weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:21
Nel macht einen guten Job, aber darum ging es ja gar nicht. Es ging darum, dass wohl niemand, wenn einem ständig FALSCH LÜGE ANGEPASST an den Kopf geworfen wird, obwohl es ja eigentlich nur Behauptungen sind, die Nel aufstellt, einfach so stoisch seine Version wiederkäut, man will erklären, beschreiben und muss sich dabei eben dem Kreuzverhör quasi wehrlos aussetzen und das, wo man offenbar emotional nicht ganz fit ist. Außerdem würde es genauso gegen O.P. ausgelegt werden aus der Sicht mancher, wenn er ganz ruhig und bestimmt immer wieder das Gleiche rezitieren würde.......man muss abwarten, was Roux noch bringt, was Nel dann daraus macht, aber am wichtigsten, welche Schlüsse die Richterin zieht. Sie ist das ganze "Theater" ja gewöhnt, sie wird aussieben, viele Dinge, die uns immens aussagekräftig erscheinen spielen für sie vielleicht eine mindere Rolle. Wir wissen das nicht.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:25
@Mauberzaus
er hörte von Anfang an das Geräusch, als er noch im Schlafzimmer war und dachte sofort, jemand wäre ins Haus eingedrungen, das offene Fenster bestätigte quasi nur seine Annahme
During the early morning hours of 14 February 2013, I woke up, went onto the balcony to bring the fan in and closed the sliding doors, the blinds and the curtains. I heard a noise in the bathroom and realised that someone was in the bathroom.
I felt a sense of terror rushing over me. There are no burglar bars across the bathroom window and I knew that contractors who worked at my house had left the ladders outside. Although I did not have my prosthetic legs on I have mobility on my stumps.
I believed that someone had entered my house. I was too scared to switch a light on.
http://edition.cnn.com/2013/02/19/world/africa/south-africa-pistorius-affadavit/

das hier stimmt also nicht
Mauberzaus schrieb: Das hat nicht einfach was mit Nervosität und Stress zu tun, wenn er einmal angibt, er hörte was und war sich danach - als er das geöffnete Fenster sah - sicher, dass es sich um Einbrecher handelte. Und nun in der Hauptverhandlung gibt er an, dass er bereits im Schlafzimmer etwas hörte und sich sofort sicher war, dass ein Einbrecher eingestiegen war.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:26
Armer Pistorius.
Jetzt kommen mir gleich die Tränen.

wehrlos :D


Reeva war wehrlos


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:29
Ich denke es ist ein großer Unterschied, ob man sich ab und zu mal verhaspelt, weil man unter Druck steht und Nel stand halten muss, dafür hätte ich durchaus Verständnis oder ob man seine Aussagen teilweise komplett verändert und den Zeugenaussagen oder Nel anpasst.

Als das Affi geschrieben wurde, stand er nicht unter Druck, übrig davon ist nicht mehr viel.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:30
@obskur
:ask: er hatte Reeva erschossen und war in Haft, das ist kein Druck :ask:


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:32
@Luminarah

Manche User vertreten die Meinung, dass Nel Wörter verdreht. Gut, jedem seine Meinung, das ist Interpretationssache.
Tussinelda schrieb:
Nel verdreht jedes Wort,
Es gibt aber auch User, die Tatsachen verdrehen, Sachverhalte nachweislich falsch darstellen!
Es wurde auf keiner Pornoseite gesurft, nur Autos geguckt.
Das ist nachweislich eine falsche Behauptung!

Von Interpretationssache kann man hier nicht mehr sprechen, man kann höchstens diskutieren, warum manche User dies machen.

Tatsache ist, es wurde eine Pornoseite gegoogelt, ebenso wurde eine aufgerufen.

Nachschauen einmal hier:

http://juror13lw.files.wordpress.com/2014/03/ipad3-contents-close-up.jpg?w=450&h=260

sowie in diversen Medienberichten!

Es ist in meinen Augen äußerst fahrlässig, so mit Tatsachen umzugehen!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:33
@Tussinelda
Das ist was völlig anderes... er hatte Zeit drüber nachzudenken, keiner hat ihn dazu gedrängt so ein Schmarrn da abzugeben, der hinten und vorne nicht passt. Jetzt ist das Gejammer groß, weil man es auf den Druck von Nel schiebt. Sollte man mal überlegen, wo hier der Fehler liegt!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:35
Aus dem armen Oscar Pistorius wird nun das Opfer gemacht.

Es wird hier einfach ein Hergang konstruiert und so hingebastelt, damit es in die subjektive Wahrheit passt und einer wunscherfüllenden Phantasien entspricht.

Fakten, plausible und evidente Argumente werden verleugnet und ignoriert und auf diese Weise als nicht existent anerkannt. Diese unangenehmen Wahrheiten (Lügen von OP) werden der Aufmerksamkeit, ja sogar den Realitätsstatus entzogen.

Sicherlich werden einige User ihre Gründe haben so vehement an OPs Unschuld zu glauben, weil sie es warum auch immer glauben wollen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:35
Aus dem armen Oscar Pistorius wird nun das Opfer gemacht.

Es wird hier einfach ein Hergang konstruiert und so hingebastelt, damit es in die subjektive Wahrheit passt und einer wunscherfüllenden Phantasien entspricht.

Fakten, plausible und evidente Argumente werden verleugnet und ignoriert und auf diese Weise als nicht existent anerkannt. Diese unangenehmen Wahrheiten (Lügen von OP) werden der Aufmerksamkeit, ja sogar den Realitätsstatus entzogen.

Sicherlich werden einige User ihre Gründe haben so vehement an OPs Unschuld zu glauben, weil sie es warum auch immer glauben wollen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:40
Hm? Ah!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:41
Tussinelda schrieb:During the early morning hours of 14 February 2013, I woke up, went onto the balcony to bring the fan in and closed the sliding doors, the blinds and the curtains. I heard a noise in the bathroom and realised that someone was in the bathroom.
I felt a sense of terror rushing over me. There are no burglar bars across the bathroom window and I knew that contractors who worked at my house had left the ladders outside. Although I did not have my prosthetic legs on I have mobility on my stumps.
I believed that someone had entered my house. I was too scared to switch a light on.
Jep, hier haben wir gleich schon ein paar Unwahrheiten, die dann geändert wurden

- ...onto the balcony
-....bing in THE FAN...
-....I have mobility und der Folgesatz dann limited mobility....

Und das nur aus diesem kleinen Absatz.

He heard a noise from the bathroom...und auch die noises bekamen Junge, wie der Ventilator ;)

Das ist tailoring at its best und ich bin quite sure, Milady had heard it too.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:42
@obskur
das ist gar nichts anderes, er war in Haft, er erzählte seinen Anwälten, was passiert ist, es waren 5 Tage Zeit und er hatte ja nicht ununterbrochen die Möglichkeit, mit seinem Anwalt zu reden, hinzu kommt der mögliche Schock über die Tat........bei einer eidesstattlichen Versicherung, insbesondere die fürs Bailhearing, ist es erlaubt und ganz normale Vorgehensweise, diese zu ergänzen, detaillierter auszuführen, wenn man im Prozess ist. Das haben ALLE gemacht und sich da auch deutlich mal vertan, etwas anders beschrieben, als in ihrer ursprünglichen Aussage. Das sind keine Lügen.......das sind Ergänzungen, es wird sich anders ausgedrückt, im Nachhinein erinnert man sich an etwas oder vergisst etwas.......wenn es in diesem Prozess jedem einzelnen Zeugen so ergangen ist (den unproffessionellen und auch manchen professionellen Zeugen), warum ist es dann nur bei O.P. verwerflich? Oder soll ich sagen, bei denen, die für die Verteidigung aussagen? Denn die für die Anklage wurden ja durch die Bank entschuldigt, erklärt, hatte man Verständnis.......da wurde sogar mir ständig unterstellt, ich würde behaupten, die Zeugen würden lügen, dabei schrieb ich immer davon, der Zeuge habe sich getäuscht oder etwas abgeändert......ergänzt, was vorher so nicht ausgesagt wurde


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:45
@Nanush
ich mache kein Opfer aus ihm, ich versuche nur darzulegen, dass es sicher nicht so einfach ist, Nel standzuhalten.......das wird ja wohl noch erlaubt sein. Ich verdrehe nichts, ich habe MEINE Sichtweise, die ich belege, ich spreche nicht aus dem Bauch heraus, auch ist es völlig schnurz, ob ich O.P. für unschuldig halte oder nicht. Seine Schuld, im Sinne der Anklage, ist nicht erwiesen, das sollte man immer mal bedenken.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:45
@keksi1
keksi1 schrieb:Hm? Ah!
Was war denn das jetzt?

Hast du in Gedanken die Situation von OP nachgestellt?

OP: Hm? Was hab ich denn da gehört?

Später wieder OP: Ah! Es war doch kein Einbrecher!

Hast du es so gemeint?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:47
@Tussinelda
:) ja klar der arme Oscar, hatte solange einen Schock und konnte nicht klar denken. 5 Tage waren zu wenig, um zu Papier zu bringen, was da war. Wenn du dich an das Papier erinnerst, all zuviel stand nicht drauf und das was stand war teilweise falsch oder unvollständig. Bitte das ist alles so weit hergeholt, ich kann manchmal nicht glauben, dass das ernsthaft deine Meinung sein soll.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:50
Es ist ja so...er ging ursprünglich auf den Balkon, um Reeva nicht zu bemerken, wie sie aus dem Bett huschte..nun war er gar nicht mehr draußen auf dem Balkon, sie huschte trotzdem unbemerkt raus...auf die Frage, wie das sein kann, wenn sie schlief, hatten sie kurz noch miteinander gesprochen...liebevoll wohlgemerkt - es gab ja keinen Streit ;)

Um es pitch dark zu bekommen, mussten die Vorhänge zugezogen werden und die Jeans auf der LED platziert werden...jetzt the noise...Wäre es Reeva, die nur Pinkeln war, wäre sie schon zurück..denn Ozzy mitsamt limited mobility ist ja noch am Werken...aber nein, er hört das trotz Ventilatoren, schnappt die Knarre, whispered in a soft manner, get down and call the police and she never responded...nicht im bedroom, not down the passage, not in the bathroon, not whilst being shot once, twice, the last shot make her get quiet - for ever! Now she really could not respond anymore!

Und Ozzy steht da mit ringing in the ears, um...ja wielange hat er eigentlich nach dem letzten Schuss gebraucht, Stander anzurufen? Hat sicherlich etliche Minuten gedauert, weil his ears were ringing und er nichts verstanden hätte...das ist bestimmt auch die Erklärung, warum er Baba nix am Telefon sagte...Er hörte schlichtweg nichts ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:57
und.....

unmittelbar nach den Schüssen ist ihm eingefallen, dass es ja Reeva sein könnte, die da hinter der Toilettentür stand. Ganz schnell war diese enorme Gefahr des Einbrechers vergessen.

Um erklären zu können, dass er nicht das ganze Haus nach ihr abgesucht hat, hat er ja abends wohl vorausdenkend die Schlafzimmertür verschlossen und mit dem Cricketschläger verriegelt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 17:04
@obskur
Ich nehm manche User schon lange nicht mehr ernst.
Die sitzen am PC und lachen sich halb kaputt, weil andere immer noch auf ihre Beiträge antworten



Mit OP hab ich nicht das geringste Mitleid
Das hat er sich eingebrockt
Hätte er gleich die wahrheit gesagt, müßte man ihn jetzt nicht so in die Zange nehmen um die Wahrheit eben auf anderem Weg raus zu finden


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 17:14
@.lucy.
Bei ein paar Usern tu ich das auch seit längerem nicht mehr, da fehlt es mir aber auch inhaltlich an Substanz... dient eher meiner Erheiterung ;) Ansonsten dient es bei anderen mitunter schon noch der Diskussion.

@Interested
Was O.P. nicht wissen konnte, mit ring ring in the ears kann man trotzdem alles ringsherum hören, eben nur begleitet von diesem ring ring. Aber du hast recht, er hat Reeva nicht gehört, also besser vorsichtshalber erstmal mit keinem reden ;)


melden
Anzeige
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 17:18
@.lucy.

Dem Gericht liegen mittlerweile 2000 Seiten Unterlagen vor, unglaublich!
In diesem Forum ist man auch mittlerweile bei fast 2000 Seiten angelangt!

Ich denke, das Gericht wird erst einmal selektieren, wenn man das hier macht, bleibt jetzt auch nicht mehr so viel übrig. Deine Meinung?

Du warst von Anfang an dabei. Hast du User entdeckt, die ihre Meinung komplett geändert haben?
(Keine Namen, einfach dein Empfinden)
Gab es von Anfang an erhebliche Zweifel an OP's Story?
Wie siehst du die Entwicklung von Anfang bis zum jetzigen Zeitpunkt?


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden