weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 17:43
@KlaraFall


Wortwörtlich sagt Milady: Maybe he shoud have assisted YOU with a few questions.

Und ja, die juristische Sprache ist nicht einfach - aber man muss sich die Mühe machen, die Inhalte verstehen zu wollen.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 17:44
@KlaraFall
KlaraFall schrieb:Die Standers haben NICHT dazu beigetragen, also wertlos.
Juristen wissen das, erklären DAS, aber Laien wollen(?) das oft nicht einsehen.
einsehen und akzeptieren müssen wir ein gut begründetes urteil und dann werden wir sehen, welche zeugenaussagen welches gewicht hatten - also bis dahin können wir alles laienhaft interpretieren..


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 17:44
@KlaraFall
Ich bin auch Laie, aber mir leuchtet es ein. Man hat sich die Tage gefragt, warum Nel so lasch war, so wenig gefragt hat, dann kommt eine Begründung, die auch sehr sinnvoll klingt, dann ist man damit auch nicht zufrieden. Ich hab das Gefühl es geht hier nur noch ums meckern, einzelne User disketieren und kaum noch um den Fall an sich.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 17:45
@Rabenfeder

Interessant war aber, dass Clarice Stander männliche Schreie gehört hat und danach nichts mehr.

Ich sagte ja schon, dass OP in der Bail Affi behauptet hat, dass er zuerst auf den Balkon gegangen ist und geschrien hat BEVOR er die Tür zerscheppert hat.

Damit ist klar, dass NIEMAND das Einschlagen der Tür gehört hat und dass die Schüsse zuletzt gefallen sind.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 17:48
@KlaraFall

Ganz wichtiger Punkt zum zuerst auf den Balkon....die Blutflecken auf dem Duvet und der Jeans - zeigen eindeutig, dass er vorher mit der sterbenden Reeva zusammengetroffen sein MUSS - das hatte Nel ja deutlich machen wollen - und wie wir sehen - ergibt das einen Sinn und scheint wirklich so gewesen zu sein. Erst die Tür, danach Hilfe - logisch...wozu um Hilfe rufen, wenn er gar nicht wissen konnte - dass sie so schwer verletzt ist - vielleicht hockte sie ja völlig traumatisiert und mucksmäuschenstill in der anderen Ecke - NEIN - er hatte sie bereits entdeckt! Nur so überhaupt, machen seine Hilferufe einen Sinn!!! Und gehört hat er sie natürlich auch - wie sie um ihr Leben schrie!


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 17:49
@FadingScreams
FadingScreams schrieb:einsehen und akzeptieren müssen wir ein gut begründetes urteil und dann werden wir sehen, welche zeugenaussagen welches gewicht hatten - also bis dahin können wir alles laienhaft interpretieren..
Ich weiss nicht, was schwer daran zu verstehen ist, dass Zeugen die ZU einer Tat nichts sagen können, sondern erst DANACH nicht viel beitragen können.

Die unmittelbaren Nachbarn haben NICHT EINMAL SCHÜSSE gehört.
Das sieht bei den Zeugen der Anklage ANDERS aus.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 17:52
Die Zeugenaussagen von gestern (Nachbarn) betreffend:

Die Aussage der letzten Zeugin von gestern, Frau Motshuane (Nachbarin rechts von OP), war auch mMn in der Tat unbrauchbar. Sie konnte lediglich OPs Weinen bschreiben und zwar sehr wahrscheinlich zu einem Zeitpunkt kurz bevor die Security an OPs Haus ankam. Da war das tatrelevante Geschehen schon vorüber.

Bei den Aussagen der Nhlengethwas sehe ich das anders.
Mr. N hat nachweislich um 3:16Uhr bei der Security angerufen.
Sie wachte vorher von einem "gunsound" auf.
In der Zwischenzeit machte Mr. N folgendes:
Er diskutierte kurz mit seiner Frau den "gunsound", checkte das Schlafzimmer seiner Tochter, dann checkte er die Türen im gesamten Haus, dann hörten sie im Schlafzimmer OPs Weinen, dann wollte Mr. N draußen nachsehen (wurde aber von seiner Frau zurückgehalten) und dann entschlossen sie sich die Security anzurufen.
Mr. N macht keine Zeitangabe über die Dauer der Vorgänge und wird auch nicht danach gefragt. MMn dürften diese Vorgänge (sehr grob geschätzt) irgendwas zwischen 2-6 Minuten gedauert haben.
D.h. sie hörten den "gunsound" irgendwann zwischen 3:10Uhr und 3:14Uhr. Von diesem Zeitpunkt an hörten sie keine Frauenschreie, nur OPs Weinen - aber auch keine Schläge.
Das widerspricht keinesfalls OPs Aussage, sondern stützt diese eher.
D.h. nicht, dass Dr. Stipps Aussage falsch ist oder OPs Story stimmt.
Aber die Aussage der Nhlengethwas ist mMn keinesfalls unbrauchbar und stützt eher OPs Version ab dem Zeitpunkt der Schüsse in seiner Version.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 17:56
@KlaraFall
KlaraFall schrieb:Die unmittelbaren Nachbarn haben NICHT EINMAL SCHÜSSE gehört.
Das sieht bei den Zeugen der Anklage ANDERS aus.
ich mag ja blöd sein, aber für mein verständnis stellen die gestrigen zeugen, die aussagen derer, die weit entfernt alles gehört haben wollen, doch infrage..


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 17:56
@Interested
Interested schrieb:.wozu um Hilfe rufen, wenn er gar nicht wissen konnte - dass sie so schwer verletzt ist - vielleicht hockte sie ja völlig traumatisiert und mucksmäuschenstill in der anderen Ecke - NEIN - er hatte sie bereits entdeckt! Nur so überhaupt, machen seine Hilferufe einen Sinn!!!
Genial! Das habe ich mich schon die ganze Zeit gefragt, warum hat er um Hilfe gerufen

allerdings wenn er sie unter Sicht erschossen hat, wußte er bereits wie tot sie ist.

vielleicht kam er dann erst zu sich..


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 17:59
@FadingScreams
Kannst du das auch näher erklären? Meiner Meinung nach, sagten bisher alle Zeugen aus, dass nach dem letzten Satz bangs Ruhe war und nichts mehr zu hören waren, da gehen alle überein. O.P. hat dann nur noch geweint, was die weiter entfernten wohl eher nicht mehr wahrgenommen haben.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 18:00
@FadingScreams
FadingScreams schrieb:aber für mein verständnis stellen die gestrigen zeugen, die aussagen derer, die weit entfernt alles gehört haben wollen, doch infrage..
Eben nicht, weil die näheren Zeugen nicht einmal Schüsse gehört haben.
Über Schreie kann man sich streiten, über Schüsse nicht.


Die gestrigen Zeugen konnten NUR Aussagen nach der Tat machen. Die anderen haben wesentlich mehr und unabhängig voneinander ZUM TATGESCHEHEN beigetragen.
Wurden ausserdem in ihren Aussagen, was Reevas Schreie anbelangt von Mangena bestätigt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 18:01
@FadingScreams
ich mag ja blöd sein, aber für mein verständnis stellen die gestrigen zeugen, die aussagen derer, die weit entfernt alles gehört haben wollen, doch infrage..
Tex
Vielleicht hast du nicht mitgelesen...
Diskussion: Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr
Beispielsweise die letzten Zeugen, die stützen Pistorius Version kein bißchen
nur weil sie keine Frauenschreie gehört haben, Carice Stander/Vijoen hörte einen Mann NACH den zweiten Geräuschen (angeblichen Cricketbats..) schreien, während Oscar in seiner EV sagte er schrie VOR dem Aufbrechen der Tür nach Hilfe. Das hatte KlaraFall sehr schön rausgefunden, geht nur leider immer wieder unter hier habe ich den Eindruck. 
Das bedeutet aber im Klartext, es hat gar keine Cricketbats zu dem Zeitpunkt gegeben, niemand auch von den unmittelbaren Nachbarn hat "Schüsse" also das Aufbrechen der Tür gehört, diese Schläge sollten belegen dass die Zeugen der Anklage sie mit Schüssen verwechselt haben sollen, was dann die These, dass OP schon an Anfang auf Reeva schoss , sie dann tot war und nicht mehr schreien konnte, stützen sollte. Nun gibt es aber gar keine Schläge am Ende und die unmittelbaren Nachbarn stützen das noch wenn sie keine "Schüsse" alias Schläge (z.Aufbrechen) gehört haben...Dafür gibt es definitiv zwei Sets von Schüssen mit einer Pause die die Zeugen der Anklage gehört haben. Also muss es so sein, dass die Zeugen der Verteidigung aus irgendwelchen Gründen die nicht gehört haben (wollen/können), Carice sich aber mit den Schreien nach Help komplett vertan hat.
@KlaraFall So Dr Stipp heard both set's of sound's then a man shout for help 3 times
Logic tell's us Carice Stander was awoken after the 2nd set of sounds, she also then heard a man shout for help 3 times.
Oscar's bail affidavit said he shouted for help before breaking the toilet door down.
This show's that no one heard the breaking of the toilet door, it back's up the theory that the door was damaged earlier(first set of sounds), and simply pried open etc after gunshot's.
http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=242997&page=23
Naja ich musste das für mich nochmal klar kriegen..
wieso die letzten Bats die die Verteidigung stützen sollen, nicht von den Zeugen der Verteidigung gehört wurden, wurde hier ja so erklärt, dass sie nunmehr auch nicht so laut wie Schüsse gewesen sein sollen...
aber genau das hiesse ja, die Tür muss schon früher zerstört worden sein - wenn er sie denn am Schluss ohne weitere Bats rausgeholt hat - am Anfang nämlich damit er unter Sicht schiessen kann und das würde evtl. die Unklarheiten über die gehörten Noises erklären. Falls die Anklage auch nur einige dieser Fakten für beweiskräftig halten sollte, sieht es m.M. nach sehr schlecht für ihn aus. Wir werden sehen...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 18:02
Rabenfeder schrieb:allerdings wenn er sie unter Sicht erschossen hat, wußte er bereits wie tot sie ist.

vielleicht kam er dann erst zu sich..
Erklärt immer noch nicht das Blut auf dem Duvet und der Jeans - und dass alles, bevor er die Tür aufgebrochen haben will - denn in his version, ruft er vorher um Hilfe und bricht d a n a c h erst die Tür auf!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 18:03
Interested schrieb:.wozu um Hilfe rufen, wenn er gar nicht wissen konnte - dass sie so schwer verletzt ist - vielleicht hockte sie ja völlig traumatisiert und mucksmäuschenstill in der anderen Ecke - NEIN - er hatte sie bereits entdeckt!
Allgemeiner Tenor ist doch hier, daß es für jeden klar ist, daß wenn man in so einen kleinen Raum 4 Mal mit DumDum schießt, die Chancen eher gen Null tendieren, daß man verfehlt und nicht zumindest schwer verletzt, was ich auch so sehe. Also wieso sollte er dann nicht um Hilfe rufen, noch bevor er sie sah ?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 18:05
@zwicker
zwicker schrieb:Aber die Aussage der Nhlengethwas ist mMn keinesfalls unbrauchbar und stützt eher OPs Version ab dem Zeitpunkt der Schüsse in seiner Version.
Nein, weil OP VOR Aufbrechen der Tür um Hilfe geschrien haben will und die Verteidigung uns aber die Schüsse als Schläge mit dem Cricketbat verkaufen will.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 18:06
@KlaraFall


Nein, weil OP VOR Aufbrechen der Tür um Hilfe geschrien haben will und die Verteidigung uns aber die Schüsse als Schläge mit dem Cricketbat verkaufen will.


Die auch die nächsten Nachbarn nicht gehört haben :) Und diese Aussage soll nun OPs Version stützen...mmmmhhh an welcher Stelle bloß? :)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 18:08
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Also wieso sollte er dann nicht um Hilfe rufen, noch bevor er sie sah ?
Ob er sie gesehen hat oder nicht, lasse ich mir offen. Ich gehe sowieso davon aus, dass er wusste auf WEN er schoss, also unwichtig.
Um Hilfe schrie er mMn um an seinem Alibi zu basteln.
Dann aber auf Babas Anruf mit "everything is fine" zu antworten, war nicht gut für ihn.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 18:09
KlaraFall schrieb:Um Hilfe schrie er mMn um an seinem Alibi zu basteln
Also gehst Du davon aus, dass er nach der Tat noch so überlegt handelte?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 18:09
@Schnaki

Ja.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.05.2014 um 18:11
KlaraFall schrieb:Um Hilfe schrie er mMn um an seinem Alibi zu basteln.
Dann aber auf Babas Anruf mit "everything is fine" zu antworten, war nicht gut für ihn.
Er geht also einerseits so geplant vor, überlegt rational, wie er an einem Alibi basteln kann und leistet sich in der nächsten Minute einen solchen Faux pas, wie mit dem "Everything is fine" ? Paßt für mich nicht.


melden
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord197 Beiträge
Anzeigen ausblenden