weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:51
@pfiffi

Es besteht die Möglichkeit das ein Mensch der ängstlich ist, vergisst das Fenster zuzumachen. Ja oder Nein?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:51
@pfiffi
es ist der erste Stock, ich denke, auch der ängstlichste Mensch lässt einmal die Balkontür oder ein Fenster offen im ersten Stock, um vielleicht zu lüften, vielleicht war das auch Reeva gewesen, die das Fenster im Bad offen liess, sie hatte j noch Sport gemacht am Abend


melden
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:52
CosmicQueen schrieb:Dir wurde doch schon erkärt das im Schlafraum kaum einer einsteigen kann, weil im 1. Stock
der 1. Stock ist kein Problem für Profis. Gerade für so einen krankhaft paranoiden Typen ist das unlogisch


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:52
CosmicQueen schrieb:Aber klar, für euch gibt es nur eine Möglichkeit und deshalb wird gar keine andere Möglichkeit in Betracht gezogen, nämlich diese, das O.P womöglich die Wahrheit sagen könnte.. ;)
Diese Möglichkeit hate ich, wie man nachlesen kann, sehr wohl in betracht gezogen (dazu müsste man die Poster, die man unsachlich angreift, denn aber auch mal lesen!), und ich hatte erklärt: Nicht unmöglich, aber eben restlos unplausibel. Nicht mehr nachvollziehbar. Und jetzt müssten wir diskutieren, welche Ansprüche wir an einen Indizienbeweis stellen.


melden
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:53
CosmicQueen schrieb:Es besteht die Möglichkeit das ein Mensch der ängstlich ist, vergisst das Fenster zuzumachen. Ja oder Nein?
nein


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:54
Tussinelda schrieb:es ist der erste Stock, ich denke, auch der ängstlichste Mensch lässt einmal die Balkontür oder ein Fenster offen im ersten Stock, um vielleicht zu lüften, vielleicht war das auch Reeva gewesen, die das Fenster im Bad offen liess, sie hatte j noch Sport gemacht am Abend
Jetzt ist es auch noch Reeva gewesen. Immerhin frech... Im Ernst: OP ist es, der in seiner Einvernahme so groß Bohei macht rund um sein Sicherheitsbedürfnis. da wird man ihn wohl noch mit seinen Selbstwidersprüchen konfrontieren dürfen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:54
@Siegessicher
Das wird vor Gericht aber nicht Stand halten, denn es ist menschlich das man was vergisst. ;)


melden
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:55
aber SO ein Mensch vergisst das nicht. Es passt überhaupt nicht zu seiner panischen Angst vor Einbrechern. Punkt für die Anklage. Nein, sagen wir 10 Punkte


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:56
@pfiffi
ich zeige Möglichkeiten auf, es ist nicht frech, die Möglichkeit aufzuzeigen, dass Reeva das Fenster im Bad geöffnet haben könnte, oder kannst Du ganz klar sagen, dass dies nicht so gewesen sein kann?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 22:57
@Siegessicher
Doch jeder Mensch vergisst mal was, da wirst du wohl kaum Punkte dafür bekommen, auch wenn du dich noch so stur stellst. Du weißt nicht was O.P für ein Mensch ist, du vermutest es nur.. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 23:01
CosmicQueen schrieb:
Es besteht die Möglichkeit das ein Mensch der ängstlich ist, vergisst das Fenster zuzumachen. Ja oder Nein?


nein
bei jemandem, der so massiv "sicherheitsneurotisch" ist wie OP, ist das zumindest schwer vorstellbar. beim Indizienbeweis geht es eben um Plausibilitäten, nicht um Sicherheiten.

Wenn sich zB herausstellen sollte, dass Reeva auch noch Schlagverletzungen aufwies, die vom kricketschläger stammen, dann wäre das ein Sachbeweis, und zwar ein finaler. Aus der Nummer käme OP dann wirklich icht mehr raus.


Wenn sich aber bei logisch voneinander unabhängigen Indizien die Unplausibilitäten potenzieren - wann, das ist meine ernst gemeinte Frage, will man dann dazu übergehen, zu sagen: Okay, jetzt ist es nach Menschenmaß sicher?

nebenbei und sehr wichtig:

Wir reden hier akademisch!

Totschlag minderschweren Falls räumt selbst die verteidigung ein. Die will keinen Freispruch a la OJ

Wenn es so war, wie ich glaube, war es (nach deutschem Recht) Totschlag im Affekt.

ich persönlich diskutiere hier, weil an Analysen solcher Art interessiert, die Frage, ob OPs Story plausibel ist, oder ob es doch eher ein Beziehungsstreit war, der eskalierte. Die gesamten tatumstände lassen mich eben einen eskalierten Beziehungsstreit annehmen. Wird auch durch externe Fakten (Streit in der Nacht durch Zeuge(n?) belegt, Wachmann abgewimmelt) gut bestätigt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 23:03
Tussinelda schrieb:ich zeige Möglichkeiten auf, es ist nicht frech, die Möglichkeit aufzuzeigen
Meine Antwort war jetzt auch nicht ganz ernst gemeint. Wenn Du so willst war es ein Deeskalationsversuch im "(online)Beziehungsstreit" zwischen uns.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 23:05
PS: Und wenn es - spekulieren wir mal - ein von langer hand eiskalt vorbereiteter Mord war (an den ich NICHT glaube!), dann sind sogar @Tussinelda und ich uns einig: DEN wird man OP nie nachweisen können.


melden
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 23:05
CosmicQueen schrieb:Doch jeder Mensch vergisst mal was, da wirst du wohl kaum Punkte dafür bekommen, auch wenn du dich noch so stur stellst. Du weißt nicht was O.P für ein Mensch ist, du vermutest es nur.. ;)
Du muss mal ein wenig logischer an die Sache ran gehen. Es gibt jetzt 2 Möglichkeiten:

1. Seine Version stimmt, dann hat er panische Angst.
2. Er hat sie ermordet, dann kann er das Fenster schon mal geöffnet haben und muss nicht unbedingt bei jeder Ratte, die im Haus ist, eine Pump-Gun holen.

Ein Urteil sollte sich aus Logik, gesundem Menschenverstand und und lebensnahen Verhaltensweisen zusammen setzen.

Immer nur alle Eventualitäten für ihn offen halten, die ja durchaus möglich zu sein scheinen aber in der Summe doch sehr an den Haaren herbei gezogen sind, ist falsch.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 23:05
@pfiffi
ich habe keinen Streit, ich verstehe nur nicht, warum man nicht alles, was möglich sein kann, in seine Überlegungen einbezieht und auch noch behaupten kann, dass alles belegt wäre, das ist alles.


melden
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 23:06
...da geht's schon wieder los...*augenroll*


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 23:07
Tussinelda schrieb:und auch noch behaupten kann, dass alles belegt wäre
ich hatte in meiner Analyse eindeutig getrennt zwischen dem, was belegt ist, und den Schlüssen, die daraus gezogen werden können.

Dass Menschen sich irrational/widersprüchlich verhalten können, ist eine Binse...aber, mit Respekt, kein Freibrief. Bei deutlichen und massiven Indizien ist es mE nicht angängig, diese Binse sozusagen als Dummy, als automatic winner zu ziehen und zu sagen "dann hat er sich da halt widersprüchlich verhalten".


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 23:08
pfiffi schrieb:bei jemandem, der so massiv "sicherheitsneurotisch" ist wie OP, ist das zumindest schwer vorstellbar. beim Indizienbeweis geht es eben um Plausibilitäten, nicht um Sicherheiten.
Wir wissen nicht ob O.P tatsächlich so Sicherheitsneurotisch ist, er meinte er hätte vorab schon mal Morddrohungen erhalten und deshalb wäre er eben vorsichtiger als sonst.
pfiffi schrieb: ob OPs Story plausibel ist, oder ob es doch eher ein Beziehungsstreit war, der eskalierte.
Und ich glaube eben nicht an einen Beziehungsstreit, denn dazu fehlen mir noch eindeutige Beweise, die kamen bis jetzt noch nicht, von daher bin ich auf den Prozess gespannt.

Unumstritten ist, dass O.P einen Menschen getötet hat und dafür wird er auch betraft werden, die Frage lautet hier eben, war es Mord oder fahrlässige Tötung.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 23:09
@Siegessicher
aus was setzt sich ein Urteil zusammen? Schon mal was von Beweisen gehört? Schon mal davon gehört, dass etwas zweifelsfrei feststehen muss, um es in eine entsprechende Strafe zu verwandeln?


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

22.02.2014 um 23:10
Siegessicher schrieb:Ein Urteil sollte sich aus Logik, gesundem Menschenverstand und und lebensnahen Verhaltensweisen zusammen setzen.
Nein, ein Urteil bildet sich dann, wenn man genügend Beweise hat und diese auch untermauern kann. Vorab bilde ich mir gar kein Urteil.


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden