weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2013 um 09:55
@EC145
er ist frei auf Kaution, warum?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2013 um 09:59
@Tussinelda
Tussinelda schrieb: er ist frei auf Kaution, warum?
weil ich das nicht verstehen kann das die justiz ein mutmasslichen mörder auf kaution frei lässt. sorry: sowas muss abgestellt werden. komm ich als normaler bürger auf kaution frei wenn ich jemanden umgebracht habe???? ANTWORT nein. das privileg haben nur die promis.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2013 um 10:10
@EC145
es gibt in jedem Land Regelungen, gesetzliche, die Kaution betreffend, die gelten für jeden......also können sie auch auf jeden angewendet werden......also kann auch jeder, wenn zum Beispiel weder Flucht-, noch Verdunkelungsgefahr besteht etc. auf Kaution raus


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2013 um 10:36
@Tussinelda
natürlich gibt es in jedem land gesetzliche regeln was die kaution betrifft.
und bei pistorius besteht keine fluchtgefahr??


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2013 um 10:49
@EC145
nein, zumindest konnte keine Fluchtgefahr bei den Kautionsanhörungen nachgewiesen werden....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2013 um 10:51
@Tussinelda
soweit ich weiss wurde ihm der reisepass nicht abgenommen. und könnte auch an sportanlässen teilnehmen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2013 um 10:54
@EC145
ja und? Er muss das entsprechend ankündigen, sollte er reisen wollen, den Grund angeben, die Länge der Reise etc. ob er seinen Pass abgeben musste? Ja, ich weiß jetzt nicht, ob er ihn wieder bekam oder ausgehändigt bekommt, sollte er das Land verlassen, müsste ich jetzt recherchieren, habe aber keinen Bock, muss zur Arbeit


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2013 um 10:56
@Tussinelda
und du siehst da keine fluchtgefahr?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2013 um 11:01
@EC145
was für eine Rolle spielt das denn? Er ist von einem Gericht auf Kaution freigelassen worden.
Ich denke da sollte man sich mit abfinden, so ist eben das Gesetz.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2013 um 11:04
@Tussinelda
ja leider müssen wir uns damit abfinden.
sollte er den reisepass wieder haben sehe ich erhebliche fluchtgefahr. ihm droht ja lebenslänglich. sorry aber dieser pistorius hätte ich in U-Haft gesetzt ohne chance auf kaution. denn das liegt im ermessen des richters.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2013 um 12:42
Tussinelda schrieb: ja genau, das mache ich und Du auch, hast Du damit ein Problem? Es geht doch hier darum, zu erörtern, ob es MÖGLICH ist, dass es so war, wie O.P. es beschrieb, ob dem zu viel widerspricht etc. Ich verstehe echt nicht, was Du von mir willst......da gibt es
@Tussinelda


Beitrag von Tussinelda, Seite 389
----------------------------------
Tussinelda schrieb: ich lese, was da steht, dass interpretieren/spekulieren überlasse ich anderen ;)
@Tussinelda

Beitrag von Tussinelda, Seite 389
-----------------------

Wie nennt man das, Möglichkeiten besprechen ?

Bei den einen heißt es spekulieren und bei Dir heißt es erörtern ?

Aber liebe Tussinelda, selbstverständlich bist Du im Recht

Das war übrigens keine Frage an Dich, ich kenne die Antwort selbst


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2013 um 17:54
@.lucy.
entschuldige bitte, aber wenn Du nicht verstehst, dass sich dies hier
Tussinelda schrieb:auch ist es unnötig, zu "interpretieren", es steht ja alles in Deinen posts, ich lese, was da steht, dass interpretieren/spekulieren überlasse ich anderen ;)
nur auf Deine posts MICH betreffend bezogen hat, dann kann ich Dir leider auch nicht weiter helfen, vielleicht solltest Du Dich einfach manchmal daran erinnern, worüber DU gerade geschrieben hattest und worauf ich offensichtlich reagiert habe..... ;) und jetzt habe ich keinen Bock mehr auf OT


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2013 um 18:03
@EC145
naja, es muss schon nachgewiesen werden, dass Verdunkelungsgefahr oder Fluchtgefahr besteht, es liegt nicht nur im Ermessen des Richters, so nach Gutdünken.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.06.2013 um 07:15
@Tussinelda
das hat mit gutdünken nichts mehr zu tun. ein mörder lässt man nicht mehr auf freien fuss.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.06.2013 um 07:48
@EC145
er ist aber NOCH nicht verurteilt.........das sollte man vielleicht bedenken ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.06.2013 um 07:49
@Tussinelda
ich habe ihn schon verurteilt. :)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.06.2013 um 07:51
@EC145
ja, das haben ja einige hier und die Medien tragen dazu bei...nennt man Vorverurteilung und widerspricht eigentlich dem:
Seine universellste Anerkennung findet der Grundsatz in Art. 11 Abs. 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen von 1948:
„Jeder Mensch, der einer strafbaren Handlung beschuldigt wird, ist solange als unschuldig anzusehen, bis seine Schuld in einem öffentlichen Verfahren, in dem alle für seine Verteidigung nötigen Voraussetzungen gewährleistet waren, gemäß dem Gesetz nachgewiesen ist.“
In den Ländern des Europarats wird er darüber hinaus gewährleistet aufgrund von Art. 6 Abs. 2 der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK):
„Jede Person, die einer Straftat angeklagt ist, gilt bis zum gesetzlichen Beweis ihrer Schuld als unschuldig.“
Dies folgt auch aus dem Rechtsstaatsprinzip aus Art. 20 Abs. 3 und Art. 28 Abs. 1 Satz 1 Grundgesetz.[1]
Wiki

und dem
Beitrag von Ilian, Seite 4


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2013 um 12:33
„Jede Person, die einer Straftat angeklagt ist, gilt bis zum gesetzlichen Beweis ihrer Schuld als unschuldig.“

Wikipedia: Unschuldsvermutung

Man muss nur Pistorius keine schuld mehr nachweisen, nicht mehr nachweisen, dass er geschossen hat.
Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche

Hinzu kommt, er hat es nie abgestritten


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2013 um 14:05
O.P steht aber unter Mordverdacht, und um das geht es hier auch ausschließlich. Das O.P einen Menschen getötet hat, steht ja außer Frage und dafür wird er auch bestraft werden. Die Frage die hier aber diskutiert wird, ist die, ob O.P mit voller Absicht seine Freundin erschossen hat, oder ob es wirklich ein Versehen war. Und hier gilt nun mal erst mal die Unschuldsvermutung @EC145 auch wenn du und einige andere, O.P schon vorverurteilt haben, haben wir zum Glück Gesetze die das regeln und da brauch keiner hier kommen und "er ist schuldig und soll lebenslang eingesperrt werden - Thread kann geschlossen werden" daher kommen. Sowas finde ich unmöglich.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2013 um 15:32
gilt das Schuldeingeständnis oder aber die Offensichtlichkeit der Schuld, im Sinne von, Tat begangen jetzt als gesetzlicher Beweis? Wäre mir neu. Dann braucht man doch den Prozess gar nicht, wenn es reicht, dass ich sage, ich wars und das bedeutet dann, man kann sich "bis seine Schuld in einem öffentlichen Verfahren, in dem alle für seine Verteidigung nötigen Voraussetzungen gewährleistet waren, gemäß dem Gesetz nachgewiesen ist" sparen? da hat wohl jemand das Gesetz nicht verstanden :ask:


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord197 Beiträge
Anzeigen ausblenden