weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.05.2014 um 11:13
@scorpius

.....ich hab´s mir fast so gedacht.....das wäre -ja nach Ergebnis- dann eine entscheidende Richtung gewesen..


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.05.2014 um 11:18
Hallo @all

kann bitte jemand auf deutsch sinngemäß wiedergeben, was Reevas letzte offizielle nachricht an ozzi war?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.05.2014 um 11:21
@Szuka

http://www.focus.de/panorama/welt/mordprozess-im-live-ticker-das-muss-pistorius-in-der-psychiatrie-ueber-sich-ergehen-la...


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.05.2014 um 11:22
KlaraFall schrieb:Ein ehrbarer Vorsatz, nur in diesem Fall wissen wir ja schon WER getötet hat.
Und da Mensch Mensch ist, spielt es auch keine Rolle, ob da eine Verwechslung stattfand.
Gegen letztere spricht ohnehin sehr viel.

Beweise, wie du sie gern hättest, gibt es in einem Indizienprozess nicht.
Hehehe - zum ersten Teil: das sehe ich genau so!

Zum zweiten Teil: damit ist aber auch der von der Staatsanwaltschaft angenommene Vorsatz nicht beweisbar? Verstehe ich Dich da richtig?
KlaraFall schrieb:Die Rechtsexperten, denen du wirklich mal zuhören solltest, ohne dass ich das ständig wiederholen muss, sprechen von einem Prezedenzfall.
Von einem Präzedenzfall stand aber nichts in dem von Dir zitierten Artikel?
Interested schrieb:Die Zeugen beweisen durchaus etwas, zumal sie IN DER TATNACHT aktiv wurden und nicht erst zum Prozess hin.

Es ist absolut irrelevant, wieviele Schüsse die Zeugen gehört haben - jeder wacht zu einer anderen Zeit auf - Fakt ist, es wurden Schüsse abgegeben - tatsächlich ist eine Frau TOT und man hat in der Tatnacht die Security informiert. Das reicht mir als Glaubwürdigkeit und der Rest, der hier stattfindet ist ein kläglicher Versuch etwas Leben in Ozzy version einzuhauchen.
Die Zeugenaussagen beweisen, dass bestimmte Menschen etwas bestimmtes gehören, gesehen oder auch gerochen haben wollen. Ob das dann auch noch so war, ist eine ganz andere Frage.

Für die Beurteilung der Zeugenaussagen ist es schon sehr relevant wie präzise diese sind. Wenn da jemand acht Schüsse gehört haben will, wo doch nur vier gefallen sind, schmälert das die Qualität der Aussage eben ab. Ob einem das jetzt passt oder nicht.

Die arme Frau wäre nach jeder Version tot, die Schüsse wären auch gehört und die Security auch angerufen worden. Insofern verstehe ich Dein Argument nicht.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.05.2014 um 11:27
@aberdeen
aberdeen schrieb:Zum zweiten Teil: damit ist aber auch der von der Staatsanwaltschaft angenommene Vorsatz nicht beweisbar? Verstehe ich Dich da richtig?
Ich wiederhole mich: wer sich dafür entscheidet einen 7m langen Gang auf eine vermeintliche Gefahr zuzubewegen und den vor der Nase liegenden Fluchtweg ignoriert, handelt VORSÄTZLICH.
Wenn ich nach dem ersten Schuss Schreie höre und 3x weiterschiesse, dann handele ich auch VORSÄTZLICH. Kommt noch die Munition dazu.
aberdeen schrieb:Von einem Präzedenzfall stand aber nichts in dem von Dir zitierten Artikel?
Wieso beschränkst du dich immer auf den einen Artikel.
Ich habe hier wesentlich mehr gepostet.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.05.2014 um 11:27
KlaraFall schrieb:Like the court system in many countries, this is yet another case where being privileged and from a prominent family provides better legal and social treatment than most of the country.
Wieso muss ich bei diesem Satz sofort an den Ex-FCB-Präsidenten denken ???

Naja, es hat wohl nicht unbedingt etwas mit dem sogen. "Entwicklungsstand"
eines Landes zu tun, wie korrumpierbar das ganze System dort letztlich ist ...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.05.2014 um 11:29
aberdeen schrieb:Für die Beurteilung der Zeugenaussagen ist es schon sehr relevant wie präzise diese sind. Wenn da jemand acht Schüsse gehört haben will, wo doch nur vier gefallen sind, schmälert das die Qualität der Aussage eben ab. Ob einem das jetzt passt oder nicht.
Oh no ;) Die Verteidigung versucht ja hier mit Schlägen gegenzukommen ;) Die sollen sich ja genauso anhören...also die Anzahl völlig irrelevant.

Deweiteren wurden die Zeugenaussagen vor gefühlten 1000 Seiten schon analysiert - einfach bei Bedarf nachlesen und nicht versuchen, nachdem Du ab Kenntnis der Munition Dich ausgeklinkt hast, die weiteren Erkenntnisse im Schnellverfahren entkräften zu wollen, ohne die Fakten zu kennen und ohne jeden Prozesstag verfolgt zu haben.

Da wird das Argumentieren schwer - da Du allgemein fabulierst und nicht im Kontext dieses Verfahrens!

So long, have a nice day. Die Sonne scheint.

Mein Ansinnen ist es nicht, irgend jemanden zu überzeugen. Die Staatsanwaltschaft, kämpft für die Wahrheit im Namen des Volkes. Es geht Nel nicht darum Ozzy einen reinzuwürgen. Seine Arbeit ist für die Gerechtigkeit und die wird auch gesprochen werden. Nach der Sachlage und den Eigentoren, die sich die Verteidigung gelegt hat, there's no easy way out.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.05.2014 um 11:29
@aberdeen
aberdeen schrieb:Für die Beurteilung der Zeugenaussagen ist es schon sehr relevant wie präzise diese sind. Wenn da jemand acht Schüsse gehört haben will, wo doch nur vier gefallen sind, schmälert das die Qualität der Aussage eben ab. Ob einem das jetzt passt oder nicht.
Falsch.
Dass Zeugenaussagen unpräzise sein können, wissen wir.
Entscheidend ist hier, dass es eine Tote gab.
Ob 4 oder vermeintliche 8 Schüsse ist Korinthenkackerei.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.05.2014 um 11:30
KlaraFall schrieb:Ich wiederhole mich: wer sich dafür entscheidet einen 7m langen Gang auf eine vermeintliche Gefahr zuzubewegen und den vor der Nase liegenden Fluchtweg ignoriert, handelt VORSÄTZLICH.
Wenn ich nach dem ersten Schuss Schreie höre und 3x weiterschiesse, dann handele ich auch VORSÄTZLICH. Kommt noch die Munition dazu.
Na, da gehe ich erst mal mit....aber bewiesen ist das damit auch nicht .... bleibt noch die Frage, ob OP auch wirklich RS erschießen wollte, wie von der Staatsanwaltschaft behauptet, aber nicht bewiesen....
KlaraFall schrieb:Wieso beschränkst du dich immer auf den einen Artikel.
Ich habe hier wesentlich mehr gepostet.
Weil der von heute war.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.05.2014 um 11:31
KlaraFall schrieb:Falsch.
Dass Zeugenaussagen unpräzise sein können, wissen wir.
Entscheidend ist hier, dass es eine Tote gab.
Ob 4 oder vermeintliche 8 Schüsse ist Korinthenkackerei.
Falsch. Wenn sich ein Zeuge bei der Anzahl der Schüsse beweisbar irrt, lässt das auch Zweifel an dem Gehalt der restlichen Aussage zu. Alles andere ist Aberglaube.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.05.2014 um 11:32
@aberdeen
aberdeen schrieb:Weil der von heute war.
Siehste mal, du reisst alles aus dem Kontext. Du musst aber jedes Puzzlestückchen zusammenfügen um ein Gesamtbild zu bekommen, aber willste nicht, gelle?? :-)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.05.2014 um 11:34
@aberdeen
Wenn sich ein Zeuge bei der Anzahl der Schüsse beweisbar irrt, lässt das auch Zweifel an dem Gehalt der restlichen Aussage zu. Alles andere ist Aberglaube.
Da irrst du, denn Zweifel sind von vornherein erlaubt.

Das Irren in einer Sache schmälert aber nicht die gesamte Aussage.
Umgekehrt wäre es verdächtig und könnte manchmal den Anschein erwecken abgesprochen oder angepasst zu sein.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.05.2014 um 11:35
@KlaraFall
@aberdeen
Ich würde mir nicht den Kopf darüber heiss diskutieren. Die Staatsanwaltschaft wird sich was gedacht haben ,bei premeditiated murder. Wenn es plausibel ist ,dass es aus einem Streit geschah ,liegt das dann nahe. Allerdings gehe ich auch eher davon aus ,das er nicht nach schedule 6 verurteilt wird,ich persönich hielte schedule 5 für angemessen ,lasse mich aber da mal überraschen ,was die Richterin urteilen znd begründen wird. Ist letzlich nach allen Wegen offen bis hin zu schuldunfähig ,nur an die Intrudor - Geschichte glaube ich nicht. Aber selbst wenn das Gericht dem folgt ,wäre abzuwarten ,wie die Schüsse dann bewertet werden und ob jetzt eine GAD bestätigt wird.
Da kann man wochenlang spekulieren.erstmal ist bis 30.6 Pause ohne neue Erkenntnisse.
scorpius schrieb:Naja, es hat wohl nicht unbedingt etwas mit dem sogen. "Entwicklungsstand"
eines Landes zu tun, wie korrumpierbar das ganze System dort letztlich ist ...
Richtig. Ich befürchte alkerdings auch ,dass er vom Promi Bonus und seinen Beziehungen profitieren wird ,ähnlich wie bei dem besagtfn Herren aus Bayern


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.05.2014 um 11:35
Danke Klara Fall....wenn jetzt noch jemand den inhalt der whats app message von reeva an ozzy übersetzen könnte? Keine Angst nur sinngemäß ...
Ich denke und hoffe auch, dass ozzy sich solang nicht verstellen kann und die Psychater usw. ihb durchschauen....er wird über seine eigenen Beine oh sorry Prothesen stolpern....allein dass man über sein Tagesablauf bestimmt, es seinem narzistischen Denken total widerspricht, dass das gemeine Volk weiss, dass er in die psychatrie muss ..wie gewöhnliche psychisch gestörte Personen.....wird ihm wie Blei im Magen liegen..und das ist erst der Anfang


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.05.2014 um 11:38
@Szuka
Szuka schrieb:Ich denke und hoffe auch, dass ozzy sich solang nicht verstellen kann und die Psychater usw. ihb durchschauen....er wird über seine eigenen Beine oh sorry Prothesen stolpern....allein dass man über sein Tagesablauf bestimmt, es seinem narzistischen Denken total widerspricht, dass das gemeine Volk weiss, dass er in die psychatrie muss ..wie gewöhnliche psychisch gestörte Personen.....wird ihm wie Blei im Magen liegen..und das ist erst der Anfang
Er wird sich das in der Klinik selbst verbocken, wie auch im Kreuzverhör, da muss niemand eine Befürchtung haben.
Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. ;-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.05.2014 um 11:38
@aberdeen
KlaraFall schrieb:Wenn sich ein Zeuge bei der Anzahl der Schüsse beweisbar irrt

Wie kann sich ein Zeuge irren, wenn es die Verteidigung selber ist, die sagt das Schüsse und Schläge
gleich klingen und von den Zeugen verwechselt wurden?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.05.2014 um 11:38
@Szuka

Irgendwo im Strang wurden die sms schon übersetzt, mehr kann ich dir nicht sagen.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.05.2014 um 11:40
@Luminarah
Luminarah schrieb:ich persönich hielte schedule 5 für angemessen
Da bin ich ganz bei dir. ;-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.05.2014 um 11:41
aberdeen schrieb:Die Zeugenaussagen beweisen, dass bestimmte Menschen etwas bestimmtes gehören, gesehen oder auch gerochen haben wollen. Ob das dann auch noch so war, ist eine ganz andere Frage.
Das ist ja wohl das originäre Charakteristikum einer Zeugenaussage ...

Die einen bekommen etwas mit, die anderen schlafen seelenruhig, wieder andere tun etwas ganz anderes etc. pp. ...


melden
Anzeige
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.05.2014 um 11:41
KlaraFall schrieb:Da irrst du, denn Zweifel sind von vornherein erlaubt.

Das Irren in einer Sache schmälert aber nicht die gesamte Aussage.
Umgekehrt wäre es verdächtig und könnte manchmal den Anschein erwecken abgesprochen oder angepasst zu sein.
Na, lass gut sein. ich sehe, Du suchst nach Argumenten, warum Du Dir aus den Aussagen raussuchen kannst, was in Deine Theorie passt. Dann wird das natürlich schnell stimmig.
KlaraFall schrieb:Siehste mal, du reisst alles aus dem Kontext. Du musst aber jedes Puzzlestückchen zusammenfügen um ein Gesamtbild zu bekommen, aber willste nicht, gelle?? :-)
In dem Gesamtbild hatte ich den Eindruck, dass Du da sehr willkürlich Sachen weggelassen hast ,-) und den Artikel eigentlich kritisch hättest kommentieren müssen. Steht so übrigens auch in den Formusregeln.

So, Ihr Lieben. Ich muss jetzt mal weiter arbeiten. Nicht wundern also, wenn ich nicht mehr antworte; ich bin wahrscheinlich erst heute Abend wieder hier und wie ich Euch kenne, seid Ihr da schon wieder viieeeel weiter und ich werde dann die Posts auch nicht unbedingt wieder nach vorne holen. Das stört ja auch den Diskussionsfluss. Gerne auch per PN.


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge
Anzeigen ausblenden