weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 13:58
Nun, Eventualvorsatz (wusste oder hätte wissen müssen) wars allemal, aber wie es in Südafrika ausschaut - wir werden sehen.


melden
Anzeige
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 13:59
pfiffi schrieb:Den Vorsatz bestreitet nicht einmal die Verteidigung, und kann sie ja auch gar nicht nach Lage der Dinge. Wer mehrfach in einen engen Raum reinfeuert, der tut das intendiert -
der feuert intendiert, aber auch mit Tötungsabsicht? Das ist ja gerade die Krux hierbei: er konnte sein Opfer ja gar nicht sehen; deswegen wird es auch schwierig zu beweisen, dass er mit Tötungsabsicht gefeuert hat. Und zweitens, ist dann noch die Frage, wen er denn treffen wollte ....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 14:02
@aberdeen
wie gesagt, die Verteidigung spricht selbstverständlich NICHT von Vorsatz, wäre sie ja blöd


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 14:02
aberdeen schrieb:der feuert intendiert, aber auch mit Tötungsabsicht? Das ist ja gerade die Krux hierbei: er konnte sein Opfer ja gar nicht sehen; deswegen wird es auch schwierig zu beweisen, dass er mit Tötungsabsicht gefeuert hat. Und zweitens, ist dann noch die Frage, wen er denn treffen wollte ....
wie gesagt: wer in so einen engen raum mehrfach feuert, dem ist allemal Eventualvorsatz zu unterstellen (handlungstjheoretisch). Wie das das südafrikanische rechtssystem bewertet, ist eine andere Frage.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 14:04
@pfiffi
man muss aber auch den "state of mind" berücksichtigen, zumindest in S.A.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 14:04
@pfiffi
@Tussinelda

Ja, ganz genau. Aber, da sollen sich dann die Juristen drum kloppen ... persönlich würde ich sagen: so oder so, mindestens ein Notwehrexzess ...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 14:06
aberdeen schrieb: mindestens ein Notwehrexzess ...
Unmittelbar bedroht war er definitiv nicht. Notwehr scheidet völlig aus. (wiederum: handlungstheoretisch, wie es die Juristen sehen, ist erst einmal egal.)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 14:06
@aberdeen
wie gesagt, ich kann den Prozess abwarten und werde mir meine persönliche Meinung bilden, wenn ALLES auf dem Tisch liegt. Ob diese dann mit dem Urteil übereinstimmt, werde ich dann sehen :D


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 14:13
Ja, interessant wird noch mal, wie eng die Schüsse beieinander liegen und solche Fragen. Liegen die alle in einem engen Radius annähernd in Kopfhöhe/vermutete Herzgegend, würde ich sagen: klarer Tötungsvorsatz.

Verteilen die sich kunterbunt würde ich sagen: Panik.

Geht man jetzt mal davon aus, dass die Sache mit dem Einbrecher nur eine Coverstory war, stellt sich schon die Frage, warum OP überhaupt durch die Tür geschossen hat.
Das geht dann nur im Streit oder mit Vorsatz.

Im Streit, mit einem mordlüsternen OP auf den Fersen, läge m. E. der Fluchtweg aus dem Schlafzimmer, die Treppe hinunter näher. Zumal von R wirklich auf der Bettseite zum BALKON hin geschlafen haben sollte ....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 14:15
@aberdeen
die Schlafzimmertür war abgeschlossen


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 14:19
@Tussinelda
Hm? Welche? Ich beziehe mich jetzt auf die schöne Skizze, die @CosmicQueen dankenswerterweise eingestellt hat?

Steckte denn der Schlüssel? Und man kann dies doch nur aus den Aussagen von OP wissen, oder?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 14:19
@aberdeen wir werden es gewahr. Ggfls hat die Staatsanwaltschaft auch Beweise zurückgehalten.

Wenn das hier stimt, ist der Fall ohnedies klar:
http://www.bild.de/news/ausland/oscar-pistorius/reevas-koerper-sah-furchtbar-aus-29250094.bild.html

Und Skepsis hin, BILD her...wenn die Berichte der Freunde, die sie noch sahen, stimmen (entstelltes Gesicht), dann muss man schon schlucken... Erfinden die Freunde sowas einfach? (Ich kann die Qualität von Obduktionen in SA nicht einschätzen, aber für gewöhnlich wird eine Leiche, die dann freigegeben wird, ja etwas zurecht gemacht...also Obduktionsverletzungen würden ausscheiden)

Warten wir es ab.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 14:25
@aberdeen
ja, er sagte, die Tür wäre "locked" gewesen, ob der Schlüssel steckte, weiß ich nicht, wurde nicht erwähnt

@pfiffi
es gab keine Abwehrverletzungen, der Schädel war nicht "entstellt", aber eine Kugel traf im Kopf, das richtet selbstverständlich Schaden an. Verletzungen durch einen Cricketschläger oder überhaupt welche, die nicht durch die Schüsse entstanden sind, gab es nicht, ich denke, dass weißt Du, wenn Du mit dem Fall vertraut bist. Betreibst Du wieder einmal Litigations PR, das gefällt Dir ja so, es anderen zu unterstellen oder zu behaupten, dass sie darauf herein fallen ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 14:29
@Tussinelda ich kanns mir auch nicht vorstellen, da man ansonsten davon schon deutlicheres gehört hätte (und der Fall dann auch klar gewesen wäre), ich frage mich, wie solche Berichte entstehen, was sie besagen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 14:31
@pfiffi
das war am Anfang, aber warum postest Du den Dreck, wenn ich mal fragen darf?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 14:39
aberdeen schrieb:Ja, interessant wird noch mal, wie eng die Schüsse beieinander liegen und solche Fragen. Liegen die alle in einem engen Radius annähernd in Kopfhöhe/vermutete Herzgegend, würde ich sagen: klarer Tötungsvorsatz.
Brusthöhe/Kopfhöhe. hat gut gepasst...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 14:42
@pfiffi
Hüfte, Hand, man muss aber wissen ob sie stand oder hockte und das wissen wir erst, wenn die Ballistik beweist, wie die Schussrichtung war


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 14:44
oder zusammengesackt nach dem ersten Schuß.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 14:46
@Tussinelda
@pfiffi
Das wird die Forensik sicherlich auch anhand der Blutspuren klären können.

Wenn die Schlafzimmertüt abgeschlossen war, dann ist die Toilette tatsächlich der nächstgelegene Raum, der sich abschließen lässt. Allerding gehe ich davon aus, dass die in SA diese Rundknöpfe haben, die man per Klick verschließen kann.

Sollte R tatsächlich vor OP auf die Toilette geflohen sein, würde ich erwarten, dass

a) das Fenster geöffnet war, da sie dann auch türmen/um Hilfe rufen wollte und
b) dass sie in den Rück getroffen wurde

Wollte OP seine Freundin aber aus irgendwelchen, ggf. noch zu ermittelnden Gründen vorsätzlich töten, so ergibt die geschlossene Tür überhaupt keinen Sinn.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 14:49
@aberdeen
sie wurde nicht in den Rücken getroffen
There were three entrance wounds on Steenkamp's body: one on the right side of her head above her ear, one in her right arm, which broke her arm, and one at her hip.
Quelle: Guardian bail hearing


Bitte lest doch die Kautionsanhörung, da steht alles, was bisher offiziell bekannt ist


melden
358 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden