weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 19:51
@.lucy.
ist übrigens auch bei psychisch kranken Personen glaube ich verboten, weil man da bei der Rückführung hängen bleiben kann und das kann das Trauma verstärken.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 19:52
Also der Patient kann in der Situation hängen bleiben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 19:52
@baruchan
War nicht so ganz ernst gemeint, da OP sich schon erinnern kann, aber nicht will ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 19:55
@.lucy.
okay ;) ich manchmal aber auch. Aber die kleine Staubflocke hinter dem Criketbat, was ja zur Sicherung unter der tür war (oder wars jetz doch weil die Tür in der übertheuerten Bruchbude nich hielt?) die hat er dann registriert? Überzogen vormuliert, aber du weisst was ich meine. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 19:57
@Nanush
was verstehst Du denn bitte nicht? was Nel will hat mit section 78 zu tun, deshalb die 30tägige Unterbringung samt evaluation, es handelt sich dabei nicht um ein einfaches Gutachten, sondern um ein rechtlich angeordnetes, um festzustellen, ob eine psychische Erkrankung vorliegt, wegen Unzurechnungsfähigkeit oder Schuldunfähigkeit, also etwas ganz anderes, als Roux überhaupt beabsichtigt mit der Aussage der Psychiaterin


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 20:01
@Tussinelda
Was hat denn Roux mit der Aussage der Psychiaterin beabsichtigt?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 20:03
Frag ich mich jetzt auch @Nanush


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 20:04
@Tussinelda
Da wird dann schon alles untersucht auf fundierter Basis ,ob er eine Persönlichkeitstörung hat ,ob eine GAP vorliegt oder nicht.

Eigentlich kommt ihm das doch nur zugute. Sollte was dabei rauskommen ,muss das ja berücksichtigt werden. ,weil er krank ist. Ist unfair ihn zu verurteilen ,wenn er in eine Psychiatrie gehören sollte.

Ist auch unfair ,wenn we milderne Umstände bekommt aufgrund von Angstzuständen ,die er gar nicht hat

So können eigentlich alle nur gewinnen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 20:05
Jetzt bin ich mal riesig gespannt auf die Antwort von @Tussinelda. Ich hoffe, sie bleibt nicht wieder die Antwort schuldig - wie sonst immer.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 20:05
@Nanush
:D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 20:09
@Nanush
naja lassen wirs nicht dass echt Commonsense noch die geduld verliert und den Tred sperrt. ich würds lasssen klara hat sich ja schon nen Ast diskutiert. Ihr seht doch , dass es nix bringt. Lasst @Tussinelda ihre Meinung und so. Soll sie die doch ham. phü, provokante fragen? habsch nich gelesen. Vor allem nach Dingen, die für mich schon längst erledigt sind.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 20:11
Eine Angststörung seitens OP würde die Einbrecherversion in ein anderes, in ein meiner Meinung nach wahrscheinlicheres, realitätsnäheres Bild rücken.

Die Schilderungen OP's wären ohne Panik / Angstzustand zum Zeitpunkt der Tat schwer oder gar nicht nachvollziehbar (trotzdem im Bereich des Möglichen!).

Die Angststörung untermauert OP's Version des Tathergangs entscheidend! Würde ich meinen.


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 20:12
@baruchan
Er stand zwar während dem Prozess darauf, ok. aber wie lange? Das sahen wir nicht. Ich denke nicht mal 1 Minute. Weil das anfängt weh zu tun. Und mit der Prothese, dazu brauch es nicht nur ne Prothese und das amputierte Bein. ;)
/ZITAT]

Hier mal ein Link zu dem Thema ob und wie O.P. auf seinen Stümpfen stehen oder laufen konnte.
Der Link beinhaltet ein Interview mit David Behre, ebenfalls beids. Unterschenkelamputiert.



Aus dem Interview:
Ist das nur eine Frage der Übung?

Nein. Er kann auf den Stümpfen quasi laufen, sie voll belasten. Das könnte ich nie, da würde mein Knochen durch die Haut kommen. Bei ihm sitzt der Stumpf direkt in der Prothese auf, bei mir geht es darum, möglichst wenig Endkontakt zwischen Stumpf und Prothese zu haben.
http://www.faz.net/aktuell/sport/paralympics/paralympics-in-london-bei-jedem-schritt-lastet-eine-tonne-auf-mir-11868121....


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 20:12
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:na aber jetzt mal ernsthaft, wer bitte ist hier mit irgendwelchen überhysterischen Fans zu vergleichen?
Menschen, die sich den belastenden Indizien verschliessen.
Tussinelda schrieb:Und wer hyped denn hier bitte die Anklage in jeder erdenklichen Hinsicht, hat sein Vorurteil schon gebildet, BEVOR überhaupt irgendetwas tatsächlich Beständiges bekannt war? Doch wohl nicht die paar user hier, die eine andere Meinung haben als die "Pistoffians" um mal im iNet jargon zu bleiben.
Die Schlussfolgerung der Anklage ist PLAUSIBEL.
Tussinelda schrieb:Alles was der cybershrink schreibt trifft nämlich auch auf die zu, die die andere Seite übertrieben bedienen und das kann hier im thread ja über 2386 Seiten nachgelesen werden. Also bitte nicht immer nur einseitig betrachten.
Keine Angst, das tue ich nicht ;-) Mir entgeht es sicherlich nicht, wenn Menschen mit sadistischen Bestrafungsgedanken über einen Täter herfallen.
Mir ist sehr wohl bewusst, WO eine Grenze überschritten wird.
Tussinelda schrieb:ich sehe nur die Version der Anklage als nicht erwiesen, sie kann möglich sein, aber das kann O.P.s Version genauso, wird hier aber konsequent ausgeblendet.
Nein, OPs Version kann nicht möglich sein, sie ist nicht plausibel. Sie trotzt jedem gesunden Menschenverstand und damit haben sich Menschen VORHER beschäftigt.
Tussinelda schrieb:So lange mindestens 2 Thesen möglich sind, verurteile ich keinen Menschen, wie hier ja schon mehrfach geschehen, im Sinne der Anklage. Mir ist das nicht möglich, dazu muss man eine Version so darstellen, dass die andere eben nicht möglich sein kann. Wenn das bedeutet, dass ich krank bin, tja, dann bin ich es eben, möchte mich aber tatsächlich erkrankten oder nicht der Norm entsprechenden Menschen gegenüber entschuldigen, dass hier so lapidar mit "gesundem Menschenverstand" und dem Begriff "normal" umgegangen wird.
DAS empfinde ich in der Kernaussage als gesunden Geist.
Vernachlässige aber bitte nicht die Indizien, die Diskrepanz zwischen Wort & Tat.
Ich kann nicht Sicherheitsvorkehrungen vernachlässigen und dann einen auf Angst machen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 20:16
@Summersnow
wenn du panic hast, rennst du dann mit dürren Stümpfen ,7 unmöglich zu überwindende Meter,in die Gefahr rein? Oder hüpfst du in Panic auf Reevas Arme und kreischst , bring mich raus da isn Einbrecher? Davon ab kann er doch nicht auf den Stümpfen lange stehen, geschweige denn gehn.......achso in der Aussage sagt er ja einmal ging doch? na was denn jetzt. nicht böse gemeint gegen dich. Googel mal nach Ossi und schau dir die Stümpfe an und wie er die Prothesen anziehen muss. Was er dazu braucht. ;)


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 20:17
Summersnow schrieb:Die Angststörung
Welche Angststörung ? Hat er doch gar nicht...

Und wieso macht das ,wenn er eine hätte,den Tathergang plausibler? Die Zeugen ,die den Streit hörten ,eine Frau und einen Mann schreien ,dass er sich selektiv nur an Dinge erinnert ,die für ihn günstig sind ?

Und warum sichert er sein Haus nicht . Scheint auch eine selektive Störung zu sein ,die vor allem vor Gericht auftritt und nach einem Mord:)


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 20:19
@baruchan
baruchan schrieb:wenn du panic hast, rennst du dann mit dürren Stümpfen ,7 unmöglich zu überwindende Meter,in die Gefahr rein? Oder hüpfst du in Panic auf Reevas Arme und kreischst , bring mich raus da isn Einbrecher? Davon ab kann er doch nicht auf den Stümpfen lange stehen, geschweige denn gehn.......achso in der Aussage sagt er ja einmal ging doch? na was denn jetzt. nicht böse gemeint gegen dich. Googel mal nach Ossi und schau dir die Stümpfe an und wie er die Prothesen anziehen muss. Was er dazu braucht. ;)
Vielleicht hat du mich eben überlesen?

Hier mal ein Link zu dem Thema ob und wie O.P. auf seinen Stümpfen stehen oder laufen konnte.
Der Link beinhaltet ein Interview mit David Behre, ebenfalls beids. Unterschenkelamputiert.



Aus dem Interview:
Ist das nur eine Frage der Übung?

Nein. Er kann auf den Stümpfen quasi laufen, sie voll belasten. Das könnte ich nie, da würde mein Knochen durch die Haut kommen. Bei ihm sitzt der Stumpf direkt in der Prothese auf, bei mir geht es darum, möglichst wenig Endkontakt zwischen Stumpf und Prothese zu haben.
http://www.faz.net/aktuell/sport/paralympics/paralympics-in-london-bei-jedem-schritt-lastet-eine-tonne-auf-mir-11868121....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 20:19
@funnyfee
danke für den link aber auch da wird nicht gesagt welche Strecke. 7 meter mit sicherheit nicht. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 20:19
@Luminarah
Immerhin sind die belastenden Zeugenaussagen nicht vom Tisch (weibliche Schreie vor den Schüssen, Mageninhalt).

Das hat ja nichts mit seiner angeblichen Angststörung zu tun. Es ist eben zu offensichtlich, dass er bzw. die Verteidigung auf einmal mit dieser Version kommt. Daher kann man das nicht glauben.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 20:21
@Nanush
das wurde doch gesagt, meine Güte, hört ihr dem Prozess zu und lest ihr meine posts?

Warum soll ich mich eigentlich immer 1000mal wiederholen, wenn es denn dann doch niemanden wirklich interessiert, denn dann hätte man es ja beim ersten mal schon mitbekommen


melden
123 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden