Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.05.2014 um 13:26
@psychiatrist
Kann sein, das ich mich jetzt komplett irre. Irgendwie ist mir so als ob OP gesagt hat, er wollte sie nächsten Tag mit zum Juwelier nehmen, damit sie sich ein Armband aussuchen kann.
Irre ich mich??


melden
Anzeige
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.05.2014 um 13:27
Man stelle sich mal folgendes Bild vor:

Reeva ändert ihre Pläne, fährt doch noch mal zu Oscar, bringt ihr Valentins-Geschenk vorbei.
Mit einer Liebeserklärung auf einer Grußkarte.
Dann taucht Oscar auf und was hat er dabei: Nichts!
Wenn das kein Grund für furchtbare Enttäuschung und heftige Vorwürfe ist?

Wenig später surft dann Oscar kurz auf Schmuddelseiten rum?

Was ging denn da bitte ab an diesem Abend? Von Anfang an sicher alles andere als "deeply in love"
Würd mal eher sagen: "Deeply in Troubles"!!!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.05.2014 um 13:29
@psychiatrist
Nein, gekauft hatte er das Armband nicht. Er sagte, er habe mit ihr am nächsten Tag - am VTag - zu einem Juwelier fahren wollen, dort sollte sie sich eins aussuchen - wer's glaubt?
Ich dachte bei dieser Aussage sofort: er hatte kein Geschenk, er behauptet hinterher etwas, das niemand nachprüfen kann.
Und wie immer etwas zu dick aufgetragen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.05.2014 um 13:35
Hier noch mal ein Link einer Timeline des Abends von Klara Fall:

Diskussion: Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Daraus ergibt sich, dass OP viel telefonierte an dem Abend. Auch kursierte
damals ein Gerücht, dass er innerhalb der gated community auf einer Party
gewesen wäre - und diese verlassen musste, weil Reeva ihn nochmal be-
suchen wollte und den Valentinsabend doch mit ihm verbringen wollte....

Das in Verbindung mit keinem Geschenk für Reeva an diesem Abend
könnte in der Tat für eine Menge verbalen Sprengstoff gesorgt haben.....


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.05.2014 um 13:38
@TruthLove
Fakt ist: An jenem Abend gab es von Oscar kein Geschenk! Alles nur leere Worte von Oscar!

Und wie du schon beschrieben hast: Viel zu dick aufgetragen!

Wenn man sich anschaut, wie sich Oscar sich bei seiner ersten großen Liebe ins Zeug gelegt hat.

Er wusste genau, was Frauen so ein Tag bedeutet!

In meinen Augen wollte Oscar sie allein damit schon schwer verletzen, dass er ihr nichts mitbrachte, keine Blumen, nicht mal eine kleine Aufmerksamkeit!
Es war ja nicht geplant, dass sie am nächsten Tag gemeinsam etwas unternehmen. Jeder hatte seine eigenen Termine! Da bring ich doch zumindest eine nette kleine Überraschung mit, auch wenn ich am nächsten Tag was Tolles habe! Es war nichts geplant gemeinsam, sonst hätte Reeva ja ihr Geschenk nicht da gelassen mit der Bitte, es erst am nächsten Tag erst zu öffnen!
(Laut Aussage von Oscar hat sie darum gebeten, ob es stimmt steht auf einem anderen Blatt!)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.05.2014 um 13:44
@sterntaucher
Wieso denkst du, er wollte sie absichtlich verletzen? Gab es denn vorher schon konkret Streit?

Sie hat ja als Geschenk Fotos der beiden mitgebracht. Auf jeden Fall hat sie damit deutlich um ihn geworben, er aber nicht um sie.

Und seine frühere Freundin - das ist doch wiederum eine total übertriebene Aktion gewesen! Bei ihm muss offensichtlich alles laut und schrill sein.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.05.2014 um 13:58
@TruthLove
TruthLove schrieb:Wieso denkst du, er wollte sie absichtlich verletzen? Gab es denn vorher schon konkret Streit?
Er wusste genau, wie man Frauen beeindrucken kann, worauf Frauen besonders wert legen!
Das hat er ja bei seiner ersten großen Liebe hervorragend genutzt: Das war furchtbar dick aufgetragen und mag für manche schon kitschig gewirkt haben. Aber es hat sicherlich großen Eindruck auf sie gemacht damals!

Jetzt ist da eine tolle Frau, erst ein paar Monate kennt man sich, man hat kaum Zeit füreinander wegen unterschiedlichster beruflichen Verpflichtungen. Valentinstag naht! Jetzt kann ich ihr zeigen, wie sehr ich sie mag!
Er hat es ihr gezeigt! Sie bekam nichts an diesem Abend! Für mich hat er ganz bewusst so gehandelt!
Was der Auslöser war, weiß ich nicht, aber er hat genau gewusst, was er mit so einem Verhalten bewirkt bei einer Frau!
Es muss ihn etwas furchtbar geärgert haben! Dafür hat er sich bitter gerächt und ihr deshalb genau das nicht gebracht, was jede Frau erwartet an so einem Tag, eine wirklich verliebte Frau noch viel viel mehr, ein liebes Geschenk!
Er weiß genau, wie man Frauen beeindrucken kann, somit weiß er auch genau, womit er eine Frau tief verletzen kann!
Meine Meinung


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.05.2014 um 14:01
Das mit dem Valentinstag ist ein guter Gedanke. Reeva wird ja auch den Inhalt des Buches von Oscar gekannt haben und die Beschreibung seiner "Valentinsaktion" seiner Ex (wusste ich gar nicht). Auch ihr Twittereintrag lässt darauf schließen, dass ihr der Valentinstag sehr wichtig war.

Daher könnte ich mir auch vorstellen, dass sie sehr enttäuscht war, dass Oscar so gar nichts vorbereitet hatte. Zumal dieser Valentinstag der erste Geschenke-Anlass für ihre Liebe gewesen wäre. Das könnte schon mal der Anlass für einen sich dann steigernden Streit gewesen sein, weil ja so oft die Frage aufkommt, worüber sollten sie sich denn gestritten haben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.05.2014 um 14:07
In dem Video, das @Rabenfeder weiter oben eingestellt hatte, sagt Reevas Freundin, dass Oscar Reeva am Anfang auf Händen getragen und total verwöhnt habe (sinngemäß!).
Davon ist ja nach so kurzer Zeit wenig übrig geblieben. Umso größer muss die Enttäuschung sein.

Mir fallen dabei auch wieder die "Merkmale" ein, an denen man Psychopathen (ich benutze lieber diesen alten Begriff) erkennt: häufig sind sie am Anfang äußerst charmant, bis sie ihr Gegenüber ganz für sich eingenommen haben, und dann werden die ruppig, gefühlskalt, rücksichtslos, kritisieren ständig etc.
Passt m.E. sehr gut auf Oscar.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.05.2014 um 14:07
Oscar hatte nur eine grosse Liebe im Leben für die er soch ins Zeug legte , das war er selbst


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.05.2014 um 14:10
Er hängte den Garten voll mit Luftballons, die er mit einer Dose Sprühfarbe kunstvoll beschrieb: "Ich liebe dich, Tiger 'auf der Straße vor ihrem Tor. Sie war tief berührt
aus seinem Buch...

Hatte Oscar nicht im Kreuzverhör gesagt, dass er kein Freund solcher Formulierungen ist oder so ähnlich? In den ganzen über 1000 Nachrichten war ja kein Wort über "Liebe" zu lesen.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.05.2014 um 14:18
@Nanush
Nanush schrieb:Das mit dem Valentinstag ist ein guter Gedanke. Reeva wird ja auch den Inhalt des Buches von Oscar gekannt haben und die Beschreibung seiner "Valentinsaktion"
Wenn man in Betracht zieht, dass Reeva sogar von dem damaligen Valentins-Geschenk wusste, dann kann man sich doch noch weit besser vorstellen, was für ein "Schock" das für sie gewesen sein muss!

Sie hat erstmals eine schriftliche Liebeserklärung an Oscar dabei, als Geschenk, weiß, was Oscar sich einfallen lässt für so einen besonderen Tag, dann bekommt sie anstatt einer Bestätigung ihrer Liebe eine solche schallende "Ohrfeige"? Für Reeva muss doch da eine Welt zusammengebrochen sein!
Hätte sie es ihm schriftlich mitgeteilt, diese Sms wäre sicher einige Seiten lang geworden!
Aber sie war vor Ort, sie konnte das Auge in Auge mit ihm klären, ihm persönlich sagen, was sie von ihm hält! Sehr gut vorstellbar!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.05.2014 um 14:31
@Luminarah
Ich greif jetzt nochmal in die Psychokiste - auch Oscars Liebe zu sich selbst ist keine echte Liebe, sondern beruht auf einer inneren Störung:

http://www.hardtwaldklinik2.de/narzisstische-persoenlichkeitsstoerung.html

Der Narzisst ist innerlich leer und unsicher und reagiert deshalb auf (vermeintliche) Kränkungen heftig und übertrieben - Beispiele:

- er macht Reeva eine Szene, weil sie ihn auf einer Party angeblich vernachlässigt
- er schießt aus dem Auto vor Wut auf einen Polizisten, der es wagte, seine Waffe anzufassen
- er bedroht einen vermeintlichen Rivalen (interessant, dass er ausgerechnet sagt: "Ich brech dir die BEINE")
- er schüchtert Reevas Freundin im Gerichtssaal ein - in absoluter Verkennung der Realitäten hält er glaube ich das ganze Verfahren für eine einzige Kränkung: IHM den Prozess machen? That's a "Joke"!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.05.2014 um 14:50
@TruthLove

Sicherlich hat er ein ausgeprägtes Ego. Aber ich finde, dass eine dissoziale Persönlichkeitsstörung besser zu ihm passt:

Die Frustrationstoleranz ist gering. Die Patienten haben eine niedrige Schwelle für Aggressionen und körperliche Gewalt. Diese wird häufig am Partner oder auch an den eigenen Kindern ausgelebt. Beziehungen halten in der Regel nicht lang und werden auch nicht eng eingegangen.

Nach der Anwendung von Gewalt fehlt das Schuldbewusstsein. Auch ein durch frühere Strafen hervorgerufener Lerneffekt tritt bei diesen Patienten nicht auf. Sie handeln weiter strafbar und sind sich ihrer Schuld nicht einmal bewusst.

Ein großer Konflikt mit der Umwelt wird dadurch hervorgerufen, dass andere Personen beschuldigt werden oder vordergründig rationale Erklärungen geboten werden. Die andauernde Reizbarkeit macht den Umgang mit den Personen sehr schwer.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.05.2014 um 14:50
@TruthLove
TruthLove schrieb:er bedroht einen vermeintlichen Rivalen (interessant, dass er ausgerechnet sagt: "Ich brech dir die BEINE")
Das find ich auch bemerkenswert! Für mich zeigt es sehr deutlich, was Oscar wirklich gefühlt hat!
Er hat zwar immer betont, dass seine Behinderung nie ein Problem gewesen sei! Er habe sich immer gleichwertig gefühlt. Genau das glaube ich ihm nicht!
Es war für ihn sehr wohl ein furchtbarer Makel! Darum auch sein geradezu verbissener Kampf, einen Wettkampf mit nicht behinderten Sportlern bestreiten zu dürfen!

Er droht seinem "Rivalen" mit dem, was er als schlimmste Strafe empfindet: Ohne Beine sein Dasein fristen zu müssen!
Oscar hat seine Behinderung geradezu geleugnet!

Man sieht Pistorius auf so vielen Bildern! Auf der Couch liegend, im Garten, im Urlaub......
Immer so gekleidet, dass man nie auf die Idee käme, er sei doppelt amputiert!
Mit Prothesen meist nur beim Sport, oder wenn man etwas erklärt haben wollte diesbezüglich.

Bezeichnend finde ich dieses Bild:

http://www.mirror.co.uk/incoming/article1724068.ece/alternates/s615/Oscar%20Pistorius.jpg

Warum drehe ich auch noch einen Schuh um für das Foto?


melden
Kitz_Bambi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.05.2014 um 15:12
Ich habe gelesen, dass O.P. niemals psychologisch weger seiner fehlenden Unterbeine betreut worden ist. Daher glaube ich, dass das sein Problem ist. Denn bei der Psychoanalyse geht es darum, diesen Verlust oder diese Schwäche zu akzeptieren. Das hat nichts mit seinen sportlichen Erfolgen zu tun. Daher denke ich, dass er Minderwertigkeitskomplexe hat. In Verbindung mit seinen leistungssteigernden Mitteln hat ihn das zur tickenden Zeitbombe gemacht. Vielleicht wollte sich Reeva von ihm trennen. Das hat er nicht akzeptieren wollen. Reeva hatte doch einer Freundin mitgeteilt, nachdem diese sich nach der Beziehung mit O.P. erkundigt hatte, dass sie ihr später etwas erzählen werde. Dazu kam es doch gar nicht mehr.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.05.2014 um 15:26
@sterntaucher
@Kitz_Bambi

Das Foto ist super, spricht Bände!
Und was du schreibst ist perfekt auf den Punkt gebracht. Ich bin ebenfalls überzeugt, dass die Amputation für OP ein riesiges Handicap war, das er ständig kompensieren musste.

Vorsorglich bevor es einen Aufschrei gibt füge ich hinzu: das rechtfertigt keine Gewalt und erst recht keinen Mord!
Und, wie hier auch schon gesagt wurde - es gibt viele Menschen, die mit einer Behinderung leben müssen und nicht gewalttätig werden. Es ist eben immer die Frage, wie sich die Persönlichkeit des Betreffenden in seinen individuellen Lebensumständen herausgebildet hat - sprich was in den ersten Lebensjahren passiert ist, wie sein Umfeld war, welche Menschen ihn umgaben etc.

Ein ganz wichtiger Punkt ist, denke ich, WANN so eine Behinderung oder in diesem Falle eine Amputation eintritt. Es ist sicherlich ein großer Unterschied, ob ich von Geburt an behindert bin oder erst später durch Unfall o.ä., später heißt: wenn sich meine Persönlichkeit im wesentlichen schon gebildet hat.

Bei OP wurde die Amputation vorgenommen, als er noch sehr klein war. Er war kein Baby mehr, aber mitten in den ersten drei Lebensjahren, die für die Persönlichkeitsentwicklung absolut prägend sind. Er hat diese Amputation ganz sicher als Verlust, als Verstümmelung erlebt, ihm wurde ein Teil seines Körpers "weggenommen".
Das ist die Tragik seines Lebens.

@scorpius

Ich glaub das geht nicht gut...
@sterntaucher
Da würde so viel Geschirr zerschlagen, Marmelade verspritzt, Kakao verschüttet... Ob du das wirklich alles aufräumen könntest...?


melden
Anzeige
Kitz_Bambi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.05.2014 um 15:31
@TruthLove
Absolut richtig erkannt.


melden
95 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden