführte Tests - egal zu welchem Ergebnis diese gekommen wäre. Schläge nachstellen, Schreie ebenso, um zu testen, wie weit diese nachts zu hören sind, Schüsse usw. Aber anscheinend wird sowas in SA nicht so gehandhabt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.04.2014 um 15:52
@sterntaucher

Ich bin auch der Meinung, dass Nel mit den gezeigten Fotos viele der gesicherten Spuren angedeutet hat - und die Verteidigung sah sich bereits gezwungen, auf einige Punkte zu reagieren, diese zu erklären und "wegzubringen".

Die weiteren Zeugen / Experten werden auch noch auf andere Aspekte eingehen (müssen) - dies lässt die Strategie dahinter erkennen und Nel kann im jeweiligen Kreuzverhör entsprechend nachbohren.

Die Stipps hatten doch auch ausgesagt, dass sie das Geschrei / den Streit anfangs etwas leiser wahrgenommen hatten - eher von der Seite kommend. Das könnte auch darauf hinweisen, dass sich die Vorgeschichte des Streits bereits längere Zeit im Schlafzimmer abgespielt hatte.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.04.2014 um 15:53
@schokoleckerli

Soll ich das so interpretieren: "Wenn sie das überlebt, dann Gnade ihr Gott!"

Willst du auf so etwas hinaus?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.04.2014 um 15:54
Also, ich höre ein Geräusch, welches mich sofort an das Öffnen des Badezimmerfensters denken lässt und schliesse auf einen Einbrecher. Mein Partner, der im selben Zimmer im Bett liegt, müsste demzufolge dasselbe hören und zum selben Schluss kommen. Aber anstatt wie ich mit Panik zu reagieren, reagiert er überhaupt nicht, er äussert sich weder zu diesem ominösen Lärm noch gibt er mir Antwort auf meine Frage?! Und Pistorius will das nicht aufgefallen sein? Er hat nicht nachgehakt, noch ist er zum logischen, naheliegenden Schluss gekommen, dass demnach Reeva die Verursacherin des Geräusches sein muss???


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.04.2014 um 15:54
@sterntaucher
nein :)
Es wirkt so, als ob er für andere Entscheidungen trifft. Das war ja kein geprobter Satz, sondern offensichtlich war er da sehr aufgewühlt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.04.2014 um 16:00
@schokoleckerli
schokoleckerli schrieb:Das war ja kein geprobter Satz
ach und das weisst du so genau? warst wohl dabei...
immerhin hatte er sie da schon die Treppe runtergetragen (zum Abtransport..)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.04.2014 um 16:01
schokoleckerli schrieb:Mit dem Geschrieben meine ich die Gesetze, das ist nämlich das einzige in diesem Fall, was felsenfest steht. Ich habe in SA kein Jurastudium absolviert, deshalb kann ich nur vermuten – wie alle anderen auch. Ich bin mir nicht so sicher, ob wirklich bisher der Beweis erbracht worden ist, dass OP im Sinne der Anklage schuldig ist – also Vorsatz.

Und das ist das, was für mich maßgeblich ist.
So so, hat die Anklage also bisher nichts in der Hand...dann hätte ich doch gerne mal die Verteidigung gemäß des 'Geschriebenen' erklärt - Putative self defense - und wo und in welchen Punkten das bisher dargelegt wurde...Den Hauptzeugen - nämlich den Angeklagten haben wir hierzu ja gehört...also braucht man diesbezüglich nicht die anderen Zeugen abwarten...die kamen alle erst nach der Tat ;)

Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, was Du mir dazu schreiben wirst!
Nina1 schrieb:sind es wirklich neue Beschädigungen, das ist die Kernfrage für mich....

Falls es alte Beschädigungen sind können sie auch vom Vorbesitzer des Hauses stammen oder hat OP dieses Haus gebaut und nur er darin gewohnt?

Beschädigungen können von Kindern stammen und ein Loch in ner Holztüre kann ein Astloch sein, an dem später noch "herumgebohrt/gespielt" wurde, etc.etc.
Und das hier, schlägt dem Fass den Boden aus! Ich kann kaum glauben, wie peinlich hier etwas relativiert wird...So werden aus Einschusslöchern - Astlöcher, demolierte Tür stammt plötzlich von Kindern oder Vorbesitzern und am Ende war es nur Baisermasse, die Reeva aus der Kopfwunde tropfte....Zu manchen usern - werde ich mir demnächst die Kommentare sparen, sie einfach überlesen, da es wirklich in Anbetracht der Toten mehr als peinlich ist und diese Art von Gedankengängen zeigen, dass man sich mit diesen Fall bisher einfach nur gar nicht auseinandergesetzt hat oder sehr an Verdrängung interessiert ist.

Und obwohl nur maßgeblich sein soll, was das 'Geschriebene' also die Gesetze besagen, immer wieder vermutlich, für mein Empfinden, hatte ich das Gefühl, dass...

Btw...hat Nel gut dargelegt, dass Putative Self Defense vom Tisch ist und dass aufgrund der eigenen Aussagen des OP - vorsätzlich, mit der Intension zu Töten in das Klo geschossen wurde...4 Mal, im Vollbesitz der geistigen Kräfte, die so gut funktionierten, dass man nicht in das gekachtelte Bad schoss, damit man keinen Querschläger abbekommt...und das sagt mir nicht mein Gefühl, das sagen die Fakten!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.04.2014 um 16:04
Interested schrieb:Einschusslöchern
@Interested

Ein Astloch ist es nicht. Ob es aber ein Einschußloch ist, ist nicht bewiesen, dazu wurde bisher nichts gesagt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.04.2014 um 16:05
@schokoleckerli
schokoleckerli schrieb:Ob er das wusste oder nicht, weiss ich leider nicht
Was wusste er nicht oder doch?
dass er Black Talon in der Waffe hatte
dass sie tot sein MUSSTE
dass er geschossen hatte
man..man..man..


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.04.2014 um 16:06
Rabenfeder schrieb:man..man..man..
Alles New World Order !! :)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.04.2014 um 16:12
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Alles New World Order !! :)
Ne alles Spinne..nur Internet ;)
http://freimaurer-wiki.de/index.php/Nelson_Mandela

http://www.freiwilligfrei.info/archives/5249

http://skywatchbretten.blogspot.nl/2013/12/illuminat-freimaurer-rassist-und-nwo.html

Nel wußte wieso er bei den scorpions war...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.04.2014 um 16:15
Im Nachbarhaus hörte ich nachts ein Hämmern.
Es hörte sich an, als würden Möbel zerschlagen.

Als ich Wochen später ins Haus kam sah ich dass 2 Türen zerschlagen waren.
In jeder Tür ein großes Loch
Zu keiner Zeit hab ich den Lärm, also das Einschlagen auf die Tür mit Schüssen verwechselt

Wie weit das zu hören war ?

Ich denke nur, bei geöffneten Fenstern bis auf die andere Straßenseite


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.04.2014 um 16:15
@Mauberzaus

Du hast schon recht: Egal wie man es dreht und wendet, es passt nicht.

Die Zeugen haben es doch schön aufgezeigt, wie man sich in solchen Situationen verhält. Beim Partner vergewissern, nachfragen, dann sich austauschen darüber und weitere Schritte andeuten.
OP's Version ist möglich, aber sehr unwahrscheinlich. Meine Meinung

Beide Lüfter laufen, er hört trotzdem das Gleiten eines Fensters (mindestens7 m weg, rechts abbiegen, nochmal mindestens 3 m weiter wieder rechts abbiegen, mindestens 3 m weiter ist die Geräuschquelle!)

Sehr unwahrscheinlich! Überhaupt möglich?
Da hätte mich die Lautstärke der beiden laufenden Lüfter schon interessiert!

Fakt ist: Er hat nachträglich ergänzt, er habe auch das Schlagen des Fensters gegen den Rahmen gehört. Das macht es schon plausibler. Noch plausibler wäre aber der andere Weg gewesen.
"Er hörte das Schlagen des Fensters gegen den Rahmen.
Spätere Ergänzung: Auch das Gleiten war zu hören."

Meine Meinung


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.04.2014 um 16:22
@Rabenfeder

Jep, nicht zu vergessen... die Bilderberger und die Chemtrails. Man man man, da heißt es immer, die OP Pro-Seite würde das Opfer angeblich verhöhnen. Aber wenn hier die New world order ins Spiel kommt, dann ist das keine Problem.

Wir reden hier von einem Tötungsdelikt, nicht von einer Weltübernahme. Unglaublich...


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.04.2014 um 16:23
@schokoleckerli
@Rabenfeder
schokoleckerli schrieb:Es wirkt so, als ob er für andere Entscheidungen trifft. Das war ja kein geprobter Satz, sondern offensichtlich war er da sehr aufgewühlt.
Rabenfeder schrieb:ach und das weisst du so genau? warst wohl dabei...
immerhin hatte er sie da schon die Treppe runtergetragen (zum Abtransport..)
Ich denke, ihr redet da irgendwie aneinander vorbei :-)


melden
Anzeige
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.04.2014 um 16:44
@tayo
tayo schrieb:Die weiteren Zeugen / Experten werden auch noch auf andere Aspekte eingehen (müssen) - dies lässt die Strategie dahinter erkennen und Nel kann im jeweiligen Kreuzverhör entsprechend nachbohren.
Das meine ich auch. Nel hat die Bilder vom Tatort zweimal gezeigt, ließ sich Bild für Bild von Van Rendsburg und von Van der Staden bestätigen.
Das hat er nicht gemacht, damit die Welt OP's Haus von innen sieht.
Es waren Bilder dabei, die waren für mich absolut belanglos (Sitzgruppe mit Hocker im Obergeschoß, Zeitschriften-Stapel darauf, einmal Richtung Schlafzimmer, einmal Richtung Treppenabgang).
Ein Bild war merkwürdig: Geöffneter Wäscheschrank, alles schön aufgeräumt, vorm Schrank auf dem Boden ein sauber abgelegtes und gefaltetes Handtuch. In Hektik und Panik wurde das nicht gemacht.
Schaut eher nach ruhig und bedacht aus. Meine Meinung


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden