weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.06.2014 um 21:19
Ich brauch Dich nicht diskreditieren. Das erledigst Du schön selbst. Du hast hier die Frage in den Raum gestellt, wann Du denn behauptet hättest, dass Du die Verhandlung gar nicht mehr verfolgst. DAS habe ich anhand eines Beitrages von Dir belegt!

Darin für jederman nachlesbar, wie widersprüchlich Deine Beiträge sind. Dann bezeichnest Du mich als Schlaumeier, fragst, ob es mir nicht gut geht, ob mein Puls ok ist, bringst ein Zitat, welches mir Dummheit unterstellt und redest davon, dass Du angegriffen wirst.

Nein, ich habe lediglich belegt, dass Du abermals in einer Diskussion so tust, als hättest Du etwas nicht gesagt. Wie gut, dass man in in Foren alles nachlesen kann und das kannst Du jetzt nicht auf mich abwälzen.

Ja, ich fragte Dich eingangs, wie Du hier mitdiskutieren möchtest und Aussagen aus der Verhandlung in Frage stellst, wenn Du selbst behauptest, die Verhandlung gar nicht zu schauen. That's it!

Und nein, Zeugen müssen nicht alle zeitgleich etwas hören oder sehen - und die Sache wird dadurch nicht unwahrer ;)


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.06.2014 um 21:21
@aberdeen
aberdeen schrieb:Na ja, nun weil es ein sehr wichtiges Detail in diesem Fall ist und das weitere Schicksal eines anderen Menschen daran hängt, darf man dann auch mal genauer nachhken - muss es sogar.
Lies meinen Beitrag mal bis zum Ende. Die einen nennen es markerschütternd , die anderen dachten an einen familymurder. Welches Adjektiv würdest denn wählen um solche Schreie zu beschreiben? ALLE hörten schlimme Frauenschreie!
Von den Männerschreien die zur gleichen Zeit von 4 Zeugen gehört wurden, will ich jetzt gar nicht anfangen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.06.2014 um 21:22
@BaroninVonPorz
Sehr laute markerschütternde Schreie, die Mrs. Burger kurz vor den Schüssen gehört hat, haben die Stipps nicht gehört. Auch nicht während den Schüssen. Wenn Mr. Stipps die Schüsse hören konnte, warum sollte er dann keine sehr lauten markerschütternden Schreie hören, die Mrs. Burger über 100 Meter weiter weg, in ihrem Bett sitzend hören konnte?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.06.2014 um 21:22
@aberdeen

du hast dich hier selbst bloß gestellt. @Interested hat nur deinen Beitrag eingestellt zum nachlesen. Und ja wen wundert es da noch, was du hier so von dir gibst.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.06.2014 um 21:23
@Mila68
kannst Du mal etwas anderes als OT abliefern bitte?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.06.2014 um 21:26
@BaroninVonPorz
Ganz davon abgesehen, haben die unmittelbaren Nachbarn auch keine markerschütternden Schreie einer Frau gehört.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.06.2014 um 21:29
@Tussinelda

reicht das


http://www.google.de/imgres?imgurl=http://img.welt.de/img/stars/crop113647589/4918728522-ci3x2l-w620/Reeva-Steenkamp-Das...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.06.2014 um 21:29
CosmicQueen schrieb:Ganz davon abgesehen, haben die unmittelbaren Nachbarn auch keine markerschütternden Schreie einer Frau gehört.
Genau; und Frank auch nicht! Also MUSS alles ein Fake sein - es gab gar keine
Tote;
Wie oft denn noch:
Man "baut" um die beeideten Zeugenaussagen ein Geschehen; nicht um die
NICHT-Aussagen. Wer weiß, warum, wer, was nicht gehört hat. Und das Video
der@BaroninVonPorz ist doch offensichtlich.......


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.06.2014 um 21:31
Interested schrieb:Du hast hier die Frage in den Raum gestellt, wann Du denn behauptet hättest, dass Du die Verhandlung gar nicht mehr verfolgst. DAS habe ich anhand eines Beitrages von Dir belegt!
nee, hast Du nicht. Du hast das hier geschrieben:
Interested schrieb:Der die Verhandlung gar nicht geschaut hat und hier jetzt aber Aussagen bestreitet, in Frage stellt oder sich einfach @Tussinelda Darstellung anschließt?
Und kommst dann mit einem Post von mir der vier Wochen alt ist. Denn hättest Du natürlich einfach auch verlinken können, damit man sofort sieht wie alt der ist. Haste halt vergessen. Kann ja mal passieren.

Das ist aber jetzt nicht meine Schuld, dass Du mit dem Versuch, ultra-klug zu erscheinen auf die Nase gefallen bist.
Interested schrieb:Darin für jederman nachlesbar, wie widersprüchlich Deine Beiträge sind.
Sind sie nicht. Falls doch, könnte man das im Zweifelsfall auch belegen. Müsste dann ja ganz leicht sein, also für jeden schaffbar.
Mila68 schrieb:du hast dich hier selbst bloß gestellt. @Interested hat nur deinen Beitrag eingestellt zum nachlesen.
Der vier Wochen alt ist. Und jetzt ist mal gut damit, okay?
Infinitas schrieb:Die einen nennen es markerschütternd , die anderen dachten an einen familymurder.
Ja, von mir aus. Es geht aber doch eher darum:
CosmicQueen schrieb:Wenn Mr. Stipps die Schüsse hören konnte, warum sollte er dann keine sehr lauten markerschütternden Schreie hören, die Mrs. Burger über 100 Meter weiter weg, in ihrem Bett sitzend hören konnte?
Das soll dann wirklich daran gelegen haben, dass er telefonierte?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.06.2014 um 21:31
@aberdeen
Peinlicherweise hat aber der Experte der Anklage dargelegt, dass dies nicht so war, OP also keine Prothese trug.
Roux einen großen Fehler gemacht, als er selber im Verhör mit Vermeulen darauf hinwies, dass es eine obere Schlagmarke auf der Tür gab, die Vermeulen (der Experte der Anklage) angeblich vergessen hatte zu erwähnen und auch das entsprechende Foto nicht in die Reihe eingefügt haben soll..
Diese obere Schlagmarke konnte ÓP nur auf Prothesen erreichen (laut Roux, laut Vermeulen wäre beides möglich wie er sagte). Hast du dich eigentlich mal gefragt, WIESO - also aufgrund welcher Indizien - man von "mit" oder "ohne" Prothesen ausgeht? Es wird hier so dargestellt als sei das unveränderliche Erkenntnis, dass er z.B. keine trug, dem ist aber keineswegs so.
Ich verrate dir sogar, warum Roux diese obere Marke ins Spiel brachte... um zu "beweisen" dass OP AM ENDE des Geschehens erst auf die Klotür eingeschlagen haben soll, weil er da erst seine Prothesen anzog, laut seiner Aussage. Die hat er übrigens in wenigen Sekunden an. Für wie blöd hält Roux die Zuschauer dieses Prozesses eigentlich? Er hat ganz einfach einen dämlichen Trick verwendet, eine Art Zirkelschluss, dass "nicht sein kann, was nicht sein darf" und damit seinen Mandanten das erste Mal in die Pfanne gehauen. Denn was beweist nun diese obere Markierung eigentlich?
Denk mal nach....

@Tussinelda
die Staatsanwaltschaft akzeptiert dies und geht davon aus, dass O.P. auf Stümpfen war, als er schoss, aber hier wird das bezweifelt.....
Ja und das aus gutem Grund


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.06.2014 um 21:33
@aberdeen

was hat deine Meinung so verändert in den 4 Wochen?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.06.2014 um 21:34
@aberdeen

Es ist irrelevant, wie alt der ist! Beim Zitieren wird das Datum nicht übernommen. Das ist dann ein Umstand, den musst Du mit der Verwaltung klären, nicht mit mir.

Und ja, Du hast sie gar nicht mehr gesehen, ab dem Zeitpunkt der Munitonsangabe und das brauchst Du hier jetzt nicht verschwurbeln - es steht für jedermann nachlesbar dort!
aberdeen schrieb:Der vier Wochen alt ist. Und jetzt ist mal gut damit, okay?
à la: Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern? Okay!


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.06.2014 um 21:36
aberdeen schrieb:Das soll dann wirklich daran gelegen haben, dass er telefonierte?
Er telefonierte ja noch nicht mal, denn es war erst mal nur ein Tutgeräusch, was er im Ohr hörte. Er stand aber direkt neben einer offenen Balkontür, denn seine Frau ist ja just in dem Moment wieder vom Balkon in die Wohnung getreten, wo diese besagten 3:17 Uhr Schüsse fielen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.06.2014 um 21:38
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Ganz davon abgesehen, haben die unmittelbaren Nachbarn auch keine markerschütternden Schreie einer Frau gehört.
Ja, richtig und dass obwohl OP selbst bestätigt, dass es diese Schreie gab. Er war es selbst.
Ich schrieb zu diesem Thema ja bereits, dass die unmittelbaren Nachbarn als Zeugen wenig hilfreich sind. Sie stützen zumindest OPs Version nicht. Denn anderenfalls hätten sie seine Frauenschreie sowie die Schläge hören müssen, bei denen sich die Verteidigung so bemüht hat, zu belegen, dass sich diese ganz genau wie Schüsse anhörten. Etwaige Unterschiede bei der Lautstärke dürften ja bei den unmittelbaren Nachbarn aufgrund der Nähe nichts so sehr ins Gewicht fallen. Entweder sind die unmittelbaren Nachbarn somit erst nach den Schüssen aufgewacht und konnten keine Frau mehr schreien hören, oder sie haben sowohl nach OPs Version als auch nach der Version der Anklage einiges verpasst. Die wahrzunehmenden Geräusche stimmen ja in beiden Versionen überein (Frauenschreie – entweder von Reeva oder von OP – und Schussgeräusche – entweder durch Schüsse oder durch Schlage verursacht). Das ist also ohnehin unbestritten – unabhängig davon, ob die unmittelbaren Nachbarn oder Dr.Stipp das nun gehört haben oder nicht.
Dr. Stipp war zum Zeitpunkt der Schüsse im Haus und damit beschäftigt, sich anzuziehen und die Security telefonisch zu erreichen. Darauf war er konzentriert.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.06.2014 um 21:38
CosmicQueen schrieb:Er telefonierte ja noch nicht mal, denn es war erst mal nur ein Tutgeräusch, was er im Ohr hörte. Er stand aber direkt neben einer offenen Balkontür, denn seine Frau ist ja just in dem Moment wieder vom Balkon in die Wohnung getreten, wo diese besagten 3:17 Uhr Schüsse fielen.
Man könnte fast meinen, Du hast direkt daneben gestanden!

Wie und woher möchtest Du wissen und ihm absprechen, was er hörte oder nicht? Dieser Mann hat sich mitten in der Nacht angezogen, hat AKTIV versucht zu helfen! Er hat das richtige Haus ausgemacht, es war nämlich beleuchtet und hat versucht, Reeva zu helfen. Wie kannst Du überhaupt an seiner Aussage zweifeln?


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.06.2014 um 21:40
Man sollte die Beiträge von Aberdeen vielleicht nicht so wichtig nehmen..... Es steht auch jedem frei ,seine Meinung zu ändern ,wenn er will.

Es geht hier um den Mord an Reeva Steenkamp. Bisheriger Stand ist ,dass die Verteidigung Oscars Version in keinster Weise untermauern konnte. Er selbst schon gar nicht im Kreuzverhör .

Sieht schlecht aus für den lieben Ossie.

Darüber scheinen sich einige so zu ärgern,das es doch etwas unsachlich wird.

Wie sagt man : Einfach babbeln lassen :D


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.06.2014 um 21:43
Rabenfeder schrieb:Ich verrate dir sogar, warum Roux diese obere Marke ins Spiel brachte, um zu "beweisen" dass OP AM ENDE des Geschehens erst auf die Klotür eingeschlagen haben soll
Ja, so hatte ich da auch verstanden.
Rabenfeder schrieb: Es wird hier so dargestellt als sei das unveränderliche Erkenntnis, dass er z.B. keine trug, dem ist aber keineswegs so.
Es war doch wohl aber so, dass das Tragen der Prothesen ursprünglich ein Indiz dafür gewesen sein sollte, dass die Notwehr-Version von OP nicht stimmen kann, oder nicht? Zwischenzeitlich hat sich aber doch wohl herausgestellt, dass dieser Teil der Einlassungen sehr wohl stimmen kann.
Damit ist die ursprüngliche Einlassung der Staatsanwaltschaft aber doch wohl falsch oder zumindest unvollständig gewesen. Right?
Mila68 schrieb:was hat deine Meinung so verändert in den 4 Wochen?
Wer sagt denn, dass ich meine Meinung verändert habe in 4 Wochen?
Interested schrieb:Es ist irrelevant, wie alt der ist! Beim Zitieren wird das Datum nicht übernommen.
Neee, weil nach dieser Aussage von mir noch vier Wochen vergangen sind, in denen ich Prozeß schauen konnte bis der Arzt kommt. So aus dem Zusammenhang gerissen, sollte ja wohl ein anderer Eindruck entstehen.
Luminarah schrieb:Man sollte die Beiträge von Aberdeen vielleicht nicht so wichtig nehmen..... Es steht auch jedem frei ,seine Meinung zu ändern ,wenn er will.
grrrrr. Jetzt werd ich aber ärgerlich. Ich hab meine Meinung aber doch überhaupt nicht geändert.....


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.06.2014 um 21:43
@BaroninVonPorz
BaroninVonPorz schrieb:Sie stützen zumindest OPs Version nicht. Denn anderenfalls hätten sie seine Frauenschreie sowie die Schläge hören müssen, bei denen sich die Verteidigung so bemüht hat, zu belegen, dass sich diese ganz genau wie Schüsse anhörten.
Ich denke ,das ist der zentrale Punkt. Oscars Version wird von keinerlei Zeugen gestützt. Die entsprechenden Zeugen,die es gibt , stehen in krassem Widerspruch zu seiner Version. Er konnte noch nicht mal schlüssig nachweisen ,dass er wie eine Frau schreit.

Und das sind diesbezüglich die Fakten.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.06.2014 um 21:44
aberdeen schrieb:grrrrr. Jetzt werd ich aber ärgerlich. Ich hab meine Meinung aber doch überhaupt nicht geändert.....
Ja ,aber selbst wenn ,würde das doch keine Rolle spielen. Das wäre ja legitim. Ich habe meine Meinung auch schon mal geändert .


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.06.2014 um 21:45
aberdeen schrieb:Neee, weil nach dieser Aussage von mir noch vier Wochen vergangen sind, in denen ich Prozeß schauen konnte bis der Arzt kommt. So aus dem Zusammenhang gerissen, sollte ja wohl ein anderer Eindruck entstehen.
Der Arzt kam VORHER! Macht aber nix!


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden