weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2014 um 18:45
@Mauberzaus
ja, das zweite wäre dann ja putative self-defense.......und das liefe dann auf culpable homicide hinaus.......die Anklage will ihn wegen Mordes, egal ob schedule 6 oder 5, das ist klar, mal sehen, ob sie das schaffen


melden
Anzeige
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2014 um 18:51
@Mauberzaus
Ja, so ähnlich hatte ich mir das auch gedacht. Ansonsten würde die besondere Situation in der sich OP befunden haben möchte (Beinstümpfe) verteidigungstechnisch auch nicht so den Sinn ergeben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2014 um 18:53
@aberdeen
ach, ich vergaß übrigens, ich finde die Zeugen, die sagen, es habe sich jemand gestritten nicht ausreichend, um ihm groß was zu unterstellen, denn die können ja nicht wissen, wer gestritten hat. Licht im Haus kann definitiv einem bestimmten Haus und somit den Bewohnern zugeordnet werden, wenn das also erwiesen werden würde, dann wirds schwer


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2014 um 18:59
@Tussinelda

Da dürfte die vergangene Zeit inzwischen auch die Erinnerung trüben. Ich bin der Meinung, dass man sich nach 1 Jahr nicht mehr wirklich an solche Details ERINNERN kann, was man sah (Stimmen vor, während oder nach den Schüssen, Licht an vor, während oder nach den Schüssen). Alles, was die Zeugen aussagen können sind die Dinge, an die sie GLAUBEN, sich zu erinnern, weil sie es sich seitdem immer wieder so ins Gedächtnis zurückgerufen haben. So kann man aber auch echte Erinnerungen mit falschen Erinnerungen "überschreiben". Bin daher wie gesagt wirklich gespannt, an was die Zeugen sich erinnern und wie sicher sie auch im Kreuzverhör dabei bleiben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2014 um 19:01
@diegraefin
na die werden ja wohl damals schon Aussagen getätigt haben, wenn die Zeugen nichts wert sind, dann wird es schwer, aber warten wir ab.......so etwas vergisst man ja hoffentlich nicht


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2014 um 19:07
@diegraefin
Die Zeugen wären mehr dazu da, das Bild abzurunden, ebenso wenn man Gründe fände, warum Piatorius Reeva erschossen hat (Handy). Vielleicht mögen sich die Zeugen nicht mehr an alles ganz genau erinnern, sie konnten im Moment ja auch nicht von einem Verbrechen ausgehen, wenn allerdings von einigen ausgesagt wird, dass sie Schüsse in nicht unmittelbarer Reihenfolge vernommen haben, wird die Sache für Pistorius noch schwieriger als sie es ohnehin schon ist.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2014 um 19:12
@Tussinelda

Ja, aber es ist für einen Verteidiger immer ein guter Ansatzpunkt, Zeugen zu verunsichern ("Sind Sie sich 100% sicher, dass es so war? Erinnern Sie sich daran nach all der Zeit wirklich noch so genau? Bedenken Sie, was für meinen Mandanten von Ihrer Aussage abhängt, da sollten sie sich schon 100% sicher sein und nicht nur 99%! Damals haben Sie aber dies und das ausgesagt, was stimmt denn nun?"). Habe das selbst mal als Zeugin in einem Prozess erlebt, der sich durch mehrere Instanzen zog, innerhalb von 2 Jahren mussten wir Zeugen 3x vor immer anderen Richtern neu aussagen. Der Anwalt der Verteidigung versuchte dann auch seine Tricks, mir unterstellte er z.B., ich hätte bei der Polizei was Anderes ausgesagt als vor Gericht, um mich zu verunsichern, tat dann hinterher so, als hätte ER das verwechselt, als ich mich nicht verunsichern ließ und bei meiner Aussage blieb und abstritt, je etwas anderes gesagt zu haben. Denke, solche Tricks hat der Anwalt von OP sicher auch drauf, sonst wäre er kein Staranwalt. Da müssen die Zeugen echt standfest sein.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2014 um 19:14
@diegraefin
ja natürlich, das ist der Job der Verteidigung oder auch (bei Zeugen für die Verteidigung) der Anklage. Aber zeugen werden ja auch vorbereitet, wenn sie schlecht sind, dann würden sie die wohl nicht aussagen lassen, schätze ich, aber wir werden sehen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2014 um 19:20
@Tussinelda

Ja, aber vorher sowas "kalt" durchzuspielen und dann am Ende vor Gericht zu sitzen, hier noch mit Kameras auf sich gerichtet und dieser globalen Aufmerksamkeit, das ist glaube ich eine Situation, auf die kann man sich gar nicht wirklich vorbereiten. Die Zeugen werden nervöser sein als man es eh schon bei einer Gerichtsverhandlung ist, denn die ganze Welt schaut in dem Moment auf sie, ein Blackout in dem Moment oder Anfälligkeit, wegen Nervosität und Unkonzentriertheit auf Befragungstricks reinzufallen und damit die eigene Aussage plötzlich unglaubwürdig dastehen zu lassen, ist unter solchen Umständen nicht verwunderlich. Man kann wirklich vorher noch GAR nicht sagen, wie es ausgehen wird.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2014 um 19:22
Tussinelda schrieb:ach, ich vergaß übrigens, ich finde die Zeugen, die sagen, es habe sich jemand gestritten nicht ausreichend, um ihm groß was zu unterstellen, denn die können ja nicht wissen, wer gestritten hat. Licht im Haus kann definitiv einem bestimmten Haus und somit den Bewohnern zugeordnet werden, wenn das also erwiesen werden würde, dann wirds schwer
So ist es wohl. Es bleibt wirklich abzuwarten, was da genau ausgesagt und aufrechterhalten werden kann.
Comtesse schrieb:weil sie es sich seitdem immer wieder so ins Gedächtnis zurückgerufen haben. So kann man aber auch echte Erinnerungen mit falschen Erinnerungen "überschreiben".
false memory oder synthetische Erinnerung. Aber es wird ja hoffentlich auch Aussageprotokolle geben...
Comtesse schrieb:Man kann wirklich vorher noch GAR nicht sagen, wie es ausgehen wird.
Das ist wohl so. Aber korriert mich, wenn ich falsch liege. Da es nicht um ein Geschworenengericht geht, werden die Befragungstricks auch nicht so viel helfen ... Das Urteil wird ja dann von Juristen gefällt.

Wichtig für OP wird es sein, einen möglichst reumütigen Eindruck zu hinterlassen und seine Motive gut darzustellen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2014 um 19:28
aberdeen schrieb:false memory oder synthetische Erinnerung. Aber es wird ja hoffentlich auch Aussageprotokolle geben...
Aber gerade das ist das Gefährliche bei sowas. Wenn die Zeugen in ihrer Aussage vor Gericht sich den Aussageprotokollen von vor 1 Jahr selbst widersprechen, weil die Erinnerung verblasst ist an einzelne (vielleicht sogar für den Gesamttatbestand völlig irrelevante) Details, dann kann da ein Anwalt natürlich sofort ansetzen und am Ende den Zeugen so verunsichern oder unglaubwürdig machen, dass dessen gesamte Aussage nicht mehr überzeugt und verworfen werden muss als nicht 100% zuverlässig. Und auf solche Aussagen kann ein Richter kein Urteil begründen, von daher würden diese Befragungstricks auch ohne Geschworene was bringen.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2014 um 19:30
@diegraefin
Comtesse schrieb:Habe das selbst mal als Zeugin in einem Prozess erlebt, der sich durch mehrere Instanzen zog, innerhalb von 2 Jahren mussten wir Zeugen 3x vor immer anderen Richtern neu aussagen. Der Anwalt der Verteidigung versuchte dann auch seine Tricks, mir unterstellte er z.B., ich hätte bei der Polizei was Anderes ausgesagt als vor Gericht, um mich zu verunsichern, tat dann hinterher so, als hätte ER das verwechselt, als ich mich nicht verunsichern ließ und bei meiner Aussage blieb und abstritt, je etwas anderes gesagt zu haben.
"Im Strafrecht hat man es überwiegend mit Menschen zu tun, die keinen Respekt vor dem Gesetz haben.
Und die Angeklagten sind kaum besser.”

Denny Crane


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2014 um 19:33
KlaraFall schrieb:"Im Strafrecht hat man es überwiegend mit Menschen zu tun, die keinen Respekt vor dem Gesetz haben.
Und die Angeklagten sind kaum besser.”

Denny Crane
Jetzt habe ich mich am Kaffee verschluckt ... :D

@diegraefin
Ja, versucht wird das möglicherweise. Da gibt es auch sehr spannende aussagepsychologische Untersuchungen zu, wie leicht das geht.
Mich interessiert im Augenblick mehr, wer von den Zeugen, was gesehen/gehört haben will und wo die genau waren. So für meine Einschätzung der Sache.

Nicht so originell wie das obige Zitat, aber doch altehrwürdig: Auf hoher See und vor Gericht, hilft nur der liebe Gott!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2014 um 19:57
Bezügl. reumütigen Eindruck hinterlassen - das beherrscht O.P. ja schon ganz gut, wenn man seinen Gesichtsausdruck auf den bisher veröffentlichten Fotos aus dem Gerichtssaal betrachtet.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2014 um 20:06
@tayo
Ja, so einen Eindruck hatte ich auch ... aber ich kauf ihm das auch schon ab. Wenn er denn mittlerweile verstanden hat, dass man nicht in der Gegend rumballert ...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2014 um 20:19
@aberdeen

Da mussten wohl erst seine Imageberater nachhelfen, denn knapp 2 Monate nach den tödlichen Schüssen wurde er ausgelassen feiernd und flirtend in Johannesburg gesehen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2014 um 20:27
@tayo
Wo steht das?


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2014 um 20:32
@Ostseeküste
@tayo

Ich las auch immer mal wieder dergleichen ...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2014 um 20:38
@tayo
das hat sich dann aber doch anders dargestellt, als von den Medien kolportiert ;)


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2014 um 20:49
@aberdeen
Ja, aber es macht dann doch einen Unterschied, ob das bild oder dailyirgendwas so geschrieben haben. Aus dem Kontext heraugenommene Situationen lassen sich eben extrem interpretieren (s. A. Knox und R. Sollecitos Küsse)... Deswegen meine Frage.


melden
144 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden