weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.04.2014 um 12:10
@Alibi
Alibi schrieb:Ich denke das reicht der Verteidigung
Beide Möglichkeiten stehen nebeneinander, als Vermeulen aussagte war man zudem mit anderen Fakten noch nicht so weit..
Alibi schrieb:Denn wenn wir etwas sehen, lässt sich ein Geräusch relativ leicht zuordnen. Wenn wir hingegen die Augen schließen, wird uns bewusst, dass unser Hör- und Sehsinn ein gut eingespieltes Team sind.
Der Hörsinn ist wesentlich ausgeprägter und schwer zu täuschen, weswegen man am Telefon viel besser erkennt wes Geistes Kind jemand ist als wenn man ihn zusätzlich sieht, das ist wissenschaftlich bewiesen. Zudem leben die Zeugen in SA und kennen Schussgeräusche. Diese Schläger-Tests sind mehr als fragwürdig, zudem man - wie gesagt - eine Nut-und Federtüreinlage auch aufhebeln kann.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.04.2014 um 12:10
also auf Wolmarans bin ich ja mal gespannt.........das scheint ja ein Experte zu sein
http://citizen.co.za/163713/oscar-ballistics-expert-next/
Wolmarans was a policeman for about 16 years and previously worked at the police Forensics Laboratory as a ballistics expert before starting his own independent forensic ballistics business in 1992.
As far as can be ascertained his highest academic qualification is Grade 12, but he has worked with many international forensic laboratories during his long career, is a member of the Association of Firearms and Tool Mark Examiners and in 2000 assisted the United Nations as a ballistics expert during the International Criminal Tribunal in Kosovo.
He has testified in hundreds of criminal trials, including the trial of Cape Town strip club owner Michael Jackson, who was convicted of murdering a street child and sentenced to 15 years’ imprisonment.
Author De Wet Potgieter wrote in his book Total Onslaught Wolmarans had also helped to analyse forensic tests carried out in the unsolved 1986 murder of Swedish prime minister Olof Palme.
hier seine Seite, liest sich gut, na wir werden sehen, aber ein schlechter Zeuge wird das sicherlich nicht
http://www.ballisticforensic.co.za/expertise.html


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.04.2014 um 12:13
tayo schrieb:Natürlich will man die Schüsse unbedingt auf ca. 3.00 Uhr festlegen - die nachfolgenden Schreie bis ca. 3.15 Uhr werden O.P. zugeordnet.
Ich bin mir nicht sicher, ob sich dieser Punkt in der Verteidigungsstrategie nicht als Bumerang erweisen wird.
Sollen sie doch ruhig :D @tayo Es wird herrlich werden, wenn Reevas Herz also noch über 20 Minuten gepumpt haben soll :D damit sie unten vor Zeugen, in OPs Armen sterben konnte....Das ist so mega-lächerlich und ich freue mich auf diesen Boomerang!!!

Ich sage nur PHONE RECORDS....wann der Big Stander angerufen wurde!!! :D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.04.2014 um 12:20
@Tussinelda
Die Experten Botha und Dixon waren auch hochgelobte Experten, trotzdem konnten sie nicht zaubern;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.04.2014 um 12:23
@obskur
Dixon beruft sich auf Wolmarans und Wolmarans ist nicht ohne, wo der schon überall als Experte ausgesagt hat.......also ich bin gespannt.......wir werden sehen, was der aus der Schussfolge, der Position Reevas etc. macht. Zweifel reichen........


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.04.2014 um 12:28
Hier nochmal ein interessanter Beitrag von usern, die sich auch Gedanken zu den Sounds machen...Ist doch sicher mal ne Überlegung wert oder?
OP's entire defense rests on one condition: The only screaming that anybody head was OP's, and it occurred AFTER the gunshots. If RS made any sounds OP is guilty of premeditated murder.

Here are the sounds according to OP:

Bathroom window opening,
Somebody in the bathroom,
OP yelling to RS to call police,
OP yelling to intruder to leave,
4 gun shots,
OP yelling to RS to call police,
OP screaming out of balcony for help,
Cricket bat hitting bathroom door.

For OP's defense to work only the last two sounds could have been heard by any of the four ear-witnesses.


Here are the sounds according to witnesses:

woman screaming in fear,
man and woman arguing,
gun shots,
Man screaming help,
woman screaming for help,
OP saying everything is fine,
OP crying over phone

For OP's story to make sense, the witnesses must be mistaken about:

woman screaming in fear,
man and woman arguing,
gun shots,
Man screaming help,
woman screaming for help,
OP saying everything is fine,
OP crying over phone

Finally, for OP's version to be believable, a remarkable coincidence must HAVE occured:

The ear witnesses must have made two mistakes:

1) they must have mistaken the cricket bat hitting the door for gunshots, and
2) they must have mistaken OPs screams for help with a woman's.

What's remarkable about this is the witnesses must have mistakenly heard sounds (4 gunshots) that actually were made prior to the witnesses mistakenly hearing them!

What are the odds?

That's like saying the witnesses thought they saw Britney Spears walking down the street, but it was actually Lindsay Lohan. And coincidentally Britney Spears just walked down the street 3 minutes before.

Is that a reasonable coincidence?

In other words, OP unloaded four gun shots, but according to OP all the witnesses who claimed to hear those gunshots were mistaken. They really didn't hear gunshots, even though just moments before there were actual gunshots to be heard.

Now combine that with a woman being shot dead who according to OP didn't make one sound. But the same witnesses who didn't hear the four gunshots that actually happened also were mistaken about hearing a woman screaming.

Four witnesses, all mistaken about two things:
Hearing gunshots that actually did occur, and
hearing a woman screaming the same night a woman is shot to death in OP's house.

But that's not all...

ALL four witnesses ALL made the exact same mistakes! All didn't really hear the gunshots that actually occurred, and all heard a woman scream the night a woman was found shot to death in OP's house.

In summary, for OP's defense to work, this is what had to happen:

RS goes to pee, doesn't speak or call out
OP kill her, shooting gun four times,
Nobody hears gunshots,
Everybody hears OP scream and thinks it's a woman,
OP hits door with cricket bat,
Everybody thinks bat hitting door is the same sound, the 4 gunshots, that occurred when OP actually did kill RS.

Is this reasonable? Nobody heard the actual gun shots that really occurred, but thought they heard them?
http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=238135


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.04.2014 um 12:30
Tussinelda schrieb:Dixon beruft sich auf Wolmarans und Wolmarans ist nicht ohne, wo der schon überall als Experte ausgesagt hat.......also ich bin gespannt.......wir werden sehen, was der aus der Schussfolge, der Position Reevas etc. macht. Zweifel reichen........
Oh ja, ich bin auch ganz mächtig gespannt :D Auch, wo das nichtvorhandene Einschussloch E sein wird^^ :D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.04.2014 um 12:34
@keksi
keksi1 schrieb:.....Und Nel hätte noch einiges mehr erfragen können. Es ist mir einfach nur unverständlich wieso er soviele Fakten ausgelassen hat......
Sehe ich ebenso. Ich war auch ziemlich überrascht, dass Nel so plötzlich das Kreuzverhör beendet hat. Es wären noch so viele Fragen zu beantworten gewesen. Sicher hätte OP auch hier gelogen aber Nel hätte die Möglichkeit gehabt durch geschicktes Nachfragen ihn der Lüge zu überführen. Und wir hätten zumindest erfahren können, was OP sich ausgedacht hat um seine Version zu erklären (z. Bsp. Jeans im Garten, Beschädigungen etc.)

Vielleicht hat es ja gereicht im Sinne der Anklage. Das werden wir erst nach dem Urteilsspruch erfahren.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.04.2014 um 12:36
@Interested
tayo schrieb:
Natürlich will man die Schüsse unbedingt auf ca. 3.00 Uhr festlegen - die nachfolgenden Schreie bis ca. 3.15 Uhr werden O.P. zugeordnet.
Ich bin mir nicht sicher, ob sich dieser Punkt in der Verteidigungsstrategie nicht als Bumerang erweisen wird.

Sollen sie doch ruhig :D @tayo Es wird herrlich werden, wenn Reevas Herz also noch über 20 Minuten gepumpt haben soll :D damit sie unten vor Zeugen, in OPs Armen sterben konnte....Das ist so mega-lächerlich und ich freue mich auf diesen Boomerang!!!

Ich sage nur PHONE RECORDS....wann der Big Stander angerufen wurde!!! :D
Also wenn man den defense case ins Lächerliche ziehen will (was er vielleicht auch ist), dann muss man auch mit deren Version argumentieren. Das machst du nicht.
Und durch smileys wird die Argumentation auch nicht besser.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.04.2014 um 12:37
Sorry, ich muss mal kurz - indirekt - das Thema wechseln. Das Video hab ich eben entdeckt.
Hier geht es nochmal um die WhatsApp-Nachrichten. Interessant!



melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.04.2014 um 12:39
@zwicker

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil und wenn Du denkst, dass hier alle user, die schon länger an dem Fall schreiben und alles bereits MEHRFACH gebracht haben, für alle Neueinsteiger alles nochmal und nochmal aufzählen, irrst Du! Hier wird die Diskussion künstlich in die Länge gezogen, mit Dingen, die mehrfach durch Links, Videos und unserem Geschreibsel belegt sind...mach Dir die Mühe und lies es in der Diskussion nach...da steht alles - mehrfach!

Wie oft sollen wir timeline noch bringen, die der Anklage, damit sie jeder Neuling liest? Ist doch keine Beschäftigungstherapie hier oder? :)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.04.2014 um 12:49
@Interested
Interested schrieb:Here are the sounds according to witnesses:

woman screaming in fear,
man and woman arguing,
gun shots,
Man screaming help,
woman screaming for help,
OP saying everything is fine,
OP crying over phone

For OP's story to make sense, the witnesses must be mistaken about:

woman screaming in fear,
man and woman arguing,
gun shots,
Man screaming help,
woman screaming for help,
OP saying everything is fine,
OP crying over phone
Was will Wolmarans daraus machen? Sich nur noch einmal blamieren, es reicht ja offenbar noch nicht - und das vor den Augen der Welt, peinlich..
Sympathisch ist er nicht grade
ra5jrulpsy9v

@zwicker
zwicker schrieb:Das machst du nicht.
Wieso? Widerleg doch bitte einmal die 20 Minuten..die dann entstehen...

Hier noch ein schöner Artikel über Pistorius-Verteidigerinnen
""Instead, their wonderfulness as girlfriend would turn the beast into the prince that he really is inside."
http://www.rawstory.com/rs/2013/03/29/why-does-oscar-pistorius-have-so-many-female-defenders/
Romantic comedies do it, too, with endless stories of women taming philanderers, sexist pigs, and even slackers.

That’s what I think is going on with Team Breezy and the Pistorians. They have given themselves over completely to this fantasy that they would be the perfect girlfriend: Sexy yet pure, spunky yet submissive, beautiful and entrancing. And because they succeeded where Reeva Steenkamp and Rihanna “failed”, they would not be beat up or murdered.
Und noch einer..
wie gruselig... Reeva noch die Schuld zu geben....
http://www.citypress.co.za/news/beware-the-pistorians/


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.04.2014 um 12:52
zwicker schrieb:Also wenn man den defense case ins Lächerliche ziehen will (was er vielleicht auch ist), dann muss man auch mit deren Version argumentieren. Das machst du nicht.
Ich fände es auch gut, wenn man den INHALT meiner Beiträge liest und nicht einfach nur austeilen möchte, wie Du das gerne bei mir versuchst @zwicker


Ich argumentiere also nicht? Wie nennst Du es denn dann sonst, wenn ich frage, wie die Verteidigung diese 20 Minuten erklären möchte, mit auslaufendem Hirn aus der Kopfwunde - zwei Wunden am Kopf übrigens...Eintrittswunde kleiner, zermalmtes Hirn, gespaltene Schädeldecke und große Austrittswunde, komplett zerstört, zerschmettertem Arm, starke Blutung, Hüfte zerschmetter, starke Blutungen innerlich...Wie soll sie nach 20 Minuten noch gelebt haben...auch wies sich auf das erste Telefonat des OP mit Stander hin - 20 Minuten nach der bevorzugten Zeit der Verteidigung - also sag mir bitte @zwicker an welcher Stelle reicht Dir meine Argumentation nicht?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.04.2014 um 12:55
@Rabenfeder
warte doch mal ab und werde nicht gleich wieder persönlich....welche Rolle spielt es denn bitte, ob Du oder sonst wer ihn sympathisch finden? was ist das denn für eine Herangehensweise? Sachlich ist das nicht!
Er wird wahrscheinlich Mangena widersprechen, Dixon bestätigen und alles genau erklären.........

Kannst Du das mal endlich lassen, mit den Pistorius Verteidigerinnen? Ist der Mist nicht oft genug gelöscht worden? Was hat das mit dem Prozess zu tun?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.04.2014 um 12:58
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:@Rabenfeder
warte doch mal ab und werde nicht gleich wieder persönlich...
Das ist jetzt aber eine unzulässige Diffamierung, findest du nicht?
Wo - bitte schön - bin ich persönlich geworden?
Wieso soll das nichts mit dem Prozess zu tun haben?
Es interessieren doch auch Dinge am Rande, z.B. wie man Reeva sehen möchte
und wieso man ihr eine Schuld geben will.. darüber diskutiert jeder der sich mit dem Prozess
ernsthaft befasst. Und war hier schon oft Thema, worüber sie sich wohl gestritten haben
mögen usw.usw. Spekuliert wird viel und auch von dir zuweilen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.04.2014 um 13:00
@Rabenfeder
Rabenfeder schrieb:Beide Möglichkeiten stehen nebeneinander,
Eine ist wahrscheinlich und was ist dann die andere ?
Rabenfeder schrieb: Zudem leben die Zeugen in SA und kennen Schussgeräusche.
Das stimmt , man kann nur Geräusche erkennen ,die man schon mal gehört hat , kennt man ein Geräusch nicht ,kann man es nicht zuordnen und interpretiert es .


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.04.2014 um 13:01
@Alibi
@Rabenfeder
Rabenfeder schrieb:
Beide Möglichkeiten stehen nebeneinander,
Eine ist wahrscheinlich und was ist dann die andere ?
Die andere ist genauso wahrscheinlich, das hatte ich doch geschrieben.
Warum sollte es das nicht sein? Wer soll denn sagen ob der Riss von Runterfallen kommt
oder vom Durchschiessen - das kann auch ein Experte nicht und genau so sagte er es.
Alibi schrieb:Das stimmt , man kann nur Geräusche erkennen ,die man schon mal gehört hat , kennt man ein Geräusch nicht ,kann man es nicht zuordnen und interpretiert es .
Dazu dass er aufgehebelt haben kann, sagst du also nichts...
wer sagt denn dass er flach draufschlug, womit ist das bewiesen?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.04.2014 um 13:03
@Rabenfeder
hier gibt niemand Reeva die Schuld, hier ist niemand Pistorius hysterisch und ja, es ist persönlich, wenn Du von einem Photo eines Zeugen sagst, er sei nicht gerade sympathisch, was genau hat diese Feststellung mit irgendetwas zu tun, das relevant wäre, außer Deine persönliche Meinung, eine Person betreffend abzugeben, aufgrund deren Aussehens? Was sowieso schon fragwürdig ist. Geschweige denn jetzt schon zu behaupten, es würde peinlich......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.04.2014 um 13:07
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:@Rabenfeder
hier gibt niemand Reeva die Schuld, hier ist niemand Pistorius hysterisch und ja, es ist persönlich, wenn Du von einem Photo eines Zeugen sagst, er sei nicht gerade sympathisch, was genau hat diese Feststellung mit irgendetwas zu tun, das relevant wäre, außer Deine persönliche Meinung, eine Person betreffend abzugeben, aufgrund deren Aussehens? Was sowieso schon fragwürdig ist.
Wo habe ich das denn gesagt? Wie kommst du darauf mir zu unterstellen was ich nicht gesagt habe? Na sag mal... darüber beklagst du dich doch immer selbst..
und warum soll ich nicht sagen dass er mir unsympathisch ist, das erkennt man nicht allein vom Aussehen, das ist die Ausstrahlung und wie ausführlich die Sympathien bei Dixon hier diskutiert wurden... also nun mach mal halblang ja? bei mir soll wohl alles verboten sein was?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.04.2014 um 13:12
@Rabenfeder
Du hast geschrieben, es interessieren Dinge am Rande, warum man Reeva Schuld geben will zum Beispiel.......da dies hier niemand macht, hättest Du es entsprechend ausdrücken können......wo wurden hier denn Sympathien für Dixon beschrieben? Es wurde davon ausgegangen, wie er sich selbst präsentierte im Gericht, live beobachtet, und seine eigenen Kommentare einbezogen.....ein riesiger Unterschied, man erkennt, wie voreingenommen Du bist. Da werden eben Menschen, die einfach ihren Job machen, aufgrund ihres Äusseren beurteilt, naja, wer's braucht.........


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden