weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 09:40
Ehrlich gesagt finde ich das schon etwas kindisch, weil wir doch alle erwachsene Menschen sind, die miteinander reden können...

Ich finde es schon schade, dass es jetzt "gespaltene Lager" gibt, denn ich habe auch immer gerne CosmiqQueen´s und Tussinelda`s Beiträge gelesen... Da muss man jetzt halt in 2 Threads nachlesen...

Wenn ich etwas zu schreiben habe mache ich das aber auch im anderen Thread, weil wie @Tussinelda schon sehr richtig geschrieben hat, niemandem gehört ein Thread...

Liebe Grüße
Luma30


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 09:47
Ich habe heute im anderen Thread bereits geschrieben, kann sich Oscar Pistorius diese intruder-Geschichte wirklich binnen kürzester Zeit ausgedacht haben? Er hat doch schon am Tatort von einem "intruder-Versehen" gesprochen, oder?

Liebe Grüße
Luma30


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 09:50
@luma30
Ich halte das für möglich. Vielleicht war es das erstbeste, was ihm in der Panik danach eingefallen ist.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 09:50
@luma30
könnten wir evtl. wieder über den Fall reden??
Es kann sich jeder aussuchen, WO er schreibt.....und Deine persönliche
Meinung sei Dir unbenommen, hat aber mit der Diskussion hier nichts
zu tun.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 09:51
@Infinitas
genauso. Diese Intruder-Phobie hatte er ja nicht erst seit der Nacht des
Dramas.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 09:51
Und ich verstehe Euer aller Gejammer hier gerade nicht.

Dachte, alle sind erwachsen, die sich hier tummeln. Scheint nicht so. Jeder kann schreiben, wo er möchte -und dass in der Gruppendiskussion von Lumi ganz einfach ne klare Ansage gemacht wurde, ist korrekt - denn sie ist Diskussionsleiterin und es fällt auf sie zurück.

Und tauscht Euch doch bitte über PN aus und lest, wo Ihr möchtet - mach ich nicht anders, überall lesen, was mich interessiert.

Wäre schön, wenn wir langsam aber sicher mal einfach im Topic bleiben könnten!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 09:51
@Schnaki
@Infinitas
@KlaraFall
@luma30

Ich denke, man sollte klar stellen, daß es keine Meinung gibt, die hier nicht vertreten werden darf. Es geht, wenn die Verwaltung einschreitet, ausschließlich darum, in welcher Form sie vertreten wird. Da gibt es eben Jene, die das sachlich machen und Jene, die in ihren Kommentaren stets persönlich den User auf's Korn nehmen, der die abweichende Meinung vertritt.
Letzteres dulden wir nicht mehr, weil es, meist innerhalb kurzer Zeit, zu Anfeindungen und Auseinandersetzungen führt, die dann die Verwaltung auf den Plan rufen.

Wenn wir da nicht schon im Vorfeld informiert wurden, stehen wir dann im Regelfall vor einer seitenlangen Flut von persönlichen Sticheleien und haben letztlich oft nur noch die Möglichkeit, den Thread zu schließen, weil wir sonst gar nicht mehr durch den Dickicht kommen.

Ich habe mich entschieden, dagegen jetzt präventiver vorzugehen. Das mag nicht jedem schmecken, ist aber aus meiner Sicht der einzige Weg, Threads am Leben zu halten.

Wenn also User überwiegend persönlich, anstatt zur Sache diskutieren, werden sie verwarnt und die unbelehrbaren User dann ggf. gesperrt.

Wenn es nicht möglich ist, Usern einen besseren Umgang miteinander zu vermitteln, muss man sie eben aus dem Spiel nehmen - tut mir auch leid, ist aber nicht zu ändern!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 09:59
Guten Morgen,

@sterntaucher
Tolle Idee mit dem Frühstück, vielen Dank ;)

Ich hab jetzt eine ganze Weile gebraucht, um die vielen tollen Links und Informationen hier nachzulesen. Ein XXL-Danke an Euch alle, @KlaraFall, @Rabenfelder, @psychiatrist, für Eure Mühe.
Gut dass gerade Prozesspause ist, da hat man Zeit in Ruhe "upzudaten".

Ich hatte gestern ein interessantes Gespräch mit unseren Kunden aus Johannesburg. Es hat sich ergeben dass wir auf das Thema OP kamen. Sie waren sehr überrascht dass der Fall auch hier in Deutschland so hohe Wellen schlägt. Wenn die wüssen ;)

Die gängige Meinung, zumindest in ihren Kreisen, ist, dass OP glimpflich davon kommen wird. Die Richterin ist zwar fair und auch streng, war aber früher Sozialarbeiterin und ist durchaus empfänglich für OPs emontionales Verhalten. Das zeigt sich unter anderem in ihrem Vorschlag, OP ambulant zu behandeln. Scheinbar wäre es bei einem laufenden Prozess durchaus möglich, eine stationäre Unterbringung auch kurzfristig zu erwirken. Naja, wir werden sehen was weiter passiert.

Ihr schreibt immer wieder von einem anderen Thread. Welchen meint Ihr? Ich hab danach gesucht, aber nichts gefunden, bin da irgendwie zu blöd für. Oder ist das eine "geschlossene Abteilung"?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 09:59
@KlaraFall

Deinen post von gestern bezüglich des Prozederes, welches Ozzy nun erwartet und wie es gehandhabt wird, fand ich sehr gut und sich selbst erklärend.

Es wird deutlich gemacht, dass Richterin und Staatsanwalt keine andere Möglichkeit hatten, als hier diese Maßnahme zu ergreifen. Roux hat einfach zu hoch gepokert und muss nun mit dem leben, was bei der unsinnigen Aktion rauskommt.

Sollte er nicht verurteilbar sein, im Sinne der Gesetze, dann müssen andere Maßnahmen greifen und die werden dann auch. Diese Entscheidung obliegt aber nicht mehr dem Gericht als solches, das Strafmaß betreffend - sondern den psych. Einrichtungen.

Persönlich glaube ich allerdings, dass Ozzy durchaus in der Lage ist und die Angststörung keinen Grund bei der Tat spielte.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 10:04
@luma30
Auch ich war vor Prozessbeginn noch "unentschlossen".
Bei mir waren es die Zeugenaussagen, das Verhalten von OP selbst und natürlich die ganzen Zufälle, wo ich dachte, hier stimmt doch was nicht.
Ich denke das ging ganz schnell mit der Intruder Geschichte.
Er war in Panik und wusste das er "Riesen Mist" gebaut hat. Tausend Gedanken schießen einen durch den Kopf und bei einem bleibt man halt hängen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 10:04
Interested schrieb:Persönlich glaube ich allerdings, dass Ozzy durchaus in der Lage ist und die Angststörung keinen Grund bei der Tat spielte.
Sehe ich genauso. Und ich kann mir auch vorstellen, dass es so kommt, wie
@Evidence1
von diesem Südafrikanischen Kunden gehört hat.

@Evidence1
schau mal bei den Gruppen nach dem anderen thread! ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 10:11
@fortylicks

Mach ich, danke!


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 10:13
@Infinitas
Infinitas schrieb:Ich denke das ging ganz schnell mit der Intruder Geschichte.
und

@luma30
luma30 schrieb:Ich habe heute im anderen Thread bereits geschrieben, kann sich Oscar Pistorius diese intruder-Geschichte wirklich binnen kürzester Zeit ausgedacht haben? Er hat doch schon am Tatort von einem "intruder-Versehen" gesprochen, oder?
War die Intruder-Geschichte wirklich so neu?

Seine Ex, Samantha, erzählte doch auch schon von mehreren Fällen, wo er sie nachts wegen Geräuschen geweckt hat und dann mit gezogener Waffe auf "Einbrecherjagd" ging.

Man kann das natürlich in mehrere Richtungen interpretieren: War es aus Ängstlichkeit? Wollte er Samantha beeindrucken mit seinem Auftritt als cooler Hero?

Ich tipp mal ganz locker und geschmeidig auf letzteres. Es spricht zu Vieles dafür.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 10:17
Welcher 'intruder' würde sich auf dem Klo verstecken und WARUM? Was hätte ihn dazu veranlassen sollen? Der vermeintliche 'intruder' hätte demnach auch so ängstlich wie Ozzy selbst sein müssen, dass er von Geräuschen, die Ozzy gemacht haben will im Schlafzimmer - sich panisch im Klo versteckt, eingeschlossen haben müsste. Was war bitte Sinn und Zweck eines solchen Einbruches? Das Klopapier des Ozzy stehlen? Seine Zeitschriften durchblätter, Fan-Devotionalien?

Wie kann irgendjemand auf der ganzen weiten Welt, diese abstruse Geschichte auch nur eine Sekunde in Erwägung ziehen?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 10:17
@sterntaucher
sterntaucher schrieb:War die Intruder-Geschichte wirklich so neu?
Nee eben nicht, deshalb ging es ja so schnell mit ausdenken.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 10:20
@Interested
Interested schrieb:Wie kann irgendjemand auf der ganzen weiten Welt, diese abstruse Geschichte auch nur eine Sekunde in Erwägung ziehen?
Doch, das geht. Sieht man leider nur zu deutlich. Weltweit gibt es solche Menschen. Sie haben ihre Gründe.
Dies gilt es zu akzeptieren.
Es ist so.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 10:23
@Commonsense

Heyyy, hier wird es jetzt schön ruhig und du darfst dich endlich entspannen und von Sterntauchers Buffet naschen! ;-)

@Infinitas

Ja, die vielen, vielen Zufälle und Verwechslungen, die diesen Abend erklären sollen!!!

@Interested

Danke.
Interested schrieb:Es wird deutlich gemacht, dass Richterin und Staatsanwalt keine andere Möglichkeit hatten, als hier diese Maßnahme zu ergreifen. Roux hat einfach zu hoch gepokert und muss nun mit dem leben, was bei der unsinnigen Aktion rauskommt.
Zum einen ist einer Revision der Wind aus den Segeln genommen und zum anderen wird das jetzt auch mit einer verminderten Schuldfähigkeit nichts mehr.
Nel ist sooo clever vorgegangen, weil er ja jetzt Zugang zu allen Akten bekommt und die Psychiater ebenso in den Besitz des Kreuzverhörs und anderer vor Gericht vorgebrachter Beweise.

Die 30 Tage werden kein Zuckerschlecken, egal ob stationär oder ambulant.
Irgendwann musste seine Lügenfassade zusammenbrechen.

Zuerst wussten wir nicht einmal, ob OP überhaupt den Zeugenstand einnehmen wird, was er dann miserabel tat und von Vorster ausgebügelt werden sollte.
Nun hat Vorster sogar noch eine Tür aufgemacht, was für Nel GOLD bedeutet.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 10:24
@sterntaucher

Aber nur in Anbetracht der Tatsache, dass die Fakten ausgeblendet und einfach umgekehrt werden, was in sich völlig abstrus ist und sinnbefreit.

Ein Einbrecher hat ein bestimmtes Ziel. Der Einbrecher hätte doch gar nicht wissen können, wer da welches Geräusch verursacht hat, um sich zu verstecken.

Ozzy hätte mit einem bewaffneten intruder rechnen müssen und ich verwette mein Hab und Gut : - dass im Falle eines echten intruders, Ozzy einfach nur das Weite gesucht hätte und sich niemals auf Stümpfen in die Gefahr begeben. Im Schlafzimmer flüstert er Reeva zu um 3 Meter weiter lauthals get the fuck out of my house zu schreien? Sicher? No way - never happend. Er rief das - aber zu Reeva, die sich im Klo eingeschlossen hatte und einfach nur noch weg wollte.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 10:26
Für mich aber scheint eine Frage noch viel interessanter: Wie glaubwürdig ist Samantha Taylor eigentlich? Die Schüsse aus dem Auto stimmen? Dafür die Story von den Einbrechern eine glatte Lüge?
Sie machte bei mir nicht eine Sekunde den Eindruck, dass sie Oscar eins auswischen will. Im Gegenteil: Sie weinte in meinen Augen um ihren Oscar! Wäre er doch bei mir geblieben, dann wär dies nie passiert! Eine Möglichkeit?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 10:27
Er hätte gegen einen wirklichen Intruder doch gar keine Chance gehabt, der lange Gang auf Stümpen wäre wohl eher sein Todesurteil gewesen. Wer rennt denn der Gefahr entgegen?


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden