weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 10:14
@Alibi
Alibi schrieb:Ich finde das mit diesem Frank mehr als seltsam.
Selbst wenn er nichts gehört hat, hätte doch Pistorius mit ihm "schnelle Hilfe" im Haus gehabt und somit wäre das auch für die Staatsanwaltschaft wichtig gewesen. Ich meine auch mich erinnern zu können, dass Nel im Kreuzverhör fragte ob Oscar und Reeva alleine im Haus waren.
Für den Fall, dass Frank was gehört hat, kann ich mir nicht vorstellen das ihm Oscarjemals soviel Schweigegeld zahlen könnte, wie es die Presse tun wird um an die Wahrheit zu kommen
Auf letzteres kann man nur hoffen. :-)))

Ich denke, dass es der Verteidigung gar nicht gepasst hat, dass Carice Frank überhaupt erwähnte und ja, WARUM hat Oscar nicht seine Hilfe gesucht??
Das habe ich alles schon geschrieben.

Stander war ausserdem nicht mehr estate manager....und will auch nicht sein Freund gewesen sein, als Nel ihn befragte.
Warum holte er ihn und nicht Frank???
Wenn Frank ausserhalb der Küche einen Raum hatte, dann war er auch nicht direkt im Haus. Kann aber auch NICHTS dazu sagen, ob OP absichtlich geschossen hat oder nicht.
Höchstens zu einem Streit.

Oscars Kreuzverhör war viel wichtiger, da kommt es auf Frank auch nicht mehr an. ;-)


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 10:16
Ich fände es schon sehr schlimm, wenn er ohne Strafe davon käme...
Das könnte dann jeder irgendwie machen (wenn er es geschickt anstellt), seine/n ungeleiebte/n Partner/in erschießen und behaupten, er/sie dachte es wäre ein Einbrecher gewesen...

Liebe Grüße
Luma30


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 10:19
Mauro schrieb:Aus meiner Sicht sieht es nicht schlecht aus für O.P….zumal Roux verkündet, dass der Prozess dem Ende zugeht…
Also kein vorsätzlicher Mord…nur ein Unfall.
Die Zusammenbrüche von O.P. während der Prozesstage…ein traumatisierter Angeklagter…passte alles zur Strategie der Verteidigung.
Dachte mir schon, dass die Rechnung aufgeht.
Wenn ich es ganz objektiv betrachte, sieht es wohl so aus. Ich wünsche es mir anders, aber Mauro bringt es mal wieder genau auf den Punkt...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 10:19
Noch mal kurz zu Frank. Normalerweise muss er tatsächlich befragt werden, die Staatsanwaltschaft darf doch nichts unversucht lassen. Es hätte ja sein können das er mit OP unter einer Decke " steckt". ( Natürlich wird das hier nicht so sein, aber es ist möglich, heutzutage gibt es allerlei möglichen Gründe für einen Mord) Also warum nicht auch das mit Sicherheit ausschliessen?
Es kann ja nicht angehen das man sagt, " habe nix gehört, schlief, weiss von nix". Und schwupps, ist man als Zeuge raus. Da stimmt doch was nicht!
Es wird irgendwie auf Dingen rumgeritten, die man nicht so richtig belegen kann, weil ja leider geschlampt wurde, aber bei Dingen die OP dann nicht mit " Polizei hat das geändert" abtun kann, wie Treppe rauf, Treppe runter, etc. die werden einfach so hingenommen oder völlig ausser Acht gelassen. Warum?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 10:21
Ja und dazu kommt noch, der Mittäter braucht gar keine Angst haben, vor einer Entdeckung, braucht sich nicht verstecken. Nö, der legt sich ins Bett und sagt, "weiss von nix". Dann hat er seine Ruhe und lebt sein Leben.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 10:21
@Mauro
Mauro schrieb:Aus meiner Sicht sieht es nicht schlecht aus für O.P….zumal Roux verkündet, dass der Prozess dem Ende zugeht…
Also kein vorsätzlicher Mord…nur ein Unfall.
Die Zusammenbrüche von O.P. während der Prozesstage…ein traumatisierter Angeklagter…passte alles zur Strategie der Verteidigung.
Dachte mir schon, dass die Rechnung aufgeht.
Doch, es sieht schlecht aus, die Verteidigung bringt unbrauchbare Zeugen.
Und es sieht ganz danach aus, dass mit Perumal auch Wolmarans über die Berge ist.
Wenn die Verteidigung einen Psychologen bringt, dann kann Nel darauf ebenso mit einem Psychologen reagieren ....und dann geht der Fall in eine nächste Runde mit neuen Zeugen.

OP hat ausserdem gegen seine Kautionsauflage verstossen und Kim Myers gestern eingeschüchtert.
Mal sehen, wie schwer das noch wiegt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 10:21
@KlaraFall
KlaraFall schrieb:Wiederholungen machen es also nicht wahrer und werden deshalb vom Gericht vernachlässigt.
inwieweit das gericht den aussagen burger/johnson und stipp/stipp einen höheren stellenwert beimessen wird, bleibt immer noch abzuwarten.. mag sein, dass das auf mich als laien einen falschen eindruck macht, aber den "experten" meinungen stehe ich trotzdem skeptisch gegenüber - die müssen sich ja nicht rechtfertigen und verlieren auch ihr ansehen nicht, wenn das urteil doch anders ausfällt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 10:22
@keksi1
Frank stand ja auf der Liste der Staatsanwaltschaft. Man kann also getrost davon ausgehen, DASS man sich eingehend mit ihm beschäftigt hat.
Aber wenn es erfolglos ist, dann bleibt es auch erfolglos. Alles andere hiesse eine Aussage erzwingen.
Ob sich das da einer nachsagen lassen will? :ask:


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 10:23
Meine Frage muss ja unglaublich blöd sein, wenn sie 2 mal ignoriert wird. Sorry.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 10:26
@FadingScreams
FadingScreams schrieb:inwieweit das gericht den aussagen burger/johnson und stipp/stipp einen höheren stellenwert beimessen wird, bleibt immer noch abzuwarten..
Eigentlich nicht.
Du hast es ja selbst sicherlich mitgenommen, wie sehr Roux gerade versuchte deren Aussagen zu erschüttern.
Und auch von beiden Standers noch mal gegen Stipp schiessen liess.

Umgekehrt hat Nel Montag und Dienstag den Zeugen kaum Beachtung geschenkt und war eher freundlich.
Sie waren unwichtig und deshalb schnelle adjournements.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 10:30
@MrSmith
MrSmith schrieb:Ich frage dann heute nochmal, was ich gestern drüben fragte, wozu ich aber keine Antwort bekam.

Mal angenommen, er würde jetzt doch noch ein Geständnis ablegen... Würde sich das noch strafmildernd auswirken? Oder ist das bei Mord eh ausgeschlossen?

Ich frage mich halt, ob Roux so erbärmlich untergehen will? Er ist sicher ein brillanter Strafverteidiger. Ihm fehlt halt nur der Stoff, weil es keinen mehr gibt, weil sein Mandant lügt.

Wäre ich Roux, würde ich ihn drängen zu gestehen, dann ist sein (Roux) Scheitern weniger dramatisch.

Mir tut Roux inzwischen fast leid....
Ja, man kann Roux auch bedauern, bestimmt bereut er längst den Fall übernommen zu haben, aber schlecht verdient wird er nicht haben.
Sagte er nicht irgendwann, wenn er vorher gewusst hätte, wer am Telefon ist, wäre er nicht dran gegangen.

Selbst wenn Roux Oscar zu einem Geständnis rät, was ich aber nicht glaube, wird es von Oscar Seite ganz sicher keins geben.

Kein leichter Mandant und jetzt benimmt sich Oscar noch so, dass er sich gegen seine Bailaffi eine Klage wegen Zeugeneinschüchterung einhandelt.
Roux wird fluchen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 10:34
@KlaraFall Danke! Ich hatte mir irgendwie eingebildet, dass es für so einen Starverteidiger nicht nur um Geld sondern auch um Reputation gehen könnte.

Denn mir schwant, dass, selbst wenn Roux verliert und OP in allen Anklagepunkten für schuldig gesprochen wird, immer noch ein Großteil nicht an seine Schuld glaubt. Daraus folgt, dass man den Anwalt für schlecht hält, weil er nicht geschafft hat, das angeklagte "Opfer" vor Strafe zu schützen.

Im Moment steht Roux halt einfach so hampelnd da. Hat mehrfach seine Zeugen nicht passend da gehabt. Sein Mandant benimmt sich schlecht. Mir erscheint es, als sei ihm der Fall entglitten. Und das tut seinem Ruf sicher nicht gut. Und das tut mir leid.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 10:36
@MrSmith

Jeder Anwalt ist nur so gut, wie ihn sein Mandant informiert.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 10:36
@KlaraFall
KlaraFall schrieb:Umgekehrt hat Nel Montag und Dienstag den Zeugen kaum Beachtung geschenkt
tja, für meine wahrnehmung hat Nel auch anderen zeugen oder sachverständigen zu wenig beachtung geschenkt - leider sind zu viele fragen unbeantwortet geblieben - gerade weil Nel auf vorsätzlichen mord angeklagt hat, ein bisschen wenig.. meine meinung..


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 10:38
@FadingScreams Das finde ich interessant. Welche Fragen hätte er wem besser noch gestellt, um den Vorsatz beweisen zu können?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 10:39
@FadingScreams
FadingScreams schrieb:tja, für meine wahrnehmung hat Nel auch anderen zeugen oder sachverständigen zu wenig beachtung geschenkt - leider sind zu viele fragen unbeantwortet geblieben - gerade weil Nel auf vorsätzlichen mord angeklagt hat, ein bisschen wenig.. meine meinung..
Das geht nicht nur dir so, auch ich hätte gern noch einiges erfahren.
Nel konzentriert sich aber hauptsächlich auf die Verurteilung und den Kern der Sache.
Nebenschauplätze vernachlässigt er, auch wenn das leider unsere Neugierde nicht befriedigt. ;-)

Das Kreuzverhör mit Oscar, seine Zeugen und Ballistiker haben ihm gereicht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 10:42
Danke Schokoleckerli


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 10:45
@MrSmith
@KlaraFall
mich beschäftigt zb die frage warum Nel das blut im schlafzimmer nicht hinterfragt hat. so ein spezialist kann im günstigsten fall einen ganzen tathergang rekonstruieren - für mein empfinden kam da nichts - nur dass OP seine version gestützt wurde..


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 10:46
Ja Fading Screams das meine ich auch.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 10:49
@FadingScreams Ich würde auch so gern wissen, was vorher und nachher passiert ist. Ich fürchte wir werden es nie erfahren.

Fakt ist 1. er hat geschossen, 2. Reeva starb durch seine Kugeln, 3. es gab jede Menge Blut.

Wie würde Blut im Schlafzimmer oder eben kein Blut die Bewertung ob Vorsatz oder nicht beeinflussen können?


melden
165 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden