weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.04.2014 um 01:58
@zwicker
Dann meinte er wohl, dass die ersten gehörten Schüsse um 3.12 waren, denn wie sonst soll er das belegen, wenn es keine ersten gehörten Schüsse gäbe?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.04.2014 um 02:02
@CosmicQueen
Nein, ich zitiere jetzt aus meiner Erinnerung - nachschauen musst du selbst.

Er sagte, dass die Verteidigung die Schläge auf etwa 3:17Uhr festlegt (übereinstimmend mit Zeugenaussage Burger/Johnson).
Danach meinte er, dass in der Version der Verteidigung die Schüsse ca. 5min vor den Schlägen gewesen seien - also ca. 3:12Uhr.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.04.2014 um 02:04
@zwicker
Ja aber dann gab es doch erste gehörte Schüsse, denn sonst kann man daraus keine Schüsse machen die vor den Schlägen waren.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.04.2014 um 02:14
zwicker schrieb:Er sagte, dass die Verteidigung die Schläge auf etwa 3:17Uhr festlegt (übereinstimmend mit Zeugenaussage Burger/Johnson).
Das ist übigens völlig falsch, die SCHÜSSE wurden um 3.17 von der Anklage so festgelegt die Verteidigung sagt es waren die Schläge um 3.17


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.04.2014 um 02:16
@CosmicQueen
2 Sätze von Schüssen haben sowieso nur die Stipps gehört. Burger/Johnson und vdM -soweit ich mich erinnern kann - nur einen Satz Schüsse.
zwicker schrieb:
Er sagte, dass die Verteidigung die Schläge auf etwa 3:17Uhr festlegt (übereinstimmend mit Zeugenaussage Burger/Johnson).
Das ist übigens völlig falsch, die SCHÜSSE wurden um 3.17 von der Anklage so festgelegt die Verteidigung sagt es waren die Schläge um 3.17
Was ist daran falsch?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.04.2014 um 02:17
@zwicker
Weil die ANKLAGE die letzten gehörten BANGS/Schüsse auf 3.17 festgelegt hat, NICHT die VERTEIDIGUNG!
zwicker schrieb:zwicker schrieb:
Er sagte, dass die Verteidigung die Schläge auf etwa 3:17Uhr festlegt


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.04.2014 um 02:59
@CosmicQueen
So, jetzt war es mir zu blöd und ich hab mir das Ende von OPs Aussage doch noch mal angeschaut.
Mittwoch, 9. April 2014, session 1:
ca. Minute 32- Minute 40:

Roux/OP beziehen sich auf die Zeugenaussage von Johnson und Dr.Stipp und sagen, dass das was diese Zeugen gegen 3:17Uhr (ja sie sagen explizit ca.3:17Uhr !!!) gehört haben die Schläge gewesen sein müssen. Roux bezieht sich dabei auf den Telefonanruf von Dr.Stipp, der um ca. 3:17Uhr gewesen sein soll.
Gibt es noch einen 2. dokumentierten Anruf von Stipp bei der security?? Ich kenne nur den um 3:15:51 - aber vielleicht hab ich einen nicht mitbekommen? (die Frage ist ernst gemeint)

Danach beziehen sie sich noch mal auf Johnson und Stipp. Johnson habe eine Notiz über einen Schrei um 3:12Uhr gemacht. Die ersten Bangs, die die Stipps gehört haben müssten um ca. 5min vor den Schlägen gewesen sein, sagt OP. Roux erwähnt dabei mindestens 2x 3:12Uhr.

Also du hattest recht, dass die 2 Sätze an Schüssen, die von den Stippe gehört wurden, in der Version der Verteidigung eine Rolle spielen. Da lag ich falsch.
Aber sie haben sie Laute der ersten Bangs von 3:02Uhr nach 3:12Uhr verlegt.
Die Verteidigung hat jedoch explizit mehrmals die Uhrzeiten ca. 3:12Uhr und ca. 3:17Uhr erwähnt.





melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.04.2014 um 04:34
Eine falsche Story, die Pistorius da bringt. Neulich las ich im"Die Burger" oder Dagblad,dass hinter den Kulissen schon eifrig um eine Loesung verhandelt wird. G.Nel wird sich am Ende darauf leider einlassen müssen.Pistorius kann der Vorsatz nachgewiesen werden, jedoch schuldig gesprochen wird er dafür sicherlich nicht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.04.2014 um 07:42
@KlaraFall
Shining? Um den Fall hier zu erklären? Das ist nicht Dein Ernst, diesen post als sachlichen und schlüssigen post hier einzubringen........was kommt als Nächstes?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.04.2014 um 08:03
@zwicker
As the screaming continued, Johnson says he called a security company at 3:16 a.m., speaking for 58 seconds according to his mobile phone log, before running approximately 30 feet back out to the balcony.

Then he heard the sound of what he believes to be gunshots – five or six, he says, but he wasn't counting – and more screaming, but no other sounds that could resemble the breaking of a door.

Roux says phone records will show that Pistorius called Johan Stander, the administrator of the Silver Woods housing estate, 30 seconds after 3:19 a.m.

In his account, the Olympian says he called Stander shortly after breaking the toilet door with a cricket bat.

"There can only be one thing that had happened," Roux told Johnson, "only one thing that you heard, because it coincides precisely with your time. That's why it was so good of you to give us the exact time. That was the time when he broke down the door."



"I'm convinced the sound I heard was gunshots," replied Johnson.

If that is true, then, taking the timeline and phone records into account, Pistorius would have had only approximately two minutes to shoot his girlfriend, return to the bedroom to collect a cricket bat, break down the toilet door and then call for help.

If the bangs Johnson and his wife heard were, indeed, the cricket bat on the door instead of gunshots, it means the screaming they testified to hearing took place after the shooting – consistent with Pistorius' account that Steenkamp had not called out prior to him firing his 9mm – and seemingly contrary to the prosecution's idea that Pistorius shot Steenkamp after an argument.
http://sports.yahoo.com/news/oscar-pistorius-has-better-day-in-court-190647564.html

hier noch mal grob zusammengefasst, das Johnson testimony und Schlüsse, die man daraus ziehen kann


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.04.2014 um 09:07
Die Aussage der Ms. Burger... ich denke die haben die Schläge auf die Entfernung nicht gehört, sondern nur die Schreie. Einzig falsch sind die 3 Hilfeschreie von O.P. Sie beschreibt 1 bang Pause weitere 3 bangs und damit verstummten auch die Frauenschreie. Danach war Ruhe.
Both she and her husband were awakened at 3am by the sound of a woman screaming very loudly. Her husband went to the balcony while she stayed in bed. The woman was screaming for help. And then they heard a man’s voice also scream for help 3 times. Mrs. Burger called her husband back inside and had him call security from her cell phone which was next to their bed. He spoke with two different guards who informed him that they did not cover security in the neighboring community so they hung up. Her husband then went back to the balcony while she still remained in bed and the woman’s screaming was now getting progressively worse. She described it as blood-curdling, like somebody who was in fear for her life. After hearing the woman’s escalated screams they then heard 4 shots. There was a noticeable pause after the first shot and then 3 additional shots rang out. There was some screaming throughout the duration of the shots, but it became quiet after that. They did not hear anything else.
http://juror13lw.wordpress.com/2014/03/03/oscar-pistorius-trial-day-1/


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.04.2014 um 09:44
MvantenHaarlen schrieb:Eine falsche Story, die Pistorius da bringt. Neulich las ich im"Die Burger" oder Dagblad,dass hinter den Kulissen schon eifrig um eine Loesung verhandelt wird. G.Nel wird sich am Ende darauf leider einlassen müssen.Pistorius kann der Vorsatz nachgewiesen werden, jedoch schuldig gesprochen wird er dafür sicherlich nicht.
Dann wäre ich aber enttäuscht von Nel ,wenn er einen Rückzieher machen würde,


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.04.2014 um 09:48
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:Shining? Um den Fall hier zu erklären? Das ist nicht Dein Ernst, diesen post als sachlichen und schlüssigen post hier einzubringen........was kommt als Nächstes?
Auch hier kann ich nur mutmaßen.
Verkipp nicht den Kaffee über die Tastatur.....mein Tipp: die Blutspuren und die Jeans (draussen). ;-)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.04.2014 um 09:51
@MvantenHaarlen
MvantenHaarlen schrieb:G.Nel wird sich am Ende darauf leider einlassen müssen.Pistorius kann der Vorsatz nachgewiesen werden, jedoch schuldig gesprochen wird er dafür sicherlich nicht.
Warum denkst du, dass sich ein Nel darauf einlassen muss?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.04.2014 um 10:24
@Tussinelda

Dich interessiert WIE Roux verteidigt.
Viele Augen sehen mehr als zwei.
He definitely has been, and I remember at the time that Van Staden testified, the way that Roux deliberately tried to confuse the issue by mixing up various photos and saying that the crime scene wasn't as shown on those photos .. and it was so obvious to anyone watching that those were the photos that had been taken after the first set of photos, and were taken because things needed to be moved in order to photograph them (i.e. moving the bathroom mat in order to take a photo of Reeva's phone .. there was no other earthly way of him being able to take a photo of that phone without moving the mat) .. but Roux was mixing them all up, and deliberately trying to confuse with regard to the sequence they were taken in, in order to make it appear that the crime scene was contaminated. It was so obvious to me at the time he was doing it because I was quite taken aback by it at the time because I could see exactly how those photos had been taken, and the order in which they had been taken. I thought it really sneaky.

http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=242112&page=25
weiter:
Roux did exactly the same type of sneaky thing with the ballistics guy, Capt Magena, when he testified about the shot-pause-shot-shot-shot sequence of bullets and Roux sneakily tried to catch him out by almost getting him to confirm a quick succession of all shots, but then Roux kept only saying 'shot shot shot' (i.e. only 3 shots) which the ballistics guy immediately cottoned onto and said words to the effect 'yes, but there was one shot before that .. then a pause'. This was actually one of the main things that confirmed it to me that OP was lying (this was before OP testified himself) and that the DT were having to be sneaky and do things like this because they don't have a true story to be able to catch the PT out with. If the four shots in succession was actually true, then why didn't Roux say 'shot shot shot shot' instead of keep trying to trick Mangena by keep saying 'shot shot shot' (and which Mangena had to correct .. you should've seen the look on his face at the time, too .. it was like 'no, no, no, you don't catch me out like that'. Capt Mangena << -- he knows what he is talking about, that guy.

http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=242112&page=25
Ich traue keinem (!) Top Strafverteidiger zu, dass er auf so eine hanebüchende Story (beleidigt jeden Intellekt) wie die von Oscar anspringt, deshalb muss Roux mit seinen, ihm juristisch zur Verfügung stehenden Mitteln, DEM entgegenhalten und/oder zumindest Zweifel streuen.
Für jeden Richter ist das Routine.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.04.2014 um 10:44
zwicker schrieb:Roux/OP beziehen sich auf die Zeugenaussage von Johnson und Dr.Stipp und sagen, dass das was diese Zeugen gegen 3:17Uhr (ja sie sagen explizit ca.3:17Uhr !!!) gehört haben die Schläge gewesen sein müssen. Roux bezieht sich dabei auf den Telefonanruf von Dr.Stipp, der um ca. 3:17Uhr gewesen sein soll.
Richtig, die Verteidigung geht von Schläge um 3.17 aus und die Anklage von Schüssen um 3.17.

Bei dem Kreuzverhör O.P/Roux wurde dann diese Zeitdifferenz, die ich gestern angesprochen habe erwähnt. Laut O.P.s Version liegen zwischen den ersten gehörten Schüssen (3.02) und den letzten gehörten Schüssen (3.17) 5 Minuten. Mrs Stipp hat in ihrer Aussage ja erklärt, sie sei wegen eines Hustenanfalls wach geworden, hat dann auf die Uhr geschaut und diese zeigte 3.02 an. Kurz darauf hörte sie dann die ersten Schüsse. Die Uhr soll laut Mrs. Stipp 2-3 Minuten vor gehen, dann wären wir bei 2.59. Der Anruf bei der Security soll also laut Phonerecords um ca.3.16 gewesen sein. Dann hätten aber die Stipps ca. 15 Minuten gewartet, bevor sie den Anruf tätigten und da kann mMn nach etwas nicht stimmen.

Du hattest auch geschrieben, dass die ersten gehörten Schüsse unwichtig für die Verteidigung wären, aber gerade diese sind sehr wichtig, denn wenn das die tatsächlichen Schüsse waren, dann hat die Verteidigung quasi belegt, dass nach diesen Schüssen, keiner der 4 Zeugen, die VOR den Schüssen Frauenschreie gehört haben wollen, dies nicht gehört haben konnten und stattdessen O.P haben schreien hören.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.04.2014 um 10:44
Roux und die double taps.
Roux said it while cross-examining Mangena. But the Defense would have had the State's ballistics report long before trial.

Not only did he challenge Mangena with the double tap theory, he went so far as to say that it was Oscar's version.

And then several days later Roux withdrew that and said it was his mistake, he mispoke. He went on to say that supposedly Oscar informed him of the mistake that same day but for some unknown reason they didn't mention it to the State until several days later in trial when it came up as kind of a side note. Nel, understandably, had a little flip out session over that.

The whole thing was absurd. A defense attorney does NOT make a mistake about how their client fired his gun on the night he shot 4 bullets and killed a woman. Oscar clearly changed his version to the rapid succession when the double taps were destroyed by Mangena.

http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=242112&page=27


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.04.2014 um 10:47
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Du hattest auch geschrieben, dass die ersten gehörten Schüsse unwichtig für die Verteidigung wären, aber gerade diese sind sehr wichtig, denn wenn das die tatsächlichen Schüsse waren, dann hat die Verteidigung quasi belegt, dass nach diesen Schüssen, keiner der 4 Zeugen, die VOR den Schüssen Frauenschreie gehört haben wollen, dies nicht gehört haben konnten und stattdessen O.P haben schreien hören.
Und genau das kann die Verteidigung eben nicht.
Du hälst ja schon Verwirrungstaktiken für Fakten. ;-)


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.04.2014 um 10:53
@KlaraFall
Wie du selbst ja genug erfahren musstest, liegst du ziemlich oft daneben mit deinen Weissagungen, was glaubst du warum Roux das Licht im Bad und O.P auf Prothesen um 3.17 hat erläutern hat, denn das haben die Stipps ja ausgesagt und gesehen. ;)

Auch kannst du die Strategie von Roux nicht beurteilen, dass sind alles Meinungen von irgendwelchen Leuten, die du dir das zusammen suchst, die haben wohl wenig Relevanz, um deine Meinung zu untermauern.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.04.2014 um 10:54
Wie soll die Verteidigung diese Schreie wegbekommen? Das ist ein Ding der Unmöglichkeit, es wurden, wie schon zig-fach erwähnt, Frauen und Männerschreie gehört, teilweise gleichzeitig. Roux kann nicht zaubern, auch wenn er ein erstklassiger Verteidiger ist. Am Ende muss doch alles stimmig sein und nicht mal eben die Schüsse mit den Schlägen vertauschen, damit alle Zeugenaussagen hinfällig sind. Das wird nicht funktionieren.


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden