weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:01
Tussinelda schrieb: ausschliessen zu können, dass etwas anderes MÖGLICH ist
Das kannst Du nie ausschließen, nicht einmal bei den scheinbar eindeutigen Fällen. Die Frage ist
a) wollen wir Indizienbeweise zulassen
b) wie weit sollen sie reichen dürfen?

ich tat dar, warum hier eine Indizienbeweisführung zum Schuldspruch reichen sollte
CosmicQueen schrieb:Na er war ja wahrscheinlich auf Stümpfen, also schon mal wesentlich kleiner als sonst. Außerdem wie kann man durch eine geschlossene Tür präzise schießen, wenn man den Menschen darin gar nicht sieht??
Das Klo war sehr klein, soviel Ausweichmöglichkeiten hat man da nicht (zumal man den Schusswaffenangriff auf sich ja nicht sieht), er hat definitiv nicht über den Kopf geschossen, was ihm selbstverständlich auch auf Stümpfen möglich gewesen wäre.


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:02
pfiffi schrieb: Wie bereits dargetan beweist die leere Blase gar nichts,
Die leere Blase untermauert aber die Tatsache, dass Reeva sehrwahrscheinlich vorher gepinkelt hat und kurz darauf verstorben ist. Das würde also nicht zu dem passen, was die Anklage behauptet, es hätte vorher einen Streit gegeben und Reeva hätte sich in der Toilette versteckt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:02
CosmicQueen schrieb:O.P wacht auf, spürt Reeva noch neben sich, geht auf den Balkon und holt den Ventilator rein. In der Zeit huscht Reeva vielleicht auf's Klo, pinkelt und zieht ab. Dieses Geräusch hört O.P von der Balkontür aus, gerät in Panik
Selbst wenn er sie vorher noch im Bett gespürt hat, kann sie aufgewacht sein, als er den Ventilator holte und in der Zeit auf die Toilette gegangen sein, stimmt. Aber wieso sollte er deswegen in Panik geraten ? Wieso bleibt da nur der eine Gedanke... Reeva ist im Bett, also MUSS es ein Einbrecher sein ? Wieso kommt er nicht auch zu dem Schluß - ich habe sie wohl geweckt und sie ging dann auf's Klo ? Auch stört mich die Sprachlosigkeit, die da in der Nacht geherrscht haben soll. Wenn sie wach wurde, als er auf den Balkon ging, wieso hat sie nichts gesagt ? Kein... Schatz, was machst Du... nix ? Sie schwieg in der Situation, sie schwieg angeblich wieder, als sie auf dem Klo war und ihn brüllen hörte... Das war ein frisch verliebtes, junges Paar und dennoch herrschte in allen Situation bei der Tatabfolge Schweigen zwischen den beiden. Das erschließt sich mir nicht so ganz.
pfiffi schrieb:Er hat durch die geschlossene Klotür geschossen, im Glauben, dort sei ein gefährlicher Einbrecher, und er hat sehr präzise geschossen (also nicht über etwaige Köpfe hinweg, etwa als Warung, sondern sofort auf den Körper des Menschen dort) – unstreitig.
Inwiefern hat er präzise auf den Menschen dort drin geschossen ? Die Tür war zu, er konnte nicht wissen, wo sich jemand genau aufhält, auch wenn der Raum klein war. Es ist ja nun nicht so, daß er sie quasi "vom Klo geschossen" hat, denn wie gesagt, sie saß sie ja gar nicht.

@pfiffi

Was meinst Du mit... der Körper wurde bewegt ? Ramsey... klar, aber hier ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:03
Photographer73 schrieb:Was meinst Du mit... der Körper wurde bewegt ? Ramsey... klar, aber hier ?
Na OP hat sie doch runtergetragen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:05
@Tussinelda "in der regel" äh, wie war das noch mit den Ausnahmen? Ggfls war sie auch nur auf Klo geflüchtet, ohne sich einer gefahr bewusst zu sein, also nicht in einen saferoom, sondern nur in einen "mentalen saferoom", um mal vor dem Macker, der sie nervte, von dem sie sich aber nicht direkt bedroht gefühlt hat, Ruhe zu haben. Wie gesagt: Die leere Blase (wir müssten jetzt den Obdu-bericht ansehen, was genau sie meinen) beweist gar nichts, es wird aber so getan, als bewiese sie etwas.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:06
pfiffi schrieb:Na OP hat sie doch runtergetragen
Sicher, aber worauf willst Du hinaus ? Ich kapier den Zusammenhang gerade nicht.


melden
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:07
Photographer73 schrieb:Es ist ja nun nicht so, daß er sie quasi "vom Klo geschossen" hat, denn wie gesagt, sie saß sie ja gar nicht.
sie saß ja gar nicht??


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:07
@pfiffi
die leere Blase wurde von dem Pathologen Perumal bestätigt, er war bei der Autopsie anwesend und ist nebenbei ein sehr erfahrener und angesehener Pathologe


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:07
Photographer73 schrieb:Sicher, aber worauf willst Du hinaus ? Ich kapier den Zusammenhang gerade nicht.
Es ist dann ein, warumn auch immer, manipulierter Tatort.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:09
@pfiffi
ach, der ist auch kontaminiert....aber das man versucht, jemandem zu helfen, die Person also SO oder SO bewegt, was Notärzte übrigens auch getan hätten, kann ja wohl nicht zum Vorwurf gemacht werden, zumal Reeva Steenkamp ja auch noch lebte


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:09
Tussinelda schrieb:die leere Blase wurde von dem Pathologen Perumal bestätigt, er war bei der Autopsie anwesend und ist nebenbei ein sehr erfahrener und angesehener Pathologe
ist das der, der dem Verteidigungsteam angehört?
Siegessicher schrieb:sie saß ja gar nicht??
Nee. Ein paar Sekündchen zwischen Pinkeln und Schüssen muss es also gegeben haben. So ganz ohne Urin in der Blase? merkwürdig... (nun, für mich nicht)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:10
Tussinelda schrieb:ach, der ist auch kontaminiert
sdas betraf jetzt einen anderen Fall, @Photographer73 weiß Bescheid. helfen muss man immer.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:11
Photographer73 schrieb:? Wieso kommt er nicht auch zu dem Schluß - ich habe sie wohl geweckt und sie ging dann auf's Klo ?
Tja, wieso reagieren manche Menschen hysterisch? Das sind so Fragen...es gibt nun mal Menschen, die so reagieren, das jemand aufwacht, ein Geräusch hört, denkt es ist ein Einbrecher und man schießt einfach drauf los.
Hier ein ähnlicher Fall.. http://www.focus.de/panorama/welt/toedliche-verwechslung-braeutigam-erschiesst-braut_aid_443597.html
Photographer73 schrieb:Das war ein frisch verliebtes, junges Paar und dennoch herrschte in allen Situation bei der Tatabfolge Schweigen zwischen den beiden. Das erschließt sich mir nicht so ganz.
Informierst du immer deinen Partner, wenn du auf's Klo gehst? Und das Schweigen im Klo, hatten wir doch auch schon durchgekaut, Reeva hatte sich bei einer ähnlichen Situation genauso verhalten, sie hat sich versteckt und keinen Mucks gemacht..


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:13
Ich werde hier dauernd zitiert, ehrt mich ja, mag man sich dann aber bitte mit meiner Analyse auseinander setzen?
pfiffi schrieb:Ich fasse zusammen:

1 OP behauptet, er habe RS mit einem Einbrecher verwechselt – unstreitig (also dass er das behauptet ist unstreitig).
2 Er behauptet, nicht nachgeschaut zu haben, ob RS noch im bett liegt – unstreitig.
3 Er hätte durch kurzes Tasten feststellen können, ob sie noch da liegt, hat er aber nicht getan – unstreitig.
4 Nach aller Lebenserfahrung merkt man auch – etwa durch Atemgeräusche – ob das Bett neben einem leer ist oder nicht - plausibel. Im Grunde sogar unstreitig. (Insbesondere dann, wenn man auf einen Einbrecher lauscht)
5 Er behauptet, in Panik gehandelt zu haben – unstreitig (also seine Behauptung).
6 Er ist, quasi in John-Wayne-manier, mit der Waffe in der Hand der Gefahr strukturiert und planvoll entgegen gegangen, anstatt zu flüchten (Waffe aus Halfter nehmen etc) - unstreitig
7 Er behauptet, Angst vor Einbrechern gehabt zu haben, die Wohnanlage unsicher gefunden zu haben – unstreitig.
8 Er gibt zu, die Balkontür sei offen gewesen – unstreitig
9 Er hat durch die geschlossene Klotür geschossen, im Glauben, dort sei ein gefährlicher Einbrecher, und er hat sehr präzise geschossen (also nicht über etwaige Köpfe hinweg, etwa als Warung, sondern sofort auf den Körper des Menschen dort) – unstreitig.
10 Objektiv kag keine Bedrohungslage vor, er hätte von Eingang des Bades aus jederzeit, bewaffnet, wie er war, Kontrolle ausüben und dann Polizei oder Wachleute rufen können – objektiv zutreffend, unstreitig.


2, 3 und 4 sind in hohem Maße unplausibel. 7 und 8 im Verbund sind schlicht selbstwidersprüchlich und unglaubwürdig. 5 beißt sich in hohem Maße mit 6. 9 und 10 ist zwar kompatibel mit 5, beißt sich aber mit 6.

Soweit dies. Externe Fakten verstärken die Widersprüche: Wiederholt fehlende Impulskontrolle, vehemente Eifersucht („ich brech Dir die Beine“). Mehrmaliger lautstarker Streit mit diversen Partnerinnen bezeugt, zuletzt eben in der Tatnacht (ich unterstelle, die Zeugenaussage träfe zu). Abwimmeln des Wachmannes. Sehr merkwürdige Tatortsituation (wie kommen Reevas Handys dahin? Eines aufm Klo, da würde ich noch sagen, okay, vielleicht daddelt sie wirklich gerne mitm Smartphone irgendwelche games aufm Klo, obwohl ich mir das beim Abschiffen mitten in der Nacht nur schwer vorstellen kann – aber diese Spurenlage?)

Wir müssen uns hier fragen, wie weit wir Indizienbeweise und Beweiswürdigung zulassen wollen. Zweifel kann man an allem säen, wenn man nur genug unplausible Zusatzhypothesen annimmt. Sollten sich auch noch Berichte bestätigen, Reeva hätte Schlagverletzungen gehabt, etwa durch den Kricket/baseballschläger (was immer das war), wäre der Fall restlos klar. Aber auch so hätte ich mit einem Indizienurteil, welches ihn schuldig spricht, Beziehungsprobleme mit der Pistole gelöst zu haben, keinerlei Probleme. Dafür muss ich, um ihm seine Version abzukaufen, zu viele Widersprüche, Ungereimtheiten, Unplausibilitäten annehmen.


melden
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:13
Wenn sie tatsächlich eine leere Blase hatte und sie stand, wieso hat er dann nicht die üblichen Geräusche beim urinieren und/oder das runterziehen(weil sie ja stand)gehört.

Er muss sie dann gehört haben, dann gibt es aber noch die Möglichkeit für @Tussinelda und @CosmicQueen dass er eventuell dachte, der Einbrecher hatte eine schwache Blase


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:13
@pfiffi
ist er deshalb kein ehrbarer Mann, der seinen Beruf entsprechend ausübt? Weil er für die Verteidigung ist? Wie lächerlich ist das denn jetzt? Er wird ja wohl kaum etwas aussagen können, das zu widerlegen ist, diese Blösse wird er sich sicher nicht geben


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:14
@Siegessicher
nein, gibt es nicht und kannst Du bitte mal mit Deinem billigen und unlustigem Sarkasmus aufhören? Hast keine Ahnung von den Details des Falles, kannst Dich aber lustig machen, sehr interessant


melden
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:15
@Tussinelda


und wieso hat er keine dieser Geräusche gehört? Er stand ja gleich nebenan


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:15
Tussinelda schrieb: Er wird ja wohl kaum etwas aussagen können, das zu widerlegen ist, diese Blösse wird er sich sicher nicht geben
Zwischen "ziemlich leer" und "völlig leer" ists ein eher rethorischer Unterschied, nicht wahr? Sie stand wieder, wie Du ja selber weißt. Es ist richtig, dass ständig urin aus den Nieren nachfließt. Wo ist dieses Urin? Sein "völlig leer", welches die zeitungen beeindrucken soll, könnte sich als Bumerang erweisen...


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:15
@Siegessicher
weil er noch auf dem Balkon war?


melden
383 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden