weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2014 um 21:35
@Tussinelda

Na ja, gäbe es keine Leiche und wäre die Geschichte nicht so grotesk, würde ich Dir sogar recht geben. Hier gelingt es mir leider nicht.

Sein handicap musst Du jetzt auch nicht so hervorheben - denn dann bist Du selber nicht objektiv und er bekommt nen Mitleidsbonus. Darum geht es aber nicht - und ich sagte schon mal darauf ruht er sich selbst aus in dieser traurigen Angelegenheit.

Und ich kann da so oder so mit leben, egal wie es ausgeht - ich kann nur nichts mit dieser Geschichte anfangen, weil sie so unglaubwürdig ist, dass ich mir beim Schönreden echt doof vorkommen würde.

Belassen wir es doch einfach dabei, dass wir in diesem Fall absolut unterschiedlicher Meinung sind, was legitim ist und die Diskussion ja nur bereichert. Ich kann es beim besten Willen nicht nachvollziehen, was für Erklärungen ihr für all diese Umstände liefert...D-Movie :(


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2014 um 21:37
Tussinelda und CosmicQueen sind so feinfühlig, so feinfühlig gegenüber OP und verstehen nie wie grob sie meistens damit gegenüber RS und Ihren Eltern sind!

Hierzu noch Zitat:
CosmicQueen schrieb:mich kotzt so ein Getue nur noch an...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2014 um 21:39
@KlaraFall
natürlich ist es schlimm, einen Menschen getötet zu haben, es kommt aber darauf an, warum man es gemacht hat, denn das macht einen Unterschied, ist ja sogar gesetzlich so geregelt. Verwerflich ist es dann, wenn man es absichtlich und geplant und vorsätzlich gemacht hat, wenn es ein Fehler war, ein Unfall, Selbstschutz, dann sieht das schon anders aus und da muss man eben abwarten und sollte nicht hier voraussetzen, schon die Beweggründe zu kennen oder aber, weil man sie nicht nachvollziehen kann, nicht gelten zu lassen. Wir wissen nur, was bis jetzt feststeht und das lässt nicht darauf schliessen, dass seine Version völlig undenkbar ist, unmöglich.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2014 um 21:41
@Ahnungslose
entschuldige bitte, ich kann mich nicht daran erinnern, respektlos gegenüber den Eltern oder der familie oder Reeva selbst gewesen zu sein. Ich muss schon bitten, solche Behauptungen zu unterlassen. Ich bin auch nicht feinfühlig gegenüber O.P., er ist mir völlig scheissegal, ich kenne ihn nicht, er interessiert mich persönlich gar nicht, es geht hier ums Prinzip, aber das verstehst Du sicherlich nicht


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2014 um 21:41
Ich glaube ich muss mein Umfeld neu überdenken. Denn, oh Schande, ich kenne niemanden, der andere bedroht, der mit der Knarre im Restaurant auftaucht, oder einem verletzten Tier gleich mal den Gnadenstoss gibt. Und das weitaus bedenklichere dabei, ich langweile mich nicht mal bei diesem spiessigen Lebensstil. Höchste Zeit, diese unerfreuliche Angelegenheit in die Hände eines erfahrenen Spezialisten, sprich Seelenklempners zu legen, um mir hilfreiche Tipps geben zu lassen, mein trostloses, eintöniges Dasein wieder mit Sinn zu erfüllen. Das wird sich ändern, sobald ich mich endlich in richtiger Gesellschaft bewege. Dabei würde ich so gerne mal ein Gefängnis von innen sehen, mit den entsprechenden Freunden an der Seite dürfte sich dieser Wunsch endlich realisieren lassen...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2014 um 21:43
@Mauberzaus
na ist doch schön, Menschen sind eben unterschiedlich, ich hoffe die Therapie wird von der Krankenkasse übernommen :D


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2014 um 21:43
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:natürlich ist es schlimm, einen Menschen getötet zu haben, es kommt aber darauf an, warum man es gemacht hat, denn das macht einen Unterschied, ist ja sogar gesetzlich so geregelt. Verwerflich ist es dann, wenn man es absichtlich und geplant und vorsätzlich gemacht hat, wenn es ein Fehler war, ein Unfall, Selbstschutz, dann sieht das schon anders aus und da muss man eben abwarten und sollte nicht hier voraussetzen, schon die Beweggründe zu kennen oder aber, weil man sie nicht nachvollziehen kann, nicht gelten zu lassen. Wir wissen nur, was bis jetzt feststeht und das lässt nicht darauf schliessen, dass seine Version völlig undenkbar ist, unmöglich.
Sorry, da bin ich vollkommen anderer Meinung, denn er wurde nicht bedroht und hätte sich erst gar nicht ins Badezimmer begeben müssen.
Ob es sich dabei nun um Reeva oder um einen Einbrecher handelt, spielt dabei keine grosse Rolle.
Das dann als Unfall zu bezeichnen, finde ich nicht angemessen.
Ein Warnschuss wäre das Äusserste gewesen, was man in diesem Fall akzeptieren kann.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2014 um 21:45
@KlaraFall
ja, womöglich wünscht sich O.P. er hätte es so gehandhabt, hat er aber nicht, man reagiert eben unterschiedlich.......ich weiß nicht wie ich an seiner Stelle reagiert hätte, ich bin nicht er, ich kann das nicht wissen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2014 um 21:46
Wäre es ein Einbrecher gewesen, der sich im Klo eingeschlossen hätte - das wäre doch auch keine Notwehr gewesen...falls der nicht mal ne Waffe hätte und tatsächlich nur mal pinkeln wollte - oder?

@KlaraFall
Da stimmen wir überein -auch einen Einbrecher hätte man nicht einfach erschießen müssen - weil so, wie man argumentiert, es käme auf das Warum an, könnte man auch argumentieren, WARUM ist denn jemand da eingebrochen? Hatte er Hunger, kein Geld, keine Klamotten -ist doch Quatsch!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2014 um 21:46
Da steht das Wörtchen "damit", Tussinelda...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2014 um 21:50
@Interested
nein, höchstens putative self - defense, was aber dann schlussendlich auch auf culpable homicide hinausläuft....ich denke sowieso, darauf läuft es hinaus, murder schedule 6 wird sehr schwer werden zu beweisen....na vielleicht schaffen sie aber auch irgendeinen murder schedule, wir werden es erleben, ist ja nicht mehr lange

@Ahnungslose
ja und, ich kann lesen, was ändert das Wort damit? Du unterstellst mir, grob "damit" gegenüber den eltern zu sein, das bin ich nicht. Ich diskutiere einen Fall, sonst nichts und ich bin nicht grob oder pietätlos "damit", wenn ich aufzeige, dass die Version von O.P. möglich ist, also lass das


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2014 um 21:53
@Tussinelda
Danke!

Noch fünfmal schlafen, dann sind wir hoffentlich schlauer.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2014 um 21:55
@Interested
Interested schrieb:Da stimmen wir überein -auch einen Einbrecher hätte man nicht einfach erschießen müssen - weil so, wie man argumentiert, es käme auf das Warum an, könnte man auch argumentieren, WARUM ist denn jemand da eingebrochen? Hatte er Hunger, kein Geld, keine Klamotten -ist doch Quatsch!
Der kürzeste Weg, die Schlafzimmertüre, war direkt gegenüber vom Bett aus der man hätte fliehen und sie noch von aussen versperren können.
Dies mit einer Waffe in der Hand, einem Handy und der im Bett geglaubten Reeva. Dann waren ausserdem Hunde im Haus, auch wenn diese nichtmehr explizit erwähnt wurden.
Es gab nicht einen einzigen Grund sich erst den 7m langen Flur runterzurobben und dann auf jemanden, der ohnehin in einer Falle steckte, zu schiessen.
Hätte OP noch einen Warnschuss abgegeben, dann hätte sich der Einbrecher sicherlich gar nicht rausgetraut und der Sicherheitsdienst wäre dadurch auch schon alarmiert gewesen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2014 um 21:59
@KlaraFall
Hunde waren irgendwo auf dem Grundstück, hinter dem Haus, ob im Zwinger oder frei, wissen wir nicht, aber sie waren NICHT im Haus, hatte ich Dich schon mal drauf hingewiesen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2014 um 22:00
@KlaraFall

Ja, oder der 'Einbrecher' hätte durch das Fenster, unter dem die Leiter stand, einfach abhauen können - es war so oder so unnötig und eine Tötungsabsicht hier zu unterstellen, ist nicht so weit hergeholt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2014 um 22:00
KlaraFall schrieb: runterzurobben
noch einmal bitte: gehen! Er hat gelernt, auch ohne Prothesen zu gehen. Unsicher zwar...aber: "Gehen", nicht "robben"


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2014 um 22:03
Objektiv gesehen war das weder ein Unfall, noch ein Selbstschutz, ganz einfach, weil jegliche Bedrohungssituation fehlte, andererseits aber Pistorius mit seinem Handeln aktiv zum Tötungserfolg beitrug. Deshalb kommen eigentlich nur Mord oder Vorsatz in Frage, denn wenn jemand durch einen geschlossenen
Raum ballert, nimmt er den Tod der darin gefangenen Person mehr als nur billigend in Kauf.
Vier Schüsse sind drei zu viel, um da etwas anderes glaubhaft zu machen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2014 um 22:04
Ich sehe kriminologische Linguiostik nicht unkritisch, aber interessant ist das hier allemal. Hatten wir vermutlich schon:

http://statement-analysis.blogspot.de/2013/02/oscar-pistorius-affidavit-analyzed.html


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2014 um 22:05
@Tussinelda
Die hätte man auch, wenn man schon unten ist, reinlassen können.

Aber als es um den Einbrecher, der über die Leiter kam ging, da hattest du mich auch darauf hingewiesen, dass sie deshalb nicht angeschlagen hätten, weil sie vielleicht im Haus waren, erinnerst dich???

Das macht aber wenig Sinn, wenn man sich schon so sehr vor Einbrechern fürchtet, dass man extra Kampfhunde hat.

7R3Ra5vp


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2014 um 22:06
@pfiffi
Stimmt zwar - aber hier wird ein-und derselbe Umstand der Situation angepasst, was mich doch etwas verwundert!
Although I did not have my prosthetic legs on I have mobility on my stumps
I felt trapped as my bedroom door was locked and I have limited mobility on my stumps
Einmal so große Beweglichkeit, dass er sogar den Ventilator vom Balkon holen, dann auf Stümpfen ins Bad geht - mit Knarre, dann aber sich gefangen fühlen und eingeschränkte Beweglichkeit!!!


melden
161 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mordfall Hinterkaifeck46.101 Beiträge
Anzeigen ausblenden