Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 12:38
@diegraefin
Nun, ich stecke niemand in Schubladen und schon gar nicht gehe ich von mir aus, wie ich was handhaben würde. Ich gehe erst mal davon aus was OP gesagt hat und was bis jetzt die Ermittlungen gezeigt haben und das deckt sich einfach mit dem was OP auch beschrieben hat. Alles andere sind Spekulationen, die es zu beweisen gilt. Ich gehe nicht emotional an die Sache ran, das wird der Unterschied sein.


melden
Anzeige
unbelievable
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 12:39
@diegraefin
@.lucy.

Auf ihrem Twitter-Account
https://twitter.com/reevasteenkamp

stellt sie sich selbst als

SA Model
Cover Girl
Tropika Island of Treasure Celeb Contestant
Law Graduate = promovierte Juristin (?)
Child of God.
CT/JHB

dar. Aber was bedeutet CT/JHB ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 12:43
CT/JHB = Capetown (Kapstadt) / Johannesburg

Sie hatte also scheinbar 2 Wohnsitze und pendelte dazwischen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 12:47
Muss man emotional sein, um eine völlig unglaubhafte Story die auf x- Zufällen beruht, für unglaubhaft zu halten? Hat das nicht eher was mit rationalem Denken zu tun? Wie groß ist denn die Wahrscheinlichkeit für ein solches von OP beschriebenes Szenario? In der Realität wohl äußerst gering.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 12:48
Ich denke Reeva besaß Gerechtigkeitssinn und ihr gefiel nicht so alles was Pistorius tat, wie er mit waffen umging, was in dem Restaurant passierte, wie er jedes mal seinen Kopf aus der schlinge zog

Sie ließ sich nicht blenden und wollte möglicherweise gehen, die "freundschaft" beenden


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 12:50
CosmicQueen schrieb:Ich gehe erst mal davon aus was OP gesagt hat und was bis jetzt die Ermittlungen gezeigt haben und das deckt sich einfach mit dem was OP auch beschrieben hat.
Natürlich deckt sich das, es muss sich ja auch decken, weil er ja WEISS, was geschehen ist, und diese Geschehnisse in eine glaubhafte Story packen muss, die alles erklärt in seinem Sinne. Wenn er keine einigermaßen hieb- und stichfeste Story liefert, hätte er schweigen müssen, aber das hätte man ihm dann sicher nachteilig ausgelegt.

Ich kannte OP vor diesem Geschehnis gar nicht, ich wusste zwar, dass einer bei den Olympischen Spielen mit Prothesen mitlaufen durfte, aber sonst nichts. Emotional bin ich auch nicht involviert. Habe keinen Grund, ihm Böses zu wollen, unter anderen Umständen hätte er meine volle Sympathie, und ein "lecker Kerlchen" ist er ja optisch auch. Ist einfach nur so, dass ich ihm das nicht GLAUBE. Dieses "nur die Fakten nehmen" hat sowas für mich von "nicht selbst nachdenken", das kann ich nicht, ich hinterfrage alles, daher wäre ich z.B. auch in einem Beamtenjob völlig fehl am Platze, wo man unsinnigstes Zeug macht den ganzen Tag, weil es "immer schon so war", bitte das Gehirn beim Betreten des Rathauses beim Pförtner abgeben. ;)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 12:53
@.lucy.
.lucy. schrieb:Ich denke Reeva besaß Gerechtigkeitssinn und ihr gefiel nicht so alles was Pistorius tat, wie er mit waffen umging, was in dem Restaurant passierte, wie er jedes mal seinen Kopf aus der schlinge zog

Sie ließ sich nicht blenden und wollte möglicherweise gehen, die "freundschaft" beenden
Vielleicht hätte sie ihm nicht einmal reinreden wollen, aber noch für unwahrscheinlicher halte ich es, dass sie sich von ihm ihre Kontakte hätte vorschreiben lassen.
Mir kommt es vor, als wenn Pistorius das versucht hat, immerhin war er sehr besitzergreifend und es hatte ihm nicht gepasst, dass sie in der Serie Tropikal Island zusammen mit einem bestimmten Schauspieler auftrat. An seinen Namen ( Marc Irgendwas) kann ich mich grad nicht erinnern.
Vielleicht haben sie darüber gestritten und es eskalierte? Vielleicht wollte sie dann gehen, so dass es noch mehr eskalieren konnte?


melden
unbelievable
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 12:54
@diegraefin
Comtesse schrieb:CT/JHB = Capetown (Kapstadt) / Johannesburg

Sie hatte also scheinbar 2 Wohnsitze und pendelte dazwischen.
Na super - daran habe ich überhaupt nicht gedacht, als ich das gelesen habe. Wieder was gelernt, ist das nicht schön? :)

In Capetown ist sie geboren und in Johannesburg hatte sie wohl ihre meisten Geschäftstätigkeiten.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 12:59
@unbelievable

Ich habe auch nur gegoogelt! ;) Wollte mal für 5 Minuten sehr schlau wirken. :D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:00
@KlaraFall
KlaraFall schrieb: Vielleicht haben sie darüber gestritten und es eskalierte? Vielleicht wollte sie dann gehen, so dass es noch mehr eskalieren konnte?
warum nur eine SMS an den Gastvater, dass sie doch übernachtet und kein Anruf ?

Ob die SMS wirklich von Reeva kam ?


melden
unbelievable
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:01
So, ich mach mal Päusken. Privates erledigen und die schöne frische Luft genießen.

Gibt ja schließlich noch Wichtigeres als OP - obwohl mich das ganze zugegebenermaßen schon sehr fasziniert :)

Also, bis später....


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:01
@diegraefin
Comtesse schrieb:Natürlich deckt sich das, es muss sich ja auch decken, weil er ja WEISS, was geschehen ist, und diese Geschehnisse in eine glaubhafte Story packen muss, die alles erklärt in seinem Sinne. Wenn er keine einigermaßen hieb- und stichfeste Story liefert, hätte er schweigen müssen, aber das hätte man ihm dann sicher nachteilig ausgelegt.
Die Geschichte ist auf ihn zugeschnitten, das sehe ich genauso.
Doch es steckt auch ein unheimliches Risiko dahinter, denn forensische und ballistische Untersuchungen können plötzlich alles hinfällig machen.
Dann hätte er besser geschwiegen.
Man weiss ja auch nicht, ob seine Anwälte ihm alles so geglaubt haben oder ob er ihnen überhaupt die ganze Wahrheit sagte.

Die Toilettentür wurde noch am gleichen Tag von der Anklage gesichert.
Das hat der Verteidigung überhaupt nicht gepasst.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:02
Ein weiterer interessanter Aspekt ,wenn ich es richtig verstanden habe :

Der Anwalt war also schon da,b e v o r Botha aufkreuzte ,das heißt vor Eintreffen der Polizei oder vor Eintreffen der Spurensicherung?

Das bedeutet ,es gab genug Zeit ,Pustorius zu "briefen" und eine kurze Begehung zu machen ,um die Story "straight" zu bekommen. Wahrscheinlich wäre es sogar in dem Chaos möglich ,Beweise zu verfälschen oder zu vertuschen. Das nur am Rande.

Psychologisch betrachtet ,@diegraefin
@.lucy.
@unbelievable
@KlaraFall
Wenn ihr gerade die über alles Geliebte Freundin erschossen hättet,wärt ihr so klar im Kopf gewesen ,zu all diesem Schmerz den Anwalt als einen der ersten zu benachrichtigen?
Das zeugt meiner Meinung nach mehr von einem sehr schlechte Gewissen und der Not ,herausgeboxt werden zu müssen als von Sorge und Schmerz über die Freundin.

Ein sehr abgebrühtes und rationales Verhalten von jemanden ,der gewohnt ist ,von Anwälten aus jeder Sch... herausgezogen zu werden ohne Verantwortung übernehmen zu müssen und genau das war mit sein erster Impuls. Das macht es noch weniger glaubwürdig ,als es eh schon ist.


melden
unbelievable
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:02
@diegraefin
Comtesse schrieb:Ich habe auch nur gegoogelt! ;) Wollte mal für 5 Minuten sehr schlau wirken. :D
Das ist dir auch gelungen. Hättest es mal besser nicht verraten sollen, dann wäre ich noch immer vor Ehrfurcht erstarrt :)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:05
@.lucy.
.lucy. schrieb:warum nur eine SMS an den Gastvater, dass sie doch übernachtet und kein Anruf ?

Ob die SMS wirklich von Reeva kam ?
Also das glaube ich schon.
Vielleicht hatte sie vorher schon angerufen, vielleicht war besetzt oder SMS schreiben ist einfach normaler für sie.
Interessant ist dabei für mich nur, dass sie nicht vor hatte bei ihm zu übernachten, denn sonst hätte sie ihm das Valentinsgeschenk ja auch am nächsten Tag geben können.
Der Gastvater rechnete mit ihrer Ankunft, vollkommen normal dann abzusagen, wenn man es sich anders überlegt hat.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:10
@KlaraFall
So wie ich es am Anfang gelesen habe, war der Abend anders geplant .

Sie wollten ausgehen

Getrennt ?

Dann wurde sich entschlossen zu hause zu bleiben.

Den nächsten Tag wollten sie getrennt mit Freunden verbringen

Könnte Auslöser des Streits gewesen sein


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:13
Einzeln betrachtet, können vielleicht tatsächlich viele ereignisse in dem Fall mit fifty-fifty Wahrscheinlichkeit stattgefunden sein. Wenn man sie aber nacheinander in eine Reihe lückt, dann muss man für die Wahrscheinlichkeit der Reihe als Ereignis die Wahrscheinlichkeiten der einzelnen Ereignisse multiplizieren!

Hier sind schon mehrmals akzentiert worden, wie viele Zufälligkeiten alles stimmen müssen, um die OP Kette verwirklicht zu bekommen.

Das mal auch quantitativ - 4 fifty-fifty Ereignisse in einer Reihe geben eine Wahrscheinlichkeit von 1:16! Wir streiten hier meistens aber nicht um die fifty-fifty Situationen, eher 1:3 oder 1:4 Situationen. Vier 1:4 Situationen hintereinander, z.B., geben schon die Wahrscheinlichkeit von 1:256!

1:256 ist kein "Beweis" dafür, dass so eine Reihe nicht stattfinden kann, aber alarmschlagend ist so eine (Un)wahrscheinlichkeit schon.

Irgendwie will @CosmicQueen diese einfache Sache, worum es bei den Meisten hier geht, nicht mitverstehen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:13
unbelievable schrieb:Das ist dir auch gelungen. Hättest es mal besser nicht verraten sollen, dann wäre ich noch immer vor Ehrfurcht erstarrt :)
Nee, ist schon gut so, mit Leuten, die einen anbeten, kann man schlecht diskutieren. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:13
War er der Nebenbuhler von Pistorius? Sänger Mario Oglo kannte Reeva Steenkamp aus der Reality-Show „Tropika Island of Treasure“


1385c3 reeva.jpeg

@KlaraFall


Du meinst den ? ;)


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:13
@Luminarah
Luminarah schrieb:Wenn ihr gerade die über alles Geliebte Freundin erschossen hättet,wärt ihr so klar im Kopf gewesen ,zu all diesem Schmerz den Anwalt als einen der ersten zu benachrichtigen?
Das zeugt meiner Meinung nach mehr von einem sehr schlechte Gewissen und der Not ,herausgeboxt werden zu müssen als von Sorge und Schmerz über die Freundin.

Ein sehr abgebrühtes und rationales Verhalten von jemanden ,der gewohnt ist ,von Anwälten aus jeder Sch... herausgezogen zu werden ohne Verantwortung übernehmen zu müssen und genau das war mit sein erster Impuls. Das macht es noch weniger glaubwürdig ,als es eh schon ist.
Richtig und deshalb verwehre ich mich auch so dagegen, wenn jemand ihm irrationales Handeln abkaufen will.
Ich empfinde das nämlich alles als sehr wohl überlegt....ähnlich wie mit der nachträglich inszenierten Trauerfeier.
Man hatte sich ja ausserdem schon zu Wertanlagen und Haus in Italien Gedanken machen können um
Dokumente und/oder Stick in derselben Nacht verschwinden zu lassen.

Ich riefe in einem solchen Fall als erstes den Notdienst an.
An Familienangehörige und Freunde würde ich gar nicht denken.
Auf mich wirkt er wie ein selbstmitleidiges Weichei.


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden