weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 16:30
pfiffi schrieb:Es ging um die VÖLLIG leere Blase, wie man nachlesen mag...

Ansonsten ist @Interested s Idee einfach treffend, und das weißt Du auch: natürlich erkennt man die Klospülung in seiner eigenen Wohnung sofort. Das geräusch kann jeder einordnen.
Nein, es sind reine Spekulationen deinerseits, denn der Patologe hat das so ausgesagt. Musst halt mal nachlesen...

Eine Klospülung erkennt man nicht immer sofort, wenn man auf dem Balkon sich befindet und eventuell noch etwas schlafdrunken ist.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 16:33
@Interested
ich habe niemandem abgesprochen, das zu tun, ich wage nur zu bezweifeln, dass man voraussagen kann, wie man in einer solchen Situation als O.P. oder Reeva Steenkamp reagiert, ein wichtiger Unterschied, wie ich finde.........die Blase war völlig leer, was bedeutet, dass sie in Ruhe und entspannt geleert wurde. Danach können gut und gerne 2min vergangen sein, mit aufstehen, Hose hochziehen, Hände waschen, Haare checken, was weiß ich, was Reeva so auf der Toilette machte, bis sie O.P.s Rufe hörte.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 16:34
Interested schrieb: aber anderen usern hier abzusprechen, dass sie sich in der Situation einfach völlig anders verhalten hätten, nämlich nach dem Partner zu sehen oder sogar laut nach ihm zu rufen - auch in Anbetracht der Gefahr, dass sich wirklich Einbrecher im Haus befinden.
Lest ihr alle nur halbherzig mit, oder warum kommt es immer wieder zu solchen Beiträgen?

Wer spricht denn wem was ab? Es geht nur darum, dass ich der Meinung bin, dass man nicht von sich auf andere schließen kann!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 16:38
@Tussinelda

Dann erklär nach Deinem geschilderten Ablauf die Schussverletzungen, die sich alle auf der rechten Seite befinden. Gehen wir davon aus, Oscar war auf Stümpfen, dann passen die Einschüsse, wenn sie saß - hätte sie gestanden, hätte er nicht ihren Kopf treffen können - so weit auseinander liegen die Einschüsse nicht - man kann da schon grob ableiten, ob sie saß oder stand oder er hatte seine Prothesen doch um.

@CosmicQueen
Kann man auch nicht, von sich auf andere schließen, gilt dann aber für jeden.

Ich habe es doch nun wirklich oft genug geschrieben, ich bin sehr gespannt auf die Verhandlung und alles andere sind hier nur Spekulationen und Mutmaßungen zum möglichen Hergang. Wer weiß, ob man es jemals ganz herausfinden wird.

Ich habe auch keine Lust, auf Streitgespräche, das liegt mir fern - aber die unterschiedliche Betrachtungsweise macht ja eine Diskussion aus. Wenn was gut begründet ist, ich das annehmen und nachvollziehen kann, ändere ich meine Meinung. Im Moment bin ich nur nicht überzeugt.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 16:38
CosmicQueen schrieb:Wer spricht denn wem was ab? Es geht nur darum, dass ich der Meinung bin, dass man nicht von sich auf andere schließen kann!
Kann man schon, aber das engt dann die Bandbreite menschlichen Verhaltens schon enorm ein.

Was die Schüsse, das Blut und die genaue Haltung von R angeht, werden wir nach bzw. während der Verhandlung klüger sein.

Was die leere Blase und das daraus folgende angeht, ist dies zunächst einmal eine Behauptung der Verteidigung. Auch hierzu würde ich das weitere dann abwarten.

Saß sie zum Beispiel definitiv als sie getroffen wurde, hat sich alle weitere Spekulation über Spülgeräusche auch erledigt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 16:40
@Interested
achso, Du weißt also, wo sie zuerst getroffen wurde, ob sie zusammensackte, wie die Schussrichtung verlief? Ich nämlich nicht, deshalb schrieb ich schon 1ooomal, dass wir das erst noch erfahren werden. Vielleicht hat sie versucht, sich zu verstecken/schützen, neben der Toilettenschüssel, in einer Ecke?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 16:41
@aberdeen
nee, die Spülgeräusche muss es gegeben haben, denn es war kein Urin in der Schüssel, die Blase aber leer ;) es ist die Frage, wann gespült wurde und ob man unterstellen kann, diese Geräusche, aus gewisser Entfernung und in Panik, erkennen zu müssen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 16:42
@Tussinelda

Nein, natürlich weiß ich das nicht, Du aber auch nicht und ja, vielleicht hat sie das versucht, vielleicht aber auch nicht. Ich hoffe ja, wir erfahren das endlich..möglichst bald, bevor das hier noch eskaliert :D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 16:44
@Interested
also ich bin entspannt......ich muss ja kein Urteil sprechen und ich spreche auch kein Urteil, im gegensatz zu manchen hier


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 16:48
übrigens könnte man ja auch noch auf putative self-defense umsteigen, als Verteidigungsstrategie


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 16:48
@Interested
Also ich will hier niemanden überzeugen, sondern zeige nur die Möglichkeit auf, die es zur Zeit gibt und dazu gehören natürlich auch Möglichkeiten, die O.P entlasten. Und da hier ja fast jeder gegen O.P spricht, ist es doch legitim auch die andere Seite zu beleuchten. ;) Und bis jetzt bin ich nicht davon überzeugt das O.P 100%ig schuldig ist, die Beweise sehen da bis jetzt anders aus...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 16:50
aberdeen schrieb:Was die leere Blase und das daraus folgende angeht, ist dies zunächst einmal eine Behauptung der Verteidigung. Auch hierzu würde ich das weitere dann abwarten.
Nun, dass sie ziemlich leer war, darauf können wir uns wohl einigen. Wenn sie unmittelbar vorher gepinkelt und also abgezogen hat, muss P die Spülung natürlich gehört haben. Ansonsten muss man Akuastiktests machen. Wenn ich mir den Grundriß so anschaue und an die Uhrzeit denke - alles war ruhig -, dann kommt mir bei normalem Hörvermögen ein nicht-gehört-haen unplausibel vor. Dazu müssten wir natürlich wissen: wie laut war die Spülung etcetc


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 16:52
@pfiffi
er hat sie gehört, aber falsch eingeordnet, da seiner Meinung nach ja niemand auf Toilette sein konnte, ist doch nicht so schwer zu verstehen, diese Möglichkeit, oder?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 16:53
Nochmal kurz eine Frage zur Blase... ich habe es in meiner "Ersthelferausbildung" so gelernt, dass sich die Blase eines Verstorbenen entleeren kann, da ja die Muskeln erschlaffen. Wurde das bereits ausgeschlossen?

Sorry wenn es die Frage schon mal gab, aber bei über 400 Seiten...


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 16:53
sehr erhellend:

http://www.theguardian.com/world/blog/2013/feb/21/oscar-pistorius-bail-hearing-day-three-live-coverage
Tussinelda schrieb:nee, die Spülgeräusche muss es gegeben haben, denn es war kein Urin in der Schüssel, die Blase aber leer ;) es ist die Frage, wann gespült wurde und ob man unterstellen kann, diese Geräusche, aus gewisser Entfernung und in Panik, erkennen zu müssen
Ja, weiß ich. Aber aus meiner Sicht: erst einmal abwarten. Bevor eine leere Blase so eine zentrale Rolle bekommt, müsste man erst einmal ausschließen, dass das Opfer noch zur Toilette war, bevor sie ins Bett gegangen sind. Dann würde ich mal sagen, die Frage, ob da Flüssigkeit in der Blase zu sein hat, hängt von der Flüssigkeitsaufnahme und dem Zeitpunkt des letzten Toilettengangs, Körpergewicht, Stoffwechselfunktion ab. Da würde ich einen Sachverständigen haben wollen und nicht einfach nur die Behauptung eines Verteidigers/Staatsanwalt.
Tussinelda schrieb:er hat sie gehört, aber falsch eingeordnet, da seiner Meinung nach ja niemand auf Toilette sein konnte, ist doch nicht so schwer zu verstehen, diese Möglichkeit, oder?
Zumal er auf dem Balkon gewesen sein will.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 16:53
@CosmicQueen

mmmhhh

Rein interessehalber- als Du damals von diesem Fall gehört hast, war es damals auch Dein erster Gedanke - unschuldig?

Natürlich ist es vollkommen richtig, alles Beweise und Indizien zu berücksichtigen, diesen Fall aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten - auch Dinge, die ihn entlasten - gelingt mir leider noch nicht und die Erklärungen, die hier für mögliches Verhalten angegeben werden, überzeugen mich noch nicht. Aber warten wir's ab.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 16:54
@obskur
ja, ist ausgeschlossen, nirgends war Urin zu finden


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 16:54
@Interested
Ich bin zwar nicht angesprochen, aber ich antworte trotzdem mal. Mein erster Gedanke war:

Tiefer Fall, weil mir schon klar schien, was dann passieren würde: der wird geschlachtet ...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 16:55
@Tussinelda
Ah OK, danke.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2014 um 16:59
@aberdeen

Nö, nicht zwangsläufig geschlachtet - die Story hört sich nur entsprechend unplausibel an - und die Vielzahl der Schüsse, plus sein Ego und Verhalten im Vorfeld - was natürlich erst im Nachhinein ans Licht kam oder unsere Aufmerksamkeit auf sich zog.

Bei einem Schuss auch einem tödlichen, hätte man ihn nicht dermaßen vorverurteilt, was ja auch hier momentan geschieht - ob die Verhandlung da vom Gegenteil überzeugen kann, ich bin echt gespannt.


melden
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden