weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 16:41
@CosmicQueen

Ich hoffe nur, dass die Hobbypsychiater hier im wahren Leben keine Psychiater sind, und auch keine Richter, keine SV.

Was hier zusammengesponnen wird ist ein Wahnsinn! Die nackten Fakten werden gänzlich außer Acht gelassen, wichtig ist nur das zusammengereimte drumherum

Warum stand die Tasche auf der Couch, neben dem Bett?
Warum braucht sie ühaupt ne Tasche?
Was für eine Tasche war das ?
Wieso liegen zwei Verliebte bereits um 22 im Bett?
Wie kann sie um diese Uhrzeit, wenn sie schon im Bett lagen, ein SMS schicken?
Was machen die 4 Handys dort?
Wie kann man die Geräusche seines Partners nicht blind erkennen?
Wozu holte er den sch....Venti rein?
etc. etc.......


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 16:47
nanusia schrieb: Warum stand die Tasche auf der Couch, neben dem Bett?
Warum braucht sie ühaupt ne Tasche?
Was für eine Tasche war das ?
Wieso liegen zwei Verliebte bereits um 22 im Bett?
Wie kann sie um diese Uhrzeit, wenn sie schon im Bett lagen, ein SMS schicken?
Was machen die 4 Handys dort?
Wie kann man die Geräusche seines Partners nicht blind erkennen?
Wozu holte er den sch....Venti rein?
etc. etc.......
Wenn die Anklage Pistorius solche und noch viel mehr Fragen stellt, darfst Du aufspringen wärend der Verhandlung und schreien : Einspruch, alles nur zusammen gesponnen

Du solltest echt hin fliegen und bei seiner Verteidigung helfen ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 16:50
@.lucy.

Warten wir doch mal ab ob wirklich solche Fragen erörtert werden.

"War das eine grosse, eine mittlere oder eine kleine Reisetasche? War das ühaupt eine Reisetasche? Konnte man mit der wirklich verreisen? War das möglicherweise eine Bowlingbag oder eine fette shoppingbag?"

Vielleicht lässt sich's ja einrichten ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 16:57
Pistorius über den Abend vor den tödlichen Schüssen auf Steenkamp: „Am 13. Februar 2013 wollte Reeva mit ihren Freunden ausgehen und ich mit meinen. Reeva rief mich dann an und bat darum, dass wir den Abend doch daheim verbringen. Ich war einverstanden, und wir waren beide zufrieden, gemeinsam ein ruhiges Abendessen zu Hause zu haben.”

Pistorius über den Grund, warum er eine Waffe hatte: „Ich habe bereits Todesdrohungen erhalten. Ich bin auch schon Opfer von Gewalt und von Einbrüchen geworden. Aus diesem Grund hatte ich meine Schusswaffe, eine Neun-Millimeter-Parabellum, unter meinem Bett aufbewahrt, als ich am Abend schlafen ging.”


http://www.bild.de/news/ausland/oscar-pistorius/was-sagt-er-was-die-polizei-29243324.bild.html

läßt sich bestimmt klären ob der Abend wirklich so geplant war, ob es diesen anruf gab.

Oder wollte Reeva nur das Geschenk vorbei bringen und wieder fahren ?

Pistorius wollte nicht, dass sie sich mit Freunden traf

Gab es denn tatsächlich schon mal einen Einbruch bei Pistorius ?
In diesem Viertel sicher nicht.
Das wäre bestimmt erwähnt worden


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 17:01
nanusia schrieb: "War das eine grosse, eine mittlere oder eine kleine Reisetasche? War das ühaupt eine Reisetasche? Konnte man mit der wirklich verreisen? War das möglicherweise eine Bowlingbag oder eine fette shoppingbag?"
Laut Tussinelda war es eine Übernachtungstasche.
Keine Ahnung wie sowas aussieht, wo das steht und woraus man das schließt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 17:04
Nein, nicht laut Tussinelda, laut Anhörung war es eine Overnight Bag.....aber das nur am Rande.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 17:05
also ich fasse mal eben zusammen: er ist des Mordes schuldig, weil man es sich nur so vorstellen kann


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 17:07
und übrigens urteilt ein Richter nach Beweisen und nicht nach: ich kann mir das nur so vorstellen, mein Gefühl sagt mir, ich habe mal gehört das, die Presse schrieb auch, der kann nicht normal sein......die Persönlichkeit ist mir unsympathisch


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 17:08
nanusia schrieb:Was hier zusammengesponnen wird ist ein Wahnsinn! Die nackten Fakten werden gänzlich außer Acht gelassen, wichtig ist nur das zusammengereimte drumherum
....noch wichtigere Frage, warum waren die beiden überhaut ein Paar, denn es war doch alles nur ein Fake, die waren gar kein Paar, OP brauchte Reeva nur für PR Zwecke, wahrscheinlich gehört der Mord auch zu der PR Geschichte...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 17:11
https://www.google.de/search?q=Overnight+Bag.+bilder&hl=de&client=firefox-a&hs=5zl&rls=org.mozilla:de:official&tbm=isch&...
Tussinelda schrieb: Nein, nicht laut Tussinelda, laut Anhörung war es eine Overnight Bag.....aber das nur am Rande.....
So sehen die also aus.

Da kann alles mögliche drin sein.

Bedeutet meiner Meinung nach nicht automatisch, dass sie zum übernachten gebraucht wurde


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 17:11
.lucy. schrieb:Oder wollte Reeva nur das Geschenk vorbei bringen und wieder fahren ?
Nein, sie hatte ja um 22 Uhr eine SMS verschickt, dass sie bei OP übernachtet.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 17:12
.lucy. schrieb:Gab es denn tatsächlich schon mal einen Einbruch bei Pistorius ?
In diesem Viertel sicher nicht.
Das wäre bestimmt erwähnt worden
2011 gab es dort mal einen Einbruch...ja.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 17:14
CosmicQueen schrieb: 2011 gab es dort mal einen Einbruch...ja.
Wo steht das ?

Bis jetzt las ich immer nur, dass es in diesem sicheren Viertel seit 4-5 Jahren keine einbrüche mehr gab


melden
unbelievable
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 17:15
@KlaraFall

Ich wusste doch, dass da noch ein Beitrag war, auf den noch antworten wollte :)

Du hattest zu meinen Ausführungen über OP und zu meinen Gedanken zum Prozess heute um 14.48 h folgendes geschrieben/gefragt:
KlaraFall schrieb:Nur was einen Freispruch anbelangt bin ich mir nicht so sicher. Aber was das anbelangt, macht es natürlich Sinn, dass man jetzt - ich hoffe, ich verstehe dich richtig?- auf Flucht hinarbeitet.
In der Tat scheinst du mich da missverstanden zu haben, was aber wohl auch daran lag, dass ich das mit der Kaution nicht näher ausgeführt habe :).

Dann also jetzt:

Dass es einen Freispruch gegen könnte, halte ich eigentlich für völlig ausgeschlossen. Er hat eine Menschen getötet. Das ist nicht weg zu wischen und dafür muss ihn ein Gericht verurteilen - ob er nun Oscar Pistorius ist oder nicht.

Eine Verurteilung auf fahrlässige Tötung könnte ich mir allerdings schon vorstellen und auch Richter Nair hatte in dieser Richtung in der Anhörung etwas verlauten lassen, obwohl er andererseits ebenfalls Zweifel an den Beschreibungen der Ereignisse von OP hatte. Und die dürften nicht mal gering gewesen sein, sonst hätte er die Anklage gleich gemildert auf fahrlässige Tötung.

Den neuen Antrag von OPs Verteidigern zur Aufhebung der Kautionsauflagen werte ich zunächst einfach als die durchaus legitime Handlung seiner Verteidiger, die ihrem Mandanten die Zeit bis zum Prozess so angenehm wie möglich gestalten wollen. Das nächste, was ich in diesem Antrag sehe, ist die Chance, die vermutlich auch die Anwälte sehen, dass OP - wenn diesem Antrag stattgegeben werden sollte - sich noch mehr als bisher für die Öffentlichkeit von seiner besten Seite zeigen wird.

Damit wir uns nicht missverstehen: OP selbst zeigt sich alles andere als von seiner besten, nicht einmal von einer halbwegs guten Seite - so jedenfalls meine Meinung. Aber die Anwälte hätte natürlich die Möglichkeit, die Öffentlichkeit (Medien) noch stärker als bisher schon, mit positiven und Mitleid erregenden Berichten zu füttern. Siehe die letzten, da geht es doch schon richtig zur Sache:

- OP denkt an Selbstmord
- nahe stehende Familienangehörige und Freunde haben Angst um ihn
- man rechne quasi stündlich mit dem Schlimmsten
- und er muss ja ALL sein Vermögen verkaufen und einsetzen, um die Anwälte zahlen zu können, damit seine Unschuld bewiesen werden kann.

Ganz ehrlich? Als ich das gelesen habe, musste ich bald ko**en.

Das dieser Antrag im Zusammenhang mit einer möglichen Flucht von OP stehen könnte, glaube ich allerdings auch nicht. Nicht etwa, dass ich ausschließe, dass OP derartige Gedanken, Wünsche und/oder Hoffnungen hat. Neee, der wird im Geiste schon auf Reisen sein :).

Aber seine Anwälte haben - trotz Anklage auf vorsätzlichen Mord - für ihn durchgeboxt, dass er auf Kaution freikommt. Und das u.a. weil sie dem Richter versichert haben, dass kein Fluchtrisiko besteht. Würde OP dann DOCH flüchten - wobei ihm Freunde und Familie m. M. n. auch helfen würden - dann wären diese Top-Anwälte bis auf die Knochen blamiert. Glaubst du, das würden die riskieren? Ich nicht :)

Ich denke vielmehr, sie werden OP den oder die oder auch alle seine Zähne, die auch nur ansatzweise nach Flucht aussehen ganz energisch ziehen - und das noch dazu völlig ohne Narkose :)

Machen wir uns doch nichts vor: Klar handeln die Anwälte so weit es geht im und für das Interesse von OP. Aber bekanntlich ist jedem, auch einem Anwalt, das Hemd näher als die Hose. Und das Hemd der Anwälte von OP ist der gute Ruf dieser Anwälte.

Puhh, sorry, hatte selbst nicht geahnt, dass ich dazu noch so viel schreiben würde :)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 17:16
Die Tasche wird so genannt anhand dessen, was reinpasst, alles für eine Übernachtung eben, nicht für eine Woche, warum ist die Tasche wichtig? Warum sind die shorts wichtig? Warum ist die Kosmetiktasche im Bad unwichtig? Warum ist es egal, ob es auch durchaus positive Meinungen in der Presse zu O.P. gab? Warum ist es egal, dass Millionen Menschen genauso Waffen besitzen und benutzen, warum ist es egal, dass immer wieder Menschen durch Unfälle mit Waffen zu Tode kommen, warum ist es egal, dass Reeva auch geschossen hat, also auch Umgang mit Waffen hatte, warum sind die Zeugen nicht anzuzweifeln.......könnte mir das jemand bitte erklären?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 17:16
@CosmicQueen
Warum kann man das mit so einer Bestimmtheit sagen? Keiner geht von der Möglichkeit aus, dass OP die Wahrheit sagt. Selbst dann wäre die Tat ja damit nicht entschuldigt und man müsste ihn für sein fahrlässiges Verhalten bestrafen. Aber das reicht den meisten anscheinend nicht, lieber macht man aus ihm einen Mörder, der kaltblutig auf seine Freundin schießt. Ich erkenne in dem Fall nicht so viele Ungereimtheiten wie ihr und seine Persönlichkeit kann ich auch nicht beurteilen, dazu kenne ich diesen Mann ja gar nicht.
Text
Wenn er die Wahrheit sagen würde, wäre er immer noch ein unberechenbarer gefährlicher Totschläger und das würde sich trotzdem mit dem decken, was ich oben erwähnte, nämlich, dass der Fortbestand der Menschen durch solche Spezien wie Pistorius arg gefährdet wäre.....
Bisher habe ich mir beim Gang auf die Toilette keine größeren Gedanken gemacht (machen müssen), das hat sich nach dieser Geschichte gründlich geändert, ich bin jetzt immer versucht, meinen Partner aufzuwecken, und ihm mitzuteilen, dass ihn ungewöhnliche Geräusche aus dem Badezimmer nicht weiters beunruhigen sollen. Nur gut, dass bei uns wenigstens keine Pistolen unter dem Bett liegen. Das Sicherheitsschloss und das Anschlagen des Zwergdackels bei drohender Gefahr tragen weiter dazu bei, dass wir uns im Allgemeinen beschützt fühlen. ;-)

Auf das andere möchte ich nicht mehr näher eingehen, wenn Dir die vielen Ungereimtheiten nicht sonderbar vorkommen, dann ist man irgendwann argumentativ am Ende. Zu überlegen wäre dann von Deiner Seite aus, warum die allermeisten seiner Version keinen Glauben schenken, darunter viele, die sich nicht so eingehend mit dem Fall auseinandersetzen wie wir es hier tun.
Es ist für die meisten bereits genug zu wissen, dass er Reeva zweimal übersehen hat und danach den sich nicht wehrenden Einbrecher kaltblütig mit 4 Schüssen ausschaltete.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 17:18
.lucy. schrieb:Bedeutet meiner Meinung nach nicht automatisch, dass sie zum übernachten gebraucht wurde
Das heißt Overnightbar weil es eine Übernachtungstasche ist und Reeva hatte ja ihren Kulturbeutel und Hausschuhe da stehen, das sind die Infos die man hat. Plus sie hat eine SMS verschickt das sie bei OP übernachtet. Alles spricht dafür das sie dort auch übernachten wollte, aber du stellst das in Frage, weil du einen Streit konstruieren willst. Weder hatte Reeva spuren eines Kampfes noch sah es in der Wohnung nach Streit aus...einzigste "Beweise" sind Zeugen die 300 oder 600 Meter was gehört haben wollen und das ist abzuwarten ob das überhaupt glaubwürdig ist.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 17:20
CosmicQueen schrieb: Nein, sie hatte ja um 22 Uhr eine SMS verschickt, dass sie bei OP übernachtet.
das war um 22 Uhr.

Wann rief sie Pistorius an und sagte ihm sie möchte doch nicht mit Freunden ausgehen ?

Oder rief sie ihn nur an : Ich komm kurz um 18 Uhr vorbei und bring das Geschenk ?

Von dir aus fahr ich direkt wieder weiter .
Kann ich mich schnell bei Dir schminken ?
Sonst wird es zu spät, hab ja noch eine Verabredung


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 17:20
@.lucy.

Das heißt wenn ich im Taschengeschäft explizit nach einer overnightbag frage, wird mir solch eine angeboten? Man kann wohl jede Tasche zu ner overnightbag machen.

Ich geh jetzt mal von mir aus, wenn ich zu meinem Freund fahre, mich nach dem Yoga/Sport frisch mache, dafür mit meiner Kosmetiktasche im Bad verschwinde. Dann einen Mordsstreit mit meinem Freund hab, werd ich wohl zuerst meine Kosmetiktasche einpacken, die is doch wohl intimer und, zumindest für mich, wichtiger als sonstiges Zeug.


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 17:21
.lucy. schrieb:Wo steht das ?

Bis jetzt las ich immer nur, dass es in diesem sicheren Viertel seit 4-5 Jahren keine einbrüche mehr gab
Ich glaube das hat in meinem Link im Time Magazin gestanden, musst mal die 5 Seiten durchgehen.
http://www.time.com/time/magazine/article/0,9171,2137420-1,00.html


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden