weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 14:20
Nochmal damit ich nicht falsch informiert bin...

Die beiden schlafen nebeneinander im Bett, OP wird wach, es dringt Lärm aus dem Badezimmer um die Ecke, er geht ins Bad und schießt dann, ohne zu schauen, ob das nicht seine Freundin ist, die neben ihm schläft?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 14:31
Seine Aussage: Sie liegen im Bett. Er steht auf, geht raus auf den Balkon, holt einen Ventilator. Als er wieder reinkommt, hört er Geräusche.


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 14:36
Der nahm den Ventilator rein, weil er die Balkontür schliessen wollte. Die stand nämlich offen. Soweit zum Thema "Angst vor Einbrecher"...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 15:03
Dann sieht er ja sogar die Bettseite von RS wenn er aufgestanden ist und erst zum Balkon... dann muss er doch gesehen haben, dass sie dort nicht liegt???


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 15:09
Ja, nicht sehr glaubwürdig vielleicht, aber möglich, da Menschen bekanntlich nur das sehen, was sie auch sehen wollen ....

Wikipedia: Unaufmerksamkeitsblindheit

Das bedeutet, dass OP nur wahrgenommen hätte, dass seine Freundin gar nicht im Bett ist, wenn er auch bewußt Aufmerksamkeit darauf gelenkt hätte.

Ich warte interessiert auf die Prozeßberichte ...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 16:04
@aberdeen

"Das bedeutet, dass OP nur wahrgenommen hätte, dass seine Freundin gar nicht im Bett ist, wenn er auch bewußt Aufmerksamkeit darauf gelenkt hätte."

Angeblich war es zu dunkel und er hat sich nicht getraut, das Licht anzuschalten? Warum eigentlich nicht...er hatte doch seine Pistole?

So oder so: Die Frage, warum man sich auf einen vermeintlichen Einbrecher fokussiert, ohne sich vergewissert zu haben, ob es sich nicht doch um den Partner handelt, bleibt. Plausibel kann mir das -bei allem Verständnis dafür, dass menschliches Handeln nicht in jedem Fall rational ist- jedenfalls so leicht niemand machen. Und ich könnte mir vorstellen, dass es dem vorsitzenden Richter nicht anders gehen wird...zumal hier ja noch einiges hinzukommt, was nicht gerade plausibel klingt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 16:18
@cassandra71
wenn etwas nicht plausibel erscheint, dann reicht das meines Erachtens aber nicht, um Vorsatz bewiesen zu haben ;)


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 17:08
Das bei so etwas eben immer das Problem, wie solche Ungereimtheiten dann letztlich vor Gericht interpretiert und ausgelegt werden. Fakt bleibt aber, dass man genug Leute finden wird, die sich in der entsprechenden Situation genau so verhalten würden, wie von OP behauptet. Ganz unabhängig davon, ob es in diesem Fall wirklich so war oder nur eine Schutzbehauptung darstellt.

Siehe hierzu auch das Beispiel mit dem Handy und der Toilette: hört sich abgedreht an, kommt aber offenbar doch vor ....

Man sollte also nicht davon ausgehen, was man selbst tun würde oder meint, was man tun würde. Das bringt nichts.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 17:36
Mehrere Sender wollen Teile des Verfahrens wie die Vernehmung von Zeugen und Experten sowie die Plädoyers live im Fernsehen zeigen. Zudem wollen sie Tonaufnahmen des gesamten Prozesses übertragen. Die ferngesteuerten Kameras könnten jederzeit vom Richter abgestellt werden, versicherte die Agentur EyeWitness News.

Die Staatsanwaltschaft meldete keine Bedenken gegen eine Übertragung an. Eine Entscheidung des zuständigen Gerichts in Pretoria wird in der kommenden Woche erwartet.

http://www.spiegel.de/panorama/leute/oscar-pistorius-wehrt-sich-gegen-live-uebertragung-von-mordprozess-a-954535.html
Eine Entscheidung des zuständigen Gerichts in Pretoria wird für Dienstag erwartet.

weiter lesen: http://web.de/magazine/nachrichten/panorama/18640528-oscar-pistorius-live-uebertragung-mordprozesses.html#.A1000145


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 17:40
Wenn man ein wenig googelt, findet man u. anderem das hier:

"14-Jähriger von Polizist erschossen



Krems - Zwei Jugendliche (14 und 16 Jahre alt) sind im österreichischen Krems in einen Supermarkt eingebrochen. Polizisten einer Streife erschossen bei der Durchsuchung den unbewaffneten 14-Jährigen.

© dpa

Ein Polizist hat in Österreich einen 14-jährigen Einbrecher erschossen.

Bei einem Einbruch in einen Supermarkt ist in Österreich ein 14-jähriger Jugendlicher von der Polizei erschossen worden. Sein zwei Jahre älterer mutmaßlicher Komplize wurde schwer verletzt. Beide hatten keine Schusswaffen bei sich, wie die Staatsanwaltschaft laut einem Bericht der Nachrichtenagentur APA mitteilte. Aber sie seien mit einem Schraubenzieher und einer Gartenharke bewaffnet gewesen.

Die Jugendlichen waren laut Polizei in der Nacht zum Mittwoch in den Laden im niederösterreichischen Krems an der Donau eingebrochen und hatten Alarm ausgelöst. Daraufhin wurde eine Polizeistreife zu dem Supermarkt beordert. Bei der Durchsuchung des Gebäudes stießen die zwei Beamten den Angaben zufolge bei völliger Dunkelheit plötzlich auf die beiden Tatverdächtigen und gaben Schüsse ab. Der 14-Jährige wurde in die Brust getroffen und starb später im Krankenhaus, wie Staatsanwalt Friedrich Kutschera laut APA erklärte. Der 16-jährige mutmaßliche Komplize habe Durchschüsse in beiden Oberschenkeln erlitten.

Der genaue Hergang war zunächst noch unklar. Es war auch noch nicht bekannt, wie viele Schüsse abgefeuert wurden. Eine Sprecherin der Oberstaatsanwaltschaft sagte, die Polizeibeamten dürften zumindest drei bis viermal geschossen haben. Ob die zwei Beamten angegriffen worden seien, wisse er nicht, sagte Staatsanwalt Kutschera.

Beide Beamten hätten geschossen, und welcher von ihnen getroffen habe, sei nicht bekannt. Er verwies darauf, dass die Vernehmung der beteiligten Personen noch nicht abgeschlossen sei. Der angeschlossene Tatverdächtige, der am Sonntag 17 Jahre alt wird, war den Angaben zufolge noch nicht vernehmungsfähig. Er stehe unter Schock, hieß es. Auch die zwei Polizeibeamten seien psychisch schwer beeinträchtigt.

http://www.merkur-online.de/aktuelles/welt/14-jaehriger-polizist-erschossen-433251.html

Würde man da nicht auch fragen, und die Geschichte soll plausibel sein? Zwei Streifpolizisten schießen, weil ihnen zwei Jugendliche bewaffnet mit einem Schraubenzieher und einer Gartenhacke gegenüberstehen?

Aus den USA:

http://www.welt.de/vermischtes/article114594730/Verwechslung-Nachbar-erschiesst-Teenager.html

http://www.focus.de/panorama/welt/toedliche-verwechslung-braeutigam-erschiesst-braut_aid_443597.html

Die sind zwar etwas älter gewesen, 62 Jahre, aber die Story ist ganz ähnlich ...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 17:49
@KlaraFall
Danke, hatten wir aber schon
Beitrag von Tussinelda, Seite 423


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 17:50
Ergänzung noch:

"A Lawton, Oklahoma man saw a shadowy figure standing in his bedroom so he grabbed his 30 caliber rifle and fired. The intruder turned out to be his wife who was returning from going to the bathroom in the middle of the night.

The woman was shot in the shoulder. She was taken to a nearby medical center for treatment.

The man told police that they had been dealing with burglars recently and he thought he was shooting an intruder. Police say it appears to be an accidental shooting. "

http://ohhshoot.blogspot.de/2013/09/man-thought-he-was-shooting-burglar.html


Solche Geschichten scheinen also irgendwie sehr wohl vorzukommen ...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 18:34
Es heißt doch, ein Schuß ging durch ihre Shorts, traf sie in Höhe der Hüfte, womit bewiesen wäre, daß sie sie getragen hat und sie nicht heruntergezogen waren, wenn ich richtig informiert bin. Wenn ich mir das Tatortfoto ansehe, erkennt man den hochgeklappten Toilettensitz. Da sie sich wohl kaum MIT den Short auf die offene Toilette gesetzt hätte, kann man davon ausgehen, daß sie sich irgendwo innerhalb dieser Toilette aufhielt, aber eben nicht saß. Das wiederum konnte OP nicht wissen, weil die Tür geschlossen war.

Pistorius


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 18:53
@Photographer73
O.P. wusste ja, laut eigener Aussage, gar nicht, dass sie überhaupt in der Toilette war, somit verstehe ich Dein post jetzt nicht wirklich


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 19:21
@Tussinelda

Ja, ich weiß, daß er das lt. eigener Aussage nicht wußte. Ich versuche nur für mich zu rekonstruieren, was da in der Toilette abgelaufen ist, ausgehend von seinen Aussagen. Da sie die Shorts trug, muß sie entweder vorgehabt haben, auf die Toilette zu gehen oder schon fertig gewesen sein. Da die Blase leer war, würde das eher dafür sprechen, daß sie schon fertig war. Da mir nichts über Urin in der Kloschüssel bekannt ist, müßte dann auch schon die Klospülung betätigt worden sein. Wäre diese Spülung das Geräusch gewesen, was er hörte, als er vom Balkon kam, würde das die Sache für mich noch unglaubwürdiger machen, weil der Gedanke, daß ein Einbrecher in einer solchen Anlage gemütlich auf's Klo geht UND dann sogar noch die Spülung betätigt, ziemlich absurd ist. Das wäre dann für mich eher ein Zeichen dafür, daß er davon ausgehen mußte, daß es Reeva ist, und er diesbez. lügt. Ist aber natürlich alles nur Spekulation.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 19:23
@Photographer73
das die Blase leer war spricht auf jeden Fall dafür, dass sie in Ruhe auf Toilette war, sie hat abgezogen, sich wieder angekleidet. Was dann irgendwie nicht dazu passt, dass sie VOR O.P. auf die Toilette flüchtete.......welche Geräusche er hörte wissen wir nicht, auf jeden Fall ordnete er sie nicht ein als : Reeva muss auf der Toilette sein


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 19:44
Tussinelda schrieb:welche Geräusche er hörte wissen wir nicht, auf jeden Fall ordnete er sie nicht ein als : Reeva muss auf der Toilette sein
Das ist seine Aussage... daß er sie nicht in diese Richtung einordnete, stimmen muß es deshalb nicht. Aber ich will ihm erstmal gar nichts unterstellen, dafür wissen wir einfach noch zu wenig über Einschußwinkel usw. auch wenn auch mir seine Geschichte nicht wirklich plausibel vorkommt. Dennoch "stört" mich dieser hochgeklappte Toilettensitz. Ich gehe sowieso nicht davon aus, daß sie in Todesangst vor ihm auf die Toilette flüchtete. Wenn es wirklich vorher Streit gegeben haben sollte, könnte ich mir eher vorstellen, daß sie genervt auf die Toilette "flüchtete", weil sie erstmal kurzfristig ihre Ruhe wollte o.ä. Aber dann hätte sie sich wahrscheinlich auf die Toilette gesetzt und dafür vorher den Deckel runtergeklappt. So oder so paßt da einiges nicht zusammen, weder bei der... er hat bewußt ins Klo geschossen, obwohl er wußte, daß sie drin ist... noch bei der Einbrecher Geschichte.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 20:01
O.P wacht auf, spürt Reeva noch neben sich, geht auf den Balkon und holt den Ventilator rein. In der Zeit huscht Reeva vielleicht auf's Klo, pinkelt und zieht ab. Dieses Geräusch hört O.P von der Balkontür aus, gerät in Panik, holt seine Waffe, schreit im Flur dem vermeintlichen Einbrecher was zu und zu Reeva, sie solle die Polizei rufen. Reeva erstarrt in der Toilette, hatte sich vielleicht gerade die Hose wieder hochgezogen, macht dabei Geräusche, weil sie an etwas kommt was klappert, O.P hört das, sie antwortet aus Angst nicht, er denkt, wenn es Reeva wäre, dann würde sie sich ja irgendwie zu erkennen geben und schießt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 21:17
Robert80 schrieb:Der nahm den Ventilator rein, weil er die Balkontür schliessen wollte. Die stand nämlich offen. Soweit zum Thema "Angst vor Einbrecher"...
So ist es.

@CosmicQueen Danke für die Grafik. Zwei Handys im Badvorraum? das ist ja noch dubioser. Wie kommen die da hin, wenn OPs Version stimmt? Wie sie hinkommen, wenn es Streit gegeben hat, ist plausibel zu machen... verloren auf der Flucht vor einem gewalttätigen Partner, von ihm abgenommen o.ä., aber bei OPs Version? Oder der Tatort wurde präpariert?
Photographer73 schrieb:So oder so paßt da einiges nicht zusammen
Wie bei JonBenet Ramsey wurde auch hier der Körper des Opfers bewegt...


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 21:19
Tussinelda schrieb:das die Blase leer war spricht auf jeden Fall dafür, dass sie in Ruhe auf Toilette war, sie hat abgezogen, sich wieder angekleidet. Was dann irgendwie nicht dazu passt, dass sie VOR O.P. auf die Toilette flüchtete
Kann auch 10 Minuten früher auf Klo gewesen sein, die zeugen berichten ja von einem etwas längeren Streit.


melden
149 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden