weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 18:23
@Rabenfeder
Du hast völlig Recht. Aber solche Statements sind außerordentlich
outend!
Ich für meinen Teil kann @Mila68
nur beipflichten!!


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 18:28
@Mila68
Im Über(Eifer) den Täter zu verteidigen, geht halt schon mal das Opfer vergessen, eine traurige Zeiterscheinung, gut dass es User gibt, die hin und wieder darauf aufmerksam machen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 18:29
Ja natürlich, man trauert über eine Fremde die man vorher noch nicht mal kannte. Alles schön und gut, aber hier werden Kriminalfälle diskutiert und das Opfer kann man nicht mehr lebendig machen. Die Einzigen die wirklich Grund zum trauern haben, sind die Angehörigen des Opfers, alles andere ist in meinen Augen Heuchelei. Das Opfer ist Reeva, der Täter Oscar Pistorius, das steht eindeutig fest und muss nicht diskutiert werden.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 18:30
@Mauberzaus
Mauberzaus schrieb:Anzunehmen, dass er sie retten wollte, ist schlichter Unfug, eine Beleidigung des Verstandes eines vernünftig denkenden Menschen, und zudem noch ein Hohn gegenüber der so schrecklich zu Tode gekommenen. Nachdem was der Ballistiker über Reevas Kopfverletzung ausgesagt hat, nach den Bildern, die wir gesehen haben, muss ihm klar geworden sein, dass es für sie keine Hilfe mehr gab. Ich möchte den Mediziner kennenlernen, der ihm riet, sie vom Auffindungsort fortzubewegen, in diesem Zustand!
Wenn man sich vorstellt, dass er wusste, dass Reeva längst tot war, und dann sich unten im Flur mit ihr zu plazieren und zu präsentieren, um dann in der Presse mit : "Sie starb in meinen Armen" zitiert zu werden....
Dann ahnt man, was er vorhatte und beinahe hätte es sogar geklappt, immerhin ist er auf Kaution freigekommen, anfangs konnte sich mancher das wohl nicht vorstellen - Botha jedoch schon...der war halt als erster am Tatort, diese Eindrücke sind wohl am aussagefähigsten


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 18:32
@Mauberzaus

obwohl ich ja bezweifel, das das hier geschriebene überhaupt von einigen verstanden wird. Ja und leider ist es all zu oft so, das es nur noch um den Täter geht und das Opfer vergessen wird.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 18:36
das Opfer war ein Mensch, da ist es egal, ob ich ihn kenne oder nicht. Auch wenn du das nicht nachvollziehen kannst. Spricht einmal mehr für deinen Charakter.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 18:39
man kann Opfer nie lebendig machen, aber man kann dafür sorgen sie in Erinnerung zu behalten.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 18:43
Ja ich habe einen ganz schlimmen Charakter, ich kann keine echte Trauer, für mich völlig fremde Pesonen empfinden, ich kann es bedauern oder schlimm finden, mehr geht nicht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 18:47
@Mila68
Ich möchte lieber nicht wissen, mir nicht vorstellen müssen, was Reeva in den letzten Minuten ihres Lebens durchgemacht hat, einige Nachbarn haben ja die Schreie und ihre Eindrücke, welche für sie schwer verkraftbar sind, geschildert. Aber whs haben die alle was anderes gehört, jeder Zeuge. Unter diesen Umständen ist es mirakulös, dass Dr. Stipp den richtigen Weg zu OP's Haus eingeschlagen hat und dort auf das Opfer traf.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 18:56
@Mauberzaus

Ich habe den Prozess auch von Anfang an angeschaut und um so unglaubwürdiger wurde mir Pistorius. Man versucht sich immer wieder vorzustellen, was Reeva gedacht haben muss in den letzten Sekunden. Was für Angst muss sie gehabt haben, sollte sie es bewusst miterlebt haben, das er auf sie schiessen wird. Und dann sehe ich Oskar Pistorius, wie er mit allen Mitteln versucht seinen Arsch zu retten. Da wird mir schlecht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 19:03
@Mila68
Na, dass er seinen A..Allerwertesten retten möchte, ist ja aus seiner Sicht nachvollziehbar, nur habe ich weniger Verständnis dafür, dass hier manchmal jegliche Vernunft geopfert wird, um OP seinen Persilschein zu verpassen und einer abstrusen Story mit mehr Löchern als einem Schweizer Emmentaler Glauben geschenkt wird.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 19:18
@Mauberzaus

Da geb ich dir recht. Ich wunder mich hier auch immer über einige Aussagen, weil ich denke, man muss doch mal erkennen, das Oskar lügt wie gedruckt. Dabei ist es gar nicht so schwer zu erkennen, wenn man ihn so beobachtet, wie er sich widerspricht und verzweifelt versucht da irgendwie raus zu kommen.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 19:43
Mila68 schrieb:Oskar Pistorius, wie er mit allen Mitteln versucht seinen Arsch zu retten. Da wird mir schlecht.
Wieso? Ist der denn kein Mensch?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 19:43
na das ist ja wieder sehr sachlich hier, scheinbar geht es nicht ohne ständige Seitenhiebe, nur weil man das Warum der Tat anders sieht. Ich finde es sehr bedenklich, den Charakter von usern beurteilen zu wollen, aufgrund dessen, dass sie eine andere Sicht vertreten, eine Situation anhand dessen, was bisher vor Gericht vorgetragen wurde anders beurteilen. Aber das scheint ja völlig akzeptabel zu sein, immerhin trauert man um Reeva, da kann man mit noch lebenden Menschen ja umgehen, wie man will.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 19:47
@aberdeen
natürlich ist Oskar ein Mensch. Hab ich gesagt das er keiner wäre?
Hier wird einem ja jedes Wort umgedreht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 19:49
Mila68 schrieb:natürlich ist Oskar ein Mensch. Hab ich gesagt das er keiner wäre?
Hier wird einem ja jedes Wort umgedreht.
Mädchen, Mädchen ...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 19:52
@Summersnow

war das alles? Du kannst doch auch sonst immer gut austeilen. Und Mädchen lass mal, dazu bin ich wohl schon ein wenig zu alt. :-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 19:52
@Rabenfeder
Danke fuer das Kompliment. Und auch danke, dass Sie nicht nachtragend sind, Ich wollte Sie hier nicht vorfuehren, vielmehr exemplarisch mal bis ins Detail die Abgrenzung von Fakt zu Spekulation aufzeigen, und eine zeitlang hat es ja auch funktioniert. Insofern kann ich das Kompliment zurueckgeben. Ja, Zuma, als ich noch in Kapstadt war und Praesidentschaftskandidat war, wurde er angeklagt eine Frau vergewaltigt zu haben. Ohne Kondom. Sein Argument war , er habe danach warm geduscht. Das ganze so mit Aids belastete Land hat sich dementsprechend mokiert und ich habe auch gesagt, wenn der Praesident wird, fresse ich einen Besen. Nun, er wurde Praesident und den Besen habe ich nicht runtergekriegt. Dafuer hat er vier offizielle Ehefrauen, welche jetzt die First Lady ist, weiss ich nicht. Die Elefantengeschichte kenne ich nicht. Aber das Elefantenthema wird haeufig verkannt. Es gibt mittlerweile eine Elefantenplage. Touristen kommen ums Leben, weil Elefantenbullen einfach Rang Rovers mal umstossen und dann noch nachstossen. Steht in keiner Zeitung, darf auch nicht, denn der Tourismus hat zumindest damals 10% zum Bruttosozialprodukt beigetragen. Man koennte jetzt noch viel dazu schreiben, moechte dennoch zurueck zum Fall P. kommen. Fuer mich steht das Urteil fest: P. wird verurteilt, muss nie die Strafe antreten und keiner kann es kontrollieren. Begruendung fuer diese Spekulation: Da gibt es ein Foto, P. In der Mittagspause mit seinem Verteitigerteam. Sehr entspannt und richtig herzlich offen lachend. Das Foto finde ich nicht mehr, vielleicht kann es jemand hochladen. Diesem Fotografen oder auch Journalisten gehoert ein Preis verliehen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 19:59
@ProudlySA
Du schliesst aus einem Foto aus einer Prozesspause oder einem simplen Treffen mit seinen Verteidigern, wo man mal lacht, dass O.P. freikommt und man dies sowieso nicht kontrollieren kann? Entschuldige bitte, aber so etwas ist kaum ernst zu nehmen.


melden
Anzeige
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 20:00
Mila68 schrieb:natürlich ist Oskar ein Mensch. Hab ich gesagt das er keiner wäre?
Hier wird einem ja jedes Wort umgedreht.
Nö, eigentlich nicht. Es ging hier nur um die Frage, warum es moralisch geboten zu sein hat, Mitgefühl mit RS und nicht mit OP zu empfinden.
Mila68 schrieb:ja natürlich sollte man hier über Reeva trauern. Und dein (nur) sagt doch eigentlich schon alles über dich aus. Willst du mir hier erklären, was ich machen darf im Thread und was nicht. Ich bitte dich. Bei dir würde man vergessen, das es hier ein Opfer gab. Ach hab ich ja vergessen, gab es ja, Oskar!
Wenn Du hier so sarkastisch austeilst, solltest Du Dich über Reaktionen auch nicht wundern.
Mauberzaus schrieb:Interessant ist ja auch, wie auf angebliche Löcher in der Strategie der Anklage hingewiesen wird, aber bisher habe ich noch keine EINZIGE stimmige Version gelesen, die irgendwie die Story von OP stützt.
Das hat wahrscheinlich etwas damit zu tun, dass die Welt üblicherweise nicht nur schwarz und weiß enthält. Nur weil ich an die Version der Anklage so meine starken Zweifel habe - was den Streit und das gezielte Erschießen von RS angeht - so bedeutet das noch lange nicht, dass ich ein Abo auf die Version der Verteidigung gezogen habe.


melden
244 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden