weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 03:44
wie das mit dem "Umwandeln" der Strafe funktioniert zeigt doch der Fall Selebi, den ich hier schon ein paarmal angeführt habe. Von einer 15 jährigen Freiheitsstrafe, umgewandelt in auf Bewährung, wegen Krankheit. Hilfreich sollen hier Beziehungen zu J.Zuma gewesen sein.
OP hat mit Sicherheit jede Menge Beziehungen. Gilt, besser gesagt galt OP doch als einer der 100 einflussreichsten Persönlichkeiten.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 03:54
Ich kann mir durchaus vorstellen, daß im Fall Selebi die Freundschaft zu Zuma hilfreich gewesen sein kann. Aber auch wenn OP sicherlich eine einflussreiche Persönlichkeit in SA gewesen ist, glaube ich nicht, daß das auch heute noch der Fall ist. Selbst Sponsoren haben sich zurückgezogen, niemand will mehr mit ihm werben. Ich glaube, sein Ansehen hat sehr gelitten... und ob sich jetzt, bzw. im Falle einer hohen Strafe noch jemand in den "obereren Reihen" für ihn stark machen will, bzw. ihm helfen will ? Wie gesagt, ich glaube es nicht. Aber wie heißt es so schön... man hat schon Pferde vor die Apotheke kotzen sehen. Warten wir es ab, wie es weitergeht.

Und jetzt mach ich mich vom Acker, gute Nacht. :)


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 03:57
ja, ich düse jetzt auch. Gute Nacht!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 10:22
funnyfee schrieb:Nicht zuletzt durch den Alkoholkonsum, geht es ihnen wohl auch nicht gut.
Kannst Du das mit irgendeinem Link belegen?? Im übrigen kennst Du Dich ja sehr
gut aus in dem Fall......gerade angemeldet.....
Irgendwie erinnert mich Dein Duktus an irgendjemanden; ich komm nur gerade
nicht drauf....hm...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 10:35
Photographer73 schrieb:Schade, daß viele Leute noch nicht mal gewillt sind, OP seine sportlichen Leistungen zuzugestehen, denn trotz aller Möglichkeiten, die er vielleicht durch eine finanziell gut betuchte Familie hatte, gelaufen ist er dann immer noch selbst. Und auch Trainingserfolge erzielt man nicht durch Kohle, sondern durch Talent und Arbeit.
So richtig kennst Du Dich in der Leichtathletik- bzw. Behindertenszene aber wohl nicht
aus, ;)
denn sonst würdest Du wissen, dass OP bei dem allergrößten Teil der Sportler unbe-
liebt ist, man ihm Doping nachsagt usw. Ich kenne mich aus in der Szene, kenne als
Mitorganisator von Leichtathletikevents mit Behindertensport viele Sportler, die OP
persönlich kennen und genau das sagen.
Und die Vorkommnisse bei den Olympischen Spielen in London sprechen die gleiche
Sprache.

Also meine "Bewunderung" ob seiner großen sportlichen Erfolge hält sich stark in
Grenzen. Im übrigen habe ich schon öfter darauf hingewiesen und es auch verlinkt,
dass Doping aggressives Verhalten und Unrechtsbewusstsein fördert und stärkt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 10:38
Ich persönlich halte eine Bewunderung deiner sportlichen Leistungen an dieser Stelle für sehr unangebracht. Er hat Reeva getötet!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 10:46
@fortylicks

Man mag ihm vielleicht Doping nachgesagt haben, getestet wurde er nicht positiv. Auf Spekulationen gebe ich ziemlich wenig.

@obskur

Was hat das eine mit dem anderen zu tun ? Nix.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 10:51
So, jetzt mal, was ich nicht verstehe:
- hier wird premeditation allein dadurch belegt, dass er 4 mal geschossen hat, zu oft
die Anklage scheint aber davon auszugehen, dass er öfter hätte schiessen müssen, das würde wohl eher zu Selbstverteidigung passen, also was jetzt eigentlich?
Bedeuten eine bestimmte Anzahl Schüsse in eine bestimmte Richtung AUTOMATISCH Tötungsabsicht? Wird das Gericht nicht auch mit einbeziehen, dass die Höhe der Schüsse auch eine Bedeutung hat? Und ist die Richtung der Schüsse nicht auch passend zu O.P.s Version?

- was sind denn die Beweise für Premeditation? Ich habe noch keine gefunden, also hat er ungeplant die Tat begangen, das wäre Mord, wenn er sie aber nicht plante, warum soll er dann geschossen haben? Einen Beweis, dass ein Streit auf jeden Fall zwischen den beiden stattfand ist nicht erbracht, auch worum dieser Streit gehen sollte.....nicht einmal ein Hinweis von Nel auf ein warum......
nur die Aussage einer Person, eine Frauenstimme streiten gehört zu haben ongoing arguing.....was ist mit der Männerstimme?

- keine security hat den ganzen Abend über irgendetwas "ungewöhnliches" festgestellt, bei keinem Rundgang, erst als Bang sounds (Schüsse?) gehört wurden und da wußten sie nicht einmal, welches Haus dies sein könnte, was ja auch darauf hindeutet, dass TATSÄCHLICH nichts ungewöhnliches vorher war

- es hat nur wenige (3) Schläge gegen die Tür gegeben und 4 Schüsse. Sind 7 sounds. Zu zwei verschiedenen Zeiten, also was hat O.P. gemacht? Wenn es hier heißt, man kann Schläge und Schüsse, besonders im direkten Vergleich auseinanderhalten, dann müssen die sounds ja getrennt passiert sein, sonst hätten die Zeugen doch wahrnehmen müssen, dass es unterschiedliche sounds waren. Jetzt haben sie das, sagen wir mal, nicht unterschiedlich wahrgenommen, wie bitte hat O.P. es dann gemacht, dass er mal mit, mal ohne Prothesen gewesen ist? Denn das gegen die Tür getreten wurde, ist ja auch nachgewiesen, allerdings MIT Prothesen, geschossen wurde ohne.......


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 10:52
Wer ohne Fehler ist, werfe den ersten Stein....


Hier können wohl einige nicht trennen, zwischen den Sportler und den Menschen der einen Fehler gemacht hat. O.P ist noch nicht verurteilt, es wurde bis jetzt kein Mord erwiesen, von daher sollten die Vorverurteiler lieber mal aufhören hier zu hetzen, das liest sich sehr unschön. Ein Mod hat ganz zu Anfang darauf hingewiesen, Vorverurteilungen zu unterlassen, nur noch mal zur Erinnerung.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 10:57
Oscar Pistorius hat einen Menschen getötet .

Oder stimmt das jetzt nicht mehr ?

Das ist doch wohl bewiesen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 11:00
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Auch sehe ich ich keine Vorteile dadurch, daß ein "First Class Chirurg" seine Amputation durchgeführt hat, was auch immer das heißen soll. OP jetzt auch noch anzulasten, daß ihn als Kind ein guter Arzt operiert hat... das läßt mich echt den Kopf schütteln.
Komisch, dass du dich oft so beflissen fühlst meine Beiträge absichtlich mißzuverstehen und dann moralisch verfehlt zu interpretieren...Wo habe ich "ihm" das "angelastet"?
Rabenfeder schrieb:Er ist ein Ausnahmebehinderter, die frühe Amputation durch einen First Class Chirurgen hatte zur Folge dass er mit seiner Behinderung nicht annähernd die Probleme hatte wie andere Behinderte mit ähnlichen Handicaps
Es ist unter den behinderten Sprintern aber völlig klar, das seine Behinderung sehr viel weniger schwer ist (aufgrund der frühen Operation durch den fähigen Arzt) als die der allermeisten.
Insofern hat er Vorteile die zu Ungerechtigkeiten führen. Wie das sportlich bewertet werden kann und sollte entzieht sich meiner Kenntnis und möchte ich hier nicht diskutieren, ich habe lediglich darauf hingewiesen.

@funnyfee
Ach du bist ein Doppelnick? na dann wundert mich deine Begeisterung für OP nicht mehr ...;)
Allerdings kann man nicht auf zwei Hochzeiten tanzen, entweder hält man ihn für einen Mörder oder nicht, was soll das Motiv daran ändern, an SEINER speziellen TAT gar nichts...
denn die spricht sozusagen für sich und gegen ihn, bereits so wie sie dasteht !!
Das hier nehme ich dir nicht ab:
funnyfee schrieb:Trotzdem möchte ich nochmal betonen, dass auch ich den Tod von Reeva als furchtbar ansehe. Auch den Tod eines anderen Menschen (Einbrecher) würde ich als furchtbar ansehen.
Was soll "furchtbar" denn bei dir bedeuten? Nicht mehr als ein Sich-Herumschummeln-Wollen darum, den Täter und die Tat zu benennen, nämlich die absichtliche Ermordung eines unschuldigen Menschen durch Oscar Pistorius. Und glaube mir das wäscht kein Regen wieder ab...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 11:04
@Photographer73
Photographer73 schrieb:ich hoffe, es wird nicht dazu führen, daß das Interesse der Menschen an den Paralympics nun wieder nachläßt, denn auch diese Sportler verdienen Beachtung und Respekt für ihre Leistungen genauso wie alle anderen.
Gibt es denn überhaupt interesse am leichtathletik behindertensport oder konzentriert sich nicht irgendwie alles auf OP? Mir kommt es halt nicht so vor, als würden viele andere sportler so bekannt sein wie er bzw. als würde das interesse wirklich den paralympics gelten, ganz unabhängig vom prozess jetzt. Meiner Meinung handelt es sich hier um einen reinen personenkult.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 11:11
@aseria23

Es ist bestimmt immer auch personenabhängig, da hast Du schon recht. Allerdings wurden die Paralympics vorher weniger beachtet, meiner Meinung nach, und auch die Zuschauerzahlen sind wohl generell angestiegen. OP hatte die Publicity auf seiner Seite, dadurch rückte der gesamte Behindertensport mehr in den Fokus. Ich hatte 2012 auch gelesen, daß sich mittlerweile immer mehr Sponsoren finden lassen, die auch mit behinderten Sportlern werben wollen. Es wäre schön, wenn sich das Interesse weiterhin halten würde, auch unabhängig von OP.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 11:12
Tussinelda schrieb: es hat nur wenige (3) Schläge gegen die Tür gegeben und 4 Schüsse. Sind 7 sounds. Zu zwei verschiedenen Zeiten, also was hat O.P. gemacht?
Ich hatte es schon mal geschrieben, das was die Stipps gehört haben (2 sets of sounds) passt genau zu O.Ps Version. Es gab erst die 4 Schüsse (einen Schuss konnten die Stipps überhört haben, da davon wach geworden) und paar Minuten später weitere Sounds 3x...sind also 7 Sounds!

4 Schüsse am Anfang
3 Schläge am Ende

Burger/Johnson hören nur die Schläge am Ende
Merwee hört die Schüsse am Anfang
Stipps hören die Schüsse und die Schläge.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 11:15
@.lucy.
natürlich hat er das, die Frage ist: Warum


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 11:18
Darüber darf man doch diskutieren, weil OP es uns nicht verrät


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 11:19
@.lucy.
.lucy. schrieb:Oscar Pistorius hat einen Menschen getötet .

Oder stimmt das jetzt nicht mehr ?

Das ist doch wohl bewiesen
Die Verteidigung hat das grosse Problem der Richterin rüberzubringen, dass OP hundertprozentig an einen Einbrecher glaubte.
Kann sie aber nicht, da er nicht allein im Haus war und sich nicht hundertprozentig verifizierte, ob Reeva im Bett lag.
Dazu kommen die Aussagen von den Zeugen, die Schreie VOR den Schüssen gehört haben und dass OP nach diesen Schreien, an denen er Reeva erkannt haben müsste, weiterschoss.
Zudem wurde von einem Streit gehört und männliche UND weibliche Stimmen vernommen...und dann hat OP im Kreuzverhör sich ja in etlichen Widersprüchen und Erinnerungslücken verfangen, sowie als Lügner erwiesen, indem er bei ALLEN Vorwürfen die Verantwortung abgab und andere beschuldigte.
Sieht also sehr schlecht aus.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 11:23
KlaraFall schrieb:Dazu kommen die Aussagen von den Zeugen, die Schreie VOR den Schüssen gehört haben
Tja, die Frage ist nun, war es tatsächlich VOR den Schüssen, denn es steht ja nun gar nicht fest, WANN genau die Schüsse erfolgten. Nel sagt die letzten gehörten Schüsse, denn nur dann konnte ja eine Frau VORHER noch schreien. Wenn es aber NACH den ERSTEN gehörten Schüssen war, dann hätte man da keine Frau schreien hören können und ALLE haben O.P gehört...tja abwarten was noch kommt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 11:23
Tussinelda schrieb:Bedeuten eine bestimmte Anzahl Schüsse in eine bestimmte Richtung AUTOMATISCH Tötungsabsicht?
etwa nicht?

Wie waren seine Worte, als die Frage kam, warum er nicht in die Dusche schoß?
Richtig!!!----- wegen der Rückschlaggefahr (oder so)....also war ihm gewußt, egal WER sich dort verbarrikadiert hatte, schon 1 Schuss hätte tödlich sein können - vor allem mit dieser Munition - und bei 4 Schüssen war es für mich eine regelrechte Hinrichtung!!! Er ging auf Nummer sicher bis er kein Lebenszeichen mehr hörte!!!


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 11:24
Pistol Gunshot is 1000 times louder than bat strike

As I've written here (in my words about sonic boom incorporation in the gunshot sound pulse etc.)

At about 2 minute mark a well-known SA forensic consultant, David Klatzow, cites the difference between sounds from a gunshot and a bat strike.

Case closed, next?

http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=241679&page=26




melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden