weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.06.2014 um 22:50
@fortylicks
@Interested

An versuchten Verwirrungen, ist auch schon Roux jämmerlich gescheitert. Nicht umsonst hat Nel dem Gericht ALLE Fotos präsentiert und sich DAS EXTRA von der Verteidigung bestätigen lassen. ;-)
Van Staden vs Motha. Let's look at what we know.

We have Van Staden's original, unaltered, sequential photographs. Verified independently.

We have no such record for Motha. All we have from Motha are a few images cherry picked by the defense in an attempt to test Van Staden's reliability and credibility.

Van Staden, as the official photographer, presented his evidence in court. He was cross examined in court. His evidence was tested. Motha did not testify. He was never cross examined. His photographs were never presented to the court as the official record, never mind tested.

Because Van Staden was the official photographer, and Motha was not, there is a chain of evidence for Van Staden's photographs. But no such chain of evidence for Motha.

Because Motha was not the official photographer he had no reason to ensure the date and time on his camera was correct. But the date and time of Van Staden's original photographs were independently verified image by image by the admin clerk. So we have proof that Van Staden's camera's time and date was correct. Not so for Motha.

If the metadata of an official image is incorrect, that metadata can not be used as evidence in court. During Van Staden's cross the defense questioned him about a photograph. Nel said: Look at the metadata. Van Staden didn't take this photograph. Then Nel laughed and said that the year was incorrect. So no further questions.

We have no verified record of Motha's metadata. The metadata of every single image Van Staden took were verified by the admin clerk.

Van Staden had no reason to lie about being alone. He was the official photographer and it was his decision to be alone. If he was a liar why didn't he just lie and say he wanted Motha there?
No further questions!
Nels Lachen ist ansteckend. :-)
Konnte ja selbst der Gerichtssaal nicht widerstehen.


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.06.2014 um 23:09
weiter geht`s:
Conmen cash in on Oscar

http://www.iol.co.za/news/crime-courts/conmen-cash-in-on-oscar-1.1698026#.U444yPldOna


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.06.2014 um 23:20
Oh mein Gott, sollen die Fans jetzt tatsächlich Geld spenden???

Dann wäre dieser Artikel woanders wohl besser aufgehoben ;)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.06.2014 um 23:23
@Interested

Ich denke, da wollen jetzt welche einfach kräftig absahnen.
Wessen Geistes Kind sich oftmals unter den Supportern befindet, muss ich ja nicht noch gross beschreiben.
Denk nur an Emilia R.....die läuft inzwischen Amok.
Link hast du noch?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.06.2014 um 23:25
@KlaraFall
KlaraFall schrieb:Link hast du noch?
Könnte aufgefrischt werden. Immer her damit!

Ist aber ne peinliche Nummer oder? Dem Ozzy noch den Prozess finanzieren wollen? Das Haus wollte er eh verkaufen und jetzt wird das hier so dargestellt, als MÜSSE er es, um die Gerichtskosten tragen zu können...Was für ne arme story!


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.06.2014 um 23:26
@Interested

Schick ich dir per PN.


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.06.2014 um 23:35
Interested schrieb:Oh mein Gott, sollen die Fans jetzt tatsächlich Geld spenden???
Wird immer bizarrer. :(

Aber gut, wenn Leute meinen, ihr hart verdientes Geld an einen Typen zu spenden, der einfach mal so in einen kleinen verschlossenen Raum ballert, dann sollen die das machen....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.06.2014 um 23:38
@Robert80

Zumal Ozzy ihnen sicherlich auch Geld spenden würde^^

Die Kommentare waren aber streckenweise ganz gut :D

Ich verstehe es auch nicht. Da wird ganz viel Empathie mit dem armen Ozzy empfunden, während das Opfer Reeva heißt - haben die vielleicht gar nicht mitbekommen :ask:
Gibt wohl viele frustrierte Frauen, die sich ganz im Helfersyndrom verlieren - eigenartigerweise. Vielleicht fühlen sie sich ja sonst nicht?

@KlaraFall

Nein, schreib es jetzt nicht :D Ich weiß, wie man sie nennt!


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.06.2014 um 23:42
@Interested
Ja, ich kann das auch in keinster Weise nachvollziehen.

Erschreckend, wie einfach es ist, jmd. zu töten und sich danach als Opfer darzustellen und dann gibt es auch noch welche die darauf reinfallen...


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.06.2014 um 23:43
@Interested

Die Mitleidsmasche auf der OP jetzt reitet, kenne ich von anderen Tätern auch.

Und die Richter kennen das sowieso. ;-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.06.2014 um 23:46
@KlaraFall
@Robert80

Bei Milady mache ich mir da gar keine Gedanken. Sie stammt aus ärmsten Verhältnissen und hat sicherlich mehr Elend gesehen und erlebt, als Ozzy grüne Eimer bräuchte. Von daher - bin ich völlig relaxed. Sie war schlau genug, der Untersuchung stattzugeben und Ozzy dann im Anschluss vernünftig seinem Strafmaß zuzuführen, ohne Möglichkeit der Revision. Er hat weiß Gott nen fairen Prozess und mehr als der Verteidigung lieb war, nimmt man sich der Psyche nun auch an.

Roux, Roux, what did you do? :D


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.06.2014 um 23:48
@Interested
Interested schrieb:Roux, Roux, what did you do? :D
Noch haben sie ja ein bißchen Zeit, sich auf nur eine Verteidigungsversion zu besinnen.
Hihi...welche? ;-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.06.2014 um 23:49
@KlaraFall

Vielleicht bereitet Roux derweil drei, vier verschiedene Plädoyers vor :D

Ich wette, er bereut, diesen Fall angenommen zu haben!


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.06.2014 um 23:52
@Interested
Interested schrieb:Vielleicht bereitet Roux derweil drei, vier verschiedene Plädoyers vor :D
LOL :-)

Vielleicht ist es ihm auch egal, denn er bekommt ja genug Geld.
Nel, der wesentlich weniger bekommt, ist aber viel scharfsinniger.
Um den Ausgang des Prozesses mache ich mir keine Gedanken.


melden
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.06.2014 um 23:57
...eigentlich bin ich schon halb im Bett - aber nach dem was ich noch so auf die Schnelle gelesen habe, mußte ich einfach nochmal den folgenden Link los werden:


Oscar Pistorius Prozess: Hunderte Familien in Sorge um gewalttätige Angehörige nach ‘Oscar Krankheit’

Hunderte von Aufrufen gehen aktuell bei einer Wohltätigkeitsorganisation ein, die Menschen mit einer speziellen Angststörung, genannt der "Oscar-Krankheit", Hilfe anbietet. Die Krankheit ist nach Oscar Pistorius benannt, nachdem sie bei ihm diagnostiziert wurde.




Soviel zu den seltsamen Blüten, die dieser Prozess schon treibt - Es ist einfach unglaublich

gut´s Nächtle @LL


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.06.2014 um 00:04
;-)

Schlaf gut, @elweko

Hier auch noch 3 links

Who Put the ‘Story’ in Pistorius?
http://pistoriusontrial.blogspot.co.uk/2014/04/who-put-story-in-pistorius-my-thoughts.html

Oscar Pistorius: ‘I don’t remember what I’ve forgotten’
http://pistoriusontrial.blogspot.co.uk/2014/05/oscar-pistorius-i-dont-remember-what.html

Oscar Pistorius Has GAD - GUILT Anxiety Disorder
http://pistoriusontrial.blogspot.co.uk/2014/06/oscar-pistorius-has-gad-guilt-anxiety.html

Allen eine angenehme Nachtruhe :-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.06.2014 um 06:38
ja, nur hat van Staden wohl vergessen, dass Motha anwesend war, als er seine Photos machte, was ja mit einem Foto bewiesen wurde
und noch etwas, die Fotos waren ja falsch markiert teilweise.......naja, kann wohl mal passieren.......
Looking at pictures from the scene including blood spatter and ballistics, Van Staden says pictures marked as being taken on February 15 were actually taken on March 8.
http://www.dailyrecord.co.uk/news/oscar-pistorius-trial-recap-updates-3251220

und es wurde wohl etwas vergessen, zu zitieren.....nämlich dass Mothas Fotos von der Polizei an die Verteidigung gegeben wurden und die Richterin diese im Prozess zuliess, sicherlich nicht umsonst........
But these were pictures that were given to the defense by the police, and you can see Motha's photos for yourself and see that they are depictions of the same crime scene that VS was photographing and at the same time.

VS was examined about whether he viewed the metadata on Motha's photos and he acknowledged that the time stamps appear to be accurate due to the sequence and subjects of the photos.

The prosecution didn't call Motha, and considering the damning photos, you kind of have to wonder why. Hopefully the defense will have Motha subpoenaed.

The judge has seen the photos for herself and she specifically allowed their admission, over Nel's objection, because they were relevant to VS' testimony. I do not think she will just dismiss the Motha photos because they are relevant to the reliability of VS' crime scene photos, they do speak for themselves, and the whole way it was handled by VS and the prosecution really undermines the reliability of VS' testimony and his photos.
http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?p=10517921
(eine hier anerkannte Quelle, wie ich hoffe)


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.06.2014 um 07:10
Man kann sich das ja gerne noch mal anschauen, VS hat ja behauptet er wäre alleine gewesen als er seine Fotos gemacht hat, aber die Fotos von Motha beweisen (da selbe Uhrzeit wie VSs Fotos) das VS nicht alleine war. Er hat mehrere Close ups einfach nicht gemacht oder diese Fotos existieren nicht, Roux meinte auch die Nummerierung der Fotos von VS wäre "strange". Die Beschädigungen an der Tür im Schlafzimmer hat er erst am nächsten Tag gemacht, seine Begründung "das wären ja Dinge die man nicht verändern könne". VS hat diverse Fotos nicht den Alben zugefügt, da diese eventuell ja was anderes belegen könnten u.s.w. Also insgesamt wurde schlampig und einseitig gearbeitet.




melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.06.2014 um 08:18
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:(eine hier anerkannte Quelle, wie ich hoffe)
Sicher ist websleuths eine sehr informative Quelle, aber natürlich wird dort auch kontrovers diskutiert, so dass websleuths als solches nicht selbst hinter jedem einzelnen Userposting steht.

War nicht schwer zu erraten, dass dieser Text wohl Minor x zugeordnet werden konnte. :-)

Minor X ist dort ausgerechnet als "verified attorney" eingetragen, muss sich aber ständig von anderen Usern belehren lassen oder glänzt damit, dass er/sie Teile des Prozesses und Zeugenaussagen gar nicht mitbekommen hat. Dort ist also oft grösste Vorsicht geboten.
Mit der Zeit hat man das dann auch raus. :-)
Besonders lustig war mal Minor X Behauptung, Botha hätte eine Anklage gegen OP im Fall Taylor-Memmory verhindert. Auch in Südafrika geht eine Anklage immer noch von der Staatsanwaltschaft aus, soviel zum "verified attorney". :-)
The judge will indeed weigh the evidence. And she will ask herself if Van Staden had any reason to lie about Motha. (No. Van Staden was official photographer in charge and if he wanted Motha there it was his decision.)
And she'll ask herself who's camera time and metadata was verified. Van Staden.
And then she'll ask herself who is the most credible witness. Van Staden or Motha. Well, Motha never testified, so it's a no brainer.

http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?p=10517921
Juror13:
Van Staden is back on the stand. Roux is cross-examining.
Roux reviews some photos of the cricket bat and the gun on the shower mat and points out that the items are lying in different positions from photo to photo, yet these are supposed to be images of how the scene was found (album 1).

He also introduces photos to Van Staden that were taken by another investigator (Motha) on the scene. These images appear to have time stamps that are similar or the same as the time stamps on Van Staden’s photos, therefore indicating that they were both in the same rooms together. Yet, Van Staden had stated that he was photographing alone. He claims to not have seen Motha in these rooms at the same time that he was photographing which seems like it would be impossible. Roux is trying to illustrate that the integrity of the scene may have been jeopardized if multiple people were photographing and moving items.

Nel then counters to save Van Staden on a few points. He did bring up that Motha is not seen in any of Van Staden’s photos. And Van Staden is not seen in any of Motha’s photos. Although, there was one photo that Roux pointed out did have a hand in it, but it was not Van Staden’s photo so he couldn’t confirm whose hand it was.

(...)

Overall, it seems as if Van Staden has delivered albums containing quite a bit of detailed information but the question that Roux raises is what elements of that information have been compromised. The early police investigation at the direction of Botha certainly was not as tight as we all would like to have seen. This is a hurdle that the State will have to continue to get past and Roux is doing a good job of making their missteps known. Van Staden is excused.

http://juror13lw.wordpress.com/2014/03/19/oscar-pistorius-trial-days-12-and-13/
Ansonsten welcome back, man wird hier sicherlich viel Verständnis haben, dass ihr den SELBSTLÄUFERN drüben den Rücken kehren wollt. ;-)


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.06.2014 um 08:25
CRIME SCENE PROCEDURES

The discoveries, inventions, and theories of our forensic science fore bearers have all culminated into what we know today as the criminal investigation. Often, that investigation begins upon discovery of a crime scene. The information on criminal investigations, and crime scene procedure, is covered in scores of books. A basic overview of crime scene procedures is covered below.

http://harfordmedlegal.typepad.com/forensics_talk/2006/10/crime_scene_pro.html


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden