weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.05.2014 um 14:15
@Infinitas Oh ja, natürlich wird da verhandelt. Und alle 3 Seiten wissen mehr als man denkt. Es geht ja auch nicht um eine persönliche Schlammschlacht.
Aber Nuancen im Strafmaß und Absprechen von Vorgehensweisen sind ja andere Dinge als, dass 3 Berufsträger des Rechtssystems sich strafbar machen, indem sie Wissen unterschlagen ectpp


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.05.2014 um 14:16
Ganz so pessimistisch wie einige hier, bin ich ehrlich gesagt nicht ...
Wobei "pessimistisch" ja immer vom Standpunkt des Betrachters abhängt ... ;-))

Jedenfalls bin ich ganz guter Hoffnung (nicht schwanger oder so, geht rein biologisch nicht),
dass das "Expertenteam" OP gehörig auf den Zahn fühlen wird, und es sich nicht
"bestechen" lassen wird; schließlich haben auch diese einen Ruf zu verteidigen, und ob
sie bereit sind, diesen für einen Menschen wie OP auch nur zu gefährden, wage ich mal
stark zu bezweifeln ...

Zum anderen ist mir die deutsche Übersetzung des Wortes "twice" durchaus bekannt, aber könnte
MyLady nicht so etwas wie "zusätzlich", "über Gebühr oben drauf" o. ä. gemeint haben ???
Vllt. wollte sie mit dieser Formulierung der Verteidigung im Vorfeld den Wind aus den Segeln nehmen,
die evtl. gegen eine angeordnete Untersuchung Einspruch hätte einlegen können ...
[Was die ganze Sache nur unnötig verzögert hätte ...]

Wie manche vllt. wissen, aber m. E. zumindest wissen sollten, wird gerade die psychologische Einweisung resp. Untersuchung, nicht zuletzt wegen des dsbzgl. unter den Nationalsozialisten begangen Missbrauchs, in unserem Land sehr restriktiv gehandhabt --- ohne Richerbeschluss (u. U. auch -beschlüsse) geht da nix mehr (und das ist auch gut so !!!) ...
Analog sehe ich das im aktuellen Fall in SA, die Richterin muss sich nach allen Seiten hin absichern,
dabei muss sie alle ausgelegten "Tretminen", des m. M. n. sehr schlitzohrigen Mr. Roux, geschickt
umgehen, obgleich auch sie schon längst weiß, dass OP aus dieser Nummer nicht mehr heil heraus kommen kann ...

In diesem Sinne --- allen noch eine schöne Auszeit


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.05.2014 um 14:18
@Nanush
OP hat doch Angst vor Einbrechern.
Das soll er doch beweisen, nicht nur so einfach behaupten, als Rechtfertigung für die Tat
Da würde sicher niemand am Bett stehen, wozu gibt es Kameras ?
Und OP müßte mir mal erzählen wieso er mit dieser Angst in Hotels schlafen kann
Wollte er nicht auch noch aus dieser gesicherten Wohnanlage weg ziehen ?Text
So ist das eben mit der Psychologie, einmal darf er das - ein andermal eben nicht
natürlich kann man mit Angst in Hotels schlafen, hat er halt Tabletten genommen
usw.usw. Sagt ein Psychologe etwas "Falsches" und das passiert leicht, wird die Aussage
eben angegriffen, und das alles so lange bis es passt, bis so eine Art "Vergleich" erreicht ist
Nanush schrieb:Mmn ist er längst des Mordes überführt (u.a. die Schreie von Reeva VOR den Schüssen). Daher ist dieser ganze Psycho-Begutachtungskram eigentlich für die Katz, weil er nichts über das Motiv aussagt, weswegen Oscar Reeva getötet hat.
Für die Katz - genau das versuche ich schon die ganze Zeit zu sagen, quasi von Anfang an...
seit die Idee mit den Psychologen aufkam
Psychologen sind eben genau wie das Strafrecht oft nur für die Falschen gefährlich..
nicht nur früher sondern auch heute


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.05.2014 um 14:22
@scorpius
dass OP aus dieser Nummer nicht mehr heil heraus kommen kann ...
Wetten dass? Der Fehler lag in der Kaution...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.05.2014 um 14:22
.lucy. schrieb:Aber wie will man Wut beweisen, wenn garnicht erst nach dem Grund gesucht wird ?
Das ist die Frage des Tages!
Nel geht wohl schon von Streit aus. Streit und Wut, passen halt besser zusammen als Streit und Angst.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.05.2014 um 14:42
Nächste Frage
Wurde Nel gebremst und hat deshalb keine weiteren Zeugen aufgerufen ?

Was war mit der Person, die OP geraten hat Reeva ins Krankenhaus zu fahren ?
Hat Nel nicht interessiert, ob die Geschichte wahr ist

Die Jeans, die Decke, das Blut an der Wand, auf dem Boden.........
die Schlafzimmertür....


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.05.2014 um 15:12
@Nanush
Nanush schrieb:ch gebe Euch recht, ich sehe mittlerweile auch, dass alles darauf hinauslaufen SOLL, das Oscar nicht für seine Tat bestraft werden wird und dass er hier eine Sonderbehandlung erhält. Das zeigt schon das ganze Verhalten von Mylady und ihre fürsorgliche Vorgehensweise mit einem MÖRDER.
Einspruch! Ihr "fürsorgliches" Verhalten gilt einzig & allein ihrem URTEIL, das sie nicht angefochten wissen will.
Später mehr. ;-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.05.2014 um 15:23
@scorpius

Vielen Dank, für die majoren Töne in der inzwischen sehr minor gewordenen Klänge:-)

schließlich haben auch diese einen Ruf zu verteidigen, und ob
sie bereit sind, diesen für einen Menschen wie OP auch nur zu gefährden, wage ich mal
stark zu bezweifeln ...


Gutes Argument!


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.05.2014 um 15:37
Warum fürchtet sich die Verteidigung vor der Begutachtung?
Vielleicht kann darauf wer eingehen und wichtiges hervorheben, denn ich habs leider schrecklich eilig.
The problem with the defense argument is that even an anxious person has a duty to exercise reasonable caution to avoid shooting through closed doors with intent to kill the person on the other side without determining if she be friend or foe and when the use of deadly force is not reasonably necessary to protect themselves from death or serious bodily injury.

Barry Roux knows this and that is why he so vigorously resisted the 30 day commitment. He also probably fears that the team will come back with the APD and/or NPD diagnosis.


http://frederickleatherman.com/2014/05/20/game-within-the-game-why-defense-fears-pistorius-evaluation/


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.05.2014 um 15:51
@Ahnungslose möchte also Slaps for free :D Na komm schon her! :D :D

Also es gibt diverse Tests, die klar aufweisen können, ob er faked oder nicht. Ich habe gestern auch so ein Schema gefunden, was da genau an Tests gemacht wird...muss es nochmal raussuchen, blöderweise nicht gespeichert.

Nochmal kurz die Beantwortung, ob OP sich gegen diese Untersuchung wehren könnte. Nein, da richterliche Anordnung, die seine Schuldfähigkeit prüfen soll - insbesondere in Bezug auf die Tat. Das sollte ja in seinem Interesse sein, erhofft er sich dadurch doch eine Strafmaßmilderung.

Er kann seine Mitwirkung ablehnen - wird dann aber so in die Akten aufgenommen und entsprechend wird auch keiner Revision stattgegeben - dazu hat man eh diese Untersuchung anberaumt, um das zu verhindern. Da hat Roux eindeutig zu hoch gepokert.

Im Normalfall befinden sich die Angeklagten bereits in U-Haft, somit eh schon ihrer Freiheit entzogen - eine Unterbringung in einer forensischen Klinik, wäre somit kein Freiheitsentzug im eigentlichen Sinne - und Ozzy ist nur auf Kaution frei!

Um seine Schuldfähigkeit mache ich mir auch keine Gedanken, denn sein rationales Nachtatverhalten...Tür aufbrechen, Stander anrufen, Alarmanlage ausschalten, seinen Manager kontaktieren usw. zeigen schon, dass er sehr wohl Herr seiner Sinne war.

Ich mache mir diesbezüglich also keine Sorgen und ich bin auch ziemlich überzeugt davon, dass Ozzy nicht bald in Freiheit ist, wie es einige vermuten!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.05.2014 um 16:16
KlaraFall schrieb:Einspruch! Ihr "fürsorgliches" Verhalten gilt einzig & allein ihrem URTEIL, das sie nicht angefochten wissen will.
Einspruch angenommen und volle Zustimmung.
Sie will sich absichern. Das heißt nicht das sie OP's Version jetzt oder später in Erwägung zieht.
Ich glaube an das Gute und mylady.

@.lucy.

So viele fragen.
Was ist mit dem Wachmann der die Runde um kurze nach 2 drehte, und vielleicht was zu Licht im Haus hätte sagen können?
Vielleicht sollen einfach die Dinge, die im Endeffekt nicht bewiesen werden können, nicht so einen hohen Stellenwert einnehmen.... Keine Ahnung


melden
HektorP.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.05.2014 um 16:16
@Interested
Neeee ... sicher nicht in Freiheit, der gute Ozzy.

Denk an die Worte der Richterin ... man will ihn nicht zweimal bestrafen, indem man ihn in die Klappse schickt. Er wird also bestraft werden, fraglich scheint nur noch die Höhe.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.05.2014 um 16:27
Bzgl. der ambulanten Begutachtung bin ich auch nicht überzeugt. Hier hätte die Richterin m.E. etwas konsequenter sein können.

Möglicherweise will sie jedoch vermeiden, auch nur im geringsten Punkt angreifbar zu sein - was auch nachvollziehbar ist.
Dies kann man wohl nur im Zusammenhang mit dem zu sprechenden Urteil einschätzen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.05.2014 um 16:34
@tayo

Wie hätte die Konsequenz ausgesehen, wenn kein Bett frei ist und die Wartezeiten dafür ziemlich lang sind? Wollten wir alle Ozzy noch ein paar Jahre in Freiheit sehen, bis ein Bettchen frei wird? Nein! Daher lieber so und in 30 Tagen dann die Restzeugen von Roux - die Plädoyers und Tschüss Ozzy in den Knast!

Man sichert sich nur ab mit dieser Maßnahme und wenn er schuldfähig ist, wovon ich ausgehe und überzeugt bin, dann kann man ihn auch vernünftig verurteilen.

Nel wollte damals die U-Haft, weil er Ozzy als Gefahr für sich selbst sah - Vorster hat das bestätigt und eigentlich ist die Kaution falsch gewesen. Er hätte von Anfang an in U-Haft gemusst.

@HektorP.

Ich mach mir da ja keine Gedanken. Die anderen hier sehen Ozzy in Freiheit!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.05.2014 um 16:38
Momentan sehe ich nur Reevas Familie doppelt gestraft, wenn nicht 3fach. Tochter tot, Ozzy auf Kaution und jetzt outpatient^^


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.05.2014 um 16:39
@Interested
Interested schrieb:Momentan sehe ich nur Reevas Familie doppelt gestraft, wenn nicht 3fach. Tochter tot, Ozzy auf Kaution und jetzt outpatient^^
Sehr wahr ! Leider...
die Familie von Marietjie Barnard - so stand es in der Zeitung - hätte ja angeblich gesagt, Carl Pistorius träfe keine Schuld und ihre Mutter würde nicht mehr lebendig... South Africa halt^^
was da wohl so abläuft...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.05.2014 um 16:50
@Interested

Ich glaube, es wäre möglich gewesen, auf die Schnelle eine stationäre Begutachtung einleiten zu können - siehe Fall Dewani.

In O.P.'s Fall hätte dies evtl. ein Hintertürchen für die Verteidigung geöffnet - dies will man vermeiden - evtl. kann man dahingehend eine Tendenz ausmachen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.05.2014 um 16:53
@Rabenfeder

Na ja, beide Brüder ein Menschenleben auf dem Gewissen. Da muss sich Familie Pistorius nicht wundern, wenn es die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich zieht.

Ozzy Olympia-Erfolge verblassen allerdings bei dem Tod von Reeva Steenkamp. Am Ende bleibt die Tat, an die man sich erinnern wird.

@tayo

Dass die Verteidigung nur am Rudern ist, merkte man schon mit dem ersten Zeugen, den sie aufriefen und da blieb nur noch dieser klägliche Versuch, mit dem sie scheiterten.

Erstaunlich, dass Roux keinen einzigen Zeugen der Anklage für sich gewinnen konnte, soviel Einfluss scheint Familie Pistorius wohl doch nicht zu haben ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.05.2014 um 16:56
@Interested
Interested schrieb:Erstaunlich, dass Roux keinen einzigen Zeugen der Anklage für sich gewinnen konnte, soviel Einfluss scheint Familie Pistorius wohl doch nicht zu haben ;)
Das ist allerdings wahr, es könnte sein, dass hier mal das Ende der Fahnenstange erreicht ist....
komisch dass man so wenig aus Blogs vor Ort hört.. aber klar ist das dann auch wieder justiziabel


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.05.2014 um 17:12
Ich gehe davon aus, dass der P-Clan versuchen wird, mit allen Mitteln und sehr viel Geld Einfluss nehmen zu wollen - ob es reichen wird, muss man abwarten.


melden
146 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden